Xbox Wireless Controller Weiß: Xbox One
mehr Bilder >>
zum Shop

Xbox Wireless Controller Weiß: Xbox One

Xbox Wireless Controller Weiß bei Amazon.de – Schneller & Kostenloser Versand ab 29€. Jetzt bestellen!
Kompatibel mit Xbox One, Xbox One S und Windows 10 Bluetooth Technologie für die Verwendung mit Windows 10 PC, Tablets und Smartphones Bis zu doppelter Funkreichweite als bisherige Controller Textured Grip (strukturierter Griff) für noch besseren Halt 3,5mm-Klinkenstecker für Kopfhörer und Headsets


Produktbeschreibung des Herstellers


Mit Xbox Live Gold gemeinsam spielen

Erschaffe mit deinen Freunden atemberaubende und fantastische Welten. Nehme an actiongeladenen Matches teil – hier sind schnelle Entscheidungen und Reflexe gefragt. Egal, ob kompetitives oder kooperatives Gameplay auf der Konsole – mit Xbox Live Gold erlebst du Gaming in einer ganz anderen Dimension. Alleine bist du stark. Mit anderen bist du Gold.

10 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    Ich hab mir den Controller mit Bluetooth gekauft obwohl ich gelesen hatte, dass einige Käufer Probleme mit dem connecten des Pads mit dem PC hatten. Als der Controller dann da war und ich versuchte ihne mit dem PC zu verbinden, hatte ich allerdings auch Probleme. Entweder konnte ich ihn nicht mit dem PC koppeln oder aber er wurde installiert und trotzdem nicht als XBox Controller erkannt. Da es mit meinem Handy aber problemlos funktionierte, habe ich mir dann einen neuen BT-Adapter gekauft und mit diesem war dann das Koppeln eine Sache von max. 20 Sekunden. Wer also auch Probleme hat, den Controller mit dem PC per Bluetooth zu verbinden, sollte mal einen anderen BT-Adapter testen. Dieser sollte aber BT 4.0 unterstützen, denn meine beiden alten BT 2.0 funktionierten nicht

  2. Geschenk sagt:

    Positive Fakten: + ergonomischer und leichter als der Xbox 360 Controller + Die Schultertasten sind größer + Der Grip auf der Rückseite ist sehr angenehm + Die Thumbsticks sind präziser + Das Steuerkreuz ist gegenüber den 360 Controller ein „richtiges“ Kreuz + Kein nerviges Akkupack auf der Rückseite + Bluetooth mit Windows 10 keinerlei Probleme (man benötigt das Windows 10 Anniversary Update! Als Dongle verwende ich den mumbi Bluetooth Dongle + Der Controller kann dank Bluetooth auch für andere Geräte verwendet wären (bei mir: Android Smartphone und Kindle Fire TV 1. Generation) + Über die Xbox Zubehör App kann die Firma geupdated werden + Verwendung auch über ein normales Micro-USB Kabel möglich Aktuell noch Negativ: – ein sehr leichtes fiepen bei der Benutzung mit Kabel (man muss den Controller aber direkt ans Ohr halten, ansonsten höre ich wirklich gar nichts). Wenn ich darauf nicht aufmerksam gemacht wurden wäre, hätte ich das wahrscheinlich niemals rausgefunden. – Das Micro-USB Kabel sitzt zwar fest, wirkt aber leicht locker. Neutral: Das Xbox One Spiel- und Ladekit in Schwarz kann auch beim neuen Controller verwendet werden. Der Akku ist zwar in Schwarz befindet sich ABER hinter den weißen Akkudeckel. Fazit: Ich bin absolut überzeugt vom Controller. Die zwei negativen Aspekte stören mich nicht und die Vorteile überwiegen klar. Ich habe die letzten 10 Jahre einen 360 Controller genutzt und der Umstieg war problemlos. Ergonomisch finde ich den Xbox One S auch klar besser. 5 Sterne.

