Hasbro Spiele 38712100 – Cluedo, Familienspiel
mehr Bilder >>
zum Shop

Hasbro Spiele 38712100 – Cluedo, Familienspiel

Spielzeug: Hasbro Spiele 38712100 – Cluedo, Familienspiel.

Parker 38712100 – Cluedo Neuauflage 2012

Wo geschah der Mord, was war die Tatwaffe, wer ist der Mörder? Cluedo bringt seit 1949 spannenden Rätselspaß in jede Spielrunde.

Parker 38712100 - Cluedo Neuauflage 2012

Mörderischer Spielspaß für Meisterdetektive

Und jetzt erstrahlt der Spieleklassiker in modernem Look während es ganz in bewährter Cluedo-Manier immer noch darum geht, durch die raffinierte Verknüpfung von Hinweisen einen packenden Mordfall aufzuklären. Statt Schloss Neubrunn und Gräfin Eutin bietet heute die Promi-Party am Pool der Designervilla Potential für neue Mordfälle mit neuen Verdächtigen und reichlich Belastungsmaterial: Egal, ob Pistole, Baseballschläger oder Axt: Bei Cluedo wird jedes Beweisstück ganz genau unter die Lupe genommen und jede Aussage in Frage gestellt. Tatort der spielerischen Verbrecherjagd ist ganz zeitgemäß eine Villa im Stil der Superreichen Hollywoods, deren Räumlichkeiten förmlich dazu einladen, Beweise verschwinden zu lassen.

Mörderischer Spielspaß für Meisterdetektive Zusatzbild

So werden zum Beispiel der luxuriöse Whirlpool oder das großzügig angelegte Heimkino zu Schauplätzen des Verbrechens und nahezu jeder gerät einmal ins Fadenkreuz der Nachwuchsermittler: Vom Self-made Milliardär bis zum Fußballstar – jeder ist verdächtig. Aber aufgepasst! Wird ein falscher Verdacht geäußert, scheidet der erste Spieler bereits aus und die Spurensuche geht ohne ihn weiter. Die aktuelle Auflage des klassischen Detektiv-Spieles erscheint im modernen Design. In jeder Spielrunde wird einer der neun Räume der luxuriösen Villa zum verhängnisvollen „Tatort“ des Geschehens und für die selbsternannten Detektive ist es oberste Priorität den Täter zu überführen. Neun Tatwaffen und sechs Verdächtige machen es den Superschnüfflern in dieser Version des Klassikers nicht immer leicht.

