Samsung Galaxy J5 DUOS Smartphone 13,2 cm
mehr Bilder >>
zum Shop

Samsung Galaxy J5 DUOS Smartphone 13,2 cm

Samsung Galaxy J5 DUOS Smartphone 13,2 cm: Elektronik

Farbe:
gold  |  Stil:
Samsung Galaxy J5

Produktbeschreibung

Genießen Sie Ihr mobiles Leben mit den abwechslungsreichen Möglichkeiten des Samsung Galaxy J5 (2016) DUOS. Dank der Dual-SIM-Funktion können zwei SIM-Karten verwendet werden. Mit nur einem Smartphone ist man zum Beispiel sowohl auf der geschäftlichen als auch auf der privaten Rufnummer erreichbar. Ebenfalls denkbar, die Nutzung von zwei unterschiedlichen Mobilfunknetzen, um eine bessere Abdeckung zu erzielen. Zudem begleitet es Sie durch Ihren Alltag und stellt Ihnen die wichtigsten Funktionen und Ausstattungen für die moderne Mobilität zur Verfügung. Halten Sie beispielsweise Ihre Erinnerungen als beeindruckende Fotos und Videos mit einer der beiden integrierten Kameras fest. Als Besonderheit verfügen sowohl die Haupt- als auch die Frontkamera über einen eigenen LED-Blitz. Für eine optimale Darstellung von multimedialen Inhalten sorgt das kontraststarke HD Super AMOLED-Display. Der ausdauernde Akku und der integrierte Ultra-Energiesparmodus stehen Ihnen in wichtigen Situationen mit Ihrer Leistungsfähigkeit zur Seite. Viele weitere praktische Funktionen, die bequeme Bedienung und das schlanke Design runden den Auftritt des Samsung Galaxy J5 (2016) DUOS ab.

Set enthält:

Handy;Akku;Ladeadapter;Datenkabel;Headset;Kurzanleitung


Produktbeschreibung des Herstellers

7 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    Smartphone liegt gut in der Hand, sieht und fühlt sich sehr wertig an. Da der Metallrahmen jedoch empfindlich auf Stöße reagiert (ist ja auch normal) direkt eine Hülle dabei kaufen. Habe auch Panzer-Folie drauf gemacht. Voreingestellt war die Sprache spanisch, aber konnte man bei der Selbst-Installation ja direkt ändern. Auch meine früheren Programme (vorm Alt-Gerät) wurden erkannt und wieder hergestellt.

  2. Geschenk sagt:

    Das ist schon das zweite Samsung Galaxy J5 das ich bei Amazon bestelle. Die verarbeitung überzeugt. Sehr hochfertig verarbeitet. Für mich auch sehr Kaufendscheident war das ich den Akku tauschen kann. Von mir eine klare Kaufempfehlung

  3. Geschenk sagt:

    Endlich mal ein Preis der mir gefällt, meiner Meinung nach ist der Preis für dieses Smartphone wirklich genau getroffen. Weil neues Gerät mit guten Materialien (nicht nur Plastik) die Funktion ist optimal alles funktioniert bestens (ohne meckern oder sonstiges) bin zufrieden.

