Samsung K5579 101 cm (40 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV): Meteor
mehr Bilder >>
zum Shop

Samsung K5579 101 cm (40 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV): Meteor

Samsung K5579 101 cm (40 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV): Meteor: Heimkino, TV & Video

Größe:
40 Zoll  |  Stil:
TV

Samsung UE40K5579 (40 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)


Produktbeschreibung des Herstellers


Steigern Sie Ihre Bildqualität

Ultra Clean View analysiert Ihren Inhalt mit einem hochentwickelten Algorithmus, um Rauschen zu filtern und zu reduzieren. Sogar wenn die Videoquelle kein Full HD erreicht, können Sie Bilder geniessen, die es mit dem Full HD-Standard* aufnehmen können.

*Die Bildqualität kann anhand der Originalquelle variieren.

Full HD

Ultra Clean View

K5179 K5579 KU6409
Bildschirmform Flat Flat Flat
Bildschirmauflösung FHD (1.920 x 1.080) FHD (1.920 x 1.080) UHD (3.840 x 2.160)
Größen 32 Zoll, 40 Zoll, 49 Zoll, 55 Zoll 32 Zoll, 40 Zoll, 49 Zoll, 55 Zoll 40 Zoll, 43 Zoll, 49 Zoll, 55 Zoll, 65 Zoll
Picture Quality Index 200 400 1500
Active Crytal Color Nein Nein Ja
Energieeffizienz A A (49 Zoll, 50 Zoll mit Ausnahme A+) A (65 Zoll mit Ausnahme A+)
Farbe Schwarz Dark Titan Schwarz

1 Reaktion

  1. Geschenk sagt:

    Ich habe mir diesen Fernseher als Zweitgerät gekauft und habe ihn nun seit etwa einer Woche in Verwendung. Erstes Fazit: Einrichtung: Naja … mehr dazu weiter unten. Bild: Für diese Preisklasse hervorragend Ton: Für einen flachen TV erstaunlich gut Anschlüsse: Alles da. Derzeit einige Software-Probleme (siehe unten). Daher insgesamt nur 3 Sterne – wenn die Softwareprobleme behoben werden gerne 4. Zur Einrichtung: Das Suchen der Kanäle (bei mir SAT) läuft problemlos. Allerdings ist das anschließende Sortieren eine Katastrophe. Aus den 1200 gefundenen Kanälen habe ich mir meine 40 Favoriten ausgesucht. Diese müssen dann aber nochmals umständlichst sortiert werden, damit am Ende wenn man die „1“ drückt auch die ARD kommt und nicht sonstwas. Die Schritte sind also: Suchen –> Favoriten heraussuchen –> Favoriten einzeln nummerieren –>Favoriten nach Nummern sortieren –> fertig. Das ganze ist selbst in der Downloadversion der Bedienungsanleitung nicht sonderlich gut beschrieben und schlichtweg umständlich. Bild und Ton wiegesagt gut. Zu den Softwareproblemen: So ein Smart-TV ist ja prinzipiell ein Computer … und so verhält er sich auch. Leider schaltet sich dieses Gerät nie wirklich komplett aus, sondern es geht in eine Art Ruhezustand. Dementsprechend gibt es nie einen wirklichen „Neustart“. Der TV „hängt“ sich daher auch gerne mal auf. Dann geht nix mehr – also Stecker ziehen. Mit der Amazon Prime App habe ich massive Probleme – die stürzt ständig ab. Hier hilft manchmal auch Stecker ziehen und Neustart, aber auch nicht immer. Hier hoffe ich auf baldigen Software-Update. Netflix-App hingegen läuft absolut ohne Probleme. Teilweise gibt es nach dem Einschalten auch keinen TV-Ton. Auch hier hilft nur: Stecker ziehen und somit Neustart. Alles etwas instabil. Das lässt sich sicher mit Firm- und Software-Updates richten – hoffentlich bald! Was ich auch noch erwähnen wollte: Es ist leider NICHT möglich, z.B. SAT-Sender und DVBT-Sender gemischt zu speichern. Das Gerät ist entweder in SAT-Mode oder in DVBT-Mode. Das ist schade, weil man z.B. bei Sat-Störung mit DVBT weitersehen könnte, oder z.B. Sender die über SAT nur verschlüsselt ausgestrahlt werden (z.B. ORF) über DVBT unverschlüsselt empfangen könnte. Hier leider nicht möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.