TP-Link TL-WPA4220T KIT AV500 WiFi N300 Powerline
mehr Bilder >>
zum Shop

TP-Link TL-WPA4220T KIT AV500 WiFi N300 Powerline

TP-Link TL-WPA4220T KIT AV500 WiFi N300 Powerline: Computer & Zubehör

Familie von Breitband-Produkte TP-LINK bietet unglaubliche Stabilität und super schnelle Geschwindigkeiten. Get High-Speed-Wi-Fi, nur bei bestimmten Modellen, viel mehr für Ihr Geld!


Produktbeschreibung des Herstellers

TL-WPA4226TKIT TL-WPA4220TKIT
Powerline-Datenrate AV500 AV500
WLAN-Datenrate N300 N300
LAN-Ports 6x 10/100 Mbit 6x 10/100 Mbit
Integrierte Frontsteckdose Eins Null
Kompatibel mit allen Powerline Marken/Datenrate
Verschlüsselt und sicher
Geeignet für IPTV HD/3D-Videostreaming
Einfache Installation (Plug & Play)

5 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    Jeder hat mir Angst gemacht, es muss der gleiche Stromkreis sein, sonst geht nix. Dieses Gefühl hatte ich Anfangs auch da ich vom Keller vom Router andere Seite im Erdgeschoss keine Verbindung hin bekommen habe. Ich hatte schon überlegt das geht halt nicht…Es funktioniert alles bestens, es hat nur etwas gedauert. Man muss sich die Beschreibung schon irgendwie verinnerlichen, man denkt irgendwie anders oder hat eine andere Vorstellung. Am besten, ein Gerät in der Nähe des Routers anschließen, das andere (hatte erstmal nur ein zusätzliches benutzt) in nächster Nähe in die Steckdose, die Geräte haben sich kurzerhand ausgetauscht.Nun einfach den zweiten Adapter aus der Steckdose ziehen, hoch ins Erdgeschoss einstecken, und das gibt es nicht, es geht !!

  2. Geschenk sagt:

    Nach anfänglichen Problemen einfach nur top. An alle die schlechte Bewertungen schreiben ! Wenn ihr euch mit Strom nicht auskennt , dann holt euch einen Fachmann ins Haus. Powerline Adapter müssen immer an einer Phase hängen und bitte kauft euch keinen phasenkoppler. Einfach Elektriker anrufen wenn ihr das nicht selber könnt und alle powerline Steckdosen auf eine Phase legen lassen. Sache von 10 min. Danach volle Bandbreite . keine verbindungsabbrüche .

  3. Geschenk sagt:

    Endlich stabiles WLAN auch in der hinterste Ecke der Wohnung oder des Hauses. Mit dem TP-Link TL-WPA4220TKIT kein Problem. Ich betreibe dieses System an einer Fritz!Box 7390 und es funktioniert. Auspacken, Beigefügtes Netzwerkkabel am Router und am Powerlan Adapter einstecken. Adapter in die Wandsteckdose und schon fangen die LED’s an zu blinken. Die Sendeeinheiten in der Nähe des WLAN-Router in die Steckdose stecken, am Router die WPS-Funktion aktivieren und an der Sendeeinheit die „Clone-Taste“ drücken. Der Name des vorhandenen WLAN (SSID) und das Passwort werden übernommen. Nach diesem Vorgang kann man die Sendeeinheit an jede andere Steckdose im Haus oder der Wohnung einstecken und hat so auch in entlegenen Ecken oder Räumen eine stabile, schnelle WLAN-Verbindung. Außerdem kann man den PC oder andere LAN-fähige Geräte auch über die ebenfalls beigefügten weiteren Netzwerkkabel mit der Sendeeinheit verbinden. Dann hat man eine LAN-Verbindung zum Router über’s Stromnetz. Man sollte darauf achten, dass die Steckdosen die man benutzt möglichst an der selben Phase hängen. Außerdem sollten die Adapter nicht in eine Mehrfachsteckdose eingesteckt werden. Dann kann es evtl. zu Störungen durch die benachbarten elektrischen Geräte und Leitungen kommen. Die bebilderte, englischsprachige Gebrauchsanweisung braucht man eigentlich nicht. Auch die beigefügte Mini-CD mit Hilfsprogrammen zur Konfiguration wird nur in besonderen Fällen (kein WPS, Vergabe eines andern Netzwerknamen) benötigt. Ebenso die Kärtchen auf denen das Passwort der einzelnen Adapter steht. Ich bin wirklich begeistert von diesem Set und kann es durchaus weiter empfehlen.

  4. Geschenk sagt:

    Hatte das Vorgängermodell schon in Verwendung und diesmal wurde merklich der Durchsatz verbessert. Habe ein Gerät im Kellerbereich und eines im Dachgeschoß in Verwendung. +++ Lieferung und Versand wie immer bestens.

  5. Geschenk sagt:

    Ich habe mir die AV500 WLAN gekauft um einerseits in der oberen Etage unseres Hauses den WLAN Empfang zu verstärken und zweitens um meinen Fernseher und Bluray-Player ans Internet anzubinden (da diese keine WLAN-Empfänger besitzen). Andererseits wollte ich gerne testen, ob der zweite Empfänger bis in unser Gartenhaus reicht/funktioniert(ca 100m vom Haus entfernt und per Stromkabel angebunden). Für alle die ähnliches vorhaben: Ja es funktioniert tadellos. Die Datenrate ist natürlich nicht ganz so hoch wie über den „kurzen“ Weg im Haus intern, aber es reicht bei unser 30.000er Leitung immernoch noch um einen Amazon Prime-Stream ohne vorbuffern oder Hänger anzuschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.