Hasbro FurReal Friends B3527EU4 – Hündchen Pax, elektronisches Haustier
mehr Bilder >>
zum Shop

Hasbro FurReal Friends B3527EU4 – Hündchen Pax, elektronisches Haustier

Spielzeug: Hasbro FurReal Friends B3527EU4 – Hündchen Pax, elektronisches Haustier.

Das Hündchen mit dem Upps-Effekt! Das Hündchen Pax von FurReal Friends gibt niedliche Geräusche von sich und freut sich darauf, mit Leckerlis gefüttert zu werden. Wer anschließend mit ihm Gassi geht, erlebt eine kleine Überraschung, denn – upps – dann muss Pax schnell ein Häufchen machen. Inklusive 9 Leckerlis, Leine und wiederverwendbarer Häufchentüte.


Produktbeschreibung des Herstellers

14 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    Das kleine Hündchen ist für meine 6-jährige Tochter, welche sich sofort mit großer Begeisterung darauf gestürzt hat und seitdem regelmäßig damit spielt. Aber eins nach dem anderen… Geliefert wird der Hund zusammen mit einer Leine aus Kunststoff sowie mit mehreren Leckerlis. Eine mehrsprachige Anleitung wird ebenfalls mitgeliefert, welche man aber eigentlich nicht benötigt. Die Verarbeitungsqualität wirkt gut. Alle Einzelteile sind gut befestigt. Der Hund ist schön flauschig und richtig niedlich. Auf der Unterseite findet man ein Batteriefach für zwei AAA Batterien bzw. Akkus, welche nicht im Lieferumfang enthalten sind. Ich habe dann entsprechende Akkus eingelegt, welche problemlos funktionieren. Die Leine besteht aus zwei Teilen, welche man zusammenstecken kann und dann in eine Öffnung auf dem Rücken des Hundes einschiebt. Diese Leine ist sehr starr, d.h. der Hund wird damit nicht nur gehalten, sondern auch geschoben. Damit dieses einfacher funktioniert, befindet sich auf der Unterseite des Hundes ein Laufrad. Mit Leben wird der Hund erfüllt, sobald man ihm ein Leckerli ins Maul steckt. Dadurch wird ein Kontakt ausgelöst und er beginnt zu schmatzen und gibt weitere Hundegeräusche von sich. Das ist nicht zu laut, sondern für ein kleines Kind genau richtig. Diese Geräusche macht der Hund jetzt für einige Momente, bevor er wieder automatisch in den Schlafmodus geht. Man kann ihn nicht manuell über einen Schalter ein- oder ausstellen. Sein Geschäft macht der Hund, wenn man ihn auf den Hintern setzt. Die beiden Hinterbeine werden dabei leicht gebogen und die Leckerlis die man vorher gefüttert hat kommen hinten wieder raus. Auch dabei gibt er entsprechende Geräusche von sich. Meine Tochter findet das total prima. Die Leine kann man jederzeit wieder abziehen, so dass man den Hund auch gut auf den Arm nehmen kann um zu kuscheln. Wie bereits erwähnt findet meine Tochter den Hund prima und sie spielt bisher regelmäßig damit, sowohl im Haus als auch draußen vor der Türe. Wenn draußen vor der Türe mit dem Hund gespielt wird muss man beachten, dass das Fell an den Pfoten schnell verschmutzen kann. Dieser lässt sich aber mit einem feuchten Tuch relativ gut wieder entfernen. Insgesamt betrachtet ist das Spielzeug bei meiner Tochter sehr gut angekommen, was für mich die Hauptsache ist. Als Verbesserungsvorschlag würde ich mir wünschen, dass Batterien im Lieferumfang enthalten wären.

  2. Geschenk sagt:

    Dieser Hund ist sehr niedlich. Wir haben schon den Barbiehund, der frisst und Aa macht und der totale Hit ist. Ich finde diesen Hund niedlich. Meine Tochter kann damit schön spazieren gehen und ihn füttern und lieb haben. Ich finde es immer interessant was Eltern so wollen. Ständig lese ich „zu viele Kleinteile“ und sind es mal wenig, ist es „zu wenig“. Ich glaube man kann es ihnen nie gerecht machen. Ich mag Kleinteile weil sie das Spiel oft interessanter machen und sind es zu wenig: Kauft einmal Fimo in braun, rollt kleine Kügelchen in der Größe vom Kot und ab in den Ofen – fertig sind noch mehr Leckerlies für den Hund. Dann kann auch immer mal was verloren gehen ohne den Hund dabei schlecht zu bewerten 🙂

  3. Geschenk sagt:

    we were so happy with the puppy and our daughter loved playing with him but within a couple of days the toy stopped working. Very frustrating, especially because we already had disposed the packaging. Overall the puppy is really cute, and we need to buy another one to make up for it…so its a lot of money for this FurReal Friend.

