Magic Dust, BBQ-Rub 250gr
mehr Bilder >>
zum Shop

Magic Dust, BBQ-Rub 250gr

Magic Dust, BBQ-Rub 250gr – Jetzt bestellen! Große Auswahl & schneller Versand.

Die Marinade „Magic Dust“ ist eines der leckersten BBQ-Rubs auf der ganzen Welt. Perfekt für Schwein, Geflügel und Lamm. Spezialitäten wie Pulled Pork oder Ribs gelingen hier mit extra lecker. Die Verwendung von Magic Dust ist ganz einfach: Fleisch mit ein paar Tropfen Öl einreiben (z.B. Olivenöl) und dann großzügig mit dem BBQ-Rub einreiben. Kurz liegen lassen und dann grillen. Nicht zu große Hitze benutzen, da mariniertes Fleisch schneller anbrennt. Die leichte Schärfe von Magic Dust tritt nach dem Grillen etwas in den Hintergrund. Allergene: Senf Kann Spuren von Senf und Sellerie enthalten. Zutaten: Paprika edelsüß, Meersalz, Roh-Rohrzucker, Knoblauch, Pfeffer, SENFPULVER, Cayenne, Kreuzkümmel, Ancho Chili

12 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    Einfach genial !! Handhabung einfach ( Fleisch ein bischen ölen und mit der Marinade würzen = fertig ! ) Schmeckt einfach super zu allem ( und nicht scharf, unser 3-jähriger liebt Sie auch ) Großpackung lässt sich super verschließen ( auch nach vielem auf und zu machen, hält der Verschluss ) War erst skeptisch und hatte überlegt die schönen Gläschen zu kaufen die auch angeboten werden. Bin aber total zufrieden. Ein must-have für jeden Grillabend !!

  2. Geschenk sagt:

    endlich hat mein Grilgut einen tollen neuartigen geschmack. Perfekt zu allen schweinischen Sachen auf dem Grill. Bei rind finde ich es nicht so gut. Aber diese leichte BBQ Süße passt perfekt zu Spareribs und co. Wenn man einen (hals)braten im Bräter macht kann man auch noche eine fantastisch schmeckende Soßen aus dem Bratensaft mit dem Rub ziehen!!!!!!

  3. Geschenk sagt:

    Sehr guter Rub! Verwende den für Schwein, Ribs, Geflügel. Sehr gute Abstimmung der Gewürze, angenehme Schärfe. Einfach Rub auf das Fleisch geben, einmassieren und dann 24h im Kühlschrank durchziehen lassen. Perfekt!

  4. Geschenk sagt:

    „Bacon Bomb“ und „Magic Dust“ sind wohl zusammen mit dem Wort „Smoker“ die aktuellen Trendwörter in der geneigten Grill-Community und sorgen sogar für etwas wie einen Hype. Da auch im mich zu besagter Community bekenne und zu den Leuten gehöre die ihr Fleisch so kaufen wie es der Metzger produziert – ohne durch diese komischen roten oder grünen Marinaden vergewaltigt – muss natürlich meine Lebenserfahrung um die der Tauglichkeit von Magic Dust erweitert werden. Klar kann man es selber herstellen, ist auch nicht ganz so schwer oder umständlich aber ich gehe mal den Weg des geringsten Aufwandes und kaufe selber. Der erste Versuch war ein Finger voll mit dem „Staub“ im Original- und Rohzustand. Schonmal nicht schlecht. Raffinierte Gewürzmischung mit einem dezenten, aber spürbarem Hauch von Schärfe. Zweiter und dritter Versuch: in ausreichender Menge in Hühnchen und Spare Ribs einmassiert und ab auf den Grill. Geschmacklich wirklich gut und zu empfehlen. Ist nicht aufdringlich aber verteilt ein durchaus gutes Aroma. Vierter Versuch: Mit Öl mischen und per Pinsel auf die Ware klecksen. Mööööööp….net gut. Mit der Taktik bekommt man zu wenig Gewürz auf die Masse und ein Teil trieft dann auch brav mit dem Öl davon. Nicht umsonst redet man von einem „RUB“ (rubbeln, einmassieren). Fazit: Durchaus zu empfehlen. Aus meiner Sicht für Geflügel und Schwein (auch Hackfleisch von Rind und Schein) am besten geeignet. Rind & Co. möchte ich doch feiner und dezidierter würzen. Auch werde ich es jetzt nicht immer und durchgängiger benutzen, denn die weitere Gewürzvielfalt gibt auch einiges her und man will ja seine Gäste nicht jedesmal mit dem gleichen Einheitsbrei langweilen. Immer hier und da spezielle Akzente setzen. Ich sehe es mal so: Man kann durchaus eine (Griller-) Leben ohne Magic Dust führen. Es ist allerdings aus meiner Sicht einer wertvolle Erweiterung des Repertoires an Gewürzen und Würzmöglichkeiten. Preis-Leistung ist durchaus OK

  5. Geschenk sagt:

    Habe Magic Dust Rub für mein Pulled Pork verwendet und es ist klasse geworden. Schon der Geruch des eingeriebenen Fleisches vor dem Smoken war klasse. Ich habe das Fleisch vor dem Smoken für 12 Stunden in Vakuum im Kühlschrank gelagert. Ich bin froh, dass ich das Magic Dust für mein erstes PP bestellt habe und damit gleich Erfolg hatte.

