Microelectronic Micro m4HD IR Full HD HEVC DVB-T/T2 Receiver (H.265, HDTV, HDMI, Irdeto Zugangssystem, Mediaplayer, PVR Ready, USB 2.0, 12 V) schwarz
mehr Bilder >>
zum Shop

Microelectronic Micro m4HD IR Full HD HEVC DVB-T/T2 Receiver (H.265, HDTV, HDMI, Irdeto Zugangssystem, Mediaplayer, PVR Ready, USB 2.0, 12 V) schwarz

Microelectronic Micro m4HD IR Full HD HEVC DVB-T/T2 Receiver (H.265, HDTV, HDMI, Irdeto Zugangssystem, Mediaplayer, PVR Ready, USB 2.0, 12 V) schwarz: Heimkino, TV & Video

Größe:
Nur Receiver

Produktbeschreibung

Der kompakte und vielseitige m4HD IR DVB-T2 Receiver aus dem Hause Microelectronic ist die zukunftssichere Lösung für den DVB-T/T2 Empfang. Mit dem Gerät können Sie sowohl den aktuellen Standard ( DVB-T) als auch den neuen HDTV Standard ( DVB-T2) empfangen. Es ermöglicht ihnen in Zukunft die freien, sowie die verschlüsselten HD Sender über DVB-T2 zu empfangen ( freenet TV ). Durch den Anschluss einer externen Festplatte lässt sich das Gerät in Sekundenschnelle zum Rekorder umfunktionieren und Sie verpassen keine Ihrer Lieblingssendungen mehr. Der USB Mediaplayer, für eine Vielzahl an Mediendateien, runden das Gesamtpaket ab.

Set enthält:

Micro m4HD IR, Fernbedienung, 2x Batterien, Anleitung, externes 12V Netzteil


Produktbeschreibung des Herstellers


Einfache Kanalsortierung

Passen Sie in sekundenschnelle die Kanalliste nach Ihren Wünschen an. Erstellen Sie bis zu 8 Favoriten-Listen oder sortieren Sie die Kanalliste nach dem Alphabet, um einzelne Sender schneller zu finden.

einfache Kanalsortierung

Vielfältige PVR Einstellungen

Übersichtliches EPG

1 Reaktion

  1. Geschenk sagt:

    Nach früherer negativer Erfahrung mit einem billigen DVB-T-Receiver von der Marke mit X am Anfang, der sich nach zu kurzer Zeit verabschiedet hat, sollte es diesmal nicht billig, sondern preiswert sein. Nach dem ersten Eindruck könnte es diesmal geklappt haben. Das Gerät macht einen wertigen Eindruck und die Einrichtung bis zur Betriebsbereitschaft ist intuitiv bzw. selbstdurchführend. Das Bild der DVB-T2-HD -Sender überzeugt auf unserem 40-Zöller, auch das der Privatsender, die das Gerät derzeit, bis zur Aufnahme des Regelbetriebs von DVB-T2, ebenfalls kostenlos empfängt. Eigentlich habe ich nicht vor, später für die Privatsender zu bezahlen, so dass es auch ein einfacher Receiver getan hätte, aber wer weiß, vielleicht ändere ich später meine Meinung (oder meine bessere Hälfte tut dies) – jedenfalls sollte es dann kein Problem sein, mit dem Gerät auch die dann verschlüsselten Privatsender zu empfangen. Derzeit favorisiere ich allerdings einen Tagespass bei Zattoo, wenn ich mal unbedingt etwas im Privat-TV sehen möchte, und ein Fire-TV. Nur gibts dann kein HD (derzeitiger Stand, kein HD bei den Privaten bei Zattoo). Lange Rede, kurzer Sinn: DVB-T2 kann kommen, läuft gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.