Karlie Flamingo Visio Light Led Schlauchhalsband 70 cm, universell kürzbar, orange
mehr Bilder >>
zum Shop

Karlie Flamingo Visio Light Led Schlauchhalsband 70 cm, universell kürzbar, orange

Karlie Flamingo Visio Light Led Schlauchhalsband 70 cm – Finden Sie alles rund um ihr Tier bei Amazon. Gratis Versand durch Amazon schon ab 29€.

Farbe:
orange

Das Karlie Visio Light Schlauchhalsband ist universell zu schneidbar und für Halsumfänge von 20-70 cm geeignet. Der Schlauch besteht aus einem flexiblen, weichen Gummi. Der CE-geprüfte Artikel, mit einer Sichtbarkeit von bis zu 500m, kann einfach und unkompliziert mittels USB aufgeladen werden. Batterien sind nich mehr nötig. Die Ladezeit beträgt ca. 1,5 bis 2 Stunden. Das Visio Light ist zudem wasserresistent und kann als Blink- und Dauerlicht eingestellt werden. Die Leuchtdauer bei Blinklicht beträgt ca. 2 Stunden, bei Dauerlicht ca. 1,5 Stunden. USB Kabel im Lieferumfang enthalten.

4 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    Wir haben den Leuchtschlauch jetzt schon seit über einem Monat in Gebrauch und sind restlos begeistert! In dem Leuchtschlauch befinden sich stecknadelkopfgroße LEDS, die in einen zweiadrigen Draht eingeklebt sind. Der Draht und die verbundenen LEDs liegen sozusagen frei in dem orangefarbenen Schlauch. Es versteht sich von selbst, dass ein Draht bei zu großer Beanspruchung wie z.B. häufigem Hin und Her Biegen bricht. Bei uns gab es bisher noch keine Probleme. Das Kürzen des Schlauches ist sehr einfach. Man trennt mit der Schere einfach Schlauch und zweiadrigen Draht an der gewünschten Stelle ab und steckt alles wieder an das Verschlussteil. Von dem Plastik-Klick-Verschluss haben wir noch keinen Gebrauch gemacht. Vielmehr habe ich das Band so groß zugeschnitten, dass es gerade noch über den Kopf des Hundes passt. Es wird nun übergestülpt. Die ganze Technik (mit Aussparung für den USB-Anschluss) habe ich mit Klebeband eingewickelt. So fällt das Feuchtigkeitsproblem schon mal weg. Abschließend möchte ich noch die Akkulaufzeit bewerten. Die Angaben, die oben gemacht wurden stimmen! Durch das Kürzen des Schlauches, bei dem man ja unter Umständen und je nach Größe des Hundes nochmal 4-5 LEDs wegschneidet, erhöht die Akkulaufzeit nochmal erheblich, da weniger Verbraucher den Akku anzapfen. Der Schlauch leuchtet bei uns im Blinkbetrieb also mindestens 3 Stunden und muss dann mittels USB (an Smartphone-Ladegerät oder PC) nicht länger als 15min geladen werden. Eine Ladeleuchte gibt Information darüber, wann der Akku wieder voll ist. Vor allem aufgrund des integrierten Akkus und der USB-Aufladung, kann ich guten Gewissens eine Kaufempfehlung aussprechen. Der Ärger über leere Batterien und Batteriewechsel, die Zeit und Geld kosten gehört der Vergangenheit an. Kein Hund im Park leuchtet heller als unserer, was Fußgänger und Fahrradfahrer freut und uns eine bessere Kontrolle ermöglicht. Ohne Zweifel: 5 Sterne

  2. Geschenk sagt:

    Also ich muss sagen, dass ich wirklich sehr zufrieden bin. Ich hatte erst Sorge das ich für den Preis keine gute Ware beckomme, aber dem ist definitiv nicht so. Das Halsband leuchtet sehr hell, obwohl mein Hund Dunkelbraunes und langes Fell hatt. Und ich finde die Idee mit dem Ladekabel auch viel angenehmer, wie ein ständiges Neukaufen von Batterien. Ich war auch schon im Schnee und Regen unterwegs und es funktioniert alles nach wie vor super. Auch die Idee das man das Halsband einfach abschneiden an der Stelle abschneiden kann das es dem eigenen Hund passt, ist perfekt. So können es sowohl sehr große, als auch ganz kleine Hunde tragen. Alles in allem würde ich diesen Artikel jedem weiterempfehlen und das Preileistungsverhältnis ist einfach super.

  3. Geschenk sagt:

    Habe das Teile gleich in Originalgröße um den Hund geschnallt. So kann ich sie nun auch im Dunklen sehen, wenn sie abends noch mal das Gundstück inspiziert.

  4. Geschenk sagt:

    Da ich für unseren ersten Hund vor 2 Jahren schon mal ein Rotes Leuchthalsband des selben Typs erworben hatte, kaufte ich es für den zweiten nochmal. Das Kürzen ist kein Problem, den Gummi mit einem Cuttermesser abschneiden und den heraus stehenden LED-Draht in den verbleibenden Schlauch stecken. Im Gegensatz zum ersten Halsband sind nun die LED Leuchten kleiner geworden und die Leuchtdauer hat sich halbiert. Kaum dass sie 1 Stunde !! in ordentlicher Lichtstärke durchhalten, trotz vorheriger Ladung, ab dann geht es ganz schnell bergab. Das ist viel zu wenig, würde der Hersteller hier bessere Akkus einbauen, dann wäre das Halsband auch nutzbar. Ganz klar keine Kaufempfehlung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.