  3. Geschenk sagt:

    Habe den XBOX 360 Wireless Controller für PC und mir jetzt zusätzlich den neuen XBOX One Controller zugelegt. Nachdem mein Stand-PC kein Bluetooth hat, habe ich noch einen kleinen Bluetooth Dongle von mumbi mitbestellt. Nachdem ich das Windows 10 Anniversary Update schon drauf hatte, klappte alles auf Anhieb. Bluetooth Dongle eingesteckt und aktiviert und die Verbindung mit dem Controller hat problemlos geklappt. Auch jedes Spiel, wo ich bisher den XBOX 360 Controller verwendet hab, funktioniert weiterhin problemlos mit dem neuen Controller. Das Firmware-Update über die XBOX Zubehör App hab ich übrigens auch gemacht. Dank Bluetooth lässt sich der Controller übrigens auch ohne weiters mit dem Amazon Fire TV verbinden und kann hier dann als Fernbedienung oder eben für Spiele, die Game Controller unterstützen, verwendet werden. Habe hier allerdings nur 3 Spiele testweise ausprobiert, da ich das Fire TV eigentlich hauptsächlich mit Prime Video nutze. Bei Asphalt 8 (Rennspiel) ist mir allerdings aufgefallen, dass die Trigger für Gas und Bremse vertauscht sind (Gas links/Bremse rechts). Weiß jedoch nicht, ob das am Spiel selbst oder am XBOX Controller liegt. Könnte also sein, dass es mit dem Fire TV Game-Controller sehr wohl korrekt ist mit Gas auf der rechten Seite und Bremse auf der linken. Das einzige, was mir nicht gelungen ist, ist den Controller per Bluetooth mit meinem iPhone oder iPad zu verbinden. Hier wird der Controller im Bluetooth-Menü einfach nicht gefunden. Möglicherweise wird das von Apple unterbunden oder vielleicht wird das mit einem zukünftigen Firmware-Update seitens Microsoft dann doch irgendwann möglich. Alles in allem bin ich mit dem neuen Controller jedoch sehr zufrieden und kann ihn nur weiterempfehlen. Irgendwelche Probleme mit großen Spaltmaßen oder schleifenden Trigger-Tasten habe ich auch nicht.

  4. Geschenk sagt:

    Der Controller läuft bei mir Problemlos unter Windows 10 sowohl in Microsoft spielen (Forza) als auch in Steam, man muss nur beachten das der Controller für den Bluetooth Betrieb ein Update benötigt um überall erkannt zu werden, dafür: – Xbox Zubehör in Windows Store herunterladen (auch wenn die Beschreibung sagt das es nur für den Elite Controller ist) – Controller mit MICRO-USB KABEL an den Rechner anschließen, sonst wird er nicht erkannt – Nun sollte eine Aufforderungen kommen, um ein Update zu installieren (auf dem Controller nicht für den PC) – Nach dem Update kann der Controller mit dem PC gekoppelt werden (Anschalten, dann Button auf der Rückseite des Controllers drücken und in den Bluetooth Einstellungen des PC auf Koppeln drücken. – Evtl. muss man jetzt noch einige Programme/ den PC neustarten Tipp: Mit dem Programm „Controller Companion“ könnt ihr den Xbox Controller auch dazu nutzen um auf eurem Desktop zu navigieren

  5. Geschenk sagt:

    Im Folgenden möchte ich ausschließlich auf die Konnektivität des Controllers eingehen. Ich konnte den Controller unter Windows 10 home, pro und LTSB testen. Grundsätzlich machten die Versionen keinen Unterschied, unter LTSB gibt es aber keinen Appstore und damit keine Xbox Zubehör App, daher ist darunter kein Firmware Update möglich. Hat man Windows 10 Home oder Pro, kann man im Windows Appstore mithilfe der Xbox Zubehör App (nicht Xbox App) updaten. Allerdings machte das Update für mich keinen Unterschied. Der Controller wurde bei mir unabhängig ob mit oder ohne Anniversary Update oder Windows Version in der Regel als normaler Xinput Controller erkannt. Wichtig: es ist mir in keiner Konfiguration gelungen, den Audioport zum laufen zu bringen. Die Informationen von Microsoft sind zu diesem Thema auch eher dürftig, aber anscheinend wird es ähnlich wie beim Dualshock via Bluetooth einfach nicht funktionieren. Für mich war das mit ein Kaufgrund, sollte man also beim Kauf beachten. Zur Vollständigkeit möchte ich noch erwähnen, dass auf einem PC (Windows 10 LTSB) ein Audiogerät erkannt wurde und ich über den Klinkenstecker zumindest über das Freisprech-Protokoll von Windows Sound empfangen konnte (also ziemlich miese Qualität). Das konnte ich allerdings nicht auf anderen PCs mit LTSB reproduzieren und der Controller wurde in Spielen auch nicht erkannt. Vielleicht wird daher das Feature zukünftig noch ergänzt, momentan aber definitiv nicht möglich.