  4. Geschenk sagt:

    Der Hund ist ganz niedlich, aber es sind nur wenige Leckerlis dabei (Meine Tochter hatte sie schon am ersten Tag verloren). Man kann die Leckerlis auch nicht nachkaufen. Trick: Vier Bügelperlen zu einem kleinen Quadrat zusammenbügeln. Das kann man dem Hund füttern, ohne das etwas innen stecken bleibt. Schlecht finde ich, dass die starre Leine nicht abgenommen werden kann (nur der obere Teil, aber den verliert man dann und aus dem Hunderücken schaut immer die Hälfte raus).

  5. Geschenk sagt:

    Der Hund ist süß und meine Tochter , 6J., war total begeistert davon, ihn mit den Leckerlies füttern zu können. Leider sind nur etwa 8 solche Leckerlis enthalten, die sehr leicht verloren gehen können, was bei uns der Fall war. Alle Versuche, etwas Entsprechendes als Alternative zu “ verfüttern “ sind gescheitert. Sogar aus Fimo nachgebaute Modelle sind entweder auf dem Weg in den “ Magen “ stecken geblieben oder einfach hinten nicht mehr heraus gekommen . Die Enttäuschung bei unserer Tochter war groß. Ich habe dann bei Hasbro angefragt, und man kann das Futter tatsächlich für 4 € bei […] unter Verbraucherservice nachbestellen.

  6. Geschenk sagt:

    Die Beurteilung müsste eigentlich unser Enkelkind schreiben, aber da sie dauern mit dem Hündchen spielt, scheint es wohl eine gelungene Wahl zu sein. …und die Lieferung war außerordentlich schnell und so, wie man es sich wünscht.

  7. Geschenk sagt:

    Habe für das Geld definitiv mehr erwartet als da in dem Paket ankam Sehr dünnes Fell, laufen nur durch eine Rolle was man hinterher ziehen muss. Nach leider ein großer Flop. Meine Tochter war nicht so begeistert. Er kann sogar nur 4 verschiedene laute von sich geben. Ist das Geld nicht wert

  8. Geschenk sagt:

    Dieses süße Hündchen kann ich nur empfehlen wenn man sich mit dem Gedanken trägt, ein Haustier anzuschaffen. Unsere Tochter (3 1/2) lernt so spielerisch, sich um jemanden zu kümmern. Es macht ihr große Freude Pax zu füttern, in heller Vorfreude auf die Häufchen und vor allem die „Pupsi`s“. Ich war erst skeptisch, da mich elektronisches Spielzeug schnell nervt, aber die Geräusche des Hündchens sind wirklich nur zum liebhaben. Die Kleinteile sind… klein?! Aber wenn man die Wichtigkeit der Sauberkeit und dem damit verbundenen Aufsammeln der Häufchen betont, landen sie letztlich alle wieder im Beutelchen… den Tipp mit der Knete finde ich gut!

  9. Geschenk sagt:

    Was soll ich sagen? Das Kind ist begeistert und die Eltern sind teilweise genervt von dem rumgequieke des Hundes. Ich gebe 5 Sterne weil dieses Geschenk ein voller Erfolg war. Das Bellen ist zum Glück nicht so laut. Die kleine leckerchen sollte man allerdings in einer kleinen Schüssel oder so auf bewahren da sie wirklich klein sind und somit auch schnell verloren gehen.

  10. Geschenk sagt:

    Pax wird unserer Tochter (5) vom Osterhasen gebracht! 🙂 Vorab habe ich ihn aber schon mal getestet: Er ist wirklich niedlich und das Fell sehr weich. Die Leine ist aus Plastik,aber biegsam. Von der Höhe her total ok, da ich auch noch halbwegs mit ihm laufen kann ( ich bin 1,61m) 🙂 Die Geräusche kommen unregelmäßig,vielleicht für Kindergesschmack etwas zu wenig,da sie nicht selbst durch drücken auf den Rücken oder ähnliches,wie bei anderen Tieren ausgelöst werden können. An sich sind die Geräusche aber niedlich,wenn auch ein paar undefinierbare Geräusche dabei sind… Lustig sind aber die die Pups und Schmatzgeräusche 😉 ( die einzigen Geräusche die selbst ausgelöst werden können) Einen An/Aus Schalter gibt es leider nicht,was mich ein wenig stört,er stellt sich von selbst auf Standby,wenn nicht mit ihm gespielt wird,das geht recht schnell! Ich fand das mit dem AA machen ein wenig verwirrend,ich dachte es wird dann durchs Gassi gehen,irgendwie von selbst ausgelöst,ist aber nicht so,das Kind muss die Leine runterbiegen,damit er in die Sitzposition geht und AA macht,könnte mir vorstellen,das es für manche Kinder etwas schwierig ist,find ich schade! Der Hund läuft auch nicht auf Knopfdruck und bewegt seine Beine dazu,wie andere Tiere,sondern hat einfach eine Rolle drunter,darum ist die Leine auch so steif,weil man ihn halt vorwärts schieben muss-ähnlich wie diese Schiebetiere an der Stange für ganz kleine 😉 Finde das ist erwähnenswert,damit man nicht enttäuscht ist,das der Hund nicht automatisch laufen kann! Finde ich aber nicht schlimm! GANZ WICHTIG damit das Kind nicht enttäusch ist, es werden noch 2 1,5 Volt AAA Batterien benötigt,diese sind nämlich leider nicht enthalten,was ich persönlich für den Preis und die Marke etwas unverschämt finde! Sollten die Hundeleckerlis verloren gehen,denke ich das man sie gut durch Maiskörner (harte für Popcorn) ersetzen kann,werde meiner Tochter aber erklären,das man AA weg machen und in die Tüte tun muss,so wie sie es draußen bei echten Hundebesitzern sieht So nunmal abwarten,wie unserer Tochter der Hund gefällt,denn im Endeffekt ist nur der Spielspaß de Kinder wichtig und ausschlaggebend! 🙂 3 Sterne – 1 Stern Abzug für die Sachen die ich nich so toll finde und der andere,weil ich ihn noch nicht vergeben kann,da unsere Tochter Pax ja noch nicht getestet hat 😉

