Lenovo YOGA Tablet 3-10 25,65 cm Convertible Media
mehr Bilder >>
zum Shop

Lenovo YOGA Tablet 3-10 25,65 cm Convertible Media

Lenovo YOGA Tablet 3-10 25,65 cm Convertible Media: Computer & Zubehör

Stil:
16 GB  |  Größe:
2 GB  |  Konfiguration:
Wifi

Durch Rezepte blättern, beim Essen die neuesten Beiträge in den sozialen Netzwerken lesen und sich beim Training mit Videos unterhalten lassen. Das Besondere am YOGA Tablet 3 10 ist der Akkuzylinder und ein seitlicher Klappständer, der den Schwerpunkt verändert. Das Tablet lässt sich auf verschiedene Arten nutzen: Hold, Tilt, Stand und Hang.


Produktbeschreibung des Herstellers

8 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    Wir haben 2 dieser Tablets für unsere Kinder gekauft und das erhalten was wir bestellten. Ein Einsteiger- Consumer Tablet. Die von anderen Rezensenten verfassten Berichte halte ich für gelinde gesagt infantil. Ich erwarte für diesen Preis kein Full HD / Retina / Superretina….. Display. Das hier verbaute genügt für Film, normale kleine Arbeiten, Skype und Surfen absolut. Es ist scharf genug (wie schon berichtet kein Vergleich zum iPad Retina), blickwinkelstabil im normalen Bereich und sehr hell. Der Ton ist dem meines iPad Air 2 hoch überlegen. Das Wlan Modul ist bei unseren 2 Tablets stabil, schnell und ausfallsicher. Getestet an mehreren Hotspots sowie der Fritz Box 7490. Keine Abbrüche, schneller Datendurchsatz. Alle Apps wurden auf eine MicroSD Card ausgelagert, das Tablet kommt so nie an seine Kapazitätsgrenze. Natürlich merkt man bei vielen offenen Apps und großen Spielen den 1GB Ram, nur weiss man dies vorher. Navigon läuft mit kompletten InApps komfortabel und absolut flüssig. Externe Bildschirme, Tastaturen etc. können drahtlos angebunden werden. Die Kamera mit ihren 8 MP macht anders als von einem anderen Rezensenten berichtet unter Raumlicht und im Außenbereich tolle Bilder die farbneutral und scharf abbilden. Nur wer fotografiert mit einem Tablet? Bei uns wird die Cam ausschielich für Skype oder Scherzbilder der Kinder benutzt und dafür ist sie mehr als Top. Das Tablet benötigt bei Erststart 2 große Firmware- und Systemupdates die vor allem die Treiber aktualisieren. Die Ersteinrichtung geht flott vonstatten und ich bin bei Leibe kein Android Fan. Was mir an Android fehlt ist die hervorragende Benutzerverwaltung von mobilen Geräten wie in Windows 10 vorgemacht. Hier können Kinderkonten eingerichtet und fernadministriert werden. Kinder können nur das was von Papa und Co. erlaubt ist. Dies kann Android bis heute nicht. Auch die Backup und Bedienmöglichkeiten eines IOS sind unerreicht aber in beiden Themen kann Lenovo ja nichts dafür. Google Apps wurden gesperrt, als Browser läuft Firefox, um Termine, Kontakte etc. kümmert sich Outlook und im Rahmen von office 365 wurde noch Word installiert. Alles funktioniert flüssig und ohne Abstürze. Datensynchronisation mit Onedrive ebenfalls ohne Problem. Fazit: Wer ein Tablet zum surfen, Video schauen, spielen (kein Hardcore), ein wenig produktives arbeiten und Spass haben möchte kann meiner Meinung nach bedenkenlos zugreifen. Update zum 15.01.2016: Mit der zum Januar 2016 veröffentlichten Firmware sind die Nutzerkonten verschwunden! Wir haben 2 von diesen Tablets und wurden vor vollendete Tatsachen gestellt. Ein Anruf bei Lenovo ergab das es eher unwahrscheinlich ist das die Benutzerkonten zurück kommen. Somit für Familien, welche Kinder an die tablets lassen wollen und auf eigeschränkte Konten zurückgreifen wollten nicht mehr zu empfehlen.

