Xoro HRS 8659 digitaler Satelliten-Receiver mit LAN Anschluss (HDTV, DVB-S2, HDMI, SCART, USB 2.0 Media Player) schwarz
mehr Bilder >>
zum Shop

Xoro HRS 8659 digitaler Satelliten-Receiver mit LAN Anschluss (HDTV, DVB-S2, HDMI, SCART, USB 2.0 Media Player) schwarz

Xoro HRS 8659 digitaler Satelliten-Receiver mit LAN Anschluss (HDTV, DVB-S2, HDMI, SCART, USB 2.0 Media Player) schwarz: Heimkino, TV & Video

Stil:
ohne PVR+Time-Shift, mit LAN

Kompaktes Gehäuse, geringer Energieverbrauch, exzellente Bild- und Tonqualität sowie ein unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis zeichnen den XORO HRS 8659 aus. Der DVB-S2-Receiver empfängt unverschlüsseltes Satellitenfernsehen in Standard- und HD-Auflösung. Bildsignale werden über HDMI (bis zu einer Auflösung von 1080p) oder über SCART ausgegeben – dadurch kann der HRS 8659 an nahezu alle Fernseher angeschlossen werden. Flexible Antenneneinstellungen erlauben den Betrieb an allen gängigen Empfangsanlagen inkl. Ein-Kabel-Lösungen wie z. B. “Unicable“. Erstinbetriebnahme und Bedienung sind kinderleicht. Der Receiver ist aktuell und praxisgerecht vorprogrammiert, ein umfangreiches Handbuch gehört zum Lieferumfang und die neugestaltete Fernbedienung liegt gut in der Hand. Wie bei Receivern von XORO üblich, unterstützt der integrierte HD Media Player die Wiedergabe einer großen Anzahl von unterschiedlichen Audio-, Video- und Bilddateiformaten.


Produktbeschreibung des Herstellers

Xoro HRS 8555 Xoro HRS 8588 Xoro HRS 8659 Xoro HRS 8660 Xoro HRS 8590 LAN Xoro HRS 9190 LAN
Twin Tuner
PVR Ready / Timeshift ja / ja ja / ja ja / ja ja / ja
Eternet / WLAN (optional) ja / nein ja / nein ja / ja ja / ja
Mediaplayer
Netzwerkfunktionen
Smartphonesteuerung
VESA Haltepunkte

3 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    Wer noch weiß, daß Satellitenempfänger einmal 1000 DM und mehr gekostet haben und dabei wenig komfortabel waren, kann nur staunen, was dieser Xoro für Taschengeld leistet. Die Installation ist sehr einfach, die Vorprogrammierung leicht umzusortieren, und Bild und Ton sind sowieso tadellos. Die FB ist gut zu bedienen und das Display nützlich. Tip: Wer den USB-Anschluß zum Aufnehmen braucht, kann ein ähnliches Modell bei Xoro kaufen.

  2. Geschenk sagt:

    Den Receiver habe ich Januar 2016 gekauft. Im großen und ganzen war ich auch damit zufrieden. Etwas gestört haben mich die langen Umschaltezeiten bei der direkten Progammwahl über die Zifferntastatur und die Tatsache, dass bei einigen Programmen EPG nicht funktionierte. Aber bei dem Preis konnte ich damit leben. Nun funktioniert der Receiver nach 10 Monaten plötzlich nicht mehr: er blieb beim Starten in der Logo-Anzeige hängen und lies sich nicht mehr bedienen. Also habe ich bei Amazon angerufen und das Austauschgerät kam schon am nächsten Tag. Dieses hat dann ganze zwei Tage gehalten, danach hatte es den gleichen Fehler wie das vorherige Gerät. Also nochmal bei Amazon angerufen und den Fall egeschildert. Mir wurde angeboten, dass ich den Kaufpreis zurück erstattet bekomme, was ich natürlich angenommen habe; einen dritten Versuch wollte ich nicht wagen. Vielleicht hatte ich ja zwei Montagsgeräte… aber die Wahrscheinlichkeit ist doch eher gering. Also kann ich dem Gerät nur einen Stern geben, da die Qualität doch eher mangelhaft scheint. Amazon hingegen bekommt für die kundenfreundliche Abwicklung 5 Sterne.

  3. Geschenk sagt:

    Ich habe den Receiver aufgrund der guten Bewertungen gekauft.Das Gerät ist sehr schön klein und hat alle notwendigen Anschlüsse. Die Fernbedienung funktioniert sehr gut allerdings (sehr richtungsunabhängig) sind die Tasten sehr kurzhubig und hart zu drücken, was wohl dem Preis geschuldet ist. Aber dafür gibt es schon mal einen Punkt Abzug, weil das ist neben Bild und Ton das drittwichtigste Kriterium. Das gerät schaltet schnell um, was sehr positiv auffällt. Die Schriften des Menüs sind ziemlich klein, sodaß man näher am Fernseher sitzen muß, um die Einstellungen vorzunehmen. Der Empfang von Astra Satelliten ist sehr gut, allerdings bei Eutelsat merkwürdigerweise mieserabel (Monoblock-LNB), verglichen mit meinem Comag Porty 12V Receiver der beide Satelliten sehr gut empfangen kann. Antennenausrichtug wurde bei den Tests natürlich nicht geändert, sondern nur der Receiver getauscht. Was aber gar nicht geht ist die komplizierte Bedienung, wenn die Kanalliste geändert werden soll. Jedesmal den 6-stelligen Code einzugeben und dann die Sender zu verschieben ist echt nervig, jedesmal muss eine neue Kanalnummer eingetippt werden. Da war mein 12 Jahre alter Comag Porty 12V in der Bedienung wesentlich einfacher, der hat einen Aufwärtszähler, sodaß die Kanalnummer nur noch bestätigt werden muß. Wegen der Tasten der Fernbedienung, der schlechten Bedienbarkeit, des fehlenden Kanaleditors und der kleinen Menüschriften und des schlechten Empfangs bei Eutelsat geht das Gerät zurück, und deswegen nur 2 Punkte für das Gerät.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.