LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
mehr Bilder >>
zum Shop

LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)

LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D): Heimkino, TV & Video

Größe:
55 Zoll  |  Stil:
TV

Produktbeschreibung

55UH8509 Serie IPS 4K Quantum Display, HDR Super, 4K 3D+, webOS 3.0, Sound by Harman/Kardon, UniScreen Design

Set enthält:

Magic Remote, Batterien für die Magic Remote, Kurzanleitung, 2 x AG-F310


Produktbeschreibung des Herstellers

LG UH955V LG UH950V LG UH855V LG UH7709 LG UH8509
LG UH955V LG UH950V LG UH855V LG UH7709 LG UH8509
Auflösung 3840 x 2160 UHD 3840 x 2160 UHD 3840 x 2160 UHD 3840 x 2160 UHD 3840 x 2160 UHD
Verfügbare Größen 213 cm (86 Zoll) 139 cm (55 Zoll) 164 cm (65 Zoll) 190 cm (75 Zoll) 123 cm (49 Zoll) 139 cm (55 Zoll) 151 cm (60 Zoll) 163 cm (65 Zoll) 123 cm (49 Zoll) 139 cm (55 Zoll) 151 cm (60 Zoll) 163 cm (65 Zoll)
3D
HDR Super
Smart TV webOS 3.0 webOS 3.0 webOS 3.0 webOS 3.0 webOS 3.0
Magic Remote Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive
Lautsprechersystem (Kanäle) 80 Watt (5.2) 40 Watt (2.2) 60 Watt (4.2) 20 Watt (2.0) 40 Watt (2.2)
Sound Designed by harman/kardon
HDMI 3 3 3 3 3
USB 2.0/3.0 2/1 2/1 2/1 2/1 2/1

6 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    Kann nichts Negatives über das Gerät berichten.Die Grundeinstellungen am LG sind sehr Easy auszuführen.Habe den LG 60UH 8509 nicht bei Amazon erstanden sondern OTTO am Black Friday für 1599,-€.Klasse 3D Bild !!!.Klare Kauf Empfehlung.

  2. Geschenk sagt:

    Ich habe den TV für 1699€ hier bei Amazon erstanden. Es gab ein Blitzangebot und ich habe Glück gehabt. Einen Monat hatte ich den ersten TV in betrieb und bin sehr zufrieden. Dann hatte der TV leider einen Pixelfehler und er musste umgetauscht werden. Das hat extrem gut geklappt über Amazon, da blieb mir glatt die Spucke weg! Weiter so!!! Zum Gerät: Lasst euch von den Negativ-Bewertungen nicht zu sehr beeinflussen. Das ist Meckern auf hohem Niveau. Das hier ist ein Gerät der oberen Mittelklasse. Wer mehr will, muss auch mehr zahlen! Der TV verwendet die EDGE LED Technik. Heißt, die Hintergrundbeleuchtung findet mittels im Rand des TVs verbauten LEDs statt. Es ist nur logisch, dass dadurch, bei schwarzen Bildern Banding oder Clouding auftreten kann. Da ich mir aber nicht ständig ein Schwarzes Bild ansehe, ist es nicht nötig das zu erwähnen. Denn beim normalen Fernsehen oder Spielen mit der Konsole, bemerkt man davon nichts. Das Bild ist gestochen scharf und es gibt viele Einstellungen, sodass für jeden das beste Bild einzustellen ist. Man muss nun mal ein wenig ausprobieren am Anfang und nicht gleich die Flinte ins korn pfeffern und sagen, der Fernseher ist scheiße. Für den Preis, ist er einer der besten Geräte zur Zeit auf dem Markt. Ich kann jedenfalls nichts negatives berichten! Hab den 60 Zöllner. Menü fluppt reibungslos und schnell. Ton ist in Ordnung (Verwende aber sowieso eine SR-Anlage) 4k Material absolut klasse. Helligkeit vollkommen ausreichend (tut schon manchmal in den Augen weh, aber man kann ja die Helligkeit dimmen) 3D ist auch Klasse Gaming ist wahnsinn (getestet mit PS4 Pro, PS3, Wii U) Jo mehr kann ich nicht sagen! Hoffe konnte helfen.

