Hape E0305 – Xylophon und Hammerspiel
mehr Bilder >>
zum Shop

Hape E0305 – Xylophon und Hammerspiel

Spielzeug: Hape E0305 – Xylophon und Hammerspiel.

Größe:
onesize  |  Farbe:
multi

2 in 1! Hämmern und Musizieren! Nach dem Hämmern rollen die Kugeln über das Xylophon und erzeugen tolle Klänge. Zum Musizieren kann das Xylophon auch herausgenommen werden.

14 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    Sehr schönes Holzspielzeug. Mein Sohn hat ordentlich Spaß die Kugeln mit dem Hammer in die Löcher zu hauen. Leider rollen die Kugeln immer quer durchs Haus und somit bin ich immer auf der Suche nach den Kugeln. Die Qualität ist sehr gut.

  2. Geschenk sagt:

    Die Idee ist sehtr gut, jedoch gehen die Kugeln beim Schlagen mit dem Hammer so schwer durch die Löcher, dass dieses ein Kleinkind ohne Hilfe kaum schaffen kann. Schade!

  3. Geschenk sagt:

    An sich wirkt das ganz Ding kinderfreundlich, gut zu handhaben und robust. Da wir aber nicht die Ersten sind, die fehlerhafte Ware erhalten haben halte ich es für erwähnenswert, dass einer der drei Silikonringe, die verhindern, dass die Kugeln durchfallen, fehlte – daher Rücksendung. Das Xylophon macht schon einen guten Eindruck, ist nicht zu laut/nervig, wer aber ein Instrument zur „musikalischen Super-Früherziehung“ sucht, wird mit der Tonleiter nicht zufrieden sein. Als reines Spielzeug finde ich es aber sehr schön.

  4. Geschenk sagt:

    Mein Sohn liebt es … draufkloppen und dann ertönt eine nette Melodie. Auf diese Weise werden Einjährige sanft in die Welt der Musik entführt. Und wenn die Grobmotoriker dann etwas ruhiger werden, können sie ein Lied spielen. Gut verarbeitet und sieht gut aus. Das Holz ist etwas weich, es gibt also gleich Gebrauchsspuren 😉

  5. Geschenk sagt:

    Einfach ein tolles, stabiles Spielzeug. Unser Sohn liebt es drauf zu Hauen 🙂 Viele schreiben in den Rezensionen das das Xylophone nicht so schön klingt, kleiner Tipp.. Lockert die schrauben etwas ( kann man verstellen) und dann klingt es wunderbar. Klare Kaufempfehlung

  6. Geschenk sagt:

    Tolle Verarbeitung, schöne Farben. Allerdings wird nicht wirklich eine angegebene Wirkung erzielt. Wenn man die Kugel ganz am Rande reinhämmert, fällt es quasi direkt raus, ohne teilweise überhaupt einen Ton auf dem Xylophon zu erzeugen. Unsere Tochter (10 Monate) hat sofort den Sinn der Sache verstanden und spielt auch gerne damit. Allerdings finde ich es nicht wirklich abwechslungsreich und überteuert. Es ist halt immer wieder die drei Kugeln, die runterfallen und das Xylophon. Da die Kleine sofort die Kugeln in den Mund geschoben hat, behalten wir das Teil aber nochmal würde ich nicht soviel Geld dafür bezahlen.

  7. Geschenk sagt:

    Das Spielzeug an sich ist gut verarbeitet, unser Sohn ist jetzt über 1,5 Jahre und hat es schon seit fast einem Jahr. Es ist noch nichts davon kaputt gegangen, und er liebt es, die Kugeln mit dem Hammer hineinzuschlagen. Das herausnehmbare Xylophon klingt allerdings grausam, weil hier anscheinend nur das Ziel war, Geräusche zu machen, wenn die Kugeln hinunter rollen, aber mit Sicherheit nicht eine Dur-Tonleiter abzubilden. Also kurz, man kann nicht einmal „Alle meine Entchen“ damit spielen. Das wäre sicher besser gegangen. War diese Rezension hilfreich? Dann würde ich mich über einen Klick auf „Ja“ freuen…

  8. Geschenk sagt:

    Zum ersten Geburtstag unsere Tochter das beste geschenk. Musikalisch und motorische Übungen . Sie liebt es damit zu spielen.. Auch wenn die Bälle nicht mit Hammer geschlagen werden sondern mit den Fingern durch die Öffnungen gedrückt werden. Auch ne Möglichkeit. ..:-) Tolle verarbeitung! Und kein chemischer geruch

