Nintendo Wii U Premium Pack schwarz, 32GB inkl. Mario Kart 8 (vorinstalliert): Nintendo
mehr Bilder >>
zum Shop

Nintendo Wii U Premium Pack schwarz, 32GB inkl. Mario Kart 8 (vorinstalliert): Nintendo

Nintendo Wii U Premium Pack schwarz, 32GB inkl. Mario Kart 8 (vorinstalliert) bei Amazon.de – Schneller & Kostenloser Versand ab 29€. Jetzt bestellen!
Plattform: Wii U RAM-Speicher: 2048 MB Prozessor: IBM PowerPC GPU: AMD Radeon Integrierter Kartenleser


Produktbeschreibung des Herstellers

9 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    Da die WII, die einzige Konsole auf dem Markt ist, mit der man zu viert auf einem TV zocken kann, war der Kauf dieser Konsole ganz klar. Mario Kart super lustig, wie nicht anders zu erwarten war. Für lustige Spieleabende in der Gruppe, sehr zu empfehlen.

  2. Geschenk sagt:

    Ich schreibe hier meine Rezension über die WiiU aus Sicht eines Familienvaters, der seit seiner Kindheit bereits Videospiele spielt, jedoch als Familienmensch nicht immer DIE Zeit findet. Wer sich als Zielgruppe angesprochen fühlt, darf gern weiterlesen. Die anderen natürlich auch 🙂 Vielen Dank fürs Lesen. Ich hatte bereits die Xbox One und die Playstation 4. Warum habe ich diese Konsolen wieder abgegeben und mich für die vermeintlich schlechtere WiiU entschieden? Die Antwort ist relativ einfach. Egal ob man die Xbox One oder die Playstation 4 anschaltet, es ist überall das gleiche. Shooter hier, Rennspiele dort. Es ist einfach ein Einheitsbrei. Alles hat man schon mal gesehen, schonmal gespielt. JA es ist eine bessere Grafik, JA der Sound ist in Dolby, JA die Internet-Anbindung und Community ist super. Der Spielspaß? NEIN der ist nicht so überragend wie die Werbung es uns sagen möchte. Nachdem mich keinerlei Spiele auf den „NextGen“ Konsolen wirklich lange bei der Stange gehalten haben, habe ich mir die WiiU gekauft. In meiner knappen Freizeit zwischen Familie und Beruf (Schichtdienst) möchte ich meine „Spielzeit“ so entspannend und sinnvoll nutzen wie möglich. Das bietet mir die WiiU. Die Spiele sind freundlich gestaltet und selbst Kinder können auch mal zusehen und erfreuen sich an bekannten oder wiedererkannten Charakteren. Dies ist bei Call of Duty (Beispiel) nicht der Fall. So ein Spiele-Genre konnte ich sonst nur nachdem die Kids im Bett waren spielen. MarioKart oder Super Mario gehen immer. Ob Vormittags, Nachmittags oder Abends. Desweiteren wirkt die Hardware hochwertig verarbeitet. Doch natürlich gibt es auch Negatives: – Der Akku des GamePads hält nicht sehr lange, wird nach mehrmaligen Aufladen zwar besser, aber man hätte gleich den stärkeren Akku verbauen können. – Die Internet-Anbindung ist doch sehr umständlich mit Mii’s und Streetpass usw. Eine vernünftige Community wäre hier von Vorteil. – Wer zum Teufel hat bei Nintendo diese Account-Hardware-Bindung geschaffen? Den sollte man 24 Std. mal an die Hotline setzen um die Anrufe frustrierter Nutzer zu beantworten. Kleines Beispiel gefällig? Gerne 🙂 Ich kaufe mir eine WiiU mit einem Spiel was vorinstalliert ist. Ich logge mich mit meiner Nintendo Network-ID auf der Konsole ein. Die Konsole geht kaputt, wird verkauft, verschenkt oder ähnliches. Nun erhalte ich eine neue Konsole. Auf dieser Konsole möchte ich mich nun wieder anmelden (mit Nintendo N-ID). Dann erscheint die Meldung, dass ich mein Konto bereits mit einer anderen WiiU verknüpft habe und dies somit nicht möglich ist. Das heißt im Klartext: Keine Anmeldung auf der WiiU, keine bereits gekauften Spiele aus dem eShop erneut herunterladen. Also muss freudig der Support kontaktiert werden, der die ID-Verknüpfung von der Konsole löst, um sich mit der neuen Konsole zu verknüpfen. Was für ein Schwachsinn. In der heutigen Zeit reicht eine Account-Bindung und fertig. Neue Konsole, Account anmelden und Zugriff auf all meine Inhalte. So machen es Xbox und Playstation doch auch. Da hat Nintendo starken Verbesserungsbedarf. Wenn man dieses Ärgernis mal übersieht, hat man sehr viel Freude mit der Konsole und den Spielen. Gut die Auswahl könnte etwas mehr sein, doch was nützen mir 243243 Spiele und davon taugen die meisten nichts oder sprechen mich nicht an. Highlights für die WiiU: MarioKart 8 Super Mario 3D World Super Smash BRos Donkey Kong Country Zelda Wind Waker HD bald kommen Starfox und auch Zelda Da ist sicherlich für jeden etwas dabei.

