Siku 6826 – BMW M4 DTM Set mit Fernsteuermodul, Ladegerät und Akku, Auto- und Verkehrsmodelle
mehr Bilder >>
zum Shop

Siku 6826 – BMW M4 DTM Set mit Fernsteuermodul, Ladegerät und Akku, Auto- und Verkehrsmodelle

Spielzeug: Siku 6826 – BMW M4 DTM Set mit Fernsteuermodul, Ladegerät und Akku, Auto- und Verkehrsmodelle.

Im Maßstab 1:43 kann das vorbildgetreue DTM-Fahrzeug per Pistolen-Fernsteuermodul mit 2,4 GHz Funktechnik beschleunigt und dank proportionaler Lenkung präzise über jede Piste geschickt werden. Damit die Traktion der Rennmodelle gleichermaßen perfekt ist, verfügt das vollgefederte Fahrgestell mit seiner robusten Zinkdruckguss-Karosserie über ein vollelektronisches Antriebsdifferenzial – für blitzschnelle, atemberaubende Kurvenfahrten ganz nach dem Vorbild der spektakulären DTM-Serie. Ein Farbsensor am Fahrgestell erkennt, wo sich das Fahrzeug auf der Rennpiste befindet. Durch eine selbstständige Auswertung im Fahrzeug lassen sich auf Wunsch realistische Rennsituationen erzeugen. Die Nutzung des Modells ist auch ohne eingeschalteten Farbsensor und SIKURacing-Fahrbahn möglich.


Produktbeschreibung des Herstellers

5 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    Ich muß gestehen, von der zierlichen Größe des Siku-Modells kurz überrascht gewesen zu sein, irgendwie hatte ich ein etwas größeres Gefährt erwartet. So ist es wirklich mehr ein Modellauto, welches man sich ins Regal stellt und ab und an damit spielt. Die Details sind sehr liebevoll und originalgetreu ausgearbeitet. In meiner Familie wird von mehreren Mitgliedern aktiv Rennsport betrieben, so dass der Flitzer bei uns wirklich sehr gut ankam und von allen Seiten bestaunt wurde. Noch cooler war dann, als wir mit dem Flitzer dann loslegt. Ich besitze keine Siku-Rennstrecke, aber das kleine Gefährt fährt sich auch auf Laminat und Fliesen sehr gut. Die Lenkung ist direkt und auch wenn man mal Vollgas gibt, ist das Gefährt noch sehr gut zu steuern und verliert auch auf glattem Untergrund nicht die Haftung. Viele unserer ferngesteuerten Autos haben in der Beschleunigung schon mal das Problem, dass sie eine ungewollte Kreisfahrt hinlegen, das ist mir mit dem Siku-Modelle so nicht passiert. Es läßt sich wirklich gut und präzise Steuerun und fährt dahin, wo ich es hin haben möchte. Die Fernsteuerung ist sehr robust und stabil und alle Tasten und Knöpfe lassen sich gut und intuitiv bedienen. Das Fahrzeug ist allerdings definitiv für ältere Kinder oder erwachsene Liebhaber gebaut, kleinere Kinder dürften an der direkten Lenkung und der doch etwas wenig kindgerechten Steuerung eher keine große Freude haben. Hier mußte auch ich ein wenig üben, bis ich das Fahrzeug wirklich beherrscht habe und die Reaktionen nachvollziehbar steuern konnte. Hat man das aber einmal begriffen, macht der Siku-Flitzer wirklich Spaß. Die Fernbedienung hat eine ausreichende Reichweite, ich habe es nicht geschafft, in unserem recht großen Haus den Kontakt zum Fahrzeug zu verlieren. Selbst bei Abständen von mehr als 10 m vom Fahrzeug zur Steuerung war noch Reaktion da. Als lustiges Gimmick werden 3 unterschiedliche auswechselbare Reifensätze mitgeliefert. Ich muß gestehen, dass die Anbringung hier etwas tricky, aber zu schaffen war, allerdings ist das wirklich nur was für echte Sammler, ich habe beim Fahrverhalten des Modells kaum Unterschiede mit unterschiedlicher Bereifung festgestellt. Hier sollte man allerdings darauf achten ab und an die Unterseite des Fahrzeugs zu reinigen, da sich hier, wie bei allen ferngesteuerten Autos gerne Flusen und Staub sammeln. Der Akku soll 30 Minuten halten. Bei uns war nach 27 Min Schluss, das ist hinnehmbar, finde ich. Die Geräusche des Autos halten sich in Grenzen, so dass es nicht nervig ist. Aufgrund der filigranen Verarbeitung des Spoilers, habe ich etwas sorge, dass er bei einem Crash mal abbrechen könnte. Bislang ist das trotz einem *hust* Treppensturz, jedoch nicht passiert. Mir gefällt der Siku-Flitzer.