  2. Geschenk sagt:

    1. Warum ich das Produkt kaufte : Ich habe seit 2 Jahren ein Lenovo Yoga 2 in gleicher Größe und bin sehr damit zufrieden. Für meine Lebensgefährtin kaufte ich jetzt auch solch ein Gerät der neuesten Generation. Wir nutzen die Tablets nicht zum Spielen, sondern zum Zeitung lesen, Fotos und Filme anschauen, Whats app, Surfen, Musik hören, E-Mails und Skypen. 2. Erster Eindruck : 3.1. Allgemein : Gerät ist hochwertig mit allen Kabeln verpackt, auf dem Display befinden sich auf zwei Seiten am Rand Aufkleber, die aber problemlos zu entfernen sind. Gerät ist bei der Lieferung halb geladen, erste Inbetriebnahme problemlos, Installation meiner Apps ebenfalls problemlos. Kabel und Ladestecker werden mitgeliefert. Mit Firewall einige Kontakte des Tablets zur „Aussenwelt“ geblockt. 3.2. positiv aufgefallen : Im Vergleich mit meinem „alten“ Yoga : etwas besseres Bild, sehr schnell reagierendes Display, schneller Seitenaufbau und Aufbau der Apps – geht etwas flotter wie bei dem alten Yoga. Kamera ist drehbar, d.h. ich kann sie sowohl nach vorne als auch nach hinten (also zu mir) ausrichten. Sehr guter Klang der Lautsprecher – besser als beim Yoga 2. Auch kann ich mit dem Yoga mein Handy aufladen. Das habe ich schon mehrfach gerne gemacht. Dazu einfach nur Handy an Yoga anklemmen … fertig. Super für unterwegs. Der fette Akku im Yoga macht es möglich ! Gut finde ich auch die „Nachtabschaltung“ : Ich kann mein Yoga so einstellen, dass es sich zu einer gewünschten Zeit aus und wieder einschaltet (bei mir 23.00 h – 06.00 h). Das spart Strom. Wenn ich um 23,00 h noch am surfen bin, schaltet das Gerät nicht aus, sondern ich werde gefragt, ob ich damit einverstanden bin. Wenn ich das nicht bin, surfe ich natürlich so lange ich will ……) Kommunikation des Gerätes mit PC : stressfrei, funzt. 3.3. negativ aufgefallen : … die übliche Blowware … leider …. liess sich zum Glück zum grössten Teil entfernen bzw. stilllegen. Laufzeit des Gerätes insgesamt ca. 2-3 Stunden weniger wie das alte Gerät (habe das sofort getestet), aber immer noch viel länger als die meisten anderen Geräte. Ich hatte vorher ein Gerät eines namhaften koreanischen Herstellers mit 7 Buchstaben, der mir nach einem halben Jahr in immer kürzeren Abständen den Akku leer zog. Das ist bei dem Yoga definitiv nicht der Fall. Bei meinem alten Yoga ist die Akkuleistung fast noch wie beim Neukauf, ich gehe davon aus, das wird auch bei diesem neuen Gerät so sein. Nicht die neueste Android Version ! Wird von Lenovo auch nicht gerne aktualisiert ! Android 6 XX wird’s wohl nie geben … Mein Yoga 2 z.B. läuft z.B. noch mit Android 4.2. …. Macht aber nix. Ich glaube viele PC Besitzer haben noch Windows xp, Windows 7 oder Vista installiert und können damit leben …. Ich bin niemand, der immer das Neueste braucht, zumal das nicht immer gleichbedeutend mit „besser“ ist. 3. Für wen das Produkt nach meiner Meinung geeignet ist : Für Leute, die nicht jeden Tag ihr Tablet ans Stromnetz hängen wollen. Denen es nicht auf die „beste“ Auflösung des Bildschirmes ankommt (Anmerkung : Für mich ist die Auflösung des Bildschirmes bei dem Yoga 2 gut, bei dem Yoga 3 auch gut … ich sehe keinen großen Unterschied, zumindest keinen von Relevanz). Die sich über den großen Speicherplatz freuen (ich habe noch eine 128 GB SD – Karte eingelegt…. Achtung : es braucht die Micro – SD !!!). Sich keine Gedanken über einen ständig leeren Akku machen wollen. Nicht für Menschen geeignet, die nicht immer das „neueste“ Android haben wollen … Die werden sich ärgern. Kamera ist nicht „hochklassik“, aber ausreichend für Schnappschüsse … Ich habe eine gute Kamerapp installiert – für meine Ansprüche damit absolut ok. Kamera ist auch etwas besser wie beim Yoga 2 ! Gut für Menschen, die eine gut funktionierende Firmware wollen …. die Grundsoftware des Gerätes ist stressfrei und macht einem keine Arbeit !!! 4. Persönliche Meinung : Ich habe mit dem alten Yoga 2 noch nie Ärger gehabt. Es läuft und läuft und läuft … Yoga 2 oder Yoga 3 … kein für mich relevanter Unterschied. Wenn ich für 30 oder 40 Euro mehr das Yoga 3 kaufen kann, würde ich es machen, keinesfalls jedoch 100 Euro Aufpreis zahlen … das wäre es mir nicht wert. Es gibt zwar viele Tablets, die eine lange Akkulaufzeit haben, aber nur wenige, deren Akku n i c h t nach einigen Monaten / einem Jahr deutlich nachlässt – das ist die ganz große Stärke des Lenovo nach meiner Meinung (ich hatte ausser dem Lenovo bisher 5 Tablets unterschiedlicher Hersteller. Mit a l l e n war ich eigentlich nicht zufrieden, weil der Akku mal früher oder später die Flügel hängen liess … das ist natürlich nur meine persönliche Erfahrung und bedeutet nicht, dass meine Erfahrungen nur die Ausnahme waren und ich einfach nur Pech hatte ….) Ach so : Bitte an ein paar Dinge denken : Folie fürs Display aufbringen + Schutzhülle kaufen, am besten mit einem Gummi, der die beiden Hüllenteile zusammen hält (ist praktischer und das Gerät kann sich so nicht beim Transport pp. unabsichtlich einschalten. Ich habe beim Yoga 2 eine Hülle ohne Gummi, jetzt eine mit Gummi – deutlich praktischer !!!) eigene Kamerapp installieren … dafür sorgen, dass nur die gewünschten Apps beim Einschalten des Gerätes laufen ….. wegen des Stromverbrauches…. Ruhezeit Bildschirm habe ich auf 2 Minuten eingestellt ….. Firewall und Virenprogramm installieren (und natürlich auch beides konfigurieren) !! Bei dem Konfigurieren der Micro SD Karte wird man gefragt, ob die Karte nur für das Gerät oder auch für den Gebrauch mit anderen Geräten konfiguriert werden soll. Bitte auf jeden Fall letzteres anklicken. Dann ist es kein Problem, bei grösseren Datenübertragungen die Karte direkt an den PC zu klemmen – geht schneller und bei 128 GB Daten lohnt sich das auf jeden Fall ! 5. Begründung für die Vergabe der Sterne (Bewertung) : Ich vergebe 5 Sterne, weil es hier um meine persönliche und subjektive Meinung geht. Gutes Gerät, guter Preis, gute Erfahrungen mit Yoga. 6. Meine Bitte : Ich habe versucht, diese Bewertung möglichst detailliert zu schreiben und hoffe, dass Sie Ihnen für Ihre Kaufentscheidung zumindest ein wenig hilfreich ist. Wenn dem so ist klicken Sie bitte unter dieser Bewertung, den „war diese Bewertung hilfreich Button“ mit „ja“ an. Dafür bedanke ich mich vielmals bei Ihnen und für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zu Verfügung

