Eichhorn 100002092 – Steckwürfel aus Holz, 13-teilig, Holz natur/bunt – 14,5×14,5×14,5 cm – Spielwürfel – Motorik
mehr Bilder >>
zum Shop

Eichhorn 100002092 – Steckwürfel aus Holz, 13-teilig, Holz natur/bunt – 14,5×14,5×14,5 cm – Spielwürfel – Motorik

Spielzeug: Eichhorn 100002092 – Steckwürfel aus Holz, 13-teilig, Holz natur/bunt – 14, 5×14, 5×14, 5 cm – Spielwürfel – Motorik.

Eichhorn – Steckwürfel 13tlg

Der hochwertige Eichhorn Steckwürfel besteht aus 13 Teilen und fördert die Motorik und das Gefühl für Formen. Der Steckwürfel hat eine Größe von 15x15x15cm und ist für Kinder ab einem Jahr geeignet. Sicherheits- und Warnhinweise: Altersempfehlung: ab 1 Jahr.

9 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    Wir haben dieses Sortierbox für meinen Sohn gekauft(zwar bei einer anderen Intenetseite – aber es ist genau diese). Unser Sohn nimmt immer noch recht viel in den Mund und probiert seine Zähne daran aus. Binnen weniger Wochen gingen an den Kanten des Sterns und einiger anderer Steine der Lack ab. Man kann ihn regelrecht abkratzen. Besonders hochwertig verarbeitet ist die Box auch nicht. Lediglich der rote Henkel hat es unserem Sohn angetan.

  2. Geschenk sagt:

    Ich habe den Steckwürfel meiner Nichte zum 1-jährigen Geburtstag geschenkt. Abgesehen davon, dass der Würfel sehr scharfe Kanten hat und das Material bereits einen Riss hat, wurde der Würfel nun von Ökö-Test als verkehrsuntauglich bewertet!!! U. a. wegen krebserregender Stoffe!! Kann ich den Würfel noch umtauschen?? Spielen wird meine Nichte sicher nicht mehr damit!

  3. Geschenk sagt:

    Der Steckwürfel ist kein Kinderspielzeug! Die Steine färben ab. Der Lack des Holzwürfels platzt ab, so dass er verschluckt werden kann. Bei der ersten Benutzung fanden wir plötzlich kleine Holzteile auf der Spieldecke unserer Tochter. Ich schicke das Produkt zurück.

  4. Geschenk sagt:

    Ich kann mich meinen Vorrednern (leider) nur anschließen und bestätigen, dass dieses Spielzeug „stinkt“. Unsere Tochter hat es zu Weihnachten geschenkt bekommen und schon beim Auspacken fiel der unangenehme Geruch auf. Ich habe die Stecksteine ein paar Minuten in den Händen gehalten und leider auch festgestellt, dass der Geruch an den Händen bleibt. Ich bin kein Chemiker, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es für ein einjähriges Kind gesund ist, mit Dingen zu spielen, deren Lackierung unangenehm riecht und deren Geruch sich schon alleine durch Kontakt überträgt. Vor allem, da Kinder in diesem Alter Dinge auch noch ganz gerne in den Mund nehmen und die neuen Zähnchen daran ausprobieren. Qualität aus Deutschland – damit wirbt Eichhorn auf seinen Verpackungen. Darunter stelle ich mir allerdings etwas anderes vor. Den Hinweis „made in China“ konnte man ganz versteckt und kleingeschrieben auf der Verpackung entdecken. Dies war mit Sicherheit das letzte Produkt der Firma Eichhorn, das den Weg in unseren Haushalt fand. Noch ein kleiner Nachtrag zu den Steckspielzeugen an sich: Generell finde ich diese Art Spielzeug sehr schön für die Kleinen, da es die Motorik schult und ein erstes Gefühl für Formen gibt – deswegen jeweils vier Sterne für Spaßfaktor und pädagogischen Wert des Spielzeugs.