  2. Geschenk sagt:

    Das BMW DTM Set ist eigentlich eine Ergänzung zu den Sikuracing Fahrbahnsets: Siku 6810 – Sikuracing GT Challenge, Autorennbahn Allerdings kann man auch ohne die dazugehörige Fahrbahn wunderbar damit spielen! Das Fahrzeug fährt auch auf Parkett, Teppich oder Fliesen. Im Gegensatz zu den herkömmlichen ferngesteuerten Fahrzeugen ist der BMW sehr klein, es erinnert eher an ein übergroßes Machbox-Auto. Aber darin liegt auch der Fun-Faktor, durch die kleine Größe macht es sehr viel Spaß den Racer die Wohnung fahren zu lassen. Der Racer besteht aus Metall mit sehr vielen Details, er ist einem DTM Fahrzeug originalgetreu (Maßstab 1:43) nachgebildet. Er wirkt sehr stabil und der Detailreichtum ist schon beeindruckend, so lässt sich über die Fernsteuerung auch die Beleuchtung regeln, welche gleichzeitig auch anzeigt, wenn der Akku zur Neige geht. Die Steuerung ist sehr direkt, aber schnell zu erlernen, auch für Kinder. Das Pistolenfernsteuerungsmodul liegt gut in der Hand und benötigt 2 AAA Batterien, die nicht im Lieferumfang enthalten sind. Der Racer verfügt über einen Lithium-Ionen Akku. Ein Auflagegerät liegt dem Set bei. Der Akku hält ca. 30 Minuten. Dem Set liegen außerdem noch zwei Reifensätze zum Wechseln in unterschiedlichen Härtegraden bei. Da das Fahrzeug über recht umfangreiche Funktionen verfügt, man kann die Gänge wechseln, es gibt noch einen Farbsensor, ist das Set eher für ältere Kinder bzw. Erwachsene, die noch gern spielen, geeignet. Eine umfangreiche Bedienungsanleitung mit Pflegehinweisen, den so ein Schmuckstück will gut gewartet werden, ist enthalten, sowie ein Quick Start Guide für eine schnelle Inbetriebnahme des Racers. Alles in allem ein tolles hochwertiges Set, was eine Menge Spielspaß mitbringt. Der Racer kann toll beschleunigen und verliert dabei keine Bodenhaftung. Wir haben viel Freude damit!

  3. Geschenk sagt:

    Das Siku 6826 – BMW M4 DTM Set mit Fernsteuermodul, Ladegerät und Akku, wird gut verpackt geliefert. Neben dem eigentlichen Racer und den im Artikelnamen aufgeführten Teilen, ghibt es noch verschieden harte Reifensätze, ganz wie im richtigen Rennbetrieb. Auch, wenn der Maßstab von 1/43 ja bekannt und klar ersichtlich ist, stutzt man beim Auspacken doch erst einmal ob der geringen Dimensionen des Modellautos. Auf den zweiten Blick ist man dann erstaunt, wieviel Technik in so ein kleines Gefährt eingearbeitet wurde. Allein die Federung ist schon sehr gelungen. Das Fahrzeug ist zu weiten Teilen aus Metall gefertigt, was ihm ein relativ hohes Eigengewicht beschert. Dadurch liegt der Siku BMW satt auf der „Straße“ und hat ordentlich Bodenhaftung. Dennoch wirkt das Gefährt recht grazil, v.a. auch was den Heckspoiler angeht. Es bleibt abzuwarten, wie das Crash-Verhalten auf Dauer aussieht. Vorgesehen ist das Modell für die entsprechende Siku-Fahrbahn. Es funktioniert aber auch ganz hervorragend auf dem Laminat im heimischen Wohnzimmer oder auf ähnlich glatten Böden. Die Fernsteuerung mit dem Pistolengriff funktioniert sehr gut und bereits nach kurzer „Aufwärmphase“ gelingen rasante Kurvenfahrten. Unterm Strich eignet sich das Siku Modell eher für ältere Kinde/Jugendliche und natürlich für junggebliebene Erwachsene. Fazit: Macht richtig Spaß!

  4. Geschenk sagt:

    Super Teil, ist nun der 7. Wagen von der SIKU Racing Familie. Die gefahrenen Rennen mit Familie und Freunden ist jedes Mal ein Highlight

  5. Geschenk sagt:

    Sehr schön gestaltetes Modell mit den gleichen Funktionen wie alle anderen Fahrzeuge. Für BMW-Fans oder Suchende nach Fahrzeug-Alternativen bzw. weiteren Fahrzeugen für zusätzliche Fahrer eine uneingeschränkte Kaufempfehlung. Für alle Nörgler: Wer die Fahrzeuge alleinig für ihren Einsatzzweck einsetzt und ab-und-an Staub/Haare aus den Achsen entfernt, sowie die Spur einstellt, kann lange Freude daran haben. Dies ist kein typisches Kinderspielzeug !!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.