Dodow – Schon mehr als 40.000 Benutzer schlafen schneller ein!
mehr Bilder >>
zum Shop

Dodow – Schon mehr als 40.000 Benutzer schlafen schneller ein!

Dodow – Schon mehr als 40.000 Benutzer schlafen schneller ein!: Heimkino, TV & Video

Produktbeschreibung

Dodow ist ein Licht-Metronom, das Ihnen hilft ohne Medikamente und natürlich wieder einzuschlafen.

Produktbeschreibung des Herstellers

 



Der handliche Schlaf

Dodow ist ein Licht-Metronom, das Ihnen hilft ohne Medikamente und natürlich wieder einzuschlafen. Unsere Nutzer bestätigen, dass sie im Durchschnitt einschlafen oder sogar 2,5x schneller in den Schlaf fallen*. Eine Person, die eine Stunde zum Einschalfen in Anspruch nahm, kann deshalb schon in der 25. Minute einschlafen und an etwa hundert Stunden Schlaf pro Jahr gewinnen. * E-Mail und Telefonumfrage bei 300 Dodow-Nutzern durchgeführt.

Ich schalte Dodow an

Platzieren Sie Dodow in Ihrer Nähe. Tippen Sie einmal auf das Touchscreen für den 8 Minuten-Modus und zweimal für den 20 Minuten-Modus. Dodow projiziert einen Halo in blauem Licht* an die Decke. Öffnen Sie Ihre Augen und beobachten Sie den hellen Halo. Synchronisieren Sie Ihre Atmung sanft mit dem Licht: einatmen, wenn das Licht größer wird und ausatmen, wenn es kleiner wird. * Der blaue Halo von Dodow (Helligkeit <1 Lux) ermöglicht es Ihnen, ohne Hemmung der Melatonin-Sekretion zu entspannen, im Gegensatz zu einem Smartphone / Tablet-Bildschirm (bis zu 640 Lux)


Seinen Stoffwechsel verlangsamen

Durch die Synchronisation der (abdominalen) Atmung aufgrund des Lichtimpulses, tastet Dodow Sie nach und nach einem Tempo von 11 bis 6 Atemzügen pro Minute an. Eine (sehr) langsame Atmung im Rhythmus des Herzkohärenz kann den Stoffwechsel stark verlangsamen.

Reduzieren Sie ihren Gedankenfluss

Parallel dazu hat das Konzentrieren auf den Puls des Halos eine hypnotische Wirkung. Sie werden Ihr Gehirn mit einer entspannenderen Aktivität als Ihre Gedanken beschäftigen, die Sie wach halten.

Einschlafen

Am Ende der Übung (8 oder 20 Minuten) schaltet sich Dodow alleine aus. Sie werden in den idealen Bedingungen einen natürlichen Schlaf finden, in der Position Ihrer Wahl.


Eine einfache, natürliche und effektive Lösung!

Bereits über 30.000 Personen schlafen schon mit Dodow ein. Unter ihnen sind diejenigen, die Schwierigkeiten haben einzuschlafen (ab 6 Jahren): keine Rast der Gedanken, Stress, Unruhe, chronische Schlaflosigkeit, Depressionen, nächtliches Aufwachen, Schlaflosigkeit bei Schwangerschaft, etc …


Über das Startup

Beschreiben Sie Ihr Produkt in 3 Worten

Erwecken Sie Ihren Schlaf!

Wie sind Sie auf die Idee für dieses Produkt gekommen?

Die Gefahr von Schlafmitteln brachte Alex (chronisch schlaflos) dazu nach anderen Lösungen zu suchen um erfolgreich einzuschlafen. Er stellte fest, dass die Regulierung der Atmung Grundsatz von Praktiken wie Meditation, Yoga, Entspannungstherapie und Herzkohärenz ist. Viele Studien haben gezeigt, dass die Atmung schließlich eine der besten Stress-Regulierungsinstrumenten und geistiger Bewegung ist! Lange Monate meditativer Praxis haben seine Probleme endgültig behoben. Mit Pierre und Gui, beide Industriedesigner, fragte sich Alex wie man 8 Millionen schlaflosen Franzosen ermöglichen kann, dass auch sie erfolgreich dank einer besseren Atmung schneller einschlafen, ohne monatelanges Training.

Was macht Ihr Produkt so besonders?

Die besten Lösungen für einen schnellen Schlaf, wie Hypnose, kognitive Verhaltenstherapie oder Meditation sind leider persönliche oder finanzielle Investitionen. Dodow, verblüfft mit seiner Einfachheit, ist sogar für einen 6-Jährigen leicht zu bedienen. Seine Kosten sind auf lange Sicht im Vergleich zu Schlafmitteln oder Melatonin, welche monatliche Kosten erfordern, relativ gering. Dodow bleibt erhalten und es gibt absolut keine sekundäre Nebenwirkung auf Ihren Körper.

Was hat Ihnen bis jetzt am meisten an Ihrer Startup Zeit gefallen?

Eine der Geschichten, die uns immer noch viel Spaß bereitet, ist die von Pierre-Luc (Mitbegründer). Er nahm eine Mitfahrgelegenheit zurück an Weihnachten und der Fahrer Jean-Louis, war ein ehemaliger Schlafloser gerettet von Dodow! Das Feedback, das wir jeden Tag erhalten, motiviert uns wirklich. Viele Schlaflose waren in der Lage dank Dodow, sich schrittweise von Schlafmitteln zu befreien und das ist die beste Belohnung 🙂

 

3 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    Ich war am Anfang doch etwas skeptisch wie ein solch kleines „Licht“ beim einschlafen helfen soll. Umso erstaunter war ich als ich den Dodow das erste mal ausprobiert habe. Wenn man seine Atemfrequenz wie in der Anleitung beschrieben dem Licht anpasst, merkt man doch relativ schnell die „ermüdende Wirkung“ dessen. Es hat etwas sehr meditatives… 🙂 Menschen die Schwierigkeiten haben abzuschalten und von daher nicht so gut einschlafen können, sollten sich dieses kleine feine Helferlein definitiv mal etwas genauer anschauen, mir hat es jedenfalls sehr geholfen.

