Die Akte Trump: David Cay Johnston
mehr Bilder >>
zum Shop

Die Akte Trump: David Cay Johnston

David Cay Johnston – Die Akte Trump jetzt kaufen. 20 Kundrezensionen und 4.5 Sterne. Politikwissenschaft

Über den Autor und weitere Mitwirkende

David Cay Johnston ist investigativer Journalist und erhielt 2001 den Pulitzer-Preis für Journalismus. Er ist langjähriger Reporter der New York Times und vormals Präsident von Investigative Reporters and Editors (IRE) sowie Autor mehrerer New York Times-Bestseller, darunter Perfectly Legal und Free Lunch. Er wurde für seine investigative Berichterstattung mit der IRE Medal und einem George Polk Award ausgezeichnet und ist Kolumnist der Zeitungen The Daily Beast, The National Memo und USA Today. Johnston lehrt am Syracuse University College of Law und lebt in Rochester, New York.

3 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    Das Buch hat mich wirklich erschüttert. Dieser Mann wurde Präsident? Aber was mir fehlt… welche 21 Frage hätten die Journalisten fragen sollen?

  2. Geschenk sagt:

    Wer dieses Buch gelesen hat, weiß, mit wem man es bei Donald Trump zu tun hat: Mit einem Lügner, Betrüger und Hochstapler. Der Mann hat keinerlei Probleme, das Recht zu brechen, solange es ihm nutzt. Und: Er hat keinerlei Gewissensprobleme. Damit überschreitet er die Grenze vom Narzissten zum Soziopathen. Pulitzer-Preisträger David Cay Johnson hat Trumps geschäftsliche Aktivitäten über Jahrzehnte begleitet, untersucht und eingeordnet.

  3. Geschenk sagt:

    Es ist schon ganz interessant mehr über den Hintergrund des vermeindlich mächtigsten Mann der Welt zu erfahren. Ich kann das Buch also nur jedem empfehlen. Als Österreicherin kenne ich natürlich viele der im Buch genannten Personen nicht, was das Lesen teilweise etwas mühsam macht. Aber solche Stellen kann man ja dann überfliegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.