  4. Geschenk sagt:

    Habe das J5 (2016) Duos nun knapp zwei Wochen und gebe hier mal meine ersten Eindrück wieder.. Sehr lange war ich auf der Suche nach einem neuen Smartphone, bis auf ein paar Kleinigkeiten erfüllt dieses hier fast alle Kriterien. +Top Verarbeitung, sehr schick dank Metallrahmen +Wirklich starker, wechselbarer Akku +Android 6.01 +Läuft absolut schnell und flüssig +Relativ „sauberes“ Android ohne viel Samsung Software +Blitz für Frontkamera +Bis 128 GB per MicroSD erweiterbar +Sehr guter Preis -Fehlender Kompasssensor, Helligkeitssensor -Sprachausgabe beim telefonieren könnte etwas klarer sein -Nicht wasserdicht (stört mich kaum) Ich frage mich warum Samsung nicht die starke Hardware inkl. aller Sensoren etc. des S7 in dieses schicke Gehäuse mit wechselbaren Akku packt. Am S5 Mini sieht man dass sich wechselbarer Akku und wasserfestes Gehäuse (auch wenn es nur bis 30 Minuten wasserdicht ist) vereinen lassen. Update nach knapp 3 Monaten Nutzung: Bin auch weiterhin echt begeistert von dem Handy. + Positiv aufgefallen ist mir wie schnell es immer GPS Empfang hat. + Der Akku ist echt Spitze, hält fast immer 2 Tage trotz häufiger Nutzung inkl. Bluetooth + Akku lädt auch mit mitgelieferten Ladegerät sehr schnell + Mit LTE wirklich sehr schnell im Netz unterwegs – Wlan Geschwindigkeit ist tatsächlich etwas fragwürdig. Trotz vollem Empfang zur FritzBox 7490, 50.000er DSL. – Den Helligkeitssensor vermiss ich doch recht regelmäßig, hab mir mit ner App beholfen die zumindest Abends das Display automatisch dimmt. Unterm Strich weiterhin eine klare Kaufempfehlung – wirklich ein einmaliges Preis-/Leistungsverhältnis bei einem hochwertigen, schlichtem Design.

  5. Geschenk sagt:

    Kurz zur Vorgeschichte: Ich war auf der Suche nach einem Dual-SIM-Schmattfohn und wurde als Samsung-Fan zufällig beim `Blödmärkt‘ mit dem J3 Duos fündig. Sinn der Übung war, 2 SIM-Karten gleichzeitig benutzen zu können. Eine nagelneue Karte für Daten und Telefonie, die andere alte Karte nur für Telefonie, damit die Leute, die die neue Nummer der ersten Karte noch nicht verinnerlicht haben, noch anrufen können. Also eine Übergangslösung. So habe ich dann alles von meinem alten S5 auf das J3 überspielt, musste allerdings feststellen, dass nicht alle Daten, Apps, usw. auf den mit 8 GB viel zu kleinen, internen Speicher passten. Man kann zwar einige Apps auf eine zusätzliche Speicherkarte verschieben aber trotzdem blieb der interne Speicher zu klein. Also wech damit! Dann habe ich hier das J5 mit 16 GB internem Speicher gesehen und sofort zugelangt, zumal das J5 Duos auch größer als das J3 Duos ist. Genau richtig für meine Pranken. Es fasst sich gut an und ist stabil verarbeitet. Das Display ist scharf, klar und hat tolle Farben. Für den Betrieb im Freien kann man der Helligkeit sogar noch einen auf 15 Minuten begrenzten Schubs geben. Bedienung ist einfach und intuitiv, für jeden Samsungianer kein Problem, genau wie die Ersteinrichtung. Die weiteren Features sind in den voran gegangenen Rezessionen schon reichlich beschrieben, gelobt und verrissen worden. Was ich dahingehend allerdings nicht bestätigen kann ist, dass das J5 nur einen SIM-Kartenschacht hat und einen mit Plastikabdeckung. Bei meinem J5 Duos sind es definitiv 2 offene SIM-Kartenschächte plus zusätzlichem Schacht für die Mini-SD. Es muss sich bei den bemängelten Geräten wohl um eine Falschlieferung/bestellung gehandelt haben. Duos ist Duos – und nicht Unos. Auch wurde bemängelt, dass der Akku im Betrieb heiß wird. Stimmt so nicht ganz. Es ist völlig normal, dass sich der Akku bei der Ersteinrichtung (und späterem Aktualisieren von mehreren Apps) sehr erwärmt, denn es werden viele Apps gleichzeitig geladen bzw. aktualisiert, das fordert den Akku naturgemäß sehr. So war nach 2 Stunden Einrichtung, Apps laden, herumprobieren und -spielen 55% vom Saft weg. Auch das ist normal. Wie gesagt, der Akku wird sehr gefordert und hat bei der Auslieferung und erstem Gebrauch noch lange nicht die Leistung, die er später nach mehrfachem Aufladen und wieder leer werden hat. Am nächsten Morgen dann ein gespannter Blick, immer noch über 40 % Saft vorhanden. So gehe ich davon aus, dass der (übrigens Gott und Samsung sei Dank wechselbare) Akku sehr lange halten wird, zumal ich weder Whatsäääp, Facebook & Co. nutze und erst recht nicht Puckelmon spiele. Telefonie, SMS, Wetter, Mails checken, ab und an mal ein kleines Spielchen, Musik hören oder auch ein guter Schnappschuss mit der durchaus brauchbaren Kamera, usw., das reicht mir völlig. Und dafür ist das Gerät mehr als geeignet, und bekommt von mir die volle Punktzahl. Natürlich kann man in dieser Preisklasse keine eierlegende Wollmilchsau mit Turbo erwarten aber für den Normaluser ohne Hightech-Avancen ist dieses Gerät im wahrsten Sinne des Wortes preis-wert. Nachtrag zum Thema LTE: Hier rund um Köln absolut kein Problem, selbst im O2-Netz. Zugegeben schaue ich aber nicht alle Nase lang auf die 4G-Balken. Für meine Zwecke (s.o.) reicht’s allemal, alle Daten werden blitzschnell abgerufen. Abschließend auch mal ein Danke an die anderen Rezessionisten, die mir die Entscheidung erleichtert haben.

