TeamSoda Fitness Massage-Set: 2 in 1 Faszienroller + doppelter Lacrosse Massageball + Massage Roller Stick
mehr Bilder >>
zum Shop

TeamSoda Fitness Massage-Set: 2 in 1 Faszienroller + doppelter Lacrosse Massageball + Massage Roller Stick

TeamSoda Fitness Massage-Set: 2 in 1 Faszienroller + doppelter Lacrosse Massageball + Massage Roller Stick: Sport & Freizeit

Team Soda Fitness versieht Gesundheitsenthusiasten oder Menschen mit chronischen Muskelschmerzen mit diesem Selbstmassage-Set um Muskelkater und –Schmerzen einfach und zu Hause zu lindern. Die Faszienrollen dienen zwei Zielen – die innere Rolle ist vor Allem für Anfänger, empfindliche Muskelbereiche und eine schneller Erholung von Schienbeinkantensyndrom geeignet, während die äußere Rolle ideal für erfahrende Benutzer, Tiefenmassagen und verbesserte Blutzirkulation ist.

Der doppelte Lacrosse Massageball ist dabei behilflich Triggerpunkte besonders im oberen Rückenbereich, dem Nacken, den Schultern und Schulterblättern und dem Brustbereich besser zu treffen und Muskelkater zu beseitigen. Mit diesem Hilfsmittel zur Selbstmassage, können Sie nicht nur chronische Muskelschmerzen reduzieren, sondern sich auch schneller von intensiven Workouts erholen.

Der Massage Roller Stick hat 7 individuelle Massageringe, die ein sanftes Gleiten ermöglichen und somit Ihre Muskeln ausrollen und stretchen. Besonders für die mit erschöpften und schmerzenden Beinen. Das perfekte Hilfsmittel für das Aufwärmen, das Cool Down und um Triggerpunkte zu behandeln, Schmerzen zu reduzieren, Flexibilität zu verbessern und die Erholung zu verbessern.

Alle diese Produkte passen zusammen in den Tragebeutel und ermöglichen es Ihnen somit Ihre Muskeln überall und zu jeder Zeit zu massieren.

3 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    Ich bin schon lange auf der Suche nach Rollen zum entspannen der Muskeln und um meinen Muskelkater vorzubeugen. Das Set ist sehr praktisch da es verschiedene Größen für jeweils verschiedene Übungen beinhaltet. Hauptsächlich benutze ich das Set für meinen Rücken an der Wand und die dünnste Rolle für den Nacken. Sehr praktisch ist, dass sich die beiden größeren Rollen ineinander stecken lassen und somit auch problemlos mitnehmen lassen oder auch zu Hause platzsparend aufbewahrt werden können. Die Wirkung merkt man schon nach wenigen Tagen! Die Verspannungen lösen sich und es bekämpft meine Rückenschmerzen. Sollte man regelmäßig nach dem Sport einsetzen! Vor allem wenn man Arbeitsbedingt sehr viel sitzt. Allerdings kann man die Rollen auch sehr gut mit ins Training einbringen. Eine Vielzahl von Übungen lassen sich damit durchführen und man kann auch Massage und Training gleichzeitig damit kombinieren. Kniebeugen an der Wand mit einer der Rollen, je nachdem welchen Bereich ich massieren möchte, mache ich zurzeit sehr gerne, vor allem für den unteren Rücken. Man merkt schnell, dass sich da jemand bei diesen Produkt eine Menge Gedanken gemacht hat für ein optimales Nutzen, mit bestmöglicher Verstauung und Mobilität, bei einem optisch ansprechenden Design, was in meinen Augen wirklich sehr gut gelungen ist. Preislich gesehen ist das Set mit 34,99 Euro wirklich top, da teilweise eine einzelne Rolle schon so teuer wie diese drei hier ist. Außerdem gibt es noch zusätzliche den zweier-Massageball. 5 Sterne und eine klare Kaufempfehlung!