  5. Geschenk sagt:

    Ansich gefällt uns das Aussehen und die Idee der Box ganz gut. Am Anfang ist es in der Tat schon recht schwer für ein Jahr, aber das ist ja völlig in Ordnung. Allerdings passt ein Stein nicht ins dazugehörige Loch. Daher erfüllt es seine Funktion nicht und ist leider nicht brauchbar. Wir schicken es direkt zurück. Schade.

  6. Geschenk sagt:

    Habe den Würfel geschenkt bekommen was ja eigentlich toll gewesen wäre nur habe ich dann in der Zeitschrift ÖKO Test gelesen wie schädlich der ist und nicht nur das er unmengen an Giftstoffen hat sondern das Problem ist auch das er sehr schlecht verarbeitet ist. Somit habe ich mir dann von einer Bio Seite einen Würfel bestellt damit ich mein Kind ohne Angst damit spielen lassen kann.

  7. Geschenk sagt:

    Bereits nach kurzem Gebrauch lösen sich Holzsplitter ab. Bevor ich das nächste Mal Geld in Spielzeug investiere, investiere ich erst Geld in die Ökotest-Zeitschrift. Ökotest hat das Produkt als nicht verkehrsfähig eingestuft aufgrund von ablösbaren Holzsplittern, abfärbendem Lack sowie der enthaltenen Farbbestandteile Anilin und polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (Verdacht als Krebsauslöser). Schade, dass ich das Produkt aufgrund der verstrichenen Frist nicht mehr zurück schicken kann. Mein Sohn bekommt das Produkt jedoch nicht zum Spielen.

  8. Geschenk sagt:

    Bin immer noch am überlegen wie hier 5 Sterne Bewertungen zustande kommen, gibt es etwa auch den selben Würfel aus einer anderen Herstellung? Keine Ahnung. Wir haben jedenfalls genau diesen Würfel für unsere 17 Monate alte Tochter gekauft. Auf dem Spielzeug steht zwar Eichhorn, aber auf der Verpackung im Kleingedruckten ist angegeben „Made in China“. Also definitiv nichts hier hergestelltes (wir haben nämlich noch ein anderes Produkt von Eichhorn was aber „Made in Germany“ ist). Da wo die Figuren auf dem Holz herausgeschnitten sind, sind die Schnittflächen völlig rau und unsauber. Sehr grob und meines Erachtens auch für Kinder nicht geeignet. Gerade bei Kinderspielzeug sollte man auf saubere Schnittflächen ohne Verletzungsgefahr achten. Oben der Klappdeckel geht auf, wenn man den Würfel dreht, also auch, wenn man an den Seiten die Steckfiguren reinsteckt und beim hereinstecken den Würfel dreht. Völlig unpraktisch. Jedenfalls hatte weder unsere Tochter Spaß an dem Würfel, noch fanden wir das Kindsgerecht hergestellt. Völliger Fehlkauf. Von uns keine Kaufempfehlung.

  9. Geschenk sagt:

    Wir haben diesen Steckwürfel gekauft, weil er schlicht ist und ohne Schnick-Schnack und Plastik auskommt. Er ist gut verarbeitet, aus schönem harten Holz und auch die Bemalung der Bausteine ist hat dem Gesabber bislang gut standgehalten. Meinem Vorgänger „Melicious“ kann ich mich nicht anschließen – wat für ein Quatsch. Der Würfel ist für Kinder ab 1 Jahr gedacht, die brauchen und wollen keine auf den Nanometer genau gearbeiteten Formen mit Toleranzgrad 1, sondern Erfolgserlebnisse. Ich würde sagen da sind ca. 2mm Luft rund um die Steine und so dürfen sie auch mal leicht schräg gehalten werden und plumpsen dann doch noch ins Loch und fliegen nicht in die Ecke, weil es nicht klappt. Ich finde das Spielzeug wirklich der Altersangabe entsprechend geeignet und auch pädagogisch wertvoll. Wer allerdings seinem Kind mit 12 Monaten schon Perfektion abfordert und das Ingenieurs-Diplom mit 5 erwartet, ist hiermit vielleicht nicht richtig beraten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.