Lego Duplo 6176 – Grundbausteine
mehr Bilder >>
zum Shop

Lego Duplo 6176 – Grundbausteine

Spielzeug: Lego Duplo 6176 – Grundbausteine.

Stil:
Grundbausteine

LEGO DUPLO Steine für den grenzenlosen Bauspaß! Mit den tollen DUPLO Bausteinen sind der kindlichen Fantasie keine Grenzen gesetzt und jedes Bauvorhaben wird Wirklichkeit!


Produktbeschreibung des Herstellers

11 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    Diese Duplo-Bausteine sind ein Geschenk für meinen Neffen, weil dieses Spielzeug einfach ein zeitloser Klassiker ist, mit dem Kinder lange spielen und einfach selber kreativ sein können. Die Box enthält einen guten Mix aus Bausteinen in verschiedenen Farben und Größen und die Grundbausteine sind einfach sehr vielseitig verwendbar, ohne dass man an ein bestimmtes Thema oder Motiv gebunden ist. Leider sind doch relativ viele sehr kleine Bausteine enthalten. Ein paar mehr von den größeren Teilen wären schön gewesen. Die Bausteine sind nach den Erfahrungen aus meiner eigenen Kindheit sehr stabil und stecken einiges weg, wenn es beim Spielen auch mal hoch hergeht. Durch die Größe der Bausteine ist die Gefahr des Verschluckens gleich Null und das leichte und stabile Material minimiert auch andere Verletzungsrisiken auf ein Minimum. Somit ein tolles und zeitloses Spielzeug und ich hoffe, dass mein Neffe damit somit viel Spaß hat, wie ich in meiner Kindheit.

  2. Geschenk sagt:

    An sich gibt es an Lego selten etwas auszusetzen, außer natürlich am Preis (dafür einen Stern Abzug), denn mit den Herstellungskosten hat dieser sicherlich wenig zu tun. Einen weiteren Stern Abzug gibt es für die viel zu vielen 2×2-Steine, wo sich doch die 4×2-Steine viel besser zum Bauen größerer Strukturen eignen.

  3. Geschenk sagt:

    Da für Eltern nichts so wichtig ist wie die Gesundheit ihrer Kinder, kann die Suche nach geeignetem Spielzeug, das frei von Schadstoffen und anderen Gefahren ist, manchmal ganz schön schwierig sein. Wenn man sich aber einmal die Spielwaren-Tests der letzten Jahre ansieht, stellt man fest, dass wirklich allem, was den Namen LEGO bzw. LEGO Duplo trägt, in sämtlichen Tests immer wieder völlige Schadstofffreiheit bescheinigt wurde. Von daher kann man bei der Marke praktisch blind zugreifen, auch wenn man dafür manchmal einen etwas höheren Preis zahlt. Zumindest hat man dann aber die Sicherheit, seine Kinder keinerlei Gesundheitsgefahren auszusetzen. Und dazu kommt ja auch noch, dass die bunten Bausteine von Duplo kleinen Kindern wirklich kreatives Spielen ermöglichen und die Fantasie anregen, und zwar ganz ohne überflüssigen Schnickschnack – besser geht es eigentlich nicht. Das wollte ich nur mal als kleine Einleitung loswerden, nun möchte ich aber natürlich auch noch ein paar Worte zum Inhalt der Duplo-Box 6176 verlieren: Die Packung enthält insgesamt 80 Duplo-Steine (diese sind größer als normale Lego-Steine und können daher nicht verschluckt werden) in 9 Farben: Rot, Gelb, Dunkelgrün, Blau, Hellgrün, Orange, Weiß, Schwarz und Transparent-Blau. Die meisten Steine sind 2×2 Noppen oder 2×4 Noppen groß, es gibt aber auch zwei etwas längere „Stäbe“ sowie zwei flache Platten. Im Detail sind folgende Elemente enthalten (zumindest war dies bei unserer Packung so): – 14x Rot: neun 2×2-Steine + drei 2×4-Steine + zwei 4×2-Platten (flach) – 13x Gelb: neun 2×2-Steine + drei 2×4-Steine + ein 8×2-Steine – 13x Dunkelgrün: neun 2×2-Steine + drei 2×4-Steine + ein 2×6-Steine – 12x Blau: neun 2×2-Steine + drei 2×4-Steine – 8x Hellgrün: sechs 2×2-Steine + zwei 2×4-Steine – 8x Orange: sechs 2×2-Steine + zwei 2×4-Steine – 5x Weiß: drei 2×2-Steine + zwei 2×4-Steine – 5x Schwarz: drei 2×2-Steine + zwei 2×4-Steine – 2x Transparent-Blau: zwei 2×2-Steine Die Steine sind auf fünf Plastiktüten aufgeteilt, nur die zwei langen Elemente lagen lose in der Packung. Eine Anleitung oder Ähnliches gibt es nicht, aber auf der Schachtel finden sich einige Beispielbilder, die zeigen, dass mit den Steinen z. B. Tiere, Gebäude, Pflanzen, Fahrzeuge und viele weitere Sachen gebaut werden können. Empfohlen wird das Set für Kinder im Alter von anderthalb bis 5 Jahren. Da die Duplo-Steine größer sind als die normalen LEGO-Steine, sich somit besser greifen lassen und auch grundsätzlich leichter zusammen- und auseinanderzubauen sind, haben kleine Kinderhände keinerlei Probleme mit dem Konstruieren. Und weil alle Teile quasi unkaputtbar und wie eingangs erwähnt absolut schadstofffrei sind, können die Kleinen auch nach Herzenslust darauf herumkauen, ohne dass man sich Sorgen machen muss. ——– Fazit: ——– Dieses Starter-Set von LEGO Duplo kann ich bedenkenlos allen Eltern empfehlen, die auf der Suche nach gesundheitlich völlig unbedenklichem Spielzeug sind, mit dem die Kreativität und die Fantasie ihrer Kleinen sinnvoll gefördert werden. ([…])

