Landwirtschafts-Simulator 17 [PlayStation 4]
mehr Bilder >>
zum Shop

Landwirtschafts-Simulator 17 [PlayStation 4]


Produktbeschreibung des Herstellers

17 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    Viele Neuerungen erwarten euch im LS17 Schweinezucht das Benutzen der Hand und viele mehr! Ansich ein schönes Spiel was ich nur empfehlen kann Stern Abzug Gibt es wegen dem doch hohen Preis im Vergleich zur Premium PC Version und der normalen zudem ist die Mod funktion zwar auch bei PS4 gegeben allerdings deutlich abgespeckt deshalb Stern Abzug aber das Spiel macht sehr viel Spaß!

  2. Geschenk sagt:

    Habe das Spiel am Erscheinungstag erhalten, danke dafür an Amazon. Ls15 habe ich vorweg auf der Ps4 und dem PC wegen der Mods gespielt, leider macht der PC von der Grafik her nicht so mit. Ich bin mit dem ls17 bis jetzt zufrieden. Super Sound, Grafik, Mods etc. Von der kurzen Zeit die ich bist jetzt spielen konnte bin voll und ganz zufrieden. Weiter so

  3. Geschenk sagt:

    Top Spiel. Top Produkt. Top Lieferung. Preislage und Qualität der Lieferung sind völlig in Ordnung. Ist halt typisch Landwirtschafts Simulator, wie man es kennt. Ein guter Spiel Aufbau und man verliert nicht den Spiel Spaß, zudem kann man sich im Landwirtschafts Simualtor ewig beschäftigen und vergisst auch teilweise die Zeit beim Zocken! Mods funktionieren und auch sonst gibt es bis jetzt wenig Bugs die ich entdecken konnte. Ich spreche hier auch eine 100% Kaufempfehlung als langer Ls Fan für Ls17 aus!