    8 Antworten

    1. Geschenk sagt:

      Wir lieben Cluedo und haben uns „Die nächste Generation“ eigentlich nur gekauft, da sie auch zu zweit spielbar ist. Hätten wir vorher gewusst, wie diese Zwei-Spieler-Variante funktioniert, hätten wir die 25 € sicherlich nicht ausgegeben. Sie ist problemlos mit dem klassichen Cluedo spielbar und definitiv keine 25 € Wert. Da die Vorteilskarten beim Spiel zu zweit auch nicht genutzt werden, steht das Spiel nun die meiste Zeit in der Ecke. Positiv finden wir: – Es gibt bei „Cluedo – Die nächste Generation“ einen Raum in der Mitte, in dem alle Spieler starten und wo auch angeklagt wird. Das ist eigentlich besser, als beim klassischen Cluedo, da so alle Spieler von Anfang an die gleichen Chancen haben in die gewünschten Räume zu gelangen und der Weg in die Mitte aus allen Räumen ähnlich weit ist. – Es gibt die Vorteilskarten, die man ziehen kann, wenn man keinen Raum, aber dafür ein Fragezeichen erreicht. Die Ideen darauf sind ganz gut, man darf z.B. sofort in einen anderen Raum ziehen oder einen Spieler eine seiner Karten zeigen lassen. Nur leider konnten wir sie im Spiel noch nicht ausprobieren. Zu zweit werden sie nicht genutzt und bei den fünf bis zehn Runden, die wir mit „die nächste Generation“ bisher mit mehr als zwei Spielern gespielt haben, hat es sich nie ergeben, dass jemand auf einem Fragezeichen gelandet ist. Es wurden immer entweder die Räume erreicht oder die Fragezeichenfelder waren ebenfalls unerreichbar. Wir sind uns nicht sicher, ob das nun einfach Pech war oder es an der Anordnung liegt. – Spielprinzip macht weiterhin Spaß – Tatwerkzeuge bleiben wie gewohnt erhalten Negativ finden wir: – Die Qualität der Karten. Bereits beim Auspacken aus der Originalverpackung sind uns die leicht abgestoßenen Kanten aufgefallen. Beim Spielen ist es leider noch schlimmer geworden. Sie werden bestimmt nicht lange halten und wir werden wohl auf Kartenhüllen zurückgreifen (müssen), damit das Spiel spielbar bleibt. – Die Spielfiguren. Statt der bekannten, plastischen, schön bemalten und gestalteten Spielfiguren, gibt es in dieser Variante durchsichtige, gleichaussehende Plastikfiguren mit Fragezeichen darauf. Das gefällt uns nicht so. Wieso wurden die Figuren nicht moderner gestaltet beibehalten? – Keine Stifte enthalten. (Wir hatten zuletzt die Buchedition gekauft, diese war 10 € günstiger und es waren Stifte enthalten) Cluedo ist und bleibt (auch in dieser Variante) ein klasse Spiel. Für uns als Cluedofans ist diese Variante jedoch nichts. Durch das Ändern der Spielfiguren und die moderene Gestaltung des Spielbretts (mit Garage, Hof, Badezimmer mit Whirlpool, chaotischem Schlafzimmer etc.) geht für uns ein großer Teil seines Charmes verloren. Wen das aber nicht stört und wem die Qualität egal ist, der kann auch zu dieser Variante greifen. Ansonsten würde ich zur klassichen Variante raten, da die Unterschiede im Spiel nicht sehr groß sind und die „Atmosphäre“ dort einfach stimmiger ist.

    2. Geschenk sagt:

      Ich persönlich mag das Spiel gerne. Wenn man es zu zweit spielt, ist das spiel mit kleinen Tricks bei den Fragen realtiv einfach und schnell zu ende. Dank noch einer weiteren Variante für zwei spieler macht es das ganze schon wieder was spannender. Mein Lieblingsspiel wird es nicht, aber weiterempfehlen würde ich es!

    3. Geschenk sagt:

      das Spiel ist einfach supe spannend. Ein tolles Strategiespiel. Man fühlt sich wie ein echter Kommissar. Es ist ein Spiel für die ganze Familie. Ich kenne es noch von früher und habe es meinem Patenkind zu Weihnachten geschenkt. Kommt immer noch so gut an wie früher

