Carrera RC 370162052 – Turnator
mehr Bilder >>
zum Shop

Carrera RC 370162052 – Turnator

Spielzeug: Carrera RC 370162052 – Turnator.

RC Flipover – Stunt Car 1:16, Länge: ca.27,5cm, Servo Tronic Panzersteuerung für präzisen Fahrspaß und coole Stunts, 360° Flip Aktion Stunts, 2,4GHz Technologie, bis zu 16 Fahrzeuge gleichzeitig, top speed: bis zu 20 km/h; lange Laufzeit: bis zu 20 Minuten, kurze Ladezeit: ca. 80 Minuten 7,4V-900mAh Li-Ionen-Akku und Ladegerät 8,4V-500mA, vollgefedertes Fahrzeug, Differentialgetriebe, Chromreifen, Umhängeband ready to run inkl. wiederaufladbarem Akku, Ladegerät und 2 AA Batterien, Controller mit abnehmbaren Joysticks; Alter: 6+

10 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    Die Lieferung erfolgte schnell und unproblematisch. Beim Auspacken dann die Überraschung: Das Fahrzeug war nur 26 cm lang. In der Beschreibung bei Amazon stand doch unter Produktabmessungen „49 x 32 x 13 cm, was auf eine Fahrzeuglänge von 49 cm hinweisen sollte. 49 cm lang war aber leider nur die Verpackung (Karton), die ich nicht als das Produkt bezeichnen würde, dass ich kaufen wollte. Das Auto sollte ein Geschenk zum 7. Geburtstag meines Enkels sein und für einen Umtausch war es zu spät. Trotz meiner Bedenken kam das Geschenk sehr gut an. Durch die „Panzersteuerung“, bei der jeweils das Vorder- und das Hinterrad einer Seite gesondert angetrieben werden, sind im Fahrbetrieb die unglaublichsten Kapriolen möglich, die das robuste Fahrzeug problemlos meistert. Gut ist auch, dass im Gegensatz zu anderen ähnlichen Fahrzeugen die Geschwindigkeit stufenlos regelbar ist. Die von anderen Kunden bereits erwähnten kleinen Mängel traten bereits am ersten Tag auf: Der Plastiknippel zum Öffnen des Akkufachs, der als einziger aus dem sonst glatten Unterboden hervorsteht war abgebrochen. Das dürfte ein Konstruktionsfehler sein, der aber nicht sonderlich ins Gewicht fällt, da man zum Wechseln des Akkus sowieso einen Schraubendreher benötigt, mit dem man den Deckel dann anheben kann. Etliche Kratzer am Fahrzeug stellen einen Schönheitsfehler dar, den man vielleicht hätte vermeiden können, wenn man dem Fahrzeug Räder mir einem etwas größeren Durchmesser spendiert hätte, um die Bodenfreiheit zu erhöhen. Nachtrag nach gut einem Jahr: Kaum zu fassen: Das Auto lebt immer noch und funktioniert einwandfrei, obwohl es noch immer begeistert bespielt wird!

  2. Geschenk sagt:

    mein sohn hat dieses auto zum 9 gebrutstag bekommen und war total begeistert. fernbedienung war für ihn ein kinderspiel, einfach ausprobiert und schon die tollsten stunts damit vollbracht 😉 als mutter muss ich folgendes sagen: das auto ist von der technik wirklich super, der akku hält verblüffend lange, trotz vollgas und versch. figuren fahren. man kann das auto durchaus auch in einem großen wohnzimmer benutzen, lässt sich mMn gut steuern. das große ABER, darum 1 stern abzug: in der beschreibung steht, nicht auf gras, nicht durch wasserpfützen und nicht auf sand. ok, kein problem, es gibt ja genug asphaltierte flächen. allerdings ist asphalt, waschbetonplatten ect. zu grob und bei den ganzen stunts und flips, scheuert das auto trotz der kleinen räder, am boden. nach einer halben std. am parkplatz sah die karosserie ganz schön abgekratzt an den ecken aus 🙁 ich befürchte daher, dass dieses teil nicht lange halten wird, irgendwann werden die ersten löcher kommen … es wäre vieeeeel besser gewesen,wenn carrera statt der kl. räder in der mitte diese an den ecken angebracht hätte!! mein sohn hat noch sehr viel spaß mit dem teil, hat es aber erst seit 3 tagen, und ich hoffe, dass es noch einige zeit durchhalten wird. update 26.2.14: heute morgen beim akkuwechseln sah ich, dass die „ohren“ am batteriefach schon tlw. abgebrochen waren. batteriefach konnte ich an einer seite nur mehr mithilfe einer spitzen nagelfeile öffnen, damit ich die verriegelung aufbekomme. bis jetzt gefahrene zeit, immer in meinem beisein, viell. 40 min.!!!!!

  3. Geschenk sagt:

    Ein tolles Spielzeug (nicht nur für Kinder), sehr geländegängig und robust. Zu empfehlen allerdings nur Outdoor, da zu schnell für die Wohnung. Mit einem 2. Akku ist das Gerät auch schön lange in Betrieb zu halten. Ein tolles Preis – Leistungsverhältnis.

