Canon IXUS 180 Digitalkamera 2,7 Zoll schwarz
mehr Bilder >>
zum Shop

Canon IXUS 180 Digitalkamera 2,7 Zoll schwarz

Canon IXUS 180 Digitalkamera 2,7 Zoll schwarz: Kamera

Farbe:
Schwarz  |  Stil:
Digitalkamera

Canon IXUS 180 Digitalkamera


Produktbeschreibung des Herstellers

IXUS 175 IXUS 180 PowerShot SX610 HS PowerShot G9 X
HS System ja ja
Auflösung / Sensor 20,0 MP / CCD 20,0 MP / CCD 20,2 MP / CMOS 20,2 MP 1,0-Zoll-Typ hochempfindlicher CMOS
Brennweite (entsprechend KB-Vollformat)/Zoom 28 –> 224 mm 8fach optisch 16fach ZoomPlus 24 –> 240 mm 10fach optisch 20fach ZoomPlus 25 –> 450 mm 18fach optisch 36fach ZoomPlus 28 –> 84 mm 3fach optisch 6fach ZoomPlus
Optischer Bildstabilisator Lensshift Intelligent IS Lensshift Intelligent IS Lensshift Intelligent IS
Max. ISO-Empfindlichkeit 1600 1600 3200 12800
Display 6,8 cm (2,7 Zoll) (ca. 230.000 Bildpunkte) 6,8 cm (2,7 Zoll) (ca. 230.000 Bildpunkte) 7,5 cm (3,0 Zoll) (ca. 922.000 Bildpunkte, sRGB) Touchscreen 7,5 cm (3,0 Zoll) (ca. 1.040.000 Bildpunkte, sRGB)
Smart Auto / manuelle Steuerung 32 Szenen Smart Auto 32 Szenen Smart Auto 32 Szenen Smart Auto 58 Szenen Smart Auto / vollständig manuelle Steuerung (Fotos & Movies)
Movie (max. Qualität) HD (720p, 25 B/s) HD (720p, 25 B/s) Full-HD (1.080p, 30 B/s) Full-HD (1.080p, 60 B/s)
WLAN / GPS WLAN mit Dynamic NFC GPS über Mobilgerät WLAN mit Dynamic NFC GPS über Mobilgerät WLAN mit Dynamic NFC GPS über Mobilgerät

4 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    ich habe heute die IXUS 180 bekommen und gleich ausgepackt. Bestellt habe ich eine schwarze Kamera. Steht auch so auf dem Karton. Die Kamera ist aber blau. Weihnachtsgeschenk für meinen Sohn. Blau ist somit okay. Leider ist die Garantiekarte in russischer Sprache. Was soll ich davon halten? Hoffe die Kamera funktioniert und hält länger als 2 Jahre.

  2. Geschenk sagt:

    Ich habe die Cam für meine Mutter besorgt. Wichtig war für mich das sie im Automatik Modus gute Bilder macht und möglichst einfahc zu bedienen ist. Und das schafft sie für den Preis mit bravour! Finde ich richtig gut und kann ich so empfehlen!

  3. Geschenk sagt:

    Habe die Kamera für meine Mutter (Alter 70+) gekauft, die eine einfach zu bedienende, zuverlässige Kamera für ihre Wanderungen gesucht hat. Sie ist sehr zufrieden, da die Bedienung sehr einfach ist und die damit gemachten Fotos wirklich schön werden.

