Beurer TL 70 Tageslichtlampe
mehr Bilder >>
zum Shop

Beurer TL 70 Tageslichtlampe

Beurer TL 70 Tageslichtlampe: Drogerie & Körperpflege

In den Wintermonaten kann es durch Lichtmangelerscheinungen zu Unausgeglichenheit, gedrückter Stimmung, oder auch zu Energie- und Antriebslosigkeit kommen. