Schmidt Spiele 40458 – Bibi Blocksberg, Hexenkugel
mehr Bilder >>
zum Shop

Schmidt Spiele 40458 – Bibi Blocksberg, Hexenkugel

Spielzeug: Schmidt Spiele 40458 – Bibi Blocksberg, Hexenkugel.

Produktbeschreibung

Bibi Blocksberg – HexenkugelBibi und ihre Freundinnen befragen heimlich Barbaras HEXENKUGEL. Da diese ihre HEXENKUGEL mit einem Sicherungshexspruch versehen hat, erleben die Junghexen eine Überraschung und lauter verrückte Dinge passieren: Bibi watschelt im Entengang um den Tisch, Flauipaui hat zerzauste Haare und Arkadia hat plötzlich einen Elefantenrüssel. Ein Riesenspaß mit großer HEXENKUGEL inklusive Licht- und Soundeffekten nicht nur für Bibi-Fans.Inhalt:

  • 1 Hexenkugel
  • 20 Hex-hex-Karten
  • 16 Chips
  • 1 Spielanleitung

Warnhinweis: Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Amazon.de

Bibi und ihre Freundinnen befragen heimlich Barbaras Hexenkugel. Da diese ihre Hexenkugel mit einem Sicherungshexspruch versehen hat , erleben die Junghexen eine Überraschung und lauter verrückte Dinge passieren. Für 2-5 Spieler. Ab 5 Jahren.


Produktbeschreibung des Herstellers

17 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    Unserer Tochter (5) hatte dieses Spiel mal beim Bummeln entdeckt und wollte es unbedingt haben. Das Spielprinzip ist auch für kleinere „Hexen“ gut verständlich und durch die bebilderten Karten weiß auch jeder was zu tun ist. Die Kugel an sich hat eine ordentliche Größe und das authentische „Hex-Hex“-Geräusch versetzt einen in Bibis Zauberwelt. Die Lichteffekte kann man gut erkennen – auch in beleuchteten Räumen. Allerdings ist das Gelb eher ein Orange und kann manchmal mit dem Rot verwechselt werden. Der Spielspaß hält auch einigermaßen an, wird allerdings mit der Zeit etwas gedämpft, da nicht all zu viele Handlungskarten enthalten sind und man immer wieder das gleiche machen muss. Hier empfiehlt es sich einfach selbst kreativ zu werden und mit den Kindern eigene Karten mit anderen Aktionen zu gestalten. Das brachte auf jeden Fall noch mal etwas Abwechslung in die Sache. Wir finden das Spiel auf jeden Fall gut, sodass wir es auch schon paar mal verschenkt haben. Aber für die Einschränkung mit den Karten gibt es einen Stern Abzug.

  2. Geschenk sagt:

    Wir haben dieses Spiel unseren Kindern (4 & 6) zu Weihnachten geschenkt. Die bunt leuchtende Kugel mit den Geräuschen macht schon was her. Die Kids kamen aus dem Staunen gar nicht mehr raus. Das Spiel ist schnell erklärt und schnell verstanden. Und so gabs auch direkt an Heilig Abend die erste Runde mit dem Patenonkel. Als der sich dann mit rumgedrehtem Oberhemd, Socken an den Händen 10 mal im Kreis drehte, lachten sich alle kaputt. Und auch die zwei oder drei Runden an den folgenden Tagen waren recht amüsant. Doch je öfter man das mit den gleichen Personen spielt, umso langweiliger wird das ganze. Leider! Die Hexsprüche wiederholen sich halt zu oft. Alternativ könnte man noch selbst Hexsprüche dazu tun, um etwas Abwechslung zu erreichen, aber das ist ja eigentlich nicht Sinn der Sache. Ab und zu höre ich die Kugel im Kinderzimmer noch… aber unsere beiden alleine spielen nicht wirklich damit. Ich denke auf dem nächsten Kindergeburtstag wird es wieder der Hit, weil man es dann mit mehreren neuen Mitspielern spielen kann, die alle nicht wissen was genau auf sie zukommt. Fazit: ich gebe dem Spiel 3 Sterne. Von der Idee her, wären es 5 Sterne. Aber ich denke man hat den Gedanken nicht weitergesponnen. Denn es kommt zu schnell langeweile auf, da es keine Abwechslung gibt…

  3. Geschenk sagt:

    Da meine Tochter im Moment absoluter Bibi Fan ist, hat der Nikolaus die heiß ersehnte Bibi Blocksberg Hexenkugel gebracht. Das Spiel ist recht einfacht, die Kugel leuchtet in verschiedenen Farben (rot, grün, blau und gelb) und bleibt dann irgendwann bei einer Farbe stehen. Es liegen in jeder Farbe Spielchips um die Kugel herum und zwar von allen immer eine weniger als Mitspieler dabei sind. Wenn die Kugel dann bei einer Farbe stehen bleibt, müssen alle Mitspieler schnell den passenden Farbchip greifen. Wer keinen Chip hat, muss eine Karte ziehen und der Anweisung der Karte folgen; z.B. ziehe deinen Pulli falsch herum an. Wer am Ende des Spieles die meisten Karten hat, hat verloren. Es ist ganz nett zu spielen, aber nach 3 maligem Spielen leider schon ziemlich uninteressant geworden; lediglich zum „hexen“ wird die Hexenkugel noch ausgepackt.

  4. Geschenk sagt:

    was haben wir einen Spaß..und meine Tochter (5 Jahre) mit ihren Freundinnen auch! Ist quasi Flaschendrehen in der Kids Version. Meine Tochter (und die Nachbarn) lachen sich heute noch darüber, das ich mich ans geöffnete Fenster gestellt habe und einen Bibi Blocksberg Zauberspruch rausposaunen mußte! Natürlich min. 3x, da man es nicht so richtig verstehen konnte. Oder wollte?? Könnte noch ein paar Geschichten hier zum besten geben, aber es soll ja eine Bewertung sein, kein Roman. Wir sagen: Daumen hoch, Spiel für die ganze Familie, wenn es mal hoch hergehen soll und es um ehrlichen, einfachen Kinderspaß geht. Einfach mal nix durch die Hintertür lernen, nix denken, nix merken oder „ganz toll als Schulvorbereitung…“ einfach nur laut sein, sich bewegen, „peinliche“ Situationen überstehen und mit allen Mitspielern darüber lachen und Spaß haben! Fertig! Kleiner tipp: Am besten den Raum abdunkel, dann kommt das Farbenspiel der Kugel besser zum Einsatz. Wenn die Karten bereits „durchgespielt“, einfach eigene Erfinden! macht auch fetz! Nicht kurz vor dem zu Bett gehen Spielen, die Kinder sind danach richtig aufgewühlt und aufgekratzt (positiv)

  5. Geschenk sagt:

    Unsere Tochter wollte unbedingt die Kugel. Leider ist das nur in gemeinschaft schön zum spielen. Erst ab ein Alter Interessant wenn Ihre Kinder lesen können (1. Schuljahr) sonst müssen Sie die Spielkarten vorlesen und die Animation mit Ihren Kindern durchführen. Sehr lustig und da die Karten etwas ungeeignet waren, haben wir uns statt den Karten andere Dinge einfallen lassen. Fazit: tolles Spiel, viel Unterhaltung, Kinder sind nur am Lachen, jedoch ist das nicht geeignet für eigenes Kind bzw. 2 Kinder.

  6. Geschenk sagt:

    Meine Tochter hat sich riesig über das Spiel gefreut und auch ich muss sagen das der Spaß Faktor sehr hoch. Wir kamen aus dem lachen nicht mehr heraus denn die Aufgaben die zu erledigen sind,sind sehr lustig!

  7. Geschenk sagt:

    Vorweg: Es gibt schönere Spiele, es ist darauf abgezielt die Kinder durch Bibi anzusprechen, ein wirklich sinnvolles Spiel steckt nicht dahinter. Die Aktionen auf den Karten sind eher ‚langweilig und sinnfrei‘, zB ist eine Karte dabei, auf der steht, das der Kartenzieher bis zum Ende des Spiels nur noch mit Krötenbein angesprochen werden soll. Die Kinder können kurz drüber lachen. Würde das Spiel nicht verschenken oder empfehlen. Eigentlich schade, die Hexenkugel an sich ist schon ganz niedlich. Man hätte etwas ansprechenderes daraus machen können.

