Mattel DPX25 – Mister Pups Geschicklichkeitsspiele
mehr Bilder >>
zum Shop

Mattel DPX25 – Mister Pups Geschicklichkeitsspiele

Spielzeug: Mattel DPX25 – Mister Pups Geschicklichkeitsspiele.

Mattel – Mister Pups Geschicklichkeitsspiele

Bei Mister Pups werden Kids gar nicht mehr aus dem Kichern herauskommen. Das Mister Pups Gerät hat ordentlich Blähungen, und ihm kann jederzeit ein Pups entfahren. Es wird mittig auf den Tisch gestellt, und dann bekommt jeder Spieler drei Mister Pups Karten. Im Kartensatz gibt es noch weitere Karten, die für tollen Spielspaß sorgen, wie die Aussetzen Karte, bei der der nächste Spieler „übersprungen“ wird, oder die Retour Karte, bei der das Spiel in die entgegengesetzte Richtung weitergeht. Abweichungen in Farbe und Gestaltung vorbehalten. Für 2 bis 6 Spieler. Ab 5 Jahren. 2x AA (R6) Carbon Zinc, inklusive.


Produktbeschreibung des Herstellers

12 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    ich persönlich finde das spiel mehr als besch… sohnemann (6) hat es sich aber gewünscht. meine kinder lieben es. auch meine tochter kann es mir ihren 3 jahren mitspielen. finde das preis Leistungsverhältnis aber unangemessen. nicht mal eine aufbewahrungsmoglichkeit ist dabei.

  2. Geschenk sagt:

    Ich habe dieses Produkt als Geschenk für mein Patenkind erworben und habe große Kinderaugen geernetet. Von der Idee und der Verarbeitung kann man sehr zufrieden sein. Kann das Spiel nur empfehlen, denn es bringt viel Spaß und Freude mit sich.

  3. Geschenk sagt:

    Das Negative zuerst……die Verpackung ist ein WITZ……..ABER EIN SCLECHTER !!! Nach dem Auspacken muss man erst mal gucken wo und wie man die Karten unterbringen kann. Wir haben dann eine normale Spielkartenbox genommen. Aber da müsste dringend nachgebessert werden, denn man kann ja die Karten nicht einfach so verstauen. Jedes billige Werbekartenspiel hat eine Box oder zumindest einen Karton, aber hier ist NICHTS…… aber auch Garnichts dabei. Packt man die Karten aus der Folie steht man da !! Bei dem Preis gehört für mich auf jeden Fall eine ordentliche Box für die Karten zum Set.!! ABER JETZT ENDLICH ZUM POSITIVEN !! Mister Pups ist ein Spiel das ohne große Regeln und Erklärungen auskommt und direkt für Spielspaß sorgt und das bei jedem Alter. Fünfjährige finden es genauso genial wie Sechzigjährige und mit mehreren, so ab 4 – 8 Spielern macht es richtig Spaß. Das Spielprinzip ist schnell erklärt, jeder bekommt 3 Karten und der Spieler der am Zug ist legt eine seiner Karten, dann muss er bei einer Zahlenkarte so oft den Mr. Pups drücken wie die Zahl vorgibt. Pupst er ist man raus. Man kann aber auch eine X-Karte ( Aussetzen-Karte) oder eine Retour-Karte ( die Richtung ändert sich) legen und so den ,,schwarzen Peter“ weiter geben. Der letzte Spieler, der übrig bleibt gewinnt. Der Mr. Pups pupst auch immer unterschiedlich, mal nach 10 x Drücken, mal erst nach 18 x drücken, so ist es auch immer eine Überraschung wann er pupst ( der Ton beim drücken verändert sich zwar, aber ganz genau kann man nicht abschätzen wann er pupsen wird). Das Spiel ist einfach, lustig, spannend und macht unheimlich viel Spaß und dadurch das so handlich ist, wenn man sich dann eine Kartenbox besorgt hat, kann man es auch gut mitnehmen. In unseren Urlaub war es das Highlight und alle Anwesenden ( Erwachsene wie Kinder ) waren begeistert vom Mr. Pups. Mit nur drei Spielern macht es nicht so großen Spaß, weil ja das Spiel sehr kurz ist und dadurch schnell langweilig wird und deshalb kamen wir auf die Idee, das der, bei dem es pupst, anstatt aus zu scheiden, etwas machen muss. ( im Prinzip wie Flaschen drehen). Also wenn man eine Zahlenkarte legt und den Mr. Pups drückt und es pupst muss man eine Aufgabe erledigen. Ein Lied singen – 10 Kniebeugen machen – 10 x Hampelmann machen, eine Runde wie eine Ente watscheln – ein kurzes Gedicht aufsagen – wie ein Durchgeknallter tanzen – vor die Tür gehen und ich bin doof rufen 😉 usw usw usw………. ! Wer eine Aufgabe erledigen musste darf sich die nächste Aufgabe ausdenken, so kommt jeder mal dran und für jeden ist auch was dabei. Da kommen immer neue Ideen und dadurch macht das Spiel erst richtig Spaß und es geht so lange bis man keine Lust mehr hat. Probiert es einfach mal aus, ich kann es sehr empfehlen. 😉 FAZIT: Mr. Pups ist ein tolles Spiel für alle Altersstufen und macht richtig Spaß. Genial für unterwegs ( Picknick oder Urlaub / Camping ) , als Bewegungsspiel, für verregnete Nachmittage, für Geburtstagsfeiern oder einfach mal so. Und trotz des Mankos der fehlenden Kartenbox, würde ich die volle Punktzahl vergeben und eine klare Kaufempfehlung aussprechen, denn Mr. Pups ist einfach genial.

