OSRAM Halogenlampe Glühlampe H7 LONGLIFE 12V 55W PX26d 64210L (2 Stück)
mehr Bilder >>
zum Shop

OSRAM Halogenlampe Glühlampe H7 LONGLIFE 12V 55W PX26d 64210L (2 Stück)

Kaufen Sie OSRAM Halogenlampe Glühlampe H7 LONGLIFE 12V 55W PX26d 64210L (2 Stück) im Auto & Motorrad-Shop auf Amazon.de. Große Auswahl und Gratis Lieferung durch Amazon ab 29€.

OSRAM 64210L H7 LONGLIFE 12V 55W Kfz-Scheinwerferlampe (Glühlampe) 2 Stück

14 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    Die Lampen wurden in neutraler weißer Verpackung geliefert, was bei einem Markenprodukt doch schon etwas irritiert hat. Beide Lampen haben es jeweils auf eine Lebensdauer von ca. 6 Monaten bzw. eine Fahrtstrecke von ca. 7.000 km gebracht und sind dann endgültig erloschen. Die ersten (originalen) Lampen hatten dagegen zwei Jahre überstanden…

  2. Geschenk sagt:

    Die OSRAM Birnen bieten eine sehr gute Leuchtkraft und Leuchten somit die Fahrbahn viel besser aus als die üblichen Standardbirnen. Der Kauf dieses Markenprodukts ist jeden Euro wert!!! Die Birnen wurden in die Scheinwerfer eines Smart eingesetzt.

  3. Geschenk sagt:

    Hallo, habe mir diese Scheinwerferlampen schon mal im November gekauft und bin absolut zufrieden mit ihnen. Sie sind zwar nicht so hell wie manch andere, aber völlig ausreichend. Bisher hab ich alles gesehen was gesehen werden muss. Da ich an meinem Auto ständig die Scheinwerfer an habe, sobald ich mit dem Auto fahre (kein Tagfahrlicht verbaut) haben sie schon einiges an Laufleistung hinter sich. Mein Citroen C3 verfügt über eine Licht-Aus Automatik, so dass beim Aus machen des Autos auch die Lichter ausgehen und beim Starten automatisch wieder angehen. Viele Scheinwerferlampen vorher haben das nicht gut vertragen und sind schnell (meistens nach 2-3 Monaten) wieder kaputt gewesen, obwohl ich direkt immer beide getauscht habe. Anders ist es jetzt bei diesen. Sie laufen seit Anfang November unermüdlich täglich und erleuchten mir den Weg. Falls die beiden aber kaputt gehen, habe ich mir schon Ersatz geholt, weil ich einfach total begistert bin. Sie werden in zwei kleinen unauffälligen Kartons verschickt, was ich aber ganz gut finde, da ich sie so super in meinem Handschuhfach lagern kann. OSRAM steht auf den Birnen drauf.

  4. Geschenk sagt:

    wer keine langen Rezensionen lesen mag, für den sollte der Titel ausreichen. Ansonsten: Ich gebe ja zu, dass ich immer ein wenig neidisch bin, wenn auf der Autobahn hinter mir ein Wagen mit Xenon-Licht oder gar LED-Beleuchtung auftaucht. Hell und weißblau scheinend, ist bestimmt neu und ist bestimmt auch schnell. Da verlasse ich schon fast automatisch die linke Spur, um dann zu merken, dass der Andere gar nicht so schnell ist. Dazu kam dann noch die Erfahrung einen Mietwagen mit Xenon-Licht zu fahren. „Phantastische Ausleuchtung, das will ich auch!“ Nun ist es gar nicht so einfach, bei einem elf Jahre alten Fahrzeug Xenon nachzurüsten. Scheinwerfer, Brenner, Scheinwerferreinigungsanlage, automatische Niveauregulierung. Da kommt was zusammen und das ist es mir einfach nicht wert. Also was tun? Zum Glück gibt es Night Breaker Unlimited, Blue Vision Ultra Xenon und wie sie alle heißen. Puh! 25 Euro für’n paar Lampen. Und wirklicher Xenon-Effekt? Fehlanzeige! 180% mehr Lichtausbeute? Irgendwie auch nicht wirklich! Was sich wirklich messen lässt ist die Lebensdauer dieser angeblichen High-Tech-Lampen. Gut drei Monate nach dem Lampenwechsel bin ich nachts auf der Autobahn unterwegs. Erst fällt die eine Seite aus und kurz darauf die andere. Verkehrssicherheit geht anders! Am nächsten morgen dann zu ATU. Dort kosten die Premium-Leuchten im schicken Blister sogar 45 Euro! Eine Chance bekommen sie noch, zum Glück bin ich inzwischen Profi im Lampenwechsel. Während ich die Lampen wechsele fällt mir ein, dass ich mich gar nicht daran erinnern kann wie lange es her ist, dass ich die Lampen beim Auto meiner Freundin getauscht habe. Hatte ich ihr nicht so ein paar günstige Osram-Lampen eingebaut? Sie fährt immer mit Licht und ich mache mein Abblendlicht inzwischen nur noch dann an, wenn man fast die Hand vor Augen nicht mehr sieht. Nach einem knappen halben Jahr ist schon wieder eine Seite blind. Jetzt reicht’s! Ich suche in meiner Amazon-Einkaufshistorie nach den Lampen, die ich bei meiner Freundin eingebaut habe und finde diese Osram-Longlife Lampe. Ich ersetze zunächst die ausgefallene Leuchte und vergleiche sie mit der vorhandenen Hightech-Lampe. Null Unterschied! Nun fahre ich schon seit 10 Monaten mit diesen Osram-Lampen und kein Ausfall, im Auto meiner Freundin sind es jetzt knapp 2 Jahre fehlerfreier Betrieb. Außerdem ist mir aufgefallen, dass meine Scheinwerfer nicht mehr so stark von innen beschlagen, wie bei den teuren Lampen. Ich habe meine Wahl getroffen! Update Oktober 2016: Vor acht Monaten ließ ich mir ein Sportfahrwerk einbauen. Auch die stärkeren Erschütterungen haben bisher nicht zum Ausfall der Lampen geführt. Am Auto meiner Freundin musste ich auch noch keinen Lampenwechsel veranstalten. Ehrlich verdiente 5 Sterne!