  3. Geschenk sagt:

    Ich habe mir diesen TV nach einem Philips geholt, da dieser sich andauernd aufhing. Ich bereue diesen Kauf nicht! Das Bild ist atemberaubend, nachdem ich an den Einstellungen lange probiert habe und ein Software-update durchgeführt wurde. Die Bedienung ist super einfach und der TV reagiert super schnell – ist sofort nach dem Einschalten einsatzbereit. Die Menüführung ist nachvollziehbar und gut durchdacht. Er läuft stabil und ist bei mir bis jetzt noch nie abgestürtzt oder tat nicht das was er sollte. Ich nutze den internen Tuner über Sat fürs normale TV und sonst Youtube, Netflix oder zocke mit dem PC über einen Reciever über HDMI – Weiterleitung an den TV. – Funktioniert alles einwandfrei. HDR Effekte sind wirklich wunderschön – wenn vom Eingangssignal unterstützt. Der TV simuliert HDR auch bei Eingangssignalen, welche HDR nicht unterstützen, jedoch wenn man bei Youtube oder Netflix nach HDR Testvideos sucht, wird man belohnt mit einem tollen Erlebnis und der TV zeigt, was er drauf hat. Er ist absolut Zukunftssicher, weil er beide HDR Formate unterstützt. Bildprobleme wie Clouding oder DSE – Banding kann ich mit den unten aufgeführten Einstellugnen, nicht mehr festellen. Vorher war DSE Banding tatsächlich bei genauem Hinsehen reproduzierbar. Zum Sound möchte ich nicht viel sagen, ich bin der Meinung, wer sich solch ein TV kauft, der hat auch eine Soundanlage daneben stehen. Die integrierten Lautsprecher sind erstaunlich gut und können Mitten und Tiefen gut wiedergeben. Die Höhen sind nicht immer ganz klar, aber das fällt nur einem Soundenthusiasten auf – ist meine Meinung. Das beste Bild für mich ist folgende Einstellung: Expertenmodus (dunkle Räume) Hintergrundbeleuchtung: 100 Kontrast: 100 Helligkeit: 50 V Schärfe: 0 H Schärfe: 0 Farbtiefe: 55 Farbton: 0 Dyn Kontrast: Hoch Super Resolution: Hoch Kantenschärfung: an Farbumfang: breit Auto. Helligkeitregelung: aus Lokale LED Dimmung: hoch Weißabgleich ( kühl ) Gamma: 1.9 Rauschunterdrückung: Hoch MPEG: Hoch TrueMotion ( Benutzer : 10 Ruckler und 5 Schärfe ) Rest der Einstellungen so belassen, wie sie dort stehen. Mit diesen Einstellungen ist SD Material – in Ordnung HD Material, UHD Material, Netflix, Youtube, usw einfach nur genial und atemberaubend! Super scharfes helles Bild. Ich hatte vorher immer Artefakte im Bild und habe alles ausprobiert, doch entweder wurde das Bild zu dunkel (wenig Farben, wenig Kontrast ) oder eben starke Artefakte. Beim spielen ( Computer oder Konsole ) kann ich wirklich den Spielemodus empfehlen! Einstellungen fast gleich, nur Schärfe hab ich auf 30 und TrueMotion ist aus. – HAMMER Also von mir gib es eine klare Kaufempfehlung, da er alles hat was die Zukunft verlangt und eine tolle Figur macht. Natürlich gibt es Fernseher mit mehr Helligkeit per Nits, dennoch ist der TV heller als jeder TV vor dem HDR Gimmik. Und das sieht man schon sehr deutlich – mir reicht es völlig. Ob man 8K Auflösung braucht in den nächsten Jahren, weiß ich nicht – ich gehe da aber nicht von aus, da das normale TV jetzt erst auf Full HD umstellt, somit noch nicht eimal 4K Standard ist.