  3. Geschenk sagt:

    Schnelle Lieferung…und das Tablet entspricht in allem der Beschreibung. Es ist wunderbar selbst erklärend, man kommt auch als Laie gut damit klar. Die Optik ist schön, auch der Bildschirm entspricht den Erwartungen und man kann selbst in der hellen Sonne gut sehen. Besonders überzeugend ist wirklich der Akku…ich muss es nur jeden zweiten Tag laden…auch die Photos taugen durchaus was. Also ne klare Kaufempfehlung!

  4. Geschenk sagt:

    Ich vergleiche das yoga 3-10 mit dem Vorgängermodell 2-10 mit 32gb. Positiv: Akkuladung hält deutlich länger, trotz intensiver Nutzung – World of tanks, Filmchen, YouTube, Musik, Internet – komme ich mit einer Ladung locker über den Tag, der schwächere Prozessor in Verbindung mit der geringeren Auflösung lässt alle Anwendungen flüssiger laufen der Sound der winzigen verbauten Lautsprecher ist in dieser Preisklasse spitze das Display kann mit wirklich jedem Gegenstand benutzt/angetippt/beschrieben werden, sehr berührungsempfindlich aufgrund der gummierten? Rückseite ist die Haptik ebenfalls besser geworden Alleinstellungsmerkmal beweglicher Standfuss rotierende Kamera – für das Tablet mehr als ausreichend Negativ DAS wirklich einzige Manko: die Auflösung ist nicht FullHD und nicht Blickwinkel stabil die verbaute Antenne hat manchmal immer noch Probleme, ein dauerhaftes WLAN zu erfassen seit dem letzten Update kommt es vermehrt zu Rucklern, bitte ausmerzen! Benutzerkonten sind weggefallen, warum? Zusammengefasst kann ich behaupten, dass dieses Tablet für ca. 250 Euro eines der innovativsten Tablets auf dem Markt ist. Leider lässt sich Lenovo jetzt FullHD teuer bezahlen, da das bessere Panel nur noch im doppelt so teureren pro zu finden ist. Kaufempfehlung Anfang September 2016 stellte ich einen Spannungsriss beim Display fest. Definitiv nicht runtergefallen oder etwas drauf gefallen. Keine Garantie bei Display Schäden. Toll: Reparatur sollte rund 170€ Kosten.