  6. Geschenk sagt:

    Ich habe Gewürzmischungen noch nie so richtig vertraut, bzw. war ich nie wirklich von Fertigmischungen überzeugt… bis jetzt. Im Gegensatz zu dem Zeug aus dem Supermarktregal, den Wunderwaffen die einem das Grillen oder Kochen laut Beschreibung schon aus der Hand nehmen bevor man einen Topf oder Grillrost in die Hand genommen hat, ist hier der Name Programm. Als Testobjekt wurde eine Bacon Bomb für den Vatertag auf einem Gasgrill hergenommen… Würzen des Fleischs und späteres Einreiben mit der Würzmischung war ausreichend um eine Geschmacksexplosion auf der Zunge hervor zu rufen 😀 Echt Lecker ! Wie andere Kunden schon erwähnten, die Zutaten haben sich bewährt in der Grillzene, das merkt man. Klare Kaufempfehlung !

  7. Geschenk sagt:

    Mein erster Pulled-Pork-Versuch war gleich der Hammer. Dieses Rub hatte daran einen großen Anteil. Großzügig von allen Seiten aufgetragen sind nach zwei Aktionen (à 2100g und 2400g Schweinenacken) jetzt noch ca. 75g aus dem 250g-Beutel drin, das dürfte noch für das eine oder andere Hühnchen reichen.

  8. Geschenk sagt:

    Was du hier bekommst, ist eine Gewürzmischung, die man sehr vielseitig als Dry Rub oder in Marinaden verwenden kann. Allerdings besteht diese hauptsächlich aus Paprika, Salz und Zucker – der Preis von 10 Euro für den Beutel erscheint mir dafür reichlich hoch gegriffen. Geschmacklich bedient das Produkt damit auch den Mainstream perfekt, eine ausgewogene Mischung ist es aus meiner Sicht nicht denn Paprika und Zucker dominieren für meinen Geschmack zu stark. Wer sich in den einschlägigen Foren informiert, kann sich diese und ähnliche Mischungen zu einem Bruchteil des Preises selbst herstellen. Wer dazu keine Lust hat und einen akzeptablen Rub in netter Verpackung lieber kaufen möchte (und dabei nicht auf den Preis achtet), ist mit dem Produkt bestimmt zufrieden.

  9. Geschenk sagt:

    Die Gewürzmischung ist für mich ein absolutes Muss innerhalb und außerhalb der Grillsaison. Die Zutaten sind sehr gut aufeinander abgestimmt. Ich nutze es sowohl für Steaks, als auch für Hackfleisch. Geschmacklich einfach top.

  10. Geschenk sagt:

    Das Rezept bzw das genaue Mischverhältnis von Magic Dust ist ja kein Geheimnis und überall zu finden. Dennoch schafft es Ankerkrat mit deren Mischung sich von allen Mitbewerbern deutlich abzuheben, was meiner Meinung nach ein deutlicher Indikator für die Frische und hohe Qualität der verwendeten Gewürze ist. Schade dass Ankerkraut bisher (zumindest in unserer Region) nur selten im Grillspezialitäteneinzelhandel zu finden ist, da bleibt aktuell fast nur die Bestellung bei Amazon.

  11. Geschenk sagt:

    Der BBQ-RUB von Ankerkraut entspricht der gewohnten Spitzenqualität und ist ein Universalrub. Der Magic Dust Rub wird von uns zum würzen jeglichen Schweinefleischs aber auch von Geflügel genutzt. Er ist würzig, paprikalastig, aber nicht scharf und durchaus sehr gut auch für Kinder geeignet. Insbesondere Schweinebraten wird damit sehr lecker. Wir würzen auch unsere Ribs damit bevor sie in den Smoker kommen. Auch Pulled Pork wird damit super lecker (siehe Fotos) Der Verbrauch ist auch bei intensiver Würzung eher gering, so dass die normale Packung (diese hier à 250g) schon lange reicht. Die XXL-Packung (750g) ist besonders günstig. Sehr zu empfehlen! Wenn diese Rezension hilfreich für euch war würde ich mich über einen kleinen Klick freuen!

  12. Geschenk sagt:

    Relativ teuer aber geschmacklich wirklich top, wurde für hähnchen verwendet und für Pulled Pork. Extrem gut a gekommen, überhaupt nicht scharf und gut Würzburg. Uneingeschränkte Empfehlung. Das nächste Mal probiere ich aber den nächst schärferen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.