HUDORA 14724 – Big Wheel 205, schwarz/rot
mehr Bilder >>
zum Shop

HUDORA 14724 – Big Wheel 205, schwarz/rot

Spielzeug: HUDORA 14724 – Big Wheel 205, schwarz/rot.

Farbe:
schwarz/rot

HUDORA 14724 Big Wheel 205, schwarz/rot


Produktbeschreibung des Herstellers

8 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    Wir haben den Roller genau 20 Minuten im Einsatz gehabt – dann ist meiner 15kg „schweren“ Tochter während der Fahrt der Lenker abgeknickt. Hudora hat das Lenkerkreuz nur geheftet und nicht durchgeschweißt. Überprüfen Sie lieber vor Inbetriebnahme selbst, ob Hudora’s Qualitätssicherung bei Ihrem Produkt gegriffen hat. Bei uns leider nicht.

  2. Geschenk sagt:

    Nach monatelangem extrem Test doch unseren Sohn muss man sagen, dass hier die Qualität stimmt! Es gibt bestimmt noch bessere, aber für diesen Preis sollte man und kann man nicht mehr erwarten! Den Roller kann man weiter empfehlen

  3. Geschenk sagt:

    Unser Scooter war bereits nach wenigen Wochen defekt. Unter der Fahrt hat sich eine Schraube gelöst, dem Kind hätte sonst was passieren können! Lapidare Antwort von Hudora: ŽMan müsse vor JEDER Fahrt sämtliche Schrauben überprüfen, stehe so in der Anleitung.` Nach weiteren Wochen ist mitten unter der Fahrt der Klappmechanismus kaputt gegangen und der Scooter einfach zusammengefallen. Hudora hat ihn wieder widerwillig repariert. Übermäßig viel Rost muß ich ebenso beanstanden. Hudora meint dazu: „Das Gerät ist nicht für Aufenthalte bei Feuchtigkeit geeignet und müßte gegebenenfalls direkt nach Berührung mit Regentropfen trocken gewischt werden !!!“ Ein absoluter Witz für ein Outdoor Fahrzeug, dann dürfte kein Kind mehr damit zur Schule fahren… Wir werden nie wieder einen Hudora kaufen, bin sehr enttäuscht von den Sicherheitsmängeln. Nach Ablauf der Garantie ist jetzt unter der Fahrt der Stift zur Höhenverstellung des Lenkers verschwunden, wie auch immer das passieren konnte. Der Lenker ist plötzlich eingeklappt. Also, Finger weg, hohe Sicherheitsmängel

  4. Geschenk sagt:

    Wir haben den Hudora Roller vor nicht ganz einem Jahr gekauft. Leider haben wir immer wieder Ärger damit. Als der Roller gerade einmal ein halbes Jahr alt war, ließ er sich kaum noch lenken. Es stellte sich heraus das das untere Kugellager defekt war. Da dieses unsere Kugellager nach unten offen ist, ist es auch nicht weiter verwunderlich dass dort über kurz oder lang Dreck eindringt und zur Zerstörung des Kugellagers führt. Wir haben den Roller dann eingeschickt und schon nach kurzer Zeit (ein bis eineinhalb Wochen)hatten wir ihn wieder. An dem grundsätzlichen Problem ist jedoch nichts geändert worden, und so haben wir nun kurz vor Ablauf des ersten Jahres wieder dasselbe Problem. Ein defektes Kugellager ist ja eigentlich keine große Sache wenn es nicht wie bei diesem Roller fest angeschweißt wäre, so dass es sich nicht so einfach (genau genommen überhaupt nicht) ersetzen lässt. So sind wir nun abermals gezwungen, den Roller zur Reparatur einzuschicken. Wir sind mal gespannt, ob sich dies nun alle halbe Jahr wiederholen muss. obwohl sie entsprechende Vorschläge mitsenden werden, haben wir keine große Hoffnung, dass sich an dieser Schwachstelle in Zukunft etwas ändern wird. Nachtrag: Als dieses mal der Roller aus der Reparatur zurück kam, gab’s eine Überraschung ! Der Roller wurde nicht repariert, sondern es gab einen nagelneuen Ersatzroller !!! Da freuen wir uns aber! Ich denke, wir werden nun selber irgendeine Art von Dreck-Schutz für das untere Kugellager ersinnen damt der Roller länger hält.

  5. Geschenk sagt:

    Unser Sohn hat den Roller zu Ostern bekommen. Seither können wir endlich wieder spazieren gehen, ohne zu hören „wann sind wir endlich da?!“. Wir haben uns für die Version mit den großen Rädern entschieden und sind vollauf zufrieden. Auch Kieswege sind damit kein Problem. Auch sind die großen Räder etwas schneller und der Roller „hoppelt“ nicht so stark wie mit den kleinen Rädern. Er läuft“runder“. Die Qualität ist auch sehr gut. Stabil und sicher. Klappmechanismus funktioniert wunderbar, allerdings kann man sich schnell die Finger einklemmen! Alles in allem eine sehr gute Anschaffung. Nicht gerade billig aber Qualität hat eben seinen Preis. Bei Amazon übrigens weit und breit am günstigsten! Dann auch noch versandkostenfrei und innerhalb von 2 Tagen in`s Haus geliefert. Wir sind also rundum zufrieden.

