Skandika Home Vibration Plate 500, Profi Vibrationsgerät, inklusive Trainingsbänder mit großer rutschsicheren Trainingsfläche, Fernbedienung und kraftvoller 3D-Vibration, anthrazit/schwarz
mehr Bilder >>
zum Shop

Skandika Home Vibration Plate 500, Profi Vibrationsgerät, inklusive Trainingsbänder mit großer rutschsicheren Trainingsfläche, Fernbedienung und kraftvoller 3D-Vibration, anthrazit/schwarz

Skandika Home Vibration Plate 500, Profi Vibrationsgerät, inklusive Trainingsbänder mit großer rutschsicheren Trainingsfläche, Fernbedienung und kraftvoller 3D-Vibration, anthrazit/schwarz Sport & Freizeit – Große Auswahl an Vibrationsgeräte zu günstigen Preisen.

Skandika Home 500 1087 Vibration Plate 56 x 50 x 20 cm Anthracite / Black


Produktbeschreibung des Herstellers

Vibration Plate Vibration Plate Vibration Plate Vibration Plate Vibration Plate
skandika Home Vibration Plate 300 skandika Vibration Plate 500 skandika Vibration Plate 600 skandika Vibration Plate 800 skandika Vibration Plate 900
Motor: DirectDrive
Verstellbare Trainingsgurte
Programme 3 vorprogrammierte, 1 manuelles 3 vorprogrammierte, 1 manuelles 3 vorprogrammierte, 1 manuelles 3 vorprogrammierte, 1 manuelles 3 vorprogrammierte, 1 manuelles
Fernbedienung LCD-Display LCD Display LCD Display LCD Display
Amplitude 0,8 – 2,0 mm Hoch: 1,6-2,7 mm; Niedrig: 0,8-1,5 mm 0 – 12 mm 1-12 mm 1 – 10 mm
Max. Benutzergewicht 120 kg 120 kg 100 kg 100 kg 120 kg
Trainingsfläche 680 x 580 x 170 mm 530 x 400 mm 730 x 340 x 130 mm 620 x 380 x 140 mm 598 x 316 mm
Gewicht 15 kg 14,5 kg 16,5 kg 18,2 kg 17,2 kg
Dämpfung Ring-Elastomere Ring-Elastomere Integriertes Dämpfungssystem Integriertes Dämpfungssystem Integriertes Dämpfungssystem

11 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    Länge:: 9:52 Minuten Hallo, ich möchte hier mal kurz die Vibrationplatte Home 500 von Skandika zeigen. Ich bin mit der Vibratinsplatte sehr zufrieden, habe aber kein Vergleich zu einem Profigerät wie z.B. in einem Studio. Von der Verarbeitung her, gibt es von mir nichts zu beanstanden. Die Intensität vom Motor reicht für uns alle Male aus. Mit dem Übungsposter und der beiliegende Beschreibung wo ja auch noch Übungen drinstehen, hat man schon eine erste Starthilfe. Weitere Übungen,Tipps und Tricks kann man über das Internet bekommen, wie z.B. bei Youtube oder so. Wir würden auf jeden Fall, die Vibrationsplatte Home 500 weiterempfehlen.

  2. Geschenk sagt:

    Ich bin begeistert von dem Gerät. Früher fuhr ich sehr viel mit dem Ergometer, bis zu 60 km am Tag. Das kostete sehr viel Zeit. Und das reduzierte sich eben bis ich nur noch für eine Tetris Runde also ca. 15 Minuten fuhr. Irgendwann war mir selbst das zu zeitaufwendig und stieß durch Zufall auf diese ominöse Power-Plates. Ich hielt das ganze für einen Witz. Das kann doch nie funktionieren dachte ich. Ich habe mich geirrt. Nach nur 3 Minuten (auf Stufe 6) in Schieflieger Pose brannten meine Oberschenkel- und Wadenmuskeln als hätte ich 20 Minuten auf dem Standfahrrad (auf höchster Stufe) gesessen. Ich schwitze (zwar nicht so sehr wie nach dem Fahrrad Training, aber doch), der Stoffwechsel beschleunigt sich spürbar, dem Kreislauf tat es auch gut und ich fühlte mich (nach der Regenerationszeit) beschwingt, besser und voller Tatendrang. Die Maschine ist angenehm leise und leicht zu bedienen. Vielleicht ist das Ding nichts für Vollzeit Athleten die nach mehr Belastung suchen aber für Sportmuffel wie mich, die halt doch ein wenig was tun wollen um gesünder zu leben absolut zu empfehlen!