  4. Geschenk sagt:

    Nach ca. 140 Spielstunden (online und Offline) ein kurzes Fazit – um den Unentschlossenen eine Entscheidungshilfe zu geben (die Fans haben ihr Exemplar sowieso schon…): Ich habe schon lange nicht mehr so viel Spielspaß für (im Vergleich) so wenig Geld bekommen. Die Möglichkeiten zu den Vorgängerversionen sind mehr und vielschichtiger geworden – das Spielprinzip erwachsener umgesetzt und die Karrieremöglichkeiten differenzierter (Schwierigkeitsgrad sehr gut kalibrierbar) . Die Animationen sind viel liebevoller gestaltet, viele kleine aber wichtige Details (Motorstart, Abschaltung des Rücksetzens der Kamera, Helfermeldungen, Fahrzeuge in verschiedenen Ausführungen bzgl. Leistung/Farbe etc.) wurden aus den Anregungen der Community für den LS15 umgesetzt (bislang wurde das alles über Mods gelöst), der Fuhrpark ist sehr groß (die Valtra Serie ist vom Preis-/Leistungsgefüge eine Show) und größtenteils sehr detailliert animiert, die Nutzung der Fahrsilos – jetzt auch mit Schiebeschild – anspruchsvoller usw. Und ja: auch ich ärgere mich (etwas) über die wirklich vielen Bugs – vor allem, da viele davon erst nach einer Zeit des Spielens zu Tage treten. So konnten wir beispielsweise im Multiplayer nach vielen Stunden Spielzeit das Fahrsilo am Kuhstall nicht komplett entleeren (obwohl keine Silage mehr zu sehen war wurde noch ein Volumen von knapp 5.000 ltr angezeigt), und das brachte den Kuhbetrieb und somit den kompletten Spielstand zum Erliegen (da man kein neues Häckselgut einfüllen kann). Die Spanngurte werden nicht richtig angezeigt, die Trophäen funktionieren nicht richtig (für die Züchtung der 3 Tierarten – siehe hierzu den Nachtrag vom 09.11.2016 unten) usw. usw. Die Liste in den Foren ist sehr lang. Aber das erste Update kam nach ein paar Tagen nach Release, auf das nächste hofft man natürlich zeitnah. Der Multiplayer-Modus hat von Anfang an funktioniert (erinnert sich noch jemand an die Probleme mit GTA V oder Driving Club?). Dass es jetzt Mods für die PS4 gibt ist ein Meilenstein (ich bin auf die erste Karte gespannt…) – wenngleich natürlich nicht mit dem Angebot für Mac/PC vergleichbar. Dass man ‚überall abladen‘ kann, ist genial. Wem die Kartoffel-/Rübenlager fehlen sei empfohlen, eines der zahlreichen Lager in den Bahnstationen (500.000 Kapa pro Frucht) zu verwenden. Den Zug per se habe ich Anfangs übrigens auch unterschätzt, lässt er es doch zu, eine Ladung von 120.000 ltr zum gleichen Preis an den Mann zu bringen (da sich der Preis jetzt sofort (!) nach jeder Lieferung ändert, ist zB bei einer Anlieferung mit einem Tandemhänger der Erlös für den zweiten Anhänger immer geringer). Ausserdem kann man Ladungen bis zu 300.000 (Holz nicht mitgerechnet) von A nach B transportieren – was den Transport von weit entfernten Felder dann doch enorm verkürzt. Was mich – und das muss ich wirklich auch noch loswerden – tatsächlich ziemlich stört, ist der Umstand (und bei jedem Spielstart werden ich durch den Trailer daran erinnert), dass (entgegen den Erwartungen, die nämlich genau dieser Trailer geweckt hatte) die Fahrzeuge und Geräte NICHT abhängig von ihrem Eigengewicht bei Fahrten über Unebenheiten etc. in ihrer Aufhängung federn – sondern wie ein Brett über Schienenstränge und Schlaglöcher hüpfen. Sehr schade, da hilft auch der federnde Reifen nur gering. Warum in aller Welt sieht man aber genau dieses ‚Federn‘ im Trailer? Sehr ungeschickt – würde ich sagen. Gut – wer früher gerne im Sandkasten gespielt hat wird mit diesem Simulator glücklich sein. Wenn Giants die vielen Bugs auch noch ausmerzt würde ich meine Bewertung von 4.6 Sternen auf 4.9 anheben. Für den LS19 bleibt dann immer noch der dynamische Boden und das realistischere Federverhalten der Fahrzeuge. Viel Spaß mit dem Spiel und Danke für das Interesse an meiner Meinung. Schönen Gruß, Adarius Nachtrag 09.11.2016 zur Version 1.02: Das Rätsel der Trophäen konnte ich mittlerweile lösen: Offensichtlich ist es so, dass die ‚Zahl der Züchtungen (50 Schweine / 30 Schafe / 20 Kühe)‘ dann gezählt wird, wenn man sie in einer Session (also zwar mit Zwischenspeichern, aber ohne das Spiel auszuschalten) schafft. Schweine und Schafe waren nach dieser Erkenntnis kein Problem, bei den Kühen sind da schon ein paar Stunden am Stück bei Zeitfaktor x30 fällig gewesen – um den Futternachschub sicherzustellen.

  5. Geschenk sagt:

    also ich kann diese schlechten Bewertungen nicht verstehen es ist so vieles neu die Fahrzeug Auswahl und platzierbare Objekte einfach der Wahnsinn !! Echt ein gelungenes Spiel! Die weiter entwickelung echt hut ab ! Würde mal FIFA 17 solch einen Sprung schaffen wäre das ein 7 Weltwunder ! Top spiel

  6. Geschenk sagt:

    Absolute Kaufempfehlung für alle LS Fans. Große Auswahl an Geräte. John Deere fehlt aber sonst ist es sehr gut gelungen. Freue mich schon auf den nächsten LS. PS: Wie viele SLOTS es gibt konnte mir bisher noch niemand sagen, aber es sind definitiv mehr als 150

  7. Geschenk sagt:

    Habe den Landwirtsch. Simulator zuvor nicht gespielt. Dieser ist toll gemacht und das wirtschaften macht hier viel Spaß. Die Reale Welt wie Verkehr und Mitmenschen könnte besser sein. Sonst ein solider Simulator 2017.