  2. Geschenk sagt:

    Hallo liebe Amazon Community, ich kann euch das Dodow nur empfehlen, denn es hilft mir wirklich beim einschlafen. Ich schlafe meist immer nach 1ner Stunde ein ohne Dodow, aber mit dem Dodow schlafe ich nach ca 30 Minuten ein, Ich kann euch nur empfehlen das Dodow selbst mal auszuprobieren!;D MfG

  3. Geschenk sagt:

    Das Dodow kommt in einer schönen Box mit Bedienungsanleitungen (die man bei diesem Produkt ausnahmsweise wirklich mal lesen sollte!) in fünf Sprachen. Ich habe mir die englische und die deutsche Anleitung angesehen. Während die englische einwandfrei ist, klingt die deutsche an vielen Stellen etwas holprig und ist an einer entscheidenden Stelle sogar widersprüchlich. Trotzdem ist sie, wenn man seinen gesunden Menschenverstand benutzt, problemlos zu verstehen. Das Gerät selbst ist angenehm schwer, sodass man es nicht aus Versehen vom Nachtisch stößt, sieht in echt aber nicht ganz so hochwertig aus wie auf den Produktbildern. Trotzdem ist es ein schönes und kleines Gerät, bei dem es nicht stört, wenn es offen im Schlafzimmer steht. Positives zuerst: 1. Die Farbe und Intesität des Lichts ist angenehm und stört den Partner nicht, wenn dieser schon schläft. 2. Das Licht an der Decke anzusehen hat tatsächlich einen sehr beruhigenden Effekt. 3. Das Dodow ist klein genug, um es mit auf Reisen zu nehmen. 4. Das Ein- und Ausschalten über den „Touchscreen“ (der ja kein Screen ist), funktioniert super. Die Kernidee hinter dem Dodow ist es, den Atem so zu regulieren, dass man schneller einschlafen kann. Von dieser Idee bin ich nach wie vor begeistert und denke, dass so eine Technik vielen Menschen helfen kann. Leider scheitert es beim Dodow hier meiner Meinung nach an der Umsetzung. Ich habe für mich drei Probleme festgestellt: 1. 11 Atemzüge pro Minute (das ist die Startfrequenz) ist für meine Verhältnisse sehr viel. Wenn ich abends ins Bett gehe, bin ich meistens schon etwas ruhiger, so dass ich am Anfang des Programms schneller atmen muss, um mit dem Tempo das Dodows mitzuhalten. Am ersten Abend habe ich das gemacht und festgestellt, dass das sehr unangenehm ist. An den darauf folgenden Abenden habe ich das Dodow erstmal einige Minuten ignoriert, bis ich gemerkt habe, dass es ungefähr meiner Atemfrequenz entspricht und habe erst dann angefangen, mit dem Licht zu atmen. Aber auch das ist keine besonders gute Lösung, da es, wenn man diesen Punkt verpasst, schwierig ist, seine Atemfrequenz so schnell zu senken, dass man irgendwann wieder mit dem Dodow übereinstimmt. 2. Das Atmen mit dem Dodow fühlt sich sehr unnatürlich an. (Und ich glaube, dass dieser Punkt auch auf die viele andere Menschen zutrifft.) In der Anleitung des Dodows steht, dass man einatmen soll, wenn das Licht größer wird und ausatmen, wenn es kleiner wird. Das Licht, das das Dodow an die Decke wirft wird kontinuierlich kleiner und größer, macht dabei also keine Pausen. Man ist also die ganze Zeit mit Atmen beschäftigt. Ich mache aber natürlicherweise zwischen dem letzten Ausatmen und dem nächsten Wiedereinatmen eine kurze Pause. Diese Pause macht das Dodow nicht. Wenn man immer mit dem Dodow mitatmet, dann kommt man sich (vor allem am Anfang des Programms) vor, als würde man hyperventilieren und das ist alles andere als entspannend. Man kann sich natürlich einfach selbst die Pause nehmen, die man natürlicherweise auch machen würde und die Bewegung des Dodows in dieser Zeit ignorieren. Dann finde ich es aber sehr schwierig, in der Atemfrequenz des Dodows zu bleiben und den gewünschten Entspannungseffekt zu erzielen. 3. Am Ende des Programms geht das Licht für meinen Geschmack zu abrupt aus. Das nehme ich als Diskontinuität in dem eigentlich beruhigenden Zyklus des Lichts wahr und bin dadurch wieder wach. Durch diese drei Probleme ist das Dodow für mich nicht nutzbar und wird leider wieder zurückgehen. Dennoch sind die drei obengenannten Probleme subjektiv und bei anderen Menschen vielleicht anders. Probieren geht hier über Studieren. Ich kann nur jedem, der an Schlaflosigkeit leidet, empfehlen, das Produkt selbst mal auszuprobieren. Auf der Seite des Herstellers wird mit einer 20-Tage-Geld-Zurück Garantie geworben. Zu verlieren hat man also nichts. Leuten, die generell schon recht ruhig atmen oder Meditationserfahrung haben, würde ich das Dodow aber nicht empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.