  3. Geschenk sagt:

    Die Vibrationsplatte entspricht den Vorstellungen meiner Frau die sie heute von mir bekommen hat. Leicht zu bedienen und die Beschreibung ist leicht verständlich.Sie ist sehr hochwertig verarbeitet. Die Kabel am Motor sollten aber in meinen Augen besser geschützt oder vollends mit Schrumpfschlauch überzogen und geschrumpft sein . Meine Empfehlung ist auf jeden Fall die Dämmmatte zu bestellen. Auf Fließen geht die Platte in bestimmten Modi gut zur Sache!! hab die Platte als Geschenk verpacken lassen da ich wenig Zeit habe. Das werde ich nie wieder machen, da der Stoffsack sehr lieblos ist und eher zum verstauen von Wäsche ist und meiner Meinung nach keine 3,-€ wert ist. Die Platte bekommt die volle Punktzahl! Die Geschenkverpackung bekommt 0 Punkte.

  4. Geschenk sagt:

    Ich habe das Gerät gekauft, weil die Kundenrezessionen viel positives beinhaltet haben. Die Handhabung ist relativ einfach, wobei ich fast alle Funktionen manuell einstelle da die Fernbedienung eher eine Nahbedienung ist, deshalb mit der Sternabzug. Zum Trainingseffekt kann ich sagen, das sich insgesamt eine Straffung ergeben hat. Natürlich darf man keine Wunder erwarten, aber mein Po ist etwas straffer, der Bauch etwas flacher, die Oberschekel etwas strammer, insgesamt hat es einen positiven Effekt auf meine Figur. Ich bin für eine Frau reicht groß, 1,84 und freue mich, endlich ein Trainingsgerät gefunden zu haben mit dem man nicht Stundenlang rumfurwerken muss. ich benutze es 3x die Woche 10 Minuten nach dem walken. Außerdem finde ich, das man Sport genauso in seinen Alltag einbauen kann wie essen, fern sehen etc. Jedenfalls bin ich nach 45 Min. walken und 10 Min. auf der Platte fix und ferig. Auch mein Bauch bleibt flacher obwohl ich eine kleine Speckschicht habe, ein leichter Ansatz von Muskeln ist auch zu erkennen. Nicht zu vergessen sind die Massagefunktionen die ich nach jedem Training nutze. Für mich ein gut konstruiertes Gerät, das ich mit Freude benutze.