  5. Geschenk sagt:

    In meinem Fahrzeug habe ich Osram NIghtbreaker Plus verbaut. Da ich an die Leuchten gut herankomme nehme ich die nur begrenzte Lebensdauer in Kauf. Beim Pkw meiner Frau ist der Lampenwechsel sehr aufwendig, sodass ich hier mehr Wert auf Langlebigkeit lege. Da meine Frau immer mit Licht unterwegs ist, haben die Nightbreaker nur 6 Monate gehalten. Die hier beschriebenen Longlife Leuchten halten nun schon seit mehr als 1,5 Jahren ohne Ausfall. Die Lichtausbeute ist geringer als bei der Nightbreaker Plus aber besser als so manche günstige Baumarktleuchte. Die Lebensdauer ist hoch. Fazit: Wenn es um Lichtausbeute geht nicht die erste Wahl, daher bleibe ich bei meinem Auto bei Nightbreakern. Geht es um Langlebigkeit wegen aufwendigem Leuchtenwechsel dann sind diese Leuchten erste Wahl. Im Zweitwagen werden sie auf jeden Fall wieder verbaut.

  6. Geschenk sagt:

    Nach mehreren Versuchen mit irgendwelchen Ultra, Extra und Megahellen Lämpchen verschiedener Hersteller und der Erfahrung, dass jene meist nur eine kurze Lebensdauer haben, habe ich mich wieder für den Klassiker entschieden, nicht ultrahell, dafür hat man für Jahre Ruhe, diesen Vorteil wissen vor allem jene zu schätzen, bei denen der Birnenwechsel ein einziges Ärgernis ist (z.B. A-Klasse Fahrer).

  7. Geschenk sagt:

    Die Artikelbezeichnung ist leider irreführend. Von Longlife kann hier keine Rede sein. Geliefert wurde der Artikel in der billigen Faltschachtel mit der EAN 4050300437873 ohne Longlife Bezeichnung. Die Nummer jeder nach Google kopieren und/oder auf der Osram Seite feststellen, dass es die OSRAM Original Line ist. Bei der ULTRA LIFE Variante wäre die Nummer 4008321416261 gewesen. Lasst euch nicht veräppeln und kauft was anderes.

  8. Geschenk sagt:

    Bisher habe ich immer etwas Lichtstärkere Glühlmapen verwendet. Leider war die Lebensdauer extrem begrenzt. Damit war ein Wechsel im Rhythmus von ca. 3 Monaten fällig. Aufgrund der Bauweise heutiger Fahrzeuge bricht man sich leider beim Wechsel der Lampen entweder die Finger oder muß das Halbe Auto zerlegen. Aus diesem Grunde habe ich diese Lampen bestellt. Sie haben bisher tatsächlich erheblich länger gehalten und bringen meiner Ansicht nach nicht weniger Licht als die kurzlebigen High-Power-Lampen . Deshalb würde ich jedem, der das gleiche Problem hat, empfehlen lieber diese Lampen zu erwerben.

  9. Geschenk sagt:

    Ich habe mir die Lampen für meinen VW Golf Plus bj 2007 gekauft. Geliefert wurden die Lampen sehr schnell einen tag nach der Bezahlung, Verpackt waren sie in einem Neutralen Karton, kein Aufdruck des Herstellers, jedoch bin ich davon überzeugt das es sich um Original Ware Handelt, Die Lampen machen einen Soliden eindruck, der Einbau war sehr einfach und die Ausleuchtung der Straße ist auch sehr gut. Ich schreibe diese Bewertung jetzt ca 8 Monate nach dem Kauf und nach wie vor Leuchten die Lampen sehr gut.

  10. Geschenk sagt:

    Habe vor Jahresfrist bei einem BOSCH-Dienst die „H7 Plus 90-Version“ der hier beschriebenen Birnen einbauen lassen. Abgesehen davon, dass der smarte Dealer für die Lampen 35,00 Euro zzgl. einen „Lohn-Elektrik-Posten“ von 47,00 Euro berechnete, war die ganze Aktion sehr enttäuschend: kaum merklich mehr Leuchtkraft, eine mit einem Jahr sehr knappe Lebensdauer und dazu die 30 Minuten Gequatsche des BOSCH-Fritzen. Hier nun die vermeintlich minderwertige Erstausrüsterqualität: gleiches Licht, vernünftiger Preis, die Lampen sind zudem in Sachen Haltbarkeit auch für Besitzer von Fahrzeugen mit Tagfahrlicht ausgelegt. Dass man selbst nun innerhalb von 90 Sekunden eine Birne wechseln kann, wozu der BOSCH-Fritze offenbar eine Stunde benötigt, verbuche ich als pädagogische Zugabe. Fazit: Daumen hoch für Osram Longlife und Pfoten weg von Kfz-Mechatronikern mit einem Apothekerkittel.

  11. Geschenk sagt:

    Kann von dem Händler Electronicx nur abraten. Es wurde mir eine Fälschung verkauft. Der Mechaniker, welcher mir beim Einbau half (während des Reifenwechsels), lachte nur darüber und zeigte mir wie eine original Osram Lampe verpackt ist. Definitiv keine weiße Pappschachtel. Ausserdem leuchtet eine blau und eine gelb, was dem Mechaniker sofort auffiel und dieser mir von Produktfälschungen im Internet abriet. HaHa, selten so gelacht. Über diesen Schrott kann man sich nur ärgern. Über die originalen Osram H7 Longlife kann ich leider nichts sagen.

  12. Geschenk sagt:

    Bei meinem Skoda Fabia Baujahr 2012 ist nun zum ersten Mal das H7 Longlife Leuchtmittel kaputt gegangen. Ich habe mich für Osram als Ersatzlieferant entschieden, da ich einen Namenhaften Hersteller gefunden habe und für gerade mal 11€ zwei Leuchtmittel ohne Versandkostenzuschlag erhalten habe. Preis Leistung schon mal top. In der nächstgelegenen Werkstatt hätte ich mich Leuchtmittelwechsel 20 Euro bezahlen müssen. Für einen Scheinwerfer. Ob Longlife nun auch Longlife bedeutet kann ich erst in einigen Jahren feststellen. Der andere Scheinwerfer geht ja immer noch also müßte das Leuchtmittel über 5 Jahre halten, damit ich hier schreiben könnte, dass es den Namen longlife verdient hat. Man wird sehen. Zum Wechsel des Leuchtmittels bitte in der Bordbeschreibung nachsehen. Falls Sie diese nicht mehr haben gibt es auch im Internet oder einfach direkt bei Youtube gute Beschreibungen für dieses Thema. Im Grunde läuft es aber fast immer gleich ab. Man muss irgendwie an die Rückseite des Scheinwerfers gelangen. Bei vielen Autos braucht man nur die Motorhaube öffnen und kommt so an den Scheinwerfer. Ich hatte aber auch schon Fahrzeuge, wo es nötig war, den Scheinwerfer auszubauen bzw. aus der Aufnahme nach außen zu drücken. Kommt man nun an die Rückseite des Scheinwerfers, so ist da meist eine Gummihaube, welche die Lampenfassung abdecken und abdichten soll. Diese Gummihaube einfach abziehen. Dann das Leuchtmittel mittels Drehung gegen den Uhrzeigersinn aus dem Bajonettverschluss drehen. Das Leuchtmittel hängt dann noch an einem Kabel. Dies ist eine einfache Steckverbindung und kann einfach auseinander gezogen werden. Dann das neue Leuchtmittel nehmen. Möglichst nicht auf das Glas fassen, da dies die Lebensdauer beeinträchtigt. Der Einbau erfolgt in umgedrehter Reihenfolge. Ich hoffe, mit meiner Beschreibung dem einen oder anderen Leser dienlich gewesen zu sein. Allzeit gute Fahrt

  13. Geschenk sagt:

    Die Lampen wurden in neutraler weißer Schachtel (Bulk = Masse) geliefert. Auf dem Sockel des Leuchtmittels ist Osram eingestanzt. Bis heute brennen die Lampen immer noch. 2er Set zum kleinen Preis. Noch ein Tipp: Leuchtmittel aus der Verpackung nehmen, dabei nicht den Glaskolben berühren. Dies kann zu einer verkürzten Lebensdauer führen.

  14. Geschenk sagt:

    da die Osram Autolichter des Polos kaputt waren, habe ich mir sofort ein paar neue bei Amazon bestellt. Die Ware kam perfekt verpackt, 1A Qualität, würde ich wieder kaufen. daher gibt’s fünf Sterne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.