  4. Geschenk sagt:

    Haben das Spiel unserem kleinsten geschenkt und er ist total begeistert. Haben uns erst gedacht, die denken sich echt einen scheiß aus, wurden aber des besseren belehrt. Die Spiellänge ist immer vollkommen ausreichend für Kinder, können sich lange genug konzentrieren und müssen nicht so lange warten, bis das nächste Spiel beginnt.

  5. Geschenk sagt:

    Haaa haaa – ein herrliches Spiel. Wir hatten die Werbung dazu im Fernsehen entdeckt- und aufgrund des fairen Preises sofort das Spiel bestellt. Als die Lieferung dann abends kam ging s sofort los mit der wilden Pupserei. Direkt beim Auspacken wenn Mister Pups gedrückt wird gehen die Geräusche los- meine Kids ( fast 5 und fast 2 ) konnten sich kaum halten vor lachen- Mama und Papa ging es ähnlich. Wir haben einfach wild drauf los gespielt- ohne Gebrauchsanleitung- die liegt zwar bei aber ich glaube die Regelauslegung ist da sehr frei. Das Spiel macht echt lange Spaß- dank der abwechselnden Furz-Geräusche. Ich bin gespannt auf Weihnachten wenn das Spiel dann in der großen Familienrunde gespielt wird- Opa ist außen vor- da pupst es auch mal obwohl das Spiel noch garnicht auf dem Tisch liegt 🙂

  6. Geschenk sagt:

    Dieses Spiel gab es zum 5. Geburtstag meines Kindes. Aus der TV-Werbung bekannt, wurde schon vor dem Auspacken durch „versehentliches“ Drücken am Geschenk erraten, was drin ist. Der Spielverlauf ist denkbar einfach und für kleine Kinder, die Zahlen erkennen können, schnell zu verstehen. Mister Pups „bläht“ sich nach und nach auf und irgendwann, wie sein Name sagt, pupst er. Derjenige Spieler, dem dieses „Unglück“ passiert, ist leider raus. Wir haben es schon zu sechst gespielt und auch die Erwachsenen sind dabei ständig am Lachen. Wir lieben es!

