Tomy Lernspiel für Kinder „Pic’n’Pop“ mehrfarbig – hochwertiges Kleinkindspielzeug – Spielzeug für draußen und drinnen mit großem Spaßfaktor – ab 18 Monate
mehr Bilder >>
zum Shop

Tomy Lernspiel für Kinder „Pic’n’Pop“ mehrfarbig – hochwertiges Kleinkindspielzeug – Spielzeug für draußen und drinnen mit großem Spaßfaktor – ab 18 Monate

Spielzeug: Tomy Lernspiel für Kinder „Pic’n’Pop“ mehrfarbig – hochwertiges Kleinkindspielzeug – Spielzeug für draußen und drinnen mit großem Spaßfaktor – ab 18 Monate.

Tomy Spielzeug Pic ’n‘ Pop für einen schnellen Lerneffekt:

Plopp – da hüpft der erste Ball. Und wie weit er fliegt! Es geht so einfach, man muss nur eine der Tasten an dem Lenker drücken
und schon springen die Bälle durch die Gegend. Aber das Beste ist, dass wir die Bälle nicht aufheben müssen, wir können einfach
mit unserem Pic ’n‘ Pop über sie fahren und sie werden für uns eingesammelt – Super! Wenn alle Bälle verschossen sind, geht der Spaß
von vorne los – so können wir unsere gesamte Umgebung erkunden.

Riesen Spielspaß für geschickte Entdecker:

  • Hochwertige Kunststoffqualität
  • großer Lerneffekt
  • viele Entdeckungsmöglichkeiten
  • fördert Bewegung und Koordination
  • für Links- und Rechtshänder
  • ab 18 Monaten
  • farbenfrohes Design
  • ca. 215 x 26 x 43 cm (LxBxH)
  • Lieferumfang: 1 x buntes Kinderspielzeug für Mädchen und Jungen inklusive Bällen für ganz viel Spaß am Lernen

Über Tomy:

Tomy existiert seit über 90 Jahren und gehört zu den führenden Marken in der Spielzeugindustrie. Das Unternehmen verfügt über ein
sehr breit gefächertes Angebot an interaktiven und pädagogisch wertvollen Artikeln sowie Babyausstattung. Die Sicherheit und Qualität
der Produkte stehen für TOMY stets an erster Stelle.

TOMY ist Vertrauenspartner – aus Überzeugung und seit vielen Generationen.

5 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    Also für ein 2 Jährigen ist dieses Teil zu niedrig aber die Knöpfe um die Bälle zu schießen sind viel zu schwer zu drücken, davon ab das man sie exakt beide gleichzeitig drücken muss. Würde ich nicht mehr kaufen.

  2. Geschenk sagt:

    Wenn man den Auslöser betätigt rollen die Bälle nur langsam raus. Enttäuschend. Das sieht auf dem Bild anders aus.Meinen Neffen macht es auch absolut keinen Spaß die Bälle mit dem Mechanismus einzusammeln.

  3. Geschenk sagt:

    Nette Idee, aber nicht leicht umzusetzen für kleine Kinder. Unsere Tochter ist 15 Monate alt und kann das Teil gut schieben aber die Bälle kann sie nicht aufsammeln (selbst ich hatte Schwierigkeiten beim aufsammeln) und auch nicht schießen, das ist für sie zu schwer. Wenn die Kinder aber älter sind und somit auch größer ist das Teil aber zu klein, meiner Meinung nach. Es sollte höher gemacht werden, für ältere Kinder, denn Spaß macht es damit zu spielen. Und auch die Bälle könnte man verbessern, sie sind sehr Laut wenn sie auf den Boden fallen. Hartgummi wäre besser. Ich würde sagen man muss es einfach ausprobieren ob es was für sein Kind ist.

  4. Geschenk sagt:

    Es hat etwas gedauert, bis ich mich entschloss, dieses Spielzeug für meine (damals 18 Monate alte) Tochter zu kaufen. Kurz: Ich bereue es nicht, aber es ist nicht ihr Hauptspielzeug. Am besten klappt es, wenn wir zusammen spielen: Einer schießt die Bälle, der andere rennt hinter her und sammelt diese. Meine Kleine schiebt den Roller sogar ohne Bälle gerne hin und her. Ich vermute, weil es schön laut knattert. Das einzige Manko ist, dass der Roller etwas zu niedrig ist. Obwohl meine Tochter für ihr Alter nicht sonderlich groß ist, muss sie sich trotzdem bücken, um das Ding vor sich hin zu schieben. Ansonsten ist das Spielzeug schon empfehlenswert. Geräuschunempfindlich sollte man aber schon sein! 🙂 Update: Es sind jetzt mehrere Monate seit der Anschaffung vergangen und ich habe festgestellt, dass vor allem Jungs das Spielzeug lieben. 3 Jungs, im Alter von 18 Monaten bis 2,5 Jahren waren von dem Geknattere und von den heraus fliegenden Bällen begeistert. Mädels, die uns besucht haben, blieben eher desinteressiert bis erschrocken (das Knattern ist doch etwas gewöhnungsbedürftig).

  5. Geschenk sagt:

    Ich habe das Teil für meinen 1 1/4 Jahre alten Sohn zu Weihnachten bestellt. Ja, es ist etwas niedrig und ja, es macht auch ein bisschen Krach, aber der Spass für die Kinder überwiegt meiner Meinung nach. Was mich ein bisschen stört ist, dass die Bälle recht hart sind. Wenn die Kinder anfangen, damit zu werfen, könnte es kaputte Fernseher geben. Ansonsten ein gutes Spielzeug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.