  3. Geschenk sagt:

    Die Wii U hat mich direkt nach dem Anschließen begeistert! Alleine wie Nintendo es gingekriegt hat, dass das Bild auf dem Gamepad komplett ohne Verzögerung ankommt finde ich faszinierend. Ich weiß nicht, wie es bei anderen Spielen ist, aber bei Mario Kart 8 ist es z.B. so, dass ich das Gamepad einfach kurz anmachen kann und sofort loslegen kann. Ich muss nicht auf dem Fernseher spielen, was praktisch ist wenn man spontan ne Runde spielen will oder jemand anderes Fernsehen will. Eigentlich schade, dass sich die Konsole so schlecht verkauft, da sie eine Menge potential hat!

  4. Geschenk sagt:

    Lange habe ich ueber den Kauf einer neuen Konsole nachgedacht. Zu Hause habe ich eine Xbox 360 und eine PS3. Da ich lieber auf der X360 gezockt habe, dachte ich in erster Linie ueber den Kauf einer Xbox One nach. Durch diverse Einschraenkungen, die Microsoft einfuehren wollte, war ich ziemlich verunsichert und fragte mich, ob ich dies mit meinem Geld wirklich foerden sollte. – Onlinezwang – Gebrauchtspielsperre – Kinectzwang Als Alternative sah ich die PS4, die nicht nur leistungstaerker sein sollte, sondern die oben genannten Probleme nicht hatte. Ich beschloss jedoch abzuwarten… Mit der Zeit wich Microsoft von seinen Plaenen ab und wurde mit der Zeit (gezwungener Massen) etwas kundenfreundlicher. Die PS4 verkaufte sich naemlich doppelt so gut… Da die PS4 die leistungsstaerkere Konsole ist (das ist Fakt) tendierte ich eben zu dieser. Jedoch fragte ich mich, ob die Xbox nicht vielleicht doch die besseren Spiele herausbringen wuerde, beide Konsolen kaufen wollte ich eigentlich nicht. Mit der Zeit wurde ich immer ratloser, da die Spiele, welche fuer beide Konsolen rauskamen mich irgendwie nicht reizten. Um ehrlich zu sein reizten mich Spiele in den letzten Jahren immer weniger. Die Meisten Spielehersteller bringen jaerliche Updates von Spielen heraus, nach dem Motto kennst Du einen kennst Du alle (Ubisoft, z.B. Assassins Creed; Activision z.B. Call of Duty). Die meisten Spiele sind verbuggt und muessen gepatcht werden, haeufig mehrere Male und nicht selten mit einem sogenannten Day-One patch Obwohl viele Spiele hervorragende Bewertungen erhalten haben, tauchte bei mir kaum Spielspass auf. Ueberhaupt war ich das staendige Rumgeballere und sinnlose Erfuellen von Quests leid. Gute Grafik macht noch lange kein gutes Spiel aus, diese Zeiten sind vorbei, viele bemerken es nur nicht und kaufen weiterhin diesen sinnlosen Muell und bestaetigen damit die Spielehersteller. Letztendlich kam ich zu dem Schluss, das Zocken gaenzlich aufzugeben. Da ich mittlerweile schon 35 bin, schien es mir so, als ob ich dem Zocken vielleicht doch entwachsen waere und meine Kritikpunkte am Zocken selbst vielleicht einem Burnout des Zockens entstammen. Weit gefehlt! Und nun zum eigentlichen Thema. Ploetzlich hatte ich irgendwie Lust bekommen wieder ein Mario-Spiel zu spielen, ein simples Jump’n Run bei dem man niemandem den Kopf wegblasen muss, niemanden foltert