  7. Geschenk sagt:

    Mein Sohn, fünf Jahre alt, war direkt begeistert von dem Spiel, nachdem er es zum ersten mal in der Werbung sah. Da er mit Süßigkeiten nicht wirklich etwas anfangen kann, war der Nikolaus so nett, stattdessen das Spiel zu bringen. Das Spielprinzip ist simpel; Karte aufdecken, Anweisung befolgen. Also entweder entsprechend des Zahlenwerts auf der Karte auf Mr. Pups drücken, oder aber aussetzen, bzw. die Spielrichtung umkehren. Ja, das ist simpel, aber das macht nichts. Es ist ein Kinderspiel, und Kinder müssen auch einfach mal albern sein und Quatsch machen dürfen. Je öfter man auf den grünen Kollegen drückt, umso mehr bläht er sich auf. Nicht physisch zu sehen, aber die Töne beim draufdrücken werden immer höher. Irgendwann dann kommt halt das Highlight, und er lässt einen fahren. Erfreulich ist hierbei, daß eine stattliche Anzahl an verschiedensten Furzgeräuschen in dem kleinen Teil stecken. Auch kann man nicht abzählen, wann er nun losballert. Da die Verarbeitung ordentlich ist, mein Sohn begeistert ist, hätte das Spiel eigentlich fünf Sterne verdient. Zwei Sterne ziehe ich jedoch wegen des Lieferumfangs ab. Das grüne Teil ist mit zwei „Schrauben“ an der Rückseite der Verpackung befestigt. Die Ereigniskarten sind in einer Plastikfolie eingeschweißt beigelegt. Das bedeutet, daß nach dem Auspacken alles lose rumfliegt. Nichtmal ein Umkarton für die Karten liegt bei. Das ist einfach nur frech. Meine Frau hat einen kleinen Beutel genäht, in welchem Mr. Pups verstaut wird. Um die Karten kommt ein Gummiband. Fazit: simpelstes Spielprinzip, mit kleineren Kindern immenser Spielspaß, unverschämter Lieferumfang.

  8. Geschenk sagt:

    Am Anfang ganz lustig aber nach kurzer Zeit wird es doch etwas langweilig. Etwas schlecht finde ich auch dass es nicht wirklich eine Verpackung gibt um das Spiel wieder ordentlich in dem Schrank zu verstauen.

  9. Geschenk sagt:

    Hallo zusammen, ich habe es mir angewöhnt meine Bewertungen erst nach einigen Wochen / Monaten zu schreiben, da häufig die Freude beim Auspacken und beim ersten Ausprobieren so groß ist, dass man unbewusst eher kleinere Mängel ignoriert. Wenn man das Gekaufte erst einmal mehrere Wochen benutzt hat, kann man anderen Käufern sicherlich viel sinnvollere Tipps geben. Ausserdem freue ich mich selbst über jede längere und ehrliche Bewertung, die mich davor bewahrt irgend einen Mist zu kaufen oder eben den letzten fehlenden Ansporn mit sich bringt, einen Artikel doch in den Warenkorb zu legen und zu kaufen 😉 —————————————————————————————————————————————————————————————————– BEWERTUNG: Das Spiel ist sehr schnell aufgebaut und die Qualität ist absolut in Ordnung – nichts stinkt / riecht chemisch oder sieht nach billigem Material aus! Die Spielregeln sind sehr schnell zu verstehen und ähneln dem klassischen Mau Mau bzw. UNO. Reihum werden die Karten (man hat Anfangs drei auf der Hand) abgelegt. Es gibt viele Karten mit Ziffern (die Anzahl gibt, an wie häufig man auf den Bazar „Mr. Pups“ drücken muss) als auch Karten für’s Aussetzen oder für einen Richtungswechsel. Je häufiger man den Bazar drückt, desto greller wird der Ton (Mr. Pups bläht sich quasi auf ;)) Irgend wann ertönen durchaus witzige, laute Kurzgeräusche und der Spieler, der an der Reihe war, hat verloren bzw. ist raus. Ein absoluter Spass, der bislang auch allen Freunden und Bekannten (insbesondere Erwachsenen) ein Lächeln ins Gesicht zaubern konnte, wenn der Nachwuchs damit spielt. Das einzig negative / ärgerliche ist, dass man hier ausschließlich den Bazar und einen Stapel Karten ohne jegliche Aufbewahrungsmöglichkeit erhält. Eigentlich gäbe es einen Stern Abzug, aber so viele Lachattacken wie uns dieses sehr simple Spielt bereits beschert hat bleibt es bei fünft Sternchen! Ein vielleicht sehr guter Tipp für die kleinen Spieler: Meine 3-jährigen Tochter hat noch Probleme die Regeln zu verstehen uns aus den drei Karten die Karte auszuwählen, die Strategie am sinnvollsten als erstes geworfen werden sollte. Auch das halten der Karten auf einer Hand ist nicht einfach. Wir starten das Spiel daher mit drei Karten, jedoch liegen diese stets umgedreht vor dem Spieler auf dem Tisch (statt offen auf der Hand). Abwechseln wird eine Karte in die Mitte gelegt ohne dass es Frust beim Halten oder Auswählen der richtigen karte gibt – der Spass mit dem rumgefurze bleibt 😉 Preis und Lieferung / Verpackung: Auch wenn man den Artikel nicht schlecht bewerten sollte, wenn es beim Versand oder der Verpackung zu Problemen kommt, so kommt es am Ende irgend wie doch auf’s Gesamtpaket an. Für die Vergabe der Sterne fließt nur die Produktbewertung ein, eine schlechte Lieferung oder Verpackung durch den Händler sollte aus meiner Sicht kaum Einfluss auf die eigentliche Produktbewertung haben. Für die Preis ist die Qualität absolut angemessen – es gibt nichts zu meckern und nach vielen Runden Spielspass sieht alles noch aus wie neu! Das Spiel war schlicht verpackt – das Paket angemessen groß – alles wie es soll! In gewohnter Prime-Gewschwindigkeit stand das Paket am zweiten Werktag vor der Haustür – also auch hier alles bestens! Fotos folgen… FAZIT: Für den Preis und die Qualität am Ende eine absolute Kaufempfehlung! Spielspass für die ganz kleinen und die ganz Großen mit absoluter Lachgarantie! ——————————————————————————————————————————————————————————————– Habt ihr Anmerkungen oder Fragen zum Produkt oder der bisherigen Nutzung, können Sie / Ihr mich gern kontaktieren – immer her damit 🙂 Ich hoffe Ihnen / Euch hat diese Bewertung gefallen und konnte dazu beitragen die richtige Kaufentscheidung zu treffen! Beste Grüße und weiterhin viel Spaß beim Shoppen!

