The One Herren-Armbanduhr digital Quarz KERALA TRANCE KT102B1
mehr Bilder >>
zum Shop

The One Herren-Armbanduhr digital Quarz KERALA TRANCE KT102B1

The One Herren-Armbanduhr digital Quarz KERALA TRANCE KT102B1: Uhren
Edelstahl-Quarz-Uhr mit Leder-Armband und Dornschließe

10 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    Wie im Titel beschrieben habe ich diese Uhr vor 2 Jahren gekauft und täglich getragen! Warum schreibe ich also gerade jetzt die Bewertung? Sie ist leider kaputt gegangen und ich bin auf der Suche nach einer neuen Uhr. Tja leider kann ich nur 3 Sterne vergeben. Das Glas ist etwas empfindlich und war zuerst angeschlagen. Naja erstmal halb so wild! Heute ist allerdings das Lederband kaputt gegangen. Ich finde für diesen Preis sollte die Uhr etwas länger halten. Der support von „The One“ war mir keine Hilfe! Diese Uhr ist echt ein netter Blickfang und was originelles. Man gewöhnt sich schnell an das Uhr ablesen, allerdings leuchtet die Uhr nachts strahlend hell (blendet). Ich habe sie gerne als kleine Taschenlampe genutzt 😀 Wenn ihr jemand damit nachts blendet wirkt das wohl besser als ein Pfefferspray^^ (Kleine Info noch: Wenn man einiges getrunken hat ist die Uhr nicht mehr zu entziffern, allerdings hat man da glaub andere Probleme) Fazit: Wenn man ernsthaft eine Uhr für eine lange Zeit sucht, solltet ihr etwas solideres Wählen. Wollt ihr etwas originelles, etwas das ein Blickfang ist und aus der Menge herausstechen, ist diese Uhr echt toll! Tragt diese Uhr allerdings nicht bei jeder Gelegenheit, da sie schon etwas empfindlich sein kann. Meine Meinnung: Preis/Leistung 3 von 5 !

  2. Geschenk sagt:

    Ich habe diese Uhr als zusätzliche Uhr gekauft, weil ich sie als so außergewöhnlich empfand. Gleich vorweg: Die Uhrzeit lässt sich nach sehr kurzer Zeit einfach ablesen. Alle, die diese Uhr sehen sind enorm erstaunt, wie schnell man die Zeit ermitteln kann. Die meisten meiner Bekannten haben nur ein Fragezeichen im Gesicht (und das ist ehrlich gesagt das allerbeste daran 😉 Die Uhr ist hervorragend verarbeitet und das Design sticht viele anderen Uhren aus. Man muss natürlich auf modernes abgefahrenes Design stehen. Es ist halt keine klassische Uhr. Der Preis ist nicht ohne, aber man erhält eine tolle Uhr. FaziT: sehr empfehlenswert für Leute, die sich was trauen 😉

  3. Geschenk sagt:

    Es stimmt, dass man sich schnell ans Ablesen der Zahlen gewöhnt. Trotzdem habe ich bei der alltäglichen Benutzung der Uhr drei Probleme festgestellt: 1) Die LEDs leuchten nicht permanent, man muss dazu immer auf den Knopf drücken. Das ist nicht nur unpraktisch, sondern macht es auch unmöglich, mal unauffällig auf die Uhr zu gucken. Es wurde hier in vielen Vorbewertungen positiv angemerkt, dass man mit dieser Uhr auffällt und ständig drauf angesprochen wird – schön und gut, aber vielleicht will man das ja nicht in jeder Lebenslage! 2) Während die LEDs recht hell leuchten, gibt es keine Möglichkeiten einer Hintergrundbeleuchtung. Das bedeutet, dass man die Uhr im Dunkeln nicht ablesen kann, weil man die Zahlen über den LEDs nicht erkennen kann. Diese beiden Schwierigkeiten bei der Handhabung fand ich zwar enttäuschend, aber es wäre noch kein Grund gewesen, die Uhr nur mit einem Stern zu bewerten, da mir vorher klar war, dass es sich hier nicht um eine „normale“ Armbanduhr handelt und man sie evtl. nicht in allen Lebenslagen tragen kann. Was die Uhr vollkommen nutzlos macht, ist Punkt 3: Die Uhr ist unglaublich ungenau. Verglichen mit meiner für unter 20 Euro gekauften Tchibo-Küchenfunkuhr hat sich die Uhr in nicht mal 2 Wochen um ca. 5 Minuten verstellt. Nach neuem Einstellen der Uhrzeit (was bei dieser Uhr auch deutlich komplizierter ist als bei normalen Uhren…) dauerte es keine Woche, bis das Problem erneut auftrat, nach zwei Wochen betrug der Unterschied zur Funkuhr wieder 5 Minuten… Erstens: für diesen Preis kann man wohl deutlich mehr Qualität erwarten! Da sind ja die Uhren aus jedem Kaugummiautomaten genauer… Zweitens: Eine Uhr, die ständig die falsche Uhrzeit anzeigt, erfüllt ihren Zweck nicht. Zum Glück hat Amazon das eingesehen, und ich konnte die Uhr problemlos zurücksenden. Den einen Stern gibt’s für die Idee an sich und das Design. Wer keine Uhr sucht, sondern ein modisches Accessoire, mit dem er auf Partys angesprochen wird (Achtung: funktioniert nicht in Clubs, da ist es zu dunkel!), wird damit evtl glücklich. Wenn man für ein nutzloses Accessoire denn diesen hohen Preis zahlen will…

