Bodum CAFFETTIERA Kaffeebereiter (French Press System, Permanent Edelstahlfilter, 0,35 liters) schwarz
mehr Bilder >>
zum Shop

Bodum CAFFETTIERA Kaffeebereiter (French Press System, Permanent Edelstahlfilter, 0,35 liters) schwarz

Küchen- und Haushaltsartikel online – Bodum CAFFETTIERA Kaffeebereiter (French Press System, Permanent – Kostenloser Versand ab 29€! Jetzt bestellen!

Größe:
0,35L  |  Farbe:
Schwarz

Bodum Caffettiera Kaffeebereiter

Der Caffettiera Kaffeebereiter ist nicht nur ein Stil-Klassiker, er holt auch das beste Aroma aus Ihrem Kaffee und hinterlässt gleichzeitig kaum Rückstände in Ihrer Tasse. Einfach grob gemahlenes Kaffeepulver und heißes Wasser einfüllen, vier Minuten warten und anschließend den Kolben langsam herunterdrücken – fertig. Aus hitzebeständigem Glas, Gestell verchromt, Deckel, Deckelknopf und Griff Kunststoff. Fassungsvermögen: 3 Tassen.

12 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    Der mit dem „Bodum Chambord“ zubereitete Kaffee schmeckt sehr aromatisch. Das „Gerät“ ist optisch ansprechend und technisch konnte ich keine Mängel entdecken, das Sieb dichtet am Glasrand gut ab, sodaß kein Kaffeesatz in der Tasse landet. Allerdings muß ich einen Stern abziehen. Obwohl sicherlich eine Tasse vom Füllvolumen her definiert ist und wir eher aus „richtigen“ Tassen trinken (nicht aus Puppentassen aber auch keine Pott-Größe), kommt man nicht auf 3 Tassen Kaffee. Die Kaffeemenge trifft eher 2 Tassen und reicht demzufolge für 2 Personen. Wer mehr als 2 Tassen braucht, sollte zur Version für 8 Tassen greifen.

  2. Geschenk sagt:

    Ich habe mir die French Press gekauft um besseren Kaffee genießen zu können, was mit diesem Teil absolut gelingt. Zudem mag ich die händische Prozedur der Zubereitung und kann für das Produkt an sich fünf Sterne geben. Dass das Glas herausnehmbar ist und es Ersatzgläser gibt ist von Vorteil, da bei mir demletzt der komplette Küchenschrank den Abgang gemacht hat und ich einfach ein neues Glas einsetzten kann

  3. Geschenk sagt:

    Wir haben jetzt fast alle Bodum Modell bei uns zu Hause. Es fehlt nur noch die ganz große Kanne. Einmal Bodum, immer Bodum. Ich hatte auch schon mal eine Presskanne im Supermarkt gekauft, das war ein Riesenfehler und ich habe kurze Zeit danach wieder ein Bodum angeschafft. Im Büro dachte ich, würde auch eine billige Kanne ihren Dienst tun. Das war ein großer Fehler! Bodum hält, was sie verspricht, gute und solide Verarbeitung und außerdem könnte man bei Bedarf das Glas nachkaufen. Also Leute hört auch mich, kauft immer nur die ECHTE!

  4. Geschenk sagt:

    Der Kaffeebereiter sieht schön aus und ist gut verarbeitet. Das Sieb hält fast das ganze Kaffeepulver zurück, lässt sich aber zum Spülen etwas aufdrehen, sodass alle Reste gut entfernt werden können. Die Glaskanne lässt sich einfach aus der Metall-Halterung entnehmen, sodass man die beiden Teile separat spülen kann. Mit dem Kaffeebereiter wurde ein Plastiklöffel (Dosierer) geliefert, sehr brauchbar. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit der Kanne!

  5. Geschenk sagt:

    An der French-Press selbst gibt es überhaupt nichts auszusetzen. Sie ist wertig verarbeitet, sieht gut aus und das Sieb dichtet gut ab, so dass kein Kaffesatz im Getränk landet. Wenn der Kaffee aus dieser French-Press zu wässrig bzw. zu stark ist bzw. einfach nicht schmeckt, dann liegt das nicht an der Kanne selbst, sondern an dem Mahlgrad der Bohnen, der verwendeten Kaffee-Sorte bzw. an der Brühzeit. Auf Youtube gibt es zahlreiche Videos, die den richtigen Gebrauch einer French-Press erklären, so dass ich mir dass hier spare 😉 Warum ich nur vier Sterne vergebe ist die absolut unverständliche Angabe von Bodum, das Gerät könne drei Tassen Kaffee zubereiten. Wer seinen Kaffee morgens grundsätzlich aus Espresso-Tassen trinkt, schafft es vielleicht drei Tassen voll zu bekommen. Ich jedoch trinke gerne einen Becher (bzw. ein Haferl) Kaffee und dafür reicht die Kanne gerade aus. Wer für mehr als eine Person Kaffee machen möchte, sollte sich die French-Press mit mehr Volumen kaufen. Wem ein Becher Kaffee reicht, der kann hier bedenkenlos zugreifen.