und, und, und… Das letzte Mario spielte ich damals auf dem N64. Sollte ich mir dafuer eine Wii U kaufen? Nur um Mario zu spielen? Irgendwie zweifelte ich an mir und fragte mich, ob ich dafuer letztendlich nicht zu alt waere. Mario? Naja, vielleicht noch Zelda aber was dann? Was sollten meine Bekannten denken? Ueberraschenderweise entschloss ich mich binnen einer Woche zum Kauf einer Wii U. Ich bestellte diese zusammen mit Mario Kart 8 und New Super Mario Bros. U. – Zugegeben als diese unterwegs war fing ich an, an meiner Entscheidung etwas zu zweifeln, es schien mir alles etwas uebereilt und aus dem Bauch heraus. Theoretisch haette ich ja noch vom Kaufvertrag zuruecktreten koennen… Aber was solls, das Teil kam an und ich war dann auch ziemlich neugierig… Nachdem ich die Konsole angeschlossen hatte, musste ich mich erstmal mit dem Gamepad anfreunden. Anfangs dachte ich Oh-waja… aber nach kurzer Zeit war es dann doch ziemlich cool. Vor allen Dingen anders… Als ich dann die beiden Spiele zockte musste ich feststellen, dass ich schon lange nicht mehr soviel Spass gehabt hatte, wie mit diesen Spielen. Wahnsinn!!! Der Spielspass steht bei Nintendo im Vordergrund. Das merkt man wirklich! – Ich fuehlte mich sogar relaxt beim Spielen. Die Spiele verspruehen eine angenehme Atmosphaere. Die Musik zu den Spielen ist einfach hervorragend gewaehlt bzw. komponiert – ein Ohrenschmaus (beim Spielen zumindest). Seitdem ich die Wii U habe, habe ich keine xbox Spiele mehr gespielt, obwohl ich noch einige Spiele dafuer habe, welche gerade mal angezockt habe. Irgendwie scheint der Reiz an diesen verflogen zu sein… und so wie es ausieht, werde ich vermutlich die meisten weiterverkaufen und mir auf jeden Fall keine weiteren Spiele dafuer zulegen. Mein Fazit: Die Wii U ist geeignet fuer Spieler, die den Einheitsbrei der Konkurrenz leid sind und Spiele spielen wollen, die Spass machen. Die eine angenehme Atmosphaere haben und wenig Stress verursachen. Man sollte schon den Hauptaugenmerk auf Nintendospiele zu setzen. Mag man diese nicht, bringt einem die Konsole eigentlich nichts, da wenig Multiplattform-Titel darauf erscheinen werden. Ich muss eingestehen, dass ich durch den Kauf der Wii U viele Folgekosten hatte: Da mich die Wii U und Nintendo ueberzeugt haben, kaufte ich kurzerhand noch den 2ds, einen Pro Controller und einige 3ds Spiele. Daraufin kamen noch einige alte DS Spiele hinzu.Damit dies noch nicht genug sei, fiel mir ein, dass die Wii U die alten Wii Spiele abspielt und da dachte ich mir, warum nicht? 🙂 ein Set mit Wii-Mote und Nunchuk musste her und natuerlich Spiele…. Mittlerweile habe ich schon einiges zu Hause stehen und andere sind bestellt und warten darauf, nach dem naechsten Gehalt bezahlt zu werden. Damit habe ich nicht gerechnet… naja 🙂 alles wegen dem Spielspass… und die Wii U sollte eigentlich meine Ausstiegskonsole werden… —- Weiteres Fazit nach nun einem Monat Besitz der Konsole: Der positive Gesamteindruck ist geblieben!!! Anfangs habe ich noch befuerchtet, dass die positive Erfahrung vielleicht auf der Tatsache basiert, dass ich viele Jahre die Xbox/Ps Konsolen genutzt hatte und durch den Nintendounterschied anders wahrnehme und dieser evtl. nach kurzer Zeit verfliegen wuerde. Dem ist nicht so! – Die positive Atmosphaere der Spiele und der Spielspass an sich hatten mich so sehr ueberzeugt, dass ich ueberhaupt kein Verlangen mehr nach ‚Gewaltspielen‘ hatte (ich werde mir auch keine auf der Wii U zulegen z.B. Devils Third). Weiterhin spielte ich mit dem Gedanken die x360 samt allen Spielen zu verkaufen, obwohl ich einige lediglich angezockt hatte und an und fuer sich noch spielen wollte. Eines dieser Spiele war unter anderem ‚Skyrim‘. Dieses Spiel habe ich waehrend des letzten Wochenendes auf der Xbox gespielt. Ich hatte mit gemischten Gefuehlen zu kaempfen, einerseits bietet Skyrim eine relativ schoene Optik und eine ansehnliche offene Spielwelt. Allerdings kam beim Spielen in keinster Weise ein aehnliches Gefuehl auf wie z.B. bei Zelda Ocarina of Time (habe mir zwischenzeitlich noch beide Zelda Wii-Spiele zugelegt und werde demnaechst noch beim Wind Waker Hd Remake zugreifen). Nach einigen Stunden Spielzeit empfand ich die Spielwelt als bedrueckend und fuehlte, dass ich mich zwingen musste weiterzuspielen. Ich will Skyrim an dieser Stelle nicht schlecht machen, es ist was es ist, und fuer das was es sein will ist es wahrscheinlich auch ziemlich gut, allerdings nicht mehr fuer mich. Diese Tatsache hat mich dann bestaetigt, dass der Verkauf der alten xbox eine gute Entscheidung ist und das Geld bei Nintendo besser investiert sei (fuer mich persoenlich). Die meisten Nintendospiele kann ich mit ruhigem Gewissen weiterempfehlen!!! Genauso die Konsolen natuerlich!!! —- Letztes Update: Binnen der letzten Wochen (seitdem ich die Wii U und den 2ds besitze) habe ich einiges in Spiele investiert – in so einem kurzen Zeitraum vermutlich wie noch nie bei einer Konsole – und ich bereue es nicht. Bei keinem Spiel habe ich das Gefuehl ein Fehlkauf getaetigt zu haben. Die meisten meiner Spiele wurden von Nintendo entwickelt – die Qualitaet ist spitze. Einige Spiele sind, was den Schwierigkeitsgrad anbelangt eher leicht/einfach. Frueher haette ich so etwas vermutlich nicht gespielt. Wenn ein Game nicht fordernd war, dann hat es fuer mich keinen Sinn ergeben, dies zu Spielen – die Motivation war einfach nicht da. Diesbezueglich habe ich festgestellt, dass Nintendo-Spiele derart gut konzipiert sind, dass auch ein leichtes Spiel (welches vielleicht in erster Linie fuer Kinder entwickelt wurde) sehr angenehm sein kann. Ich denke hier an das Wii Spiel Kirbys Epic Yarn – man steuert Kirby durch eine ‚Stoffwelt‘ und wird von einer passenden Klaviermusik begleitet – sagenhaft! Ich hoffe, dass Yoshis Wooly World in die gleiche Kerbe schlagen wird. Zum Schluss moechte ich noch anmerken, dass ich frueher Leute eher belaechelt haette, die eine Wii oder Wii U Konsole als Erwachsene fuer sich kaufen. Naja – ich bereue den Kauf jedenfalls nicht!!!