  5. Geschenk sagt:

    Ich habe mir den Vibrationstrainer bestellt, da ich eine Freundin habe, die in einem Studio auf so einer Platte trainiert – und beeindruckende Ergebnisse damit erzielt hatte. Da ich aber jemand bin der gerne flexibel in seiner Zeiteinteilung ist und etwas chaotisch in meiner Zeiteinteilung, auch beruflich bedingt manchmal schwer Termine einhalten kann, habe ich mich für diese Platte für zu Hause entschieden. 1) Es stimmt – anfänglich riecht sie etwas befremdlich, allerdings ist der Geruch nach einem Tag verschwunden und wie gesagt, der Geruch ist auch bei anderen Geräten die fest eingepackt und Kunsstoff beteiligt ist bekannt. 2) Es liegt zwar eine Bedienungsanleitung bei, bzw. Trainingsanleitung dabei (mit verschiedenen Übungen) allerdings keine Hinweise wie lange man wirklich trainieren sollte. Das finde ich sehr schade. Man muß lange im Internet suchen – auch auf der Homepage von Skandika direkt wurde ich nicht fündig. Allerdings gibt es ein Video auf you Tube wo eine Dame eine Platte (nicht diese) vorstellt und auch zeigt wie man trainiert – dieses ist sehr informativ und hilft schon weiter. 3) Es ist ein Poster dabei – mit farbigen Abbildungen der Übungen – allerdings muß ich sagen – ich hätte mir etwas handlicheres gewünscht, da ich mir im Wohnzimmer so einen Poster nicht aufhängen möchte. 4) Das Gerät selber funktioniert sehr gut – allerdings sind die Trainingsintensitätsstufen in Stufen und nicht in Herz angegeben. Da im Internet oft von Hertz gesprochen wird muß ich mich da noch schlauer machen auf welcher Stufe man zu Beginn trainieren sollte (auch hier ist in der Anleitung nichts zu finden). 5) Die Lautstärke ist in Ordnung – wie es Nachbarn darunter wahrnehmen würden kann ich nicht sagen da bei uns der Keller darunter ist. (bzw. unzugänglicher Heizraum also kann ich das nicht wirklich testen). 6) Steigt man mit höherem Gewicht auf das Gerät so beginnt es in der Position der Hocke mit beiden Beinen auf dem Trainer zu quietschen – das kann dann sogar recht laut werden, wenn nebenbei jemand fernsehen möchte. Verlagert man das Gewicht dann etwas dann wird das Quietschen wieder leiser. Steht jemand mit weniger Gewicht auf dem Gerät so ist das Geräusch auch leiser. Fazit: Meine erste Trainingseinheit hatte 2 Blöcke mit jeweils 10 Minuten 15 Minuten Pause dazwischen. Nach dem Training hatte ich ein Gefühl in den Oberschenkel als hätte ich 2 Stunden geturnt…..ich muß sagen, ich hätte es nicht erwartet aber ich habe am nächsten Tag, abends einen mörder Muskelkater bekommen!!! Also ganz ehrlich, der beste Beweis, dass die Trainingsplatte funktioniert – finde ich. Falls nicht bitte korrigieren sie mich gern bei den Kommentaren. Auch mein Mann hat einen Muskelkater bekommen. Ich glaube das Gerät ist perfekt um Muskel aufzubauen für Personen die nicht so viel Zeit haben – ich werde jetzt 2-3x die Woche 10 Minuten trainieren (mehr sollte man nicht laut dem Video). Ich werde auch mit meinem Orthopäden sprechen wie es mit der Belastung für die Gelenke aussieht. Aber Übergewicht belastet die Gelenke mit Sicherheit genauso! Natürlich kann das Gerät bezüglich Abnehmen keine Wunder wirken – da muß man schon ebenfalls tätig werden. Aber als Kombination ist es glaube ich eine wunderbare Lösung – und der Preis ist auch angemessen. Wie es bezüglich eventuell auftretender Wartungen aussieht wird die Zukunft zeigen. 4 Sterne deshalb, da ich 5 Sterne erst geben würde, wenn das Gerät länger als ein Jahr brav in Betrieb ist und auch keine Mängel aufweist und die Fernbedienung besser funktionieren würde, die ist nämlich nicht so gut in der Handhabung – und wegen der eher mangelhaften und wie ich finde nicht ausführlich Bediehnungs und Trainingsanleitung.

  6. Geschenk sagt:

    Sehr stabiles Gerät, das von den ersten Vibrationsstufen schon eine erstaunliche Wirkung erreicht. Wir nutzen es im Wohnzimmer beim Fernsehen. Einmal gut Durchrütteln entspannt wunderbar. Es ist von der Intensität durchaus mit Vibrationsplatten in Fitnessstudios vergleichbar.