  6. Geschenk sagt:

    Ich habe mir den Controller mit einem Play & Charge Kit gekauft und dann erstmal geladen. Am nächsten Morgen habe ich dann die Xbox via Controller angeschaltet, das Kabel abgezogen und unglaubliche 3 Stunden spielen können ehe der Controller leer war. Ich werde jetzt mal testen, ob das irgendwie am Controller Update liegt oder ob der neue Akku vielleicht Schrott ist. Denn 3 Stunden?!?! Das ist schon arg wenig. Mit meinen anderen 2 Controllern kann ich locker 12-14 Stunden durchzocken ohne zu laden. Deshalb erst mal 3 Sterne. ich finde den Controller aber vom Handling her sehr gut! üble Spaltmaße kann ich nicht bestätigen. Vielleicht war da die ein oder andere Charge völlig daneben oder MS hat innerhalb kürzester zeit reagiert, was ich eher nicht glaube. Also alles in Allem sehr zufrieden – wenn jetzt das Akkuproblem noch gelöst wird, gibts mehr Sterne. Ich werde die Rezension aktualisieren. Nachtrag: Der Akku ist Schuld! Funktioniert bei keinem meiner Controller. Also den Controller trifft keine Schuld 🙂

  7. Geschenk sagt:

    Sieht gut aus. Liegt gut in der Hand. Fühlt sich besser an wie der alten Kontroller. Die kleinen Joysticks wurde ebenfalls überarbeitet und reagieren anders/besser. Muss man sich erst dran gewöhnen ;). Nach dem Update funktioniert er auch mit dem Steam Link!!

  8. Geschenk sagt:

    Der Controller ist in gewohnter Original-Qualität. Er liegt gut in der Hand, vibriert, wenn er soll, rappelt aber nicht und die Kopplung und der Betrieb sind absolut selbsterklärend. Die Batterien halten ca 2 Wochen bei täglicher Nutzung a 2-3h.

  9. Geschenk sagt:

    Habe mir den Controller zugelegt, da er direkt Wireless über Bluetooth unterstützt. Gute Haptik, aber wie gesagt etwas zu klein für meine )großen) Hände. Den PS4-Controller finde ich im Vergleich dazu besser. Leider hat der Controller auch keinen Akku eingebaut wie dieser. Dafür ist er dann etwas zu teuer.

  10. Geschenk sagt:

    Der Controller ansich ist optisch schön. Ich musste diesen jedoch mehrfach durch Amazon austauschen lassen. Der erste hatte dunkle Flecken die sich nicht entfernen ließen. Des Weiteren passte der Headset Adapter nicht hinein. Es war quasi unmöglich diesen einzustecken. Nur mit Gewalt und Fummelei ging es irgendwie. Spaltmaße waren ebenfalls eher schlecht als recht. Der zweite Controller kam umgehend. Ging aber genauso schnell wieder retoure, da die Tasten klapprig waren und die Spaltmaße genauso schlecht wie am ersten Controller. Erst der dritte Controller war wirklich fehlerfrei und fühlt sich Wertig an. Für den Aufwand und die 2 schlechten Controller 1 Stern Abzug. Aber Schwankungen in der Qualität gibt es überall. Das war wohl einfach Pech. Letztendlich 4 Sterne, da doch noch alles gut geworden ist 🙂 Noch ein Nachtrag : Das werksseitig keine Akkus verbaut sind, sondern nur Batterien beiliegen, ist sicher kein Nachteil. So kann man nutzen was man will und man kann JEDERZEIT Akkus oder Batterien AUSTAUSCHEN! So etwas einfaches kann der Controller der Konkurrenz Konsole nicht. Ist da mal der Akku kaputt, fängt das basteln, bzw der Neukauf an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.