  4. Geschenk sagt:

    Klar, ne edle Canon Ixus gab es schon in 2000er Jahren. Damals noch ein wenig schwerer und aus einem soliden Metallgehäuse. Die erste Kamera dieser Art kostete 449 DM und war ein Bestandteil des ersten Apple Teacher Cases. Bestehend aus iBook, Canon Digicam und besagter Ixus. Die Kamera war der Lieferant für iPhoto und imovie. Der Einstieg der kreativen Mediengestaltung für alle User. 16 Jahre später gibt es für knappe 129 Euro eine gut ausgestattete Digicam mit 20 MP Chip und 10fachen optischen Zoom und noch mehr Funktionen. Heute steht die Bereitstellung von Fotos und Videos für Dienste im Internet im Vordergrund. Das bewährte Model vollzieht den Schritt in beeindruckender Weise. Das Konzept der Ixus von Canon wurde beibehalten. Einfache kleine kompakte Kamera mit wenig Schnickschnack und einfacher Bedienung. Auf der Oberseite nur zwei Tasten. Die kleine zum Ein- Aus schalten. Die größere zum Auslösen und und ein kleiner Hebel zum Zoomen.Die Rückseite ist übersichtlich. Fünf Drucktasten. Die Taste für das Umschalten auf Videos ist im oberen Bereich angeordnet. Ebenfalls die Fast für die Betrachtung von bereits erstellten Aufnahmen.Unter einer Gummilasche liegt der AV Ausgang. Praktisch. Es geht also auch ohne klappen.Auf der Unterseite ein Gewinde für Standard Stative. Sehr praktisch. Die Kamera kann auch aufrecht und waagerecht positioniert werden ohne umzufallen. Das ist klasse wenn man mal schnell ein Video drehen will. Interview oder Szene mit festen Standpunkt. Die in China produzierte Kamera wird mit Handschlaufe, Akkuladergerät, 3,5V 680mAh 2,5Wh(Lithium-Ionen) Akku geliefert.Eine SD Card fehlt. wir haben das Gerät mit einer 64 SDXC Karte im SD Kartenformat bestückt. Neuere Kameras benutzen die kleineren micro SD’s, aber warum nicht. so können sie alte SD Karten weiter verwenden. Sollten sie Videos in 720p Qualität aufnehmen wollen, empfiehl lt es sich SDXC Karten zu verwenden Die Menüführung ist erprobt, einfach und übersichtlich. Vielleicht grafisch ein wenig veraltet aber bestimmt über die Jahre erprobt. Alle Funktionen lassen sich einfach auffinden Die Ersteinstellungen sind einfach. Leider fehlt eine Zeitzone für Deutschland, aber nehmen sie Paris, dann stimmt es. Besonders interessant sind die Verbindungsmöglichkeiten zu anderen Geräten und Diensten über die WLAN. Nach Einrichtung eines Accounts über den Canon Internet Gateway haben sie die Möglichkeit Ihre Fotos und Videos direkt zu Facebook , Twitter, Flickr oder YouTube zu senden. Oder einfach das Foto an eine Zahl von e-mail Empfängern direkt zu versenden. Die Fotos bleiben bis zu60 Tagen auf dem Canon Server und somit können sie auch mit Smartphones oder ihren Tablet oder PC auf die Bilder zugreifen. Wir haben das ausgiebig mit verschiedenen Rechnern und Tablet sowie iPhones getestet und es funktioniert tadellos.Leider haben wir es nicht geschafft Daten direkt in die Telekom Cloud zu laden. der Service wird nicht vom Gateway unterstützt. QNAP Server und andere Dienste funktionieren Sollten sie über ein Smartphone oder Tablet verfügen laden sie sich auf jeden Fall die kostenlose App Canon Connect auf ihr smartphone. So können sie direkt Bilder der Kamera auf ihr Smartphone laden, oder eben nur ansehen.Mit Canon Connect können sie die Kameraeinstellungen verändern, den Zoom steuern, Fernauslöser Funktion nutzen oder Standortinformationen über die Ortungsdienste an ihre kleine Kamera weiterleiten. Und das sind die wirklichen Unterschiede zu den älteren Digitalkamera-funktionen. Solange die Kameras in Smartphones noch nicht so leistungsfähig sind wie die in Digitalkameras, nutzen sie diese Kombi aus Smartphone und IXUS. Fazit: Das bewährte Canon IXUS Konzept verbindet in der 180er Variante klassische Elemente und die einfache Bedienung einer Digitalkamera mit einer weiterreichenden Funktionspalette unter erhöhter Aspekten der Konnektivität zu Geräten und Diensten, zu einem absolut guten Preis- Leistungsverhältnis. Und zum Schluss noch zu den Fotos. Die können sich sehen lassen,-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.