  9. Geschenk sagt:

    Okay, das Produkt ist für Kleinkinder gedacht, die sicher keine hohen Ansprüche an den Klang des sogenannten „Xylophons“ haben (auch dieser Hersteller hat nicht begriffen, dass ein Xylophon nur dann eines ist, wenn es Klangstäbe aus *Holz* hat, wie der Name schon sagt). Aber zumindest so etwas wie Töne hätte ich erwartet, zumal die Verpackung mit Wörtern wie „musikalisch“ und „erste Melodien“ zu werben wagt. Stattdessen erklingt beim Rollen der Kugeln auf den viel zu dünnen Klangblechen nur ein dürftiges Geschepper, und auch wenn man die Bleche mit dem Hammer anschlägt, hört man nichts annähernd Musikähnliches, weil die Bleche weder gut schwingen noch nach einer irgendwie erkennbaren Tonleiter gestimmt sind. Dafür fast 30 Euro zu verlangen ist schon reichlich unverschämt, denn erstens müssen die Eltern den Krach ertragen, zweitens haben auch Kleinkinder eine Einführung in die Musik verdient, die zumindest das Niveau eines Kindergarten-Glockenspiels hat. Wirklich schade, denn die Idee ist an sich gut, und das Gebilde ist optisch schön gemacht. Umso größer war die Enttäuschung.

  10. Geschenk sagt:

    Nachdem unser Sohn das Xylophon zum ersten Geburtstag bekommen hat wollte er die anderen Geschenke gar nicht mehr auspacken. Er hämmert nach 2 Monaten immer noch darauf rum und drückt die Bälle durch die Öffnung. Man sollte wissen: Musik kann man damit nicht machen. Ich habe versucht alle meine Entchen zu spielen aber das ist doch ganz schön schief. Aber ein richtiges Xylophon hätte mein kleiner wohl auch schon kaputt gespielt.

  11. Geschenk sagt:

    Klang ist nicht gerade berauschend, bzw. die Tonleiter ist nicht stimmig. Aber zum Spielen für die ganz kleinen reicht es. Die Holzkugeln haben bisher keine Spuren, trotz hartem Umgang . Die Kugeln passen gut zur Kugelbahn Trihorse ab 1 Jahr und können somit doppelt genutzt werden. Insgesamt ist alles sehr stabil, das Holzgestell wird nun durch das Haus getragen und als Sitz missbraucht

  12. Geschenk sagt:

    Ich war mir erst unsicher bei dem Kauf, da ich immer wieder gelesen habe, das keine Tonleiter vorhanden sei. Dem kann ich mich nicht anschließen! Ich spiele selbst ein Musikinstrument und habe es gleich ausprobiert, als es ankam. Vielleicht hätten die Kritiker das Xylophon einfach mal umdrehen sollen. Mit Rot=C hat man hier eine ganz normale Tonleiter und ich kann meinem Sohn kurze Lieder vorspielen. Verarbeitung ist auch sehr gut und mit den Händen schafft es mein 9 monate altes Kind auch leicht die Bälle durch zu drücken. Also sehr schönes Teil und ich bin froh es doch gekauft zu haben!

  13. Geschenk sagt:

    Eigentlich ein sehr gutes Spielzeug. Wirkt qualitativ hochwertig und es ist sehr praktisch, dass man das Xylophon herausnehmen kann. Allerdings muss ich mich anderen Rezensionen anschließen. Der tiefste Ton des Xylophons ist etwas zu hoch. Wenn man das eine oder andere einfache Lied darauf spielen möchte, hört es sich jedes Mal deutlich schief an. Ich glaube nicht, dass das ein Einzelfallproblem ist. Tatsächlich vermute ich, dass das Gehäuse grundsätzlich nicht breit genug ist, um einen tieferen Ton unterzubringen. Das letzte Plättchen stößt nämlich auch so schon fast an die Kanten an. Schade, dass man sich da beim Design des Produktes nicht mehr Mühe gemacht hat.

  14. Geschenk sagt:

    Wunderschönes Spielzeug auch schon für ein 10 Monate altes Kind, zumal sich die Holzkugeln, wenn man sie vorher leicht positioniert, vom Kind mit dem flachen Händchen durchdrücken lassen, wenn es noch nicht hämmern kann. Das Glockenspiel kann man herausziehen und auch so bespielen, alles super verarbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.