  5. Geschenk sagt:

    Ich habe mir das Tablet gekauft, um damit schön gemütlich auf der Couch Motorradfilme auf YouTube anzuschauen, in diversen Foren mit Tapatalk zu lesen, im Internet zu surfen und meine Mails abzurufen. Und diese Dinge funktionieren hervorragend. Mit WLAN habe ich, wie jemand anderes schrieb, von der Geschwindigkeit her überhaupt keine Probleme. Der Abstand zum Router beträgt bei mir ca. 10 Meter. Auch konnte ich keine Verzerrungen der Schrift feststellen, wenn der Blickwinkel mal etwas geändert wird. Das Ladekabel finde ich auch etwas zu kurz. Allerdings hält der Akku trotz täglicher Benutzung bei mir eine ganze Woche, dann wird es über Nacht aufgeladen, das Ladekabel braucht man bei diesem Tablet nicht allzu oft. Ich würde mir das Tablet jederzeit wieder kaufen.

  6. Geschenk sagt:

    Nun sind die Ansprüche an Tablet`s sehr unterschiedlich. Ich habe ein Gerät gesucht , welches so groß ist, das man es noch gut jederzeit mitnehmen kann. Aber es sollte auch einfach und ermüdungsfrei zu bedienen sein. Das Einrichten war sehr einfach ( Android 5.1.1 Betriebssystem ) und nach 2 Stunden war es ein komplettes Abbild meines Smarphone. So nutze ich es nun seit 2 Wochen Täglich mit wachsender Begeisterung. Alleine durch den Superklasse Accu hält das Tablet 3 Tage durch. Ich schalte es auch nachts nicht aus, sondern lass es einfach durchlaufen. Aktiv Arbeite ich Täglich ca. 5 Stunden damit. Der Gesamtspeicher liegt bei 32 GB. Zusätzlich habe ich noch eine Micro SD Karte eingesetzt mit 14,73 GB. Maximal wären 128 GB Zusätzlich möglich. Da ich das Tablet nicht für Spiele verwende, reicht es mir so super aus. Die Geschwindigkeit des Prozessor ist für mich ebenfalls sehr gut. Ob über W-LAN oder Über meine Datenkarte von O² mit 3G, 4G und LTE Empfang, die Geschwindigkeit ist absolut klasse. Auch die Verarbeitung ist sehr Wertig. Alles ist sauber zusammengefügt und nichts wackelt oder klappert in der Gegend rum. In einigen Rezensionen habe ich gelesen das der Aufsteller an der Rückseite des Gerätes spiel hat, das ist bei meinem nicht festzustellen. Der Aufsteller rastet straff ein und die Kamera lässt sich auch ohne Spiel mit feinen Rasten straff drehen. Ich würde mir das Lenovo sofort wieder kaufen. Und allen welche sich auch dafür entscheiden, wünsche ich soviel Spass damit wie ich ihn habe. Euer roland.maximilian Nachtrag vom 21.11.2016 Ich habe jetzt noch ein Zweites Gerät auf Wunsch meiner Frau gekauft. Das Lenovo verwende ich zur zeit Täglich 8 Stunden. Keine Ausfälle, sehr schneller Verbindungsaufbau bei W-LAN und LTE Alles funktioniert absolut zuverlässig.

  7. Geschenk sagt:

    Ein super Gerät um Videos / Filme zu schauen und Musik zu hören. Die Lautsprecher sind wirklich derer Hammer, das Display ist Ok, da es stark spiegelt aber dennoch ein gutes Bild ist. Ich habe das Gerät zurück geschickt, weil einfach Leistung fehlt. Selbst simple Spiele sind kaum spielbar. WLAN ist extrem langsam! Downloads dauern trotz 100000er Leitung ewig. Für Leute, die es als Fernseher oder Jukebox nutzen wollen, perfekt! Daher drei Sterne! Aber sonst leider nicht zu gebrauchen!

  8. Geschenk sagt:

    Ich habe das Tablet für meinen Schwiegervater (88 Jahre alt) gekauft, er hatte bereits das Vorgängermodell, das jedoch nach nun schon mehreren Jahren zu schwächeln begann. Damit er keine Schwierigkeiten mit einem anderen Modell bekam, kaufte ich dieses und er ist ganz begeistert. Das Display ist viel besser und klarer, sehr viel berührungsempfindlicher, reagiert sehr schnell. Er klagt lediglich darüber, dass die Ladezeit ziemlich lang ist. Ansonsten ein durchaus gutes und zufriedenstellendes Produkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.