  11. Geschenk sagt:

    Gute Qualität, schnelle Lieferung, gute Verpackung, wie auf dem Bild abgebildet, leider sind die Leckerlis nicht in großer Anzahl vorhanden und ziemlich klein, ein verlieren der Leckerlis ist vorprogrammiert, ist ein nettes Spielzeug, Preis Leistung etwas eher zu teuer wie ich finde

  12. Geschenk sagt:

    Wir haben uns für diesen Hund als Weihn.-Geschenk entschieden. Mein Sohn (4) ist total happy mit ihm. Die 9 Leckerlis gehen natürlich sofort verloren und landen im Staubsauger. Die hab ich gleich mal wegepackt. Statt dessen hab ich im Garten kleine Steine gesammelt, gewaschen und getrocknet. In ähnlicher Größe und Form der Leckerlis funtioniert das super und ist eine gute und kostenlose Alternative zum Nachkaufen. Ich finde die Rolle am Bauch super! Denn wo es keine Laufmechanik gibt, kann diese auch nicht kaputtgehen.

  13. Geschenk sagt:

    Der Hund hat große Kulleraugen und sieht niedlich aus. Es werden eine Leine und einige Leckerlies mitgeliefert. Er hat Rollen unter den Füßen und somit kann man ihn an der beigelegten Leine vor sich her schieben. Die Leckerlies kann man dem Hund in den Mund schieben, dabei ertönt ein schmatzendes Geräusch. Dann muss man das Hinterteil des Hundes entweder mit der Hand oder mit der Leine – durch eine Rückwärtsbewegung – leicht herunterdrücken und das oben eingeführte Leckerlie kommt unten wieder raus. Dieser Vorgang wird ebenfalls durch das passende Geräusch unterstützt. Manchmal muss man den Vorgang mehrfach durchführen, bis das Leckerlie wieder erscheint. Der Hund ist ein niedliches Spielzeug meiner Meinung nach für kleinere Kinder von ca. 4 bis max. 6 Jahre. Dadurch, dass der Hund sich von selbst nicht fortbewegt bzw. rumhüpft oder ähnliches ist er für größere Kinder schnell langweilig. Kleinere Kinder unter vier Jahren können den Fütter- und Ausscheidungsmechanismus nicht so gut bedienen, außerdem besteht die Gefahr, dass sie die Leckerlies verbummeln oder selbst schlucken. Auf die Leckerlies muss man generell gut aufpassen, da sie schnell verschwinden oder noch im Hund stecken. Ich hatte mir das Spielzeug der Beschreibung nach ehrlich gesagt spannender vorgestellt. Falls ich nochmal in die Verlegenheit komme so ein FurReal Friends-Spielzeug zu kaufen, würde ich eher etwas holen, was sich mehr bewegt z.B. das „Hüpfende Hündchen“ von FurReal Friends.

  14. Geschenk sagt:

    Der Hund kam heute hier an. Lieferdatum passte. Mein kleiner Mensch (5 Jahre) hatte sich den Hund von ihrem Flohmarktgeld ausgesucht. Der Hund frisst Leckerlis und macht dabei Schmatzgeräusche. Wenn er die Leckerlis wieder auskackt pupst er dabei (manchmal auch recht laut) Es gehören 2 kleine Batterien rein, die nicht im Lieferumfang enthalten sind. Die sind für die Geräusche verantwortlich. Die Leine ist fest, der Hund ist auf Rollen. Man kann ihn schieben und wenn man die Leine nach hinten zieht setzt er sich und pupst sein Leckerli wieder aus. Hier wird er mit viel Spaß bespielt. Zur Haltbarkeit kann ich nichts sagen, da er erst heute angekommen ist. Er bekommt draußen definitiv schmutzige Pfoten (was logisch ist) und waschen kann man ihn nicht. Das finden wir jetzt nicht so schlimm. Wir haben uns noch ein paar mehr Leckerlie aus Fimo selbst gemacht, da nur 9 Stück dabei sind (die sicher auchmal verloren gehen) Er macht was er soll, sieht niedlich aus und kam pünktlich an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.