  7. Geschenk sagt:

    Da hier schon viele in ihren Rezensionen das Gerät beschrieben haben, möchte ich mich relativ kurz fassen: Ich spiele mindestens einmal die Woche Basketball und gehe regelmäßig (versuche 2-3 mal die Woche) ins Fitness-Center. Manchmal lässt der Alltag bzw. das Studium aber nicht genügend Zeit für Sport und dann ist es schön zu Hause trainieren zu können. In meinem Zimmer steht schon ein Ergometer und es liegen ein paar Hanteln und ähnliches rum. Lange hatte ich daraufhin das Bedürfnis mir eine Vibrationsplatte zu kaufen, um mein Training, insbesondere für die Beine, zu Hause etwas vielfältiger gestalten zu können. Nach langem Überlegen habe ich mir die Skandika 500 bei Amazon gekauft. Inzwischen ist sie wieder bei Amazon gelandet. Wie üblich wurde der Artikel sehr schnell von Amazon geliefert. Nach dem Auspacken konnte ich keinen unangenehmen Geruch feststellen. Das Gerät ist relativ klein und handlich. Besonders schön fand ich, dass es unter mein Bett gepasst hat. Die Fernbedienung, wirkt ziemlich billig, lässt sich jedoch nicht besonders weit in die dafür vorgesehene Halterung einführen, also musste ich sie beim Lagern einfach auf das Gerät legen. Dann stellte ich überrascht fest, dass die Anleitung die selbe ist, wie die, die man online sehen kann, bloß in schwarz weiß. Keine weiteren Informationen zum Aufbau, zum Training oder ähnlichem. Für 250€ bzw. die von Skandika angegebenen 650€ ist eine schwarz-weiß Anleitung echt schwach. Das Poster ist zwar farbig, aber hätte man den Inhalt des Posters auf ein oder zwei DIN-A4 Blätter packen können? Wer hängt sich denn so ein Teil an die Wand? Egal, ich wollte mit dem Training anfangen. Und zwar so, dass ich mich raufstelle, die Platte für eine Minute mit 30 Hz vibriert und dann wieder aufhört. Die Hz Zahl kann man aber nicht einstellen, wenn die Platte noch nicht vibriert, den Timer schon. Sobald das Ding an war, habe ich dann mithilfe der Fernbedienung hochgeregelt. Die Fernbedienung sieht nicht nur billig aus, sie ist es auch. Manche Tastendrücke interpretiert sie anders, was nicht weiter schlimm wäre, wenn es nicht 250€ wären. Dann kam das nächste Problem. Wie stelle ich 30 Hz ein? Es gibt die Stufen 1-20 und in der Anleitung steht nicht, welche Stufe wie viel Hz hat. Also habe ich auf der Homepage nachgesehen, dort steht: „15-45 Hz (1,5 Hz-Schritte)“. Sehr interessant, aber unmöglich. Wenn Stufe eins 15 Hz entspricht, dann wären es bei Stufe zwei 16,5 Hz –> bei Stufe zwanzig dementsprechend 43,5 Hz, weil 15+1,5*19 = 43,5 Hz. Also entweder kann man keine 15 Hz einstellen oder keine 45 Hz einstellen oder es sind keine 1,5 Hz-Schritte. Ich befasste mich nicht weiter damit, sondern nahm einfach die zehnte Stufe und stellte mich rauf. Erst dachte ich, die Vibrationen in meinem Kopf würden ein metalisches Klingeln auslösen, aber so war es nicht. Trotz Vibrationsmatte + zweite dickere Vibrationsmatte vibrierte der auf Rollen stehende TV-Tisch und gab Geräusche von sich. Auch mein Couchtisch vibrierte mit. Dies könnte dadurch problematisch sein, dass ich nicht im Erdgeschoss wohne, sondern Nachbarn unter meiner Wohnung habe. Die tun mir dann doch etwas leid, aber so sehr auch nicht, sodass ich mich entschied weiter zu machen. Nach dem Stop stellt sich die Vibrationsplatte automatisch wieder auf 10 Minuten. Finde ich nicht so cool jedes Mal wieder runter stellen zu müssen. Natürlich könnte man die Platte auch auf 10 Minuten einstellen und dann während der Satzpausen sie einfach laufen lassen. Aber irgendwie ist das Ding relativ laut, wenn niemand drauf steht. Und nein, wenn meine Waschmaschine im Bad läuft höre ich sie kaum, wenn aber die Vibrationsplatte läuft und ich ins Bad gehe, könnte ich mir vorstellen das ich in meinem Zimmer viele Bienen züchte. Jedenfalls habe ich drei Wochen lang jeden zweiten Tag traininert, letztlich habe ich mich an die Vibrationen gewöhnt. Ich empfehle auch jedem, der sich die Platte kauft, sich nicht gleich (außer es passt lautstärkemäßig nicht) vom Vibrationstraining zu verabschieden, sondern sich daran zu gewöhnen. Meine Beine ließen sich damit ganz ok trainieren. Aber die Arme oder Rücken? Überhaupt nicht. Diese Trainingsgurte geben die Vibration irgendwie nicht weiter, unabhängig davon, ob ich sie straff ziehe oder nicht. Auch Crunches für den Bauch kann ich ohne die Vibrationsplatte besser ausführen. Die Massagefunktion fand ich nicht überragend. Übrigens bei Vibrationsplatten unerklärlicher Weise immer von einem zeitsparenden Training gesprochen. Aber es ist genauso schnell wie normales Hanteltraining auch. Fazit: Letztlich habe ich mich dafür entschieden das Gerät wieder zurück zu senden, da eine Trainingseinheit spät abends aufgrund der Lautstärke nicht möglich ist und ich damit außer meinen Beinen nichts effektiv trainieren konnte. Auch wenn Beine mein Hauptziel gewesen sind, habe ich für 250€ mehr erwartet. Ich würde das Gerät denjenigen empfehlen, die keine unmittelbar angrenzenden Nachbarn haben. + Abwechslung zum „normalen“ Training + Beine lassen sich gut trainieren + Platzsparendes Verstauen möglich + Vibrationsfläche ist groß genug – Lautstärke (gibt aber bestimmt Schlimmeres) – Trainingsgurte bringen nichts, andere Körperteile lassen sich auf andere Wege besser trainieren – Fernbedienung diesem Preis nicht angemessen – Anleitung keinem Preis angemessen – Anzeige – kurzes Netzteil