  8. Geschenk sagt:

    Super pünktlich wie versprochen. Grafik ist wirklich gut wo ich mir erst unsicher war, weil ich immer auf PC gezockte hatte und jetzt das erste mal auf ps4. Man kann nichts falsch machen. Gibt sogar ein paar cheats oder Hilfen das man schneller Geld bekommt. Aber alles noch im Rahmen.

  9. Geschenk sagt:

    Na endlich. Der neue LS ist da. Ein gelungenes Spiel. Ich habe beim LS 17 zum ersten Mal die PS4 Version. Ich muss sagen, klasse. Hatte bedenken wegen der vielen Funktionen und den wenigen starten am Controller. Alles gut. LäAst sich toll spielen. Fahrzeuge kann man gut und präzise steuern. Grafik ist wunderschön. Mit den Mods klappt auch alles. Eine ganz klare Kaufempfehlung.

  10. Geschenk sagt:

    Das Spiel macht richtig Spaß, spiele es mit meinem Kumpel im Multiplayer-Modus und es gibt noch so viel zu erledigen. Ob es große Änderungen zum LS 15 gibt kann ich nicht sagen, da dies mein erster Simulator für die PS4 ist. MfG Oliver Walochni

  11. Geschenk sagt:

    Unser Junge (12) spielt schon seit 2013 den Landwirtschaftssimulator. Er ist hellauf begeistert, alles noch detaillierter, einfach noch besser. Ich finde es zumindest toll dass er sich für Landwirtschaft interessiert und nicht sich irgendwelchen Ballerspielen hingibt. Danke an Astragon

  12. Geschenk sagt:

    Dies ist mein erster Teil der LS Serie und hatte mir zuvor einige Videos auf YT dazu angesehen und mich letzten Endes für den Kauf entschieden. Ansich ist das Spielprinzip genau mein Fall und es macht auch wirklich Spaß. Man mat hier wirklich viele Möglichkeiten, sei es Felder zu Bestellen oder sich Tiere anzuschaffen und die Mod Option ist wirklich eine feine Sache, da man hierdurch den Umfang des Spiels um einiges erweitert und auch zukünftig erweitert wird, Toll. Ich möchte hier auch garnicht näher auf das Spiel eingehen, denn die meisten werden sich auch erstmal einige Videos auf YT anschauen und sich letzten Endes entscheiden ob sie es kaufen oder nicht. Warum vorerst nur 2 Sterne: Zwar war mir klar, unteranderem auch durch YT das es Bugs gibt, aber das es diese Ausmaße hat war mir nicht klar. Ich hatte mir das Spiel letzte Woche Dienstag gekauft und eines kann ich mittlerweile sagen ( darüber sollten sich die Käufer welche diese Bewertung lesen im klaren sein ), das Spiel ist voll mit Bugs, aber wirklich voll. Die Liste ist schier endlos ( siehe Giants Forum ), sei es festgebuggte Fahrzeug welche nur durch zurücksetzen wiederhergestellt werden können, oder ein nicht zu leerender Silagebunker bei der BGA, gut bei der BGA kann man sich mit einem Grubber helfen und an den Silowänden lang kratzen. Allgemein habe ich im Spiel schon einige Bugs gehabt, welche, nach längerer Spielzeit, extrem Nerven und sich ständig wiederholen. Schlimmer sind die Bugs welches das Spielen an sich verhindern, so hat es auch mich gestern Abend erwischt. Nachdem die Silage zu 100 % gegärt war, kann ich die Plane nicht öffnen, es wird kein Teil aufgedeckt, weder notbehelfsmäßig mit dem Grubber, Schaufel oder mit der Walze. Ich habe hier keinen Zugriff mehr drauf, das Silo ist quasi gesperrt. Ich habe wirklich alles Probiert, keine Chance. Zwar habe ich gelesen das dieser Bug bzw. diese endlosen Bugs gemeldet wurden ( siehe Giants Forum ) und ein Patch folgen soll, nur wann, ist die andere Frage. Denn es folgten schon Patches welches alles noch verschlimmert haben. Jedem sei seine Meinung gegönnt, keine Frage, aber hierfür eine 5 Sterne Bewertung zu geben kann ich auch mit 2 geschlossenen Augen nicht nachvollziehen, da auch diese mit sicherheit schon einiges zu kämpfen hatten mit den Fehlern. Fazit: Bei mir, Spiel aus der PS4 genommen und ab ins Regal und die nächsten 2 oder gar 3 Patches warten, vorher kommt das Spiel nicht mehr rein. Für die Anderen die es noch nicht haben, entscheidet selbst wo drauf Ihr euch einlasst, Frustmomente sind „VORPROGRAMMIERT“