    4. Geschenk sagt:

      Unsere Tocher (9) hat es sich gewünscht und ich konnte mich daran noch aus meinen Zeiten im Kindes-/Jugendalter erinnern. Eigentlich nett gemacht aber einige Kleinigkeiten bzgl. der Materialqualität stören. Das „Spielbrett“ besteht nicht mehr aus zwei miteinander verbundenen Teilen die man aufklappt, sondern wie viele heutige Spielbretter aus vier Teilen, die man auffaltet. Dadurch liegt er nicht ganz so schön flach auf der Unterlage wie alte Spielbretter. Der Karton ist dadurch aber auch etwas kleiner als früher. Der Druck ist aber – zumindest optisch – hochwertig. Die Figuren und die Tatwerkzeuge sind weiterhin hochwertig aus Kunststoff bzw. Alu-Spritzguß. Danke! Die Spielidee bzw. das Spielkonzept wurde über Extrakarten leicht erweitert, was etwas mehr Abwechslung mit sich bringt. Es kann aber noch immer die klassische Variante gespielt werden. Die Bio der Figuren wurde modernisiert. Nette Idee. Die Antwortzettel liegen in einer angemessenen Anzahl vor und vier davon ergeben ca. DIN A4. Dadurch lassen sich mal schnell kopien erstellen. Der Karton hat einen Kunststoffeinsatz zur Aufbewahrung der Figuren, Tatwerkzeuge, Würfel und Spielkarten. Ein Satz IKEA Bleistifte passt auch gleich mit rein 🙂 Da muss man das nächste mal nicht suchen – wenn man es z.B. mal zu einer Feier mitnimmt. Was stört ist die geringe Qualität der verwendeten Pappe bzw. des verwendeten Papiers: Der Spielkarton wirkt filigran und billig. Meine Tocher hat eine Seite angefaßt, den Karton hochgehoben und beide Seiten sind sofort eingerissen. Okay, das gab es auch früher aber i.d.R. erst nach langjährigem Gebrauch. Hatte ich aber auch schon in einer anderen Kritik gelesen. Die einzelnen Spielkarten sind ebenfalls aus recht dünnem Karton hergestellt. Das geht m.E. wirklich besser und Ärger über frühzeitig umgeknickte oder beschädigte Karten ist vorprogrammiert. So viele Tatorte, Täter und Werkzeuge gibt es doch nicht. Warum werden für den Preis (24,- EUR) keine laminierten Karten beigelegt? Verstehe ich nicht. Wir haben viele unserer alten Brett- und Kartenspiele gespendet oder weitergegeben und auch einige von Freunden und Bekannten bekommen. Diese Cluedo-Ausgabe wird diesen Weg aber wohl nicht gehen (können). Die Spielanleitung ist, wenn auch etwas überfrachtet, okay und recht verständlich.

    5. Geschenk sagt:

      Ich habe das Cluedo Reisespiel schon gerne gespielt, aber für zu Hause darf es natürlich auch größer sein. Es macht richtig viel Spaß und ich kann gar nicht genug davon kriegen. Es ist immer wieder spannend. Mein absolutes Lieblingsspiel. 😉

    6. Geschenk sagt:

      Das spiel kam ganz und ohne Fehler bei mir zuhause an. Das Spiel ist super für Spieleabende, man muss seinen Kopf anstrengen aber hat trotzdem einen riesen Spaß dabei. Die aufmachung des Spieles ist super, ich persöhnlich finde es besser als das klassische cluedo. Ganz schön ist vorallem die liebe zum Detail bei diesem Spiel, so werden z.B. die Waffen sehr gut dargestelt.

    7. Geschenk sagt:

      Lieferung über Amazon Prime –> Donnerstag Abend bestellt, Samstag Vormittag in Österreich angekommen! Verpackung in einwandfreien Zustand, ebenso der Inhalt! Kurz zum Spiel: Alles schön eingepackt und sortiert gewesen (wie erwartet). Die Spielanleitung ist sehr einfach und gut strukturiert, also leicht und schnell verständlich. Haben es gleich 3x hintereinander gespielt zu viert, und hat saumäßig Spaß gemacht! 🙂

    8. Geschenk sagt:

      Der Karton ist für das Spiel zwar etwas überdimensioniert, aber wer den Klassiker kennt, stört das herzlich wenig. Wir haben gleich das Spiel ausgepackt und aufgebaut. Es ist recht übersichtlich und auch zu zweit spielt sich das Spiel super. Die Anleitung ist übersichtlich und verständlich. Man würfelt, läuft zu einem Raum und fragt eine Frage „War es grün mit der Pistole im Heizungsraum?“. Der Spielpartner zeigt mir eine der drei Karten, wenn er diese besitzt. Wenn er keine davon hat, sagt er „Ich weiss es nicht“ und ich kann ableiten, dass die drei Dinge erstmal genauer zu betrachten sind. Wer genau wissen will wie das Spiel funktioniert schaut am besten mal Videorezisionen von anderen an. Die Spielfiguren sind aus Plastik, Die Tatwaffen sind aus Metall und der Rest wie Karten und Spielbrett das übliche was man gewohnt ist bei Brettspielen. Das Spiel ist für Kinder geeignet, da die Spielregeln einfach zu erklären sind. Und wer will nicht mal Detektiv sein 😉

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.