  4. Geschenk sagt:

    Ich habe mir die Binary Watch auf dem Rückflug meines letzten Urlaubs zollfrei erstanden. Nach zwei Wochen fiel sie mir nicht einmal 10 cm herunter. Das Glas zerbrach, der Hersteller zegte sich 0% kulant, der Austausch des Glases kostet satte 50 EUR und die Reparatur dauert bis zu 6 wochen,d da sie nur in Klagenfurt durchgeführt wird…sollte das noch einmal vorkommen, schmeiss ich das Teil weg. Das Problem liegt an dem nicht stoß- und kratzfesten Glas, das bis an den Rand der Uhr heranreicht und dementsprechend empfindlich gegen Schläge von der Seite ist. Und da die Uhr sehr dick ist, ist die wahrscheinlichkeit leider recht hoch, dass das irgendwann einmal geschieht. Für diesen Preis kann man ein besseres Material erwarten…das Design hingegen ist klasse. Deswegen auf 2 Sterne, nicht einer…

  5. Geschenk sagt:

    Nerdisch aber nicht für jeden Tag zu gebrauchen. Man gewöhnt sich sehr schnell daran, die Zeit im Kopf zusammenzusetzen, sieht schnell Muster oder erkennt bei einem kurzen Blick, dass es „ca. ganz/halb/viertel nach“ ist (daran, dass die LEDs tendenziell weiter links/rechts leuchten). Wer Binärcode kann, braucht auch in den ersten paar Tagen im dunkeln nicht die Zahlen neben den LEDs. ABER: Das Glas ist schnell mal zerbrochen. Wer öfter keine Ahnung hat, in welchem Jahr er sich gerade bewegt, vermisst sicher eine Datumsanzeige. Trotzdem habe ich die Uhr bereits das 2. Mal gekauft, da für mich eine Uhr dank Smartphone eher ein modisches Accessoire geworden ist.

  6. Geschenk sagt:

    Ich habe die Uhr gerne getragen, leider ist das Glas an einer Ecke beschädigt worden. Keine Ahnung wobei das passiert ist. Für den Preis ist die Uhr dann doch etwas empfindlich. Es gibt ja schon andere Rezensionen mit diesem Problem. Design 5 Sterne Haltbarkeit 2 Sterne Preis/Leistung 3 Sterne

  7. Geschenk sagt:

    Die Uhr ist natürlich ein Blickfang! An das Lesen der Uhr kann man sich auch relativ schnell gewöhnen! Leider ist meine Uhr schon das 2. Mal in Reparatur, da das Uhrglas gerissen ist. Die Uhr wurde lediglich leicht an einen Marmor-Schrank angeschlagen. Kosten pro Glas 38,00 Euro da nicht nur das Glas gewechselt wird, sondern das ganze Uhrgehäuse mit Glas! Das ist sehr ärgerlich! Also wer eine Uhr haben will, die etwas mehr aushält ist mit dieser nicht gut beraten. Ansonsten Kaufen!

  8. Geschenk sagt:

    Schick, orginell, kommunikationsgenerierend ist sie ohne Frage. Leider aber auch ungenau, manchmal unpraktisch und was das schlimmste war, nach 1/2 Jahr hatte das Glas einen Totalschaden ohne wahrnehmbaren Grund. Sehr schade. Ich habe jetzt eine fürchterlich praktische, sehr genaue Solaruhr, die leider aber auch fürchterlich langweilig ist..

  9. Geschenk sagt:

    Ich habe diese Uhr nun seit fast 2 Jahren und wollte nun meine Alltagserfahrung für zukünftige Käufer bereitstellen. Zu allererst: Die Uhr ist optisch einfach super. Sie ist zwar etwas größer und auch schwerer als meine vorherigen Uhren, passt aber trotzdem perfekt. Sie ist auch sehr auffällig und man wird oft darauf angesprochen. An das binäre Zeitformat gewöhnt man sich ziemlich schnell und durch die hellen LEDs ist es auch klar abzulesen. Warum nur 2 von 5 Punkte: Das Glas ist sehr instabil. Ich arbeite in einem Büro und sitze 8-10h pro Tag vor dem Computer, also eigentlich keine „Belastung“ für eine Armbanduhr. Dennoch fehlen auf meiner Uhr schon 2 Ecken. Dadurch, dass das Glas seitlich ohne Fassung ist, reichen schon kleine Schläge und das Glas bricht. Außerdem fehlt mir persönlich eine Datumsanzeige. Es war mir vorher nie bewusst, wie oft ich doch eigentlich die Datumsfunktion meiner vorherigen Uhren verwendet habe und es störte mich deshalb so, da es möglich wäre, diese Anzeige auf dem „Ziffernblatt“ zu realisieren. Fazit: Spitzen Uhr, mit einem großen Manko (Glas). Würde sie mit einem veränderten Glas oder nach einer Designänderung (die das Glas besser schützt) sogar nochmals kaufen.

  10. Geschenk sagt:

    Eigentlich ein nettes Gadget mit ansprechendem Design. Wie einige vor mir musste ich allerdings leider feststellen, dass das Glas bzw das Design dieser Uhr mangelhaft sind. Das Glas bricht sehr schnell, bei mir reichte ein kleiner Stoß während dem Gehen. Schade dass der Hersteller kein Entgegenkommen zeigt. Ich habe die Uhr eingeschickt als Garantiefall und bekam den Vorschlag, sie für 80 Euro beim Hersteller reparieren zu lassen, da Selbstverschulden vorliegt. Weil die Uhr schon teuer genug war, kommt eine Reparatur für 80 Euro nicht in Frage. Ehrlich gesagt empfinde ich dieses hohe Angebot (50% des Kaufpreises) als unseriös. Bei dem Hersteller habe ich wohl das letzte Mal eine Uhr gekauft. Im Supermarkt habe ich mir Uhren gekauft, die über Jahre hinweg deutlich stabiler waren als diese „The One“ Uhr und die nicht schon beim ersten kleinen Stoß zersprungen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.