  4. Geschenk sagt:

    Mein Sohn spielt seit 2 Jahren mit Lego Duplo und bisher haben wir schon 2 volle Kisten, allerdings fehlen immer mal wieder Grundbausteine um einfach mehr und höhere Bauwerke zu kreieren. Die Box hat eine gute Mischung an Farben und Größen. Einziges was wir inzwischen als negativ hand haben ist das sie wirklich viel schlechter zusammen- halten als vor 30 Jahren! Vielleicht sollten wir sie einfach mal ne Runde durch den Sandkasten ziehen 🙂

  5. Geschenk sagt:

    Ich hatte die Legosteine bestellt zum Bauen von Randabgrenzungen zum Silikongiessen. Dazu sind sie ideal, lassen sich gut auf und abbauen und sind pflegeleicht. Dank der Grösse auch schnell zusammen gebaut. + gross & leicht zu handhaben + pflegeleicht – keine negativen Eigenschaften festgestellt

  6. Geschenk sagt:

    Die Steine haben die gleiche gute Lego-Qualität wie immer, sind aber auch nicht besser als die Steine von Unico Plus, die auch schön glänzen und passgenau sind. Die beiden Marken sind auch untereinander kompatibel. Die Zusammensetzung der Steine ist nicht gut: Zu viele kurzen 4er Steine! In der Box waren nur zwei flache 8er, nur ein 12er und ein 16er dabei. Der Rest besteht aus normalen 4ern und 8ern. Ich hätte mir schon mehr Vielfalt gewünscht: mehr 8er anstatt 4er, mehr flache 8er und flache 16er (war kein einziges dabei) – sie gehören doch auch zu den Grundbausteinen… Auf den Karton-Abbildungen sind aber tatsächlich nicht mehr als zwei flache 8er auf einmal abgebildet. Ich sollte doch lieber gleich Unico Konstruktionsbausteine Baustein 120tlg in Box kaufen: Da gibt es mehr Steine, mehr flache Bausteine, eine Grundplatte (!), und das Ganze ist ja auch noch in einer Plastikbox – werde ich mir später noch zelegen, ist auch günstiger. Stattdessen habe ich gleichzeitig Unico Plus 8928 – Maximilian Families Chalet bestellt, bin damit sehr zurfrieden. Ich habe also jetzt für mich festgestellt, dass man bei Lego-Alternativen bedenkenlos zugreifen kann. Für diese Box vergebe ich nur 2 Sterne, weil das Preisleistungsverhältnis nicht opimal ist.