  13. Geschenk sagt:

    Die Fortsetzung des berühmten Klassikers. Wie immer ein gelungener Erfolg und wie immer hat Giants auf die Kundenwünsche gehört. Traktoren des AGCO Konzerns und Amerikanische Trucks sind wie die schon als DLC bekannte Osteuropa Karte nur ein paar der vielen Anzeichen dafür. Definitiv ein muss für den Landwirt zu Hause!

  14. Geschenk sagt:

    Nach ca. 140 Spielstunden (online und Offline) ein kurzes Fazit – um den Unentschlossenen eine Entscheidungshilfe zu geben (die Fans haben ihr Exemplar sowieso schon…): Ich habe schon lange nicht mehr so viel Spielspaß für (im Vergleich) so wenig Geld bekommen. Die Möglichkeiten zu den Vorgängerversionen sind mehr und vielschichtiger geworden – das Spielprinzip erwachsener umgesetzt und die Karrieremöglichkeiten differenzierter (Schwierigkeitsgrad sehr gut kalibrierbar) . Die Animationen sind viel liebevoller gestaltet, viele kleine aber wichtige Details (Motorstart, Abschaltung des Rücksetzens der Kamera, Helfermeldungen, Fahrzeuge in verschiedenen Ausführungen bzgl. Leistung/Farbe etc.) wurden aus den Anregungen der Community für den LS15 umgesetzt (bislang wurde das alles über Mods gelöst), der Fuhrpark ist sehr groß (die Valtra Serie ist vom Preis-/Leistungsgefüge eine Show) und größtenteils sehr detailliert animiert, die Nutzung der Fahrsilos – jetzt auch mit Schiebeschild – anspruchsvoller usw. Und ja: auch ich ärgere mich (etwas) über die wirklich vielen Bugs – vor allem, da viele davon erst nach einer Zeit des Spielens zu Tage treten. So konnten wir beispielsweise im Multiplayer nach vielen Stunden Spielzeit das Fahrsilo am Kuhstall nicht komplett entleeren (obwohl keine Silage mehr zu sehen war wurde noch ein Volumen von knapp 5.000 ltr angezeigt), und das brachte den Kuhbetrieb und somit den kompletten Spielstand zum Erliegen (da man kein neues Häckselgut einfüllen kann). Die Spanngurte werden nicht richtig angezeigt, die Trophäen funktionieren nicht richtig (für die Züchtung der 3 Tierarten – siehe hierzu den Nachtrag vom 09.11.2016 unten) usw. usw. Die Liste in den Foren ist sehr lang. Aber das erste Update kam nach ein paar Tagen nach Release, auf das nächste hofft man natürlich zeitnah. Der Multiplayer-Modus hat von Anfang an funktioniert (erinnert sich noch jemand an die Probleme mit GTA V oder Driving Club?). Dass es jetzt Mods für die PS4 gibt ist ein Meilenstein (ich bin auf die erste Karte gespannt…) – wenngleich natürlich nicht mit dem Angebot für Mac/PC vergleichbar. Dass man ‚überall abladen‘ kann, ist genial. Wem die Kartoffel-/Rübenlager fehlen sei empfohlen, eines der zahlreichen Lager in den Bahnstationen (500.000 Kapa pro Frucht) zu verwenden. Den Zug per se habe ich Anfangs übrigens auch unterschätzt, lässt er es doch zu, eine Ladung