  8. Geschenk sagt:

    Mein Mann und ich sind begeistert. Vor Jahren habe ich im Fitnessstudio bereits eine Power-Platte benutzt (eine mit Säule), und später hatte mir eine Kostengünstige Platte gekauft. Doch die damalige Vibrationsplatte war instabil und zu klein. Nun habe ich mir diese bestellt und probiert. Sie hat ein optimales Maß und steht stabil auf den Boden (kein umkippen mehr). Wir sind begeistert. Auch darüber das ein schönes Übungsplakat dabei lag;-) Das Gerät wurde sehr schnell geliefert. Übrigens für die jenigen die es u.a. für die Reduktion des Gewichtes nebenst Ernährungsumstellung nutzen möchten. 153 Kcal werden in 10 min. Power-Platetraining verbraucht;-))

  9. Geschenk sagt:

    Das Gerät ist toll und ich trainiere derzeit jeden Tag darauf. Da wir ein Haus besitzen ist die Benutzung des Gerätes auch auf höheren Stufen möglich, die größe Stufe lässt aber das ganze Haus vibrieren. In einer Mietwohnung kann man das Gerät bestimmt nur eingeschränkt nutzen.

  10. Geschenk sagt:

    Nach 4 Jahren begeisterten Vibrationstraining im Studio, bin ich vor zwei Jahren auf Vibrationstraining zuhause umgestiegen. Vor zwei Jahren habe ich bereits ein anderes Gerät, vertikale Vibration, gekauft und war sehr zufrieden. Bei diesem Angebot fand ich den Preis verlockend und die 3 D Vibration! Ich bin begeistert! Meine Muskeln sind mit wenig Aufwand auf dieser Maschine noch besser beansprucht, als bei lediglich vertikaler Vibration (die auch gut ist). Auch die High/ Low Einstellung ist für ein Gerät in dieser Kategorie überzeugend!! Sehr gute Maschine!

  11. Geschenk sagt:

    Schnelle Lieferung . Gute Verpackung. Sehr gute Verarbeitung. Die Bedienung ist einfach und selbsterklärend. Die Schwingungen des Gerätes übertragen sich nicht auf die Umgebung, selbst bei Parkett nicht. Vor allem aber, ein super Gefühl, super entspannend, besonders nach dem Joggen oder Wandern. Ich bin begeistert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.