  7. Geschenk sagt:

    Da ich diese Angabe vermisst habe, hier die Angabe der Steine: (Ich benenne die Steine nach der Anzahl der oberen Noppen) 2x 4er Transparentblau, 3x 4er schwarz, 2x 8er schwarz, 3x 4er weiß, 2x 8er weiß, 9x 4er blau, 3x 8er blau, 6x 4er orange, 2x 8er orange, 6x 4er hellgrün, 2x 8er hellgrün, 9x 4er rot, 3x 8er rot, 2x 8er flach rot, 9x 4er gelb, 3x 8er gelb, 1x 16er gelb, 9x 4er dunkelgrün, 3x 8er dunkelgrün, 1x 12er dunkelgrün. Ich finde den Preis völlig OK, schließlich überstehen die Steine einige Generationen, sind pädagogisch sinnvoll und haben einen hohen wiederverkaufswert. Die Lieferung erfolgte sehr schnell mit einer recht angemessenen Verpackungsgröße.

  8. Geschenk sagt:

    Kauft man spezielle Duplo Baukästen hat man immer das Problem, man ist an die Bauweise des „Musters“ gebunden. Man kann nicht mal schnell eine weitere Wand hinstellen. Das Grundsortiment ist da eine gute Ergänzung dachte ich. Sterne Abzug gibt es, weil es zu viele „4er“ Steine sind. Um eine Mauer stabil zu bauen braucht man „8er“ Steine und um ein Dach zu bauen oder ein Fenster /eine Tür ins Haus zu bauen braucht man noch längere, also z.B. 16er Steine. Davon gibt es leider nur einen, das ist schade. Aus lauter halben Ziegeln kann man kein Haus bauen und ohne „Balken“ keine Fenster und Türen. Auf den Fotos wird es nicht klar, dass es so wenige längere Steine sind. Generelles Problem bei Duplo ist, dass man kein wirkliches Grundsortiment bekommt. Also ein Sortiment aus nur 2×4 Steinen. Dieses Sortiment hier hat noch die meisten „Grundbausteine“. Für ein Grundsortiment fehlt eigentlich auch eine Bauplatte, aber diese Platten gibt es ja wenigstens einzeln. Die normalen Bausteine nicht.

  9. Geschenk sagt:

    Der Weihnachtsmann brachte uns die Starterbox 10555. Damit kann man schon etwas bauen. Da uns die Menge an Steinen nicht ausreichte erwarben wir zudem noch die große Steinebox 5506 und die Bauplatten 4632. Somit ist unsere Grundausstattung abgeschlossen. Zur Qualität der Steine gibt es nichts zu beanstanden. Preis – Leistung ist voll in Ordnung für die Qualität hinsichtlich Verarbeitung und Aussehen, was nicht jeder Hersteller von sich behaupten kann. Daher zahle ich auch gern etwas mehr, da die Sicherheit eben Vorrang hat. Die Mischung der Grundbausteine ist sehr ausgewogen. Da wir die obigen Boxen bereits besitzen und diese nie richtig voll sind, passten alle Steine zuzüglich der Grundplatten in die Boxen. Somit sind sie in den Boxen richtig gut aufbewahrt und der Karton ist für uns überflüssig. Als alleinige Box sind 80 Steine wirklich nicht viel, daher sind sie wirklich eher als Ergänzung zu sehen! Genau diese klassischen Bausteine – farbenfroh leuchtend (nicht nur in den Augen der Kinder) und super griffig – genau das brauchen Kinder(zwerge). Pädagogisch wertvolles Spielzeug finde ich um einiges angenehmer als irgendeine DVD gucken oder ähnliche Dinge.

  10. Geschenk sagt:

    Hierbei handelt es sich nicht um originale Lego Duplo Bausteine. Ich habe ebenfalls welche minderer Qualität erhalten. Die Ecken sind nicht abgerundet, das Material dünn wandig und teils verbogen. Anbei ein paar Bilder mit dem Vergleich zu originalen Steinen.

  11. Geschenk sagt:

    Wer kleinen Kindern einige Bausteine schenken will, macht mit den Grundbausteinen von Lego Duplo nichts falsch. Sie sind so gut wie nicht zerstörbar, auch wenn kleine Kinder so einiges kaputt bekommen, was angeblich nicht kaputt gehen sollte. Das Gute an den Bausteinen ist, dass diese leicht zu reinigen sind und Jahrzehnte halten. Haben hier noch Steine ausgegegraben, die aus den 90igern sind und weiterhin benutzt werden können. Wenn man also seinen Kindern Steine kauft, sollte man diese keineswegs wegwerfen, da spätere Generationen auch mit diesen spielen können. Die Steine sind groß genug, um nicht verschluckt werden zu können. Eine Sorge weniger, die man sich als Eltern machen muss. Klare Kaufempfehlung. Kinder spielen immer wieder mal mit den Bausteinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.