von 120.000 ltr zum gleichen Preis an den Mann zu bringen (da sich der Preis jetzt sofort (!) nach jeder Lieferung ändert, ist zB bei einer Anlieferung mit einem Tandemhänger der Erlös für den zweiten Anhänger immer geringer). Ausserdem kann man Ladungen bis zu 300.000 (Holz nicht mitgerechnet) von A nach B transportieren – was den Transport von weit entfernten Felder dann doch enorm verkürzt. Was mich – und das muss ich wirklich auch noch loswerden – tatsächlich ziemlich stört, ist der Umstand (und bei jedem Spielstart werden ich durch den Trailer daran erinnert), dass (entgegen den Erwartungen, die nämlich genau dieser Trailer geweckt hatte) die Fahrzeuge und Geräte NICHT abhängig von ihrem Eigengewicht bei Fahrten über Unebenheiten etc. in ihrer Aufhängung federn – sondern wie ein Brett über Schienenstränge und Schlaglöcher hüpfen. Sehr schade, da hilft auch der federnde Reifen nur gering. Warum in aller Welt sieht man aber genau dieses ‚Federn‘ im Trailer? Sehr ungeschickt – würde ich sagen. Gut – wer früher gerne im Sandkasten gespielt hat wird mit diesem Simulator glücklich sein. Wenn Giants die vielen Bugs auch noch ausmerzt würde ich meine Bewertung von 4.6 Sternen auf 4.9 anheben. Für den LS19 bleibt dann immer noch der dynamische Boden und das realistischere Federverhalten der Fahrzeuge. Viel Spaß mit dem Spiel und Danke für das Interesse an meiner Meinung. Schönen Gruß, Adarius Nachtrag 09.11.2016 zur Version 1.02: Das Rätsel der Trophäen konnte ich mittlerweile lösen: Offensichtlich ist es so, dass die ‚Zahl der Züchtungen (50 Schweine / 30 Schafe / 20 Kühe)‘ dann gezählt wird, wenn man sie in einer Session (also zwar mit Zwischenspeichern, aber ohne das Spiel auszuschalten) schafft. Schweine und Schafe waren nach dieser Erkenntnis kein Problem, bei den Kühen sind da schon ein paar Stunden am Stück bei Zeitfaktor x30 fällig gewesen – um den Futternachschub sicherzustellen. Nachtrag 14.12.2016 zur Version 1.03: Der Trophy-Bug ist behoben, die Silos sind endlich wieder leer (das Problem hatte die Mod-Community mit einer ‚Kehrmaschine‘ zwar schon ganz einfach und elegant gelöst, aber nun ist es auch offiziell bereinigt), die Kamerageschwindigkeit und der Sichtwinkel sind jetzt anpassbar, 4K wird unterstützt (wobei der Unterschied relativ gering ist – denn jeder 4k-Fernseher wird – wie mein OLED LG eben auch – das Full-HD-Bild selber schon nach 4k skalieren) und einiges mehr. Und die erste neue Karte im Bereich MOD ist auch schon da – einmal mehr also eine Kaufempfehlung!

  15. Geschenk sagt:

    Nach langem Hin un Her haben wir unserem Sohn die PS4 gekauft. Damit er neben Fifa noch etwas anderes spielen kann, sind wir auf den Landwirtschaftssimulator gekommen. Eines der wenigen PS-Spiele ohne Ballerei oder Kämpfen