  6. Geschenk sagt:

    Alles gut soweit: – wertige Verarbeitung – 2 GB RAM (schnelle Bearbeitung) – gutes Bild – 2 echte SIM – erweiterbarer Speicher – gute Kamera – guter Empfang – gute Sprachqualität Wesentliches Manko und deswegen 2 Sterne Abzug: Die Android-Version 6.01 erlaubt es nicht, die SD-Karte zum internen Speicher zu machen. Das ist sehr, sehr sehr nervig, da de de facto der 11 GB große interne Speicher reichen muss. Nicht alle Apps fragen nach, wo denn die Daten gespeichert werden sollen (Here We Go tut es, EZ Folder Player tut es, Babbel tut es nicht). Und so ist der interne Speicher u. U. schnell verbraucht. Ich nenne das übergriffig. Man soll dem Benutzer de Entscheidung überlassen, wo die Daten abgelegt werden sollen. Auf die Probleme und Gefahren können die Entwickler ja hinweisen. Schade, eigentlich gutes Gerät, das durch das Betriebssystem behindert wird.

  7. Geschenk sagt:

    Ich suchte ein Dual Sim Gerät mit einfachen Dual Sim Features und guter Akkulaufzeit verbunden mit Android 6. Hierzu machte ich einige Anstellungen und untersuchte den Markt. Gefunden wurden etliche China Handys mit durchaus guten Leistungen. Auch einige Markengeräte boten sich an. Hängen geblieben bin ich beim Samsung J5 2016. Hier meine „+“ und meine „-“ Plus: – Gute, wertige Verarbeitungsqualität durch Verwendung von Metall – Einfache Gestaltung der Dual Sim Funktion, Micro SIM Kartenspots sehr übersichtlich, kein Hybrid Sim – Android 6.0 – wechselbarer Akku mit 3100 mAh, hält bei mir manchmal 2 Tage , je nach Nutzung – angenehmes, ja schönes Display – schnelles System – gute Gesprächsqualität – Touch Wizz Oberfläche gut gelungen und selbsterklärend – gegenüber China Phones , relativ viel Zubehör erhältlich Minus: – relativ leise Klingeltöne /Musik über Lautsprecher – keine Benachrichtigung LED Insgesamt eine Empfehlung !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.