  4. Geschenk sagt:

    Ich habe dieses RC Auto für meinen Sohn zum Geburtstag gekauft. Er ist total begeistert. Das Auto ist sehr robust und genial mit seinen überschlägen. Ein großer Nachteil ist der Akku. Dieser hält leider nicht lange und somit ist der Spaß, wenn man die ganze Zeit Gas gibt, schnell vorbei. Beim diesem Wetter ist das momentan auch nicht so schlimm, für die schöneren und wärmeren Tage sehe ich da Probleme auf mich zu kommen. Vielleicht besteht ja die Möglichkeit einen Leistungsstärkeren Akku herzustellen.

  5. Geschenk sagt:

    Es gab einige schlechte Bewertungen, die sich bei uns bislang nicht bewahrheitet haben. Mein Sohn(5) spielt jeden Tag damit, überwiegend in der Wohnung. Fein steuerbare Geschwindigkeit und Lenkung. Jedoch etwas laut. Volle Kaufempfehlung

  6. Geschenk sagt:

    Zum 7. Geburtstag ausgepackt, eine Viertelstunde in der Wohnung gespielt, gegen den Türrahmen gefahren und zack war ein Rad abgebrochen. Die Achsen sind leider nur aus Plastik und offensichtlich ein Schwachpunkt. Ansonsten ist die Überschlagsfunktion sehr cool, aber wenn nach kürzester Zeit die Achse bricht, ist die Laune natürlich im Keller.

  7. Geschenk sagt:

    Das Fahrzeug macht viel Spaß und die Bedienung ist einfach, sogar auch für unseren 4-jährigen Sohn. Das Gehäuse ist aus Plastik und verkratzt sehr schnell. Das Laden ist etwas komlitziert, da man bei jedem Ladevorgang die Batterie ausbauen muss, Ersatzbatterie unbedingt mitbestellen. Die Empfangsqualität ist bis ca. maximal 15 m sehr gut, danach nicht mehr.

  8. Geschenk sagt:

    Tolles Auto. Mein Sohn hat es zum 8. Geburtstag bekommen. Mit etwas Übung auch ziemlich leicht zu steuern. Der Akku ist relativ klein, daher ist der Ersatz Akku Carrera RC – Tuning Akku 7, 4 V 1200 mAH sehr zu empfehlen

  9. Geschenk sagt:

    Edit: Heruntergestuft auf 1 Stern. Nach drittem Akkuwechsel bricht der Plastikhaken ab. Ein Akkuwechsel dann unmöglich. Eine debile Konstruktionsweise. Mängelliste: 1. Batteriefächer sind zusätzlich mit einer Schraube fixiert. Das ist für Kinder unpraktisch und unnötig. Jeder Batteriewechsel wird zu einem Aufwand, Schäden sind absehbar. 2. Der Akku liegt sehr unschön im Batteriefach. Er wird angesteckt, danach muss man ihn nach Gutdünken irgendwie reinnesteln. Fixiert wird er von Schaumstoff. Das funktioniert auch, aber ein gut durchdachtes Konzept sieht anders aus. Man hat sich eine abgepasste Nische gespart und riskiert Kabelbruch, Quetschung, Schaden des Akkus. 3. Es verschrammelt. Wirklich. Nach der ersten Fahrt heftige Kratzer am Plastik. Warum? Weil der Autokörper nur an der Mittelachse aufgehängt ist. Das führt dazu, dass immer ein Teil des Autos auf dem Boden schrammt. Das können die Plastikrädchen an den Enden gar nicht abfangen. Es klappert dauernd und an jedem Bordstein, an dem man einen „Flip“ macht, entstehen neue Schrammen im Plastik. Die Farbe ist jedenfalls nach einer Benutzung schon abgeschliffen. Damit kann man leben, wenn die Struktur durchhält. 4. Das Plastik wirkt minderwertig, billig. Ob das Auto sich auf Dauer bewährt, ist ungewiss. Ansonsten ist es ein schönes ferngesteuertes Auto, es macht Spaß, ist in den langsamen Stufen etwas zu ruckelig, aber mehr braucht man mit 6/7 Jahren nicht. Für einen Achtjährigen würde ich schon eher ein besseres Auto empfehlen. Für 62 Euro würde ich das Auto nicht noch einmal kaufen, weil es an entscheidenden Stellen einfach nicht durchdacht ist.

  10. Geschenk sagt:

    Wo schon vorab beschreiben reißt bei Outdooreinsätzen (Asphalt, BMX-Strecke usw.) die Arretierungsplastik der Akkufachabdeckung ab. Dann kommt man nur noch mit Werkzeug (Nagelfeile ist auch nicht schlecht) an den Akku ran. Der Fahrspaß bleibt erhalten, aber grade bei den Outdooreinsätzen wird die „Karosserie“ ziemlich schnell zerkratzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.