  16. Geschenk sagt:

    Ich muss gleich vorweg sagen, dass es mein erster LS ist. Ich habe die Teile davor nie gespielt. Ist irgendwie an mir vorbei gegangen :). Habe mich dann aber auf Grund der vielen positiven Bewertungen dafür entschieden es zu kaufen und es stand da so nett im Regal :). Positives: Ich habe jetzt ca. 30 Stunden gezockt und muss sagen es macht mir sehr viel Spaß (ich spiele nur offline). Die Vielfalt an Gerätschaften und Möglichkeiten ist sehr beeindruckend. Auch die Darstellung der einzelnen Komponenten (Traktoren, Anhänger etc.) finde ich sehr gelungen. Schön ist auch, dass es sehr viele original Marken gibt und nicht irgendwelche frei zusammengestellten 0815 Maschinen. Es gibt noch sehr viel mehr positives aber das würde jetzt den Rahmen sprengen. Es macht einfach sehr viel Spaß zu zocken. Negatives: auf das Negative möchte ich ein Bisschen genauer eingehen und erläutern warum ich einen Stern abgezogen habe. Was ich wirklich sehr schade finde ist die schlechte/lieblose Umsetzung der Umgebung. Wenn ich mir den Straßenverkehr anschaue, ganz ehrlich dann hätte man ihn auch ganz weg lassen können. Autos fahren blind irgendwo hin, biegen im 90° Winkel irgendwo ab und insgesamt ist da viel zu wenig los. Auch die Menschen die da umherwandern finde ich einfach nur albern. Ich meine bei dem Game geht es ja hauptsächlich um die Landwirtschaft und die hat natürlich Priorität aber ein Bisschen mehr Liebe zum Detail kann doch in der heutigen Zeit nicht so schwer sein. Keiner erwartet eine Umgebung wie bei GTA, das ist auch nicht notwendig, aber da wäre schon noch deutlich Luft nach Oben. Schade. Die Radiosender, sorry das ist ein schlechter Witz. Gefühlt pro Sender 3 Lieder die sich ständig wiederholen. Mich nervt es nur noch und ich habe das Radio abgeschaltet. Habe mal irgendwo gelesen man könne original Radiosender streamen aber wie gesagt ich spiele nicht online und habe mich auch nicht weiter damit beschäftigt. Also auch hier sollte es in der heutigen Zeit doch möglich sein ein einigermaßen brauchbares Radiokonzept umzusetzen. Schade. Das Fahrverhalten mit dem PKW ist auch äußerst merkwürdig. Lenkverhalten wie ein Boxauto. Ich erwarte ja keine super realistische Rennsimulation aber das!?! Schade. Warum sind die Ställe wo man seine Tiere halten kann über die ganze Karte verstreut??? Normalerweise hat man doch seine Tiere auf dem Hof und nicht am anderen Ende der Welt. Es wäre schön gewesen, wenn man Ställe bauen könnte und sein Hof somit erweitern hätte können. Jetzt darf ich zum Tiere füttern durch die halbe Stadt fahren. Mit den Mods bin ich noch nicht so weit dafür habe ich noch zu wenig gezockt. Es gibt wohl schon Karten wo das besser geregelt ist. Mal schauen. Um es realistischer zu machen sollte man die vorhandenen Wege benutzen. Leider ist das aber gar nicht notwendig da ich durch ein frisch bearbeitetes Feld fahren kann ohne Schäden zu hinterlassen. Es gibt hier wohl auch schon einen Mod dafür diesen habe ich aber im Mod-Menü nicht gefunden. Kann mir da einer weiterhelfen? Diese Dinge haben zu einem Stern Abzug geführt. Bitte nicht falsch verstehen, dass die Negativpunkte den positiven scheinbar überwiegen. Das ist absolut nicht der Fall. Es sind sehr viel mehr positive als negative Dinge vorhanden. Ich kann das Game uneingeschränkt weiter empfehlen. Vielleicht nicht unbedingt für Menschen die es lieben ständig Zombies mit der Axt den Kopf abzuschlagen, muss aber jeder selber wissen :). Für mich ist es eine schöne Abwechslung von den sonst üblichen Games (spiele viel Rennsimulationen). Wenn ich mit den Mods mal weiter bin und diese die negativen Punkte zum Positiven verändern, bin ich gerne bereit 5 Sterne zu vergeben. Fazit: Kauft es euch ihr Bauern (*Spaß*)

  17. Geschenk sagt:

    Ich habe den Simulator für eine Bekannte bestellt… Ihre ganze Familie spielt das Spiel mit Begeisterung und kann es nur empfehlen für alle die schon immer mal nen Trecker und Co fahren wollten^^ Grafisch überzeugend. Top

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.