  8. Geschenk sagt:

    Unsere Mädels sind 7, 5 und 3 Jahre alt. Und endlich haben wir ein Spiel gefunden das sie miteinander und ohne zankereien spielen. Schon alleine diese tolle Zauberkugel mit dem Farbwechsel ist der absolute Knüller

  9. Geschenk sagt:

    Mich wundern die vielen positiven Rezensionen. Bei uns bleibt das Spiel seit Langem im Schrank, da die Spielidee unseren drei Kindern keinen Spaß macht. Man drückt auf die Zauberkugel. Die blinkt schön, macht Geräusche und hält dann bei einer Farbe an. Dann muss man sich eine der farbigen Münzen greifen, die auf dem Tisch liegen. Es gibt aber immer eine passende Münze zu wenig. Wer keine Münze greifen konnte, muss als „Strafe“ eine der Aufgabenkarten erfüllen: Haare verwuscheln, Rumhüpfen, im Kreis drehen,… Die Aufgaben sind aber alle was Nettes und keine Strafe. Darum trödeln meine Kinder beim Münzen greifen, um dann eine Aufgabenkarte zu bekommen. Bei mehr als einem Kind wird das Spiel damit unspielbar. Wir haben uns schon mehrere alternative Regeln ausgedacht, damit die Aufgabenkarten als Belohnung gelten, aber – wie schon von mehreren anderen bestätigt – sind es zu wenige Aufgaben und es wird langweilig. Trotzdem zwei Sterne, da die Kinder manchmal noch Spaß an der Zauberkugel haben: Im dunklen Zimmer Hexe spielen!

  10. Geschenk sagt:

    Die Hexenkugel sorgte für riesige Freude, als sie ausgepackt wurde. Sie musste sofort bespielt werden und sorgte für viel Spaß. Allerdings wurde das Spiel relativ schnell langweilig und die Kugel wurde nur noch hin und wieder zum Bibi spielen genutzt. Inzwischen steht sie unbeachtet im Regal.

  11. Geschenk sagt:

    ist ganz lustig zu spielen. Wenn es öfter gespielt wird, wird es allerdings langweilig die die Aufgaben ja schon bekannt sind.

  12. Geschenk sagt:

    Das Spiel kam am Anfang sehr gut an. Einmal eine Hexenkugel wie Bibi Blocksberg zu besitzen, ist doch etwas. Die Aufgaben sind sehr lustig, die Kinder hatten viel Spaß damit. Schade ist jedoch, dass es sehr wenige Aufgabenkarten gibt. Hätte hier mehr erwartet oder wenigstens eine Möglichkeit, Karten nachzukaufen. Wenn man hier nicht selbst kreativ wird, steht das Spiel schnell in der Ecke. Sehr schade

  13. Geschenk sagt:

    Meine fünfjährige Tochter hat das Spiel zum GEburtstag bekommen und ist begeistert. Nachdem die Aufgaben sich immer wiederholen ist es nach einigen Wiederholungen zwar langweilig geworden, doch wenn Besuch da ist wird es immer gern hervor geholt und gemeinsam gespielt.

  14. Geschenk sagt:

    Ein sehr kurzweiliges Spiel, bei dem es darum geht als erster den Chip zu ergreifen, dessen Farbe von der Kugel (klasse Hex-Hex Melodie) angezeigt wird. Ist man zu langsam, muss man eine der Aufgaben ausführen, die auf den Karten beschrieben wird. Macht nicht nur Kindern Spaß. Schade, dass so wenige Aufgabenkarten dabei sind; man kann sich aber auch eigene ausdenken.

  15. Geschenk sagt:

    Süßes Spiel, einfach gehalten. Eigentlich soll es gegeneinander gespielt werden. Es funktioniert aber mit kleineren Kindern auch sehr gut, wenn man die Aufgaben gemeinschaftlich löst. So haben alle gleichzeitig ihren Spaß.

  16. Geschenk sagt:

    Wir lieben dieses Spiel! Unsere Tochter hat dieses zum 4. Geburtstag bekommen. An Regentagen ein tolles Spiel mit viel Bewegung! Für Kinder die noch nicht lesen können, muss halt immer ein Erwachsener mitspiel, wobei unsere Tochter die Aufgaben jetzt schon an den Bildern erkennt!

  17. Geschenk sagt:

    Ich habe dieses Spiel schon 2 mal gekauft da meine 2 kleinen Enkelinen ( 4 und 5) totale Bibi Bloxberg Fans sind. Und da ihnen das Spiel gut gefällt, sollte jede eines haben. Es ist witzig, unterhaltsam und fördert die Reaktion. Die Hexenkugel blinkt abwechselnd in 4 verschiedenen Farben und um die Kugel liegen in den gleichen 4 Farben Chips, sobald die bling- bling Musik endet und eine der Farben stehen bleibt, müssen alle Teilnehmer so schnell wie möglich einen Chip erwischen, wer über bleibt, muss eine Karte ziehen und die angegebene Aufgabe erfüllen. Die Aufgaben sind recht witzig und die Kinder haben ihren Spaß. Das einzige was ich mir wünschte, wären mehr verschiedene Aufgaben Kärtchen. Die Kinder spielen es gern und haben viel zu lachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.