  10. Geschenk sagt:

    Spiel und Spaß für klein und Groß! Immer wieder beeindruckend wie doch so ein „Furz“ für Gelächter sorgen kann Simpel und einfach zu verstehen, aber alle haben Spaß bis in die Haarspitzen! Von mir klare Kaufempfehlung! Einen Stern Abzug gibt es von mir für die nicht gut durchdachte Verpackung, nach dem Auspacken muss man die Karten mit einem Gummi sichern und den Pupser daneben legen, das geht besser.

  11. Geschenk sagt:

    Hmmmmm…. Wir Erwachsene finden diese lauten Geräusche an Weihnachten oder auch so in unseren Räumen nicht so toll – dafür aber umso mehr unsere Kinder! Die Spielidee ist aber super, da macht sogar schon unser Jüngster (gerade 4 geworden) mit. Den Kindern macht dieser Mr. Pups soviel Laune, dass sie ihn auch außerhalb des Spiels ganz gerne drücken… Nebenbei telefonieren, während die Kinder dieses Spiel in der Nähe spielen, geht gar nicht – es könnte peinlich werden! 😀 Würden meine Kinder dieses Spiel bewerten: Es gibt momentan kein lustigeres Spiel als dieses! Einfach nur cool…^^

  12. Geschenk sagt:

    Schnell geliefert kam Mister Pups bei uns an. Von Vater und Sohn kamen erstmal zweifelnde Blicke, als ich sie an den Tisch bat für eine Spielrunde. Die zweifelnden Blicke wichen dann aber nach kurzer Zeit erst einem breiten Grinsen, gesteigert in erstes Kichern und nur noch übertroffen von herzhaftem Gelächter, je öfter wir den Demo-Modus an Mister Pups drückten. Die Geräusche sind wirklich sehr authentisch und lassen hoffen, dass es nie eine Sonderedition „Jetzt auch mit Geruch“ geben wird. Die Spielregeln sind schnell erklärt. Jeder Spieler bekommt 3 Karten auf die Hand, von denen immer eine auf den Kartenstapel gelegt werden muss. Hat man eine Zahl von 1 bis 5 abgelegt, so muss man diese Anzahl auf Mister Pups drücken, der sich von Druck zu Druck akustisch mehr aufbläht/blubbert. Es gibt als Sonderkarten noch den Richtungswechsel und Aussetzen. Und bei dem Spieler, bei dem Mister Pups dann endlich pupst, der scheidet aus. Seitdem Mister Pups bei uns eingezogen ist, muss jeder Besucher dran glauben und eine Runde spielen. Mein Sohn ist da gnadenlos. Aber zumindest kann ich sagen, dass noch keiner mit schlechter Laune wieder gegangen ist. Irgendwie haben sie alle dämlich gegrinst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.