  2. Geschenk sagt:

    Das Fitness Massage-Set hin TeamSoda kommt in einer coolen Tragetasche an und auch die Produkte sind Einzel verpackt somit gut geschützt. Im Lieferumfang sind enthalten eine backroll, ein hart Schaumstoff Rolle, ein Massage Stab und zwei bzw. Ein Massage Ball. Die backroll ist zum massieren und entspannen des rücken geeignet und genau das tut es den 2 Arten bzw. Formen eine mit Noppen und eine glatte Seite. Beide Seiten führen zu einer echten Entspannung für den Rücken keine 5 Minuten mit der backroll und dein Rücken ist entspannt. Die Schaumstoff Rolle ist im Gegensatz zur backroll nicht allzu stabil denn diese soll meines Erachtens auch „nur“ für die Waden benutz werden. Das persönliche Highlight des Sets ist die Massage Stange denn die entspannt eure Beine wie noch nie zuvor. Die enden sind mit Gummi ummantelt und gibt ein guten Grip. Der mittlere Teil also die „kugeln“ drehen sich das vereinfacht das massieren der Beine. Keine 5 Minuten mit diesem Produkt und eure Beine sind total entspannt und ausgeruht. Ein ebenso gutes Produkt ist der Massage Ball denn dieser geht genau zwischen den Schulterblätter und trifft damit ein sehr beruhigenden Punkt denn dort sind wir meistens am angespannsten da wir versuchen den Tag über grade zustehen. Auch kann es den kreuz massieren dabei stell ich mich bei beiden Teilen des Rückens einfach an die Wand und bewege mich auf und abwärts. Da es 4 Produkte sind ist es dementsprechend schwer zu transportieren und genau deshalb gibt TeamSoda eine praktische Tragetasche mit wo auch alles rein passt. Ich persönlich benutzte das Massage Set kurz vorm schlafen gehen denn da kann man eine gute Massage immer gebrauchen. Falls ich dir helfen konnte lass doch ein hilfreich da:)

  3. Geschenk sagt:

    Auf Empfehlung von einem Physiotherapeuten benutzt meine Mutter seit geraumer Zeit eine Faszienrolle. Als ich dieses Set entdeckt habe, müsste ich direkt an sie denken und wollte ihr mit dieser Komplettlösung eine Freude machen. Enthalten ist ein kleiner Duo Faszienball, ein Massageroller und zwei Faszienrollen, welche ineinander geschoben werden können. Die Äußere ist mit Struktur und aus festem Material und die innere Rolle ist glatt und aus weicherem Schaumstoff. Alles zusammen kann praktisch in der mitgelieferten Aufbewahrungstasche verstaut werden. Eine Anleitung mit Übungen ist leider nicht dabei, daher wusste ich persönlich auch nicht, was man damit anfängt. Meine Mutter hat das Set dann einfach mit zur Physiotherapie genommen und sich Übungen zeigen lassen. Durch die Aussparung in der Mitte des Duoballs werden die Dornfortsätze geschont. Man stellt sich an die Wand und macht sozusagen Kniebeuge. Der Ball eignet sich ideal für den oberen Rücken und die Oberarme. Zwei bis dreimal wöchentlich angewendet erzielt man optimale Ergebnisse. Die Faszien werden gelockert und die Muskulatur aufgebaut. Hat man dann den Dreh raus, legt man sich auf den Boden und rollt auf dem Faszienball, so dass man mit seinem Körpergewicht arbeiten kann. Massageroller gibt es in klobiger und größerer Form, oder in etwas dünnerer und längerer Form wie hier, diese Variante ist etwas handlicher, vor allem dann, wenn die untere Wade und schwerer zugängliche Stellen behandelt werden. Korrekt angewendet dehnt, massiert und lockert der Stick angespannte Muskelpartien und sorgt für angenehme Erholung. Der Mittelteil ist für die gleichmäßige Behandlung gedacht. Der Roller auch mit nassen Fingern noch gut in der Hand. Die Faszienrollen können entweder zum Aufwärmen oder nach der Belastung angewandt werden, um verklebte/verspannte Faszien (Muskelfasern) wieder weich und entspannt zu machen. Die beiden Faszienrollen sind platzsparend ineinandergesteckt und können somit leicht verstaut werden. Die Nutzung der äußeren Faszienrolle bietet sich für größere Körperteile an, weil die Noppen auch tiefersitzende Verspannungen erreichen. Die weiche Rolle ist etwas kleiner und eignet sich für kleinere Extremitäten (Arme, Unterschenkel oder Nacken). Da man durch falsches Faszientraining die Stabilität bestimmter Körperteile negativ beeinflussen kann, sollte darauf geachtet werden, nur die Muskeln auszurollen und keine Sehnen zu behandeln. Daher sollte man sich von Fachpersonal in die Handhabung einweisen lassen. Das Set bietet für jede Übung das richtige Gerät und kann in Qualität und Preis absolut überzeugen, daher sehr empfehlenswert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.