  4. Geschenk sagt:

    Mit diesem Gerät endet bei mir die Philips TV Ära, nach jeweils zwei Geräten der 9000er Serie und einem der 8000er Serie waren meine Ansprüche sehr hoch. Das Displsy ist mit knapp 500 cd/m2 eines der hellsten am Markt. Tagsüber sogt die Helligkeit dadurch auch bei Sonne für ein traumhaftes Bild, nachts dunkelt er es selbstständig ab, für meinen Geschmack schon fast etwas zu dunkel. Der Ton ist sehr gut, trotz des flachen Designs kann er akzeptablen Bass produzieren. Reaktionszeit der Menüs, die Menüführung und die Fernbedinung sind auch sehr gut. Die 4K Skalierung klappt prima und sieht ordentlich aus, ebenso das 3D welches er aus 2D Quellen zaubert. Leider lässt sie das Gerät nicht drehen. Einige Apps um den vollen Umfang des Gerätes zu benutzen gibt es derzeit nur für Android. Eine angeschlossene externe Festplatte lässt sich nach ein paar Tagen nicht mehr ansprechen, dann muss man diese neu verbinden. Ich kann aber nicht sagen ob das am TV oder der Festplatte liegt.

  5. Geschenk sagt:

    Für einen Preis um 1200 Euro ein absolutes Topprodukt. Das Design ist wirklich super, die Verarbeitung ist perfekt. Die Bildschirmfläche ist nur von einem sehr feinen Metallrahmen umgeben, der Standfuß solide aus Metall gearbeitet. Die Inbetriebnahme ist, verglichen mit einem vergleichbaren Sony, intuitiv und sicher durchgeführt. Die Bildqualität ist augenscheinlich perfekt. Feinheiten oder Unzulänglichkeiten sollen die Technikfreaks hier erläutern. Das 3-D-Bild (passiv) überzeugt absolut, ist, ebenfalls verglichen mit dem Sony, deutlich heller. Bei den aktiven Brillen des Sony war schon das Pairing ein Problem, und im entscheidenden Moment sind bei den Brillen garantiert die Batterien leer. Der Sound der TV-Lautsprecher ist so gut, dass meine 5.1.-Anlage jetzt immer mal wieder aus bleiben kann. Natürlich fehlt den Lautsprechern tiefgründiger „Wumms“, ist aber wirklich sehr, sehr gut. Hab ich bei einem TV so noch nicht erlebt. Die Fernbedienung (Magic) ist herausragend, weil sie als Mauszeiger auf dem Bildschirm fungiert und so sicher und (vor allem) präzise durch alle Menüs führt. So wird auch Netflix zum Vergnügen. Zum eingebauten Receiver kann ich nichts sagen, da ich ausschließlich meine Sky-Box benutze. Von mir gibt’s eine klare Empfehlung!

  6. Geschenk sagt:

    Dies war eines der Geräte in meiner engeren Auswahl. Was für mich dann kaufentscheidend war und was man vor dem Kauf generell unbedingt beachten sollte: Bei einem Gerät wie diesem kann man den UHD-Qualitätsunterschied nur erkennen wenn der Sitzabstand nicht zu groß ist! Erklärung: Das Menschliche Auge kann die zusätzlichen Pixel ab einem bestimmten Abstand nicht mehr als zusätzliche seperate Pixel wahrnehmen – mehre Pixel verschwimmen dann für das Auge zu einem größeren Bildpunkt. (siehe dazu auch die Grafik im Anhang) Ich habe es selbst beim Fachhändler getestet: Bei einem Abstand von 2,5 Metern konnte ich zB. schon nicht mehr richtig unterscheiden ob auf dem 55 Zoll UHD-Gerät nun ein Film mit UHD Qualität oder „nur“ Full-HD abgespielt wurde! UHD ist derzeit zwar ein großer „Hype“ und jeder glaubt im Falle einer Neuanschaffung unbedingt auf diesen Zug aufspringen zu müssen… Beachtet man allerdings die o.g. Tatsache mit dem Sitzabstand und dass derzeit noch kaum Streaming-Dienste oder TV-Sender in dieser Qualität ausstrahlen, sollte man sich überlegen ob man sich nicht ein wenig Geld sparen könnte bzw. es in eine andere Technologie investieren möchte? Ohne Werbung machen zu wollen: Ich habe mich vor 2-3 Wochen dann nach langer „Einarbeitung“ in die TV-Materie für einen 55 Zoll Full-HD OLED entschieden (Sitzabstand 3,2m).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.