  6. Geschenk sagt:

    Die Presse ist ideal. Der Kaffe schmeckt viel Besser als normaler Filterkaffe. Ich benutzte Filterkaffe, habe manchmal ein paar Körner Absatz drinne, die man ja nicht mittrinken muss. Die Presse ist ideal für unterwegs (man braucht eben einen H2O-Kocher) Nur die Reinigung ist etwas Aufwendig, da man den Kaffesatz wieder herausspühlen muss und wenn man das nicht gescheit macht, ist der Kaffe eben überall. Aber die Presse selbst ist echt Top!

  7. Geschenk sagt:

    Wie ich zu diesem Produkt gekommen bin: Wir haben seit knapp 2 Jahren den großen Bruder diese Kanne im Einsatz. Wir sind keine Freunde von teuren und immer wieder defekten Vollautomaten, sondern mögen guten Kaffee aus der Espressokanne oder eben der French Press. Dabei ist das French Press Verfahren einfach, schnell und praktisch in der Reinigung. +++Pro+++ – Perfekte Größe für einen Becher (ca. 250ml) Kaffee – Leichte Reinigung (es reicht fast eine Reinigung unter dem Wasserhahn direkt nach dem Ausgießen des Kaffees) – Griff lässt sich auch von einem 2-Meter-Mann mit großen Händen gut greifen – Bei Kaffee mit der richtigen Körnung gelangt kein Kaffeepulver in den Becher – Selbst bei der Nutzung von Kaffee für Filterkaffeezubereitung gelangt kaum Kaffeepulver in den Becher —Contra— Bisher nichts gefunden Fazit: Bodum spricht hier auf jeden Fall für Qualität und die Kanne ist der perfekte Begleiter für die Zubereitung eines Bechers Kaffee.

  8. Geschenk sagt:

    ich bin zufrieden und fühle mich an frühere Zeiten erinnert, als ich den Kaffee noch aufgoss/-brühte. Die Kanne reicht für eine Person oder (bei kleinem Kaffeedurst) auch für zwei. Reinigung ist gut möglich. Ich mag die Kleine.

  9. Geschenk sagt:

    Simpel, einfach, purer Kaffeegenuss. Nach Jahren mit Kaffeepads sind wir wieder auf puren Kaffeegenuss umgestiegen. Haben uns eine gute Kaffeemühle gekauft und der Kaffee schmeckt – oh Wunder – viiiiel besser. Der Kaffeebereiter erklärt sich eigentlich von selbst. Wir haben nix auszusetzen, von daher volle Punktzahl.

  10. Geschenk sagt:

    Das Gefäß als Ganzes fasst vielleicht 0.35L, d.h. aber noch lange nicht das man 0.35L Kaffee erhält. Es sind ca. 250ml Kaffee. Macht einen Kaffeebecher oder 2 Kaffe-/Teetassen.

  11. Geschenk sagt:

    Das Konzept ist nicht neu insofern kann man dazu auch nicht viel sagen. Man kann vermutlich nicht viel falsch machen, erst recht nicht für den reduzierten Preis (ca. 19 Euro). Der Ausguss tropft nicht, die Einzelteile sind sehr leicht zerlegbar und das ganze Ensemble ist ohne viel Aufwand zu reinigen. Ob der Kaffee am Ende schmeckt, bleibt Geschmackssache. Ich ziehe diese Form der Zubereitung den unterschiedlichen Kaffeemaschinen vor: Kaffe aus der Filtermaschine dauert in der Zubereitung länger und die Qualität ist nie gleichbleibend. Der Kaffee aus den Pad-Maschinen schmeckt auf Dauer sehr langweilig und das Aroma hat mich nie wirklich überzeugt, da der Kaffe meist zu wässrig war. Und hiermit kann man den Kaffe sogar ohne Strom am Lagerfeuer zubereiten. Perfekt. Kaufen! 😉

  12. Geschenk sagt:

    Ich habe diese Bodum für’s Büro zugelegt, weil wir mittlerweile nur noch eine Franken-Bodum haben (Glas einer Bodum + Pressmechanismus einer anderen) und leider ein Montagsprodukt erwischt. Wenn man den Kaffee auskippt, dann kriegt man noch schön viel Kaffeesatz mit in die Kanne. Lustigerweise passiert das mit unserer Franken-Bodum nicht, da gibt’s null Kaffeesatz im Kaffee. Deshalb wurde diese Bodum auf die Reservebank verbannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.