  5. Geschenk sagt:

    Sooo…da die Wii U Ära sich dem Ende neigt, habe ich doch mal zu geschlagen und mir eine Wii U geholt…samt MK8. Ich muss sagen, die Wii U macht echt Laune….die paar anderen Must Have Titel hole ich mir nach und nach….. Leider wurde die Wii U etwas verkannt. Schade….. Die 290€ sind bestens angelegt.

  6. Geschenk sagt:

    ich hab mir die mk8 version von der wii u bestellt und nach drei tagen auch bekommen und der erste eindruck war WOW das spiel macht unglaublich bock man wird sofort gefesselt die grafik ist zum vergleich zum vorgänger viel besser sieht alles super aus kann ich nur jeden empfelen der sich ne wii u zulegen möchte für jeden nintendo fanpflicht kauf.

  7. Geschenk sagt:

    Ich fange hier ähnlich an, wie viele meiner Vor-Bewerter. Denn mir ergieng es nicht anders. Lange Zeit war ich am Überlegen, ob die WiiU überhaupt meinen Vorstellungen entspricht und da sie sich nicht allzu gut verkauft hatte, war ich doch stark am Zweifeln. Leider haben sich große Spielehersteller, wie Ubisoft, schon fast komplett aus dem WiiU-Spielemarkt verabschiedet – was meiner Meinung nach ein großer Fehler ist. Die Konsole wird in vielerlei Hinsicht ziemlich schlecht gemacht, obwohl sie das gar nicht ist. Nun, wie schon erwähnt, habe ich mich doch überzeugen lassen. Gestern im MediaMarkt konnte ich nicht an dem WiiU-Bundle mit MarioKart 8 vorbeigehen. Ich musste sie einfach haben. Das liegt aber hauptsächlich an dem mittlerweile großen Spiele-Angebot, das Nintendo auf den Markt gebracht hat. Nicht nut MarioKart 8, sondern auch SuperMario 3D World, Super Smash Bros. und Captain Toad sind für mich absolute „muss-man-erlebt-haben-Spiele“. Ich bin gespannt, wann man endlich das neue Zelda zu Gesicht bekommt! Besonders weil uns Nintendo damit schon auf der E3 den Mund wässrig gemacht hat. Und jetz zur Konsole selbst: Das Klavierlack-schwarze Design gefällt mir äußerst gut! Leider sieht man nach dem Spielen auch jeden Fingerabdruck… Auch beim Aufstellen der WiiU-konsole. Der Umfang könnte bei dem Premium-Pack nicht besser sein! Alles ist vorhanden, um Spiele von Wii oder WiiU zu spielen. Auch die Ladestation des GamePads ist 1A. So ein riesen Umfang bietet kein Anderer der Konsolenhersteller! Respekt Nintendo! Die Funktion, das GamePad als Fernbedienung für den angeschlossenen SmartTV zu nehmen ist eine super Idee und funktionierte mit meinem SamsungSmartTV auf Anhieb. Ich denke dies werde ich noch öfter nutzen! Zum Menü der WiiU kann ich noch nicht viel schreiben, da ich die Konsole eben noch nicht lange in Betrieb habe. Bisher komme ich damit aber sehr gut zurrecht. Das Menü-Layout erinnert ein wenig an das der Wii und des Nintendo DSi oder 3DS. Zu MarioKart 8 muss man wirklich nicht viel sagen. Das Spiel ist perfekt! Die Steuerung ebenso präzise wie in allen Vorgängern und der Spielspaß ist nicht zu übertreffen. Besonders auf Gruppenmatches werd ich mich wieder freuen wie an Kindertagen. Zur Grafik: es ist HD! Und das merkt man. Sehr schöne Details und gestochen scharf. Die Grafik der Wii ist endlich Vergangenheit. Klar ist es mit der aktuellen Konsolen-Generation nicht zu verlgeichen, aber für mich reicht die Grafik allemahl aus – besonders weil es mir bei Nintendo um das originelle Spielprinzip geht, das andere Konsolen nie erreichen werden. Die WiiU ist für kein bisschen geflopt! Ich hoffe auf noch mehr sehr schöne Spiele und auch auf etwas „erwachsenen“ Zuschuss.

  8. Geschenk sagt:

    Können die PS4 Fans es nicht einfach mal gut sein lassen?Mein Kumpel hat auch eine.. sie verstaubt.. Grafisch top!! Spielspass.. so la la.. Ich habe mir vor einem Jahr eine Wii U gekauft und hatte noch nie so viel Freude am zocken!!! Mario Kart,Donkey Kong,Zelda.. alles spiele von sehr hoher Qualität und sehr hohen Suchtpotenzial!!! Es macht einfach spass mit der der Wii U zu spielen!! Beide Daumen hoch

  9. Geschenk sagt:

    Ich habe die Wii U vor etwa 2 Monaten gekauft, nicht bei Amazon, und bin sehr zufrieden. Die Verarbeitung ist bis auf ein paar kleine Geräusche aus dem Gamepad, die man nur hört wenn man das Gamepad wie ein Irrer herumwackelt, super und die Leistung mag zwar nicht die beste sein aber alles läuft flüssig in Full HD und mit 60 Bildern pro Sekunde. Ruckler oder Hänger hatte ich bisher nie. Die im Handel und im eigenen EShop erhältlichen Spiele sind sehr spaßig und ein paar sind auch für Hardcore Gamer gedacht, wenn auch nur 4-6 Spiele. Ich kann nicht verstehen wieso viele Leute die Idee der Wii U nicht mögen. Alles liegt sehr gut in der Hand und das Gamepad ist mal was anderes im Vergleich zu einer PS3/PS4/Pro/Slim und XBox 360/One/S.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.