  6. Geschenk sagt:

    Dies ist bereits unser zweiter Hudora-Roller mit den 205’er Reifen. Wir haben bereits im Frühjahr 2009 einen Roller (in einer anderen Farbe) gekauft, und jetzt (Frühjahr 2010) wurde unsere Fahrzeugflotte um diesen Roller erweitert. Lieferung / Ausstattung: Der Roller wird „fahrbereit“ im originalem Karton geliefert … ohne Umverpackung. Am Rollerlenker ist ein Tragegurt per Kunststoffkarabiener befestigt, wenn man den Roller zusammenklappt, lässt er sich so relativ bequem tragen. Die beiden Lenkergriffe können eingeklappt werden (Zeltstangenverschluß). Für einen guten Stand sorgt ein klappbarer Ständer. Das Schutzblech des Hinterrades ist als Bremse zu benutzen. Aussehen: Der „14695 – Neon“ ist im vorderen Bereich in matt-schwarz lackiert, was dann nach hinten in ein mattes grau übergeht. Auf der Trittfläche sind neongrüne „Einlagen“ —> ich finde die Optik einfach nur KLASSE!!!! Verarbeitung: Wie auch schon bei unserem ersten Roller, wurde auch hier am Fett im Kugellager (Lenker) gespart! Beide Lager (oben als auch unten) sind stutz trocken!!!! Der im letzten Jahr bestellte Roller lies sich zudem auch noch sehr schwer gängig lenken, da die Verschraubungen zu fest angezogen waren, bei diesem Roller konnte man zwar lenken, aber man merkte einen deutlichen Widerstand sobald man den Lenker um mehr als 45° eingeschlagen hat. Bei BEIDEN Roller habe ich die Lager zerlegt und gefettet! Ohne dies würden sich die Lager sicherlich irgendwann fressen. Kleiner Tip: Wer seine Lager ebenfalls fetten möchte –> die Klemme für die Lenkerstange ist mit zwei Innensechskantschrauben befestigt. Um diese zu lösen sollte man immer beide Schrauben abwechselnd um eine viertel Umdrehung herausschrauben. Dreht man zuerst eine Schraube lose … wird die andere schraube noch fester und lässt sich dann nicht mehr öffnen! Fahrspaß: Schon für Kinder ab 4 Jahren ist der Roller das reinste Vergnügen! Durch die relativ großen Reifen ist ein flottes Vorankommen garantiert, und kleinere Steine (Kies) oder Rillen zwischen Pflastersteinen werden mit dem Roller problemlos gemeistert. Ein absoluter Einkaufstipp!

  7. Geschenk sagt:

    Mein Sohn hat sich letztes Jahr diesen Roller zum 9. Geburtstag gewünscht. Er ist damit seitdem fast täglich in die Schule gerollert. Bis jetzt hat der Roller auch wirklich gut gehalten. Die Rollen sind zwar schon ein wenig lädiert, aber sonst ist er sehr gut gelaufen. Kein Vergleich auch zu den Rollern mit den kleinen Rollen. ABER: Heute kam er nach Hause und der Roller ging nicht mehr zum Lenken. Nachdem ich den Roller auseinander gebaut habe, habe ich festgestellt, dass sich eines der zwei Kugellager (im Steuersatz) komplett zerlegt hatte. Was macht man wenn man nicht gleich alles wegwerfen will? Natürlich: Man sucht nach einem Ersatzteil. Leider bekommt man diese Art Kugellager nirgendwo ausser bei Hudora. Leider ist es da momentan nicht lieferbar und es gibt auch keinen Hinweis wann man wieder damit rechnen kann. Man kann sich nur mit seiner email vormerken lassen. Kundenservice sieht für mich anders aus. Das ist für einen Roller der letztes Jahr noch 70,00 Euro gekostet hat unakzeptabel. Somit ist der Roller für mich ein kompletter Reinfall. Einen neuen Roller werde ich von dieser Firma sicher nicht kaufen. Google: hudora steuersatz artikel 95694

  8. Geschenk sagt:

    Nachdem die negativen Rezensionen überwiegend älteren Datums waren, hatten wir die Hoffnung, dass die Kinderkrankheiten des Rollers inzwischen wegkonstruiert wurden. Und wir wurden bisher nicht enttäuscht! Unser erwachsener Sohn muss mit der Bahn zur Arbeit und dann noch eine Viertelstunde laufen. Darum haben wir ihm den Roller spendiert, trotz seiner Vorbehalte gegen das „Kinderspielzeug“. Sein Fazit: Der Roller eignet sich sehr gut für Erwachsene. Die Lenkerhöhe lässt sich sehr leicht einstellen, das Trittbrett ist ausreichend groß für Erwachsenenfüße und die Räder rollen sehr leicht. Durch deren Größe fallen Bodenunebenheiten auch nicht so ins Gewicht. Die Fahreigenschaften sind insgesamt sehr gut und ruhig, auch bei hoher Geschwindigkeit. UPDATE nach 10 Monaten intensiver Nutzung: Alles nach wie vor prima in Ordnung, nur der unzureichende Spritzschutz am Hinterrad wurde bemängelt. Da hat mein Sohn noch etwas drangebastelt. Ansonsten wurden zwischendurch auch immer mal alle Schrauben und Verbindungen kontrolliert, war aber immer alles in Ordnung. Ich freue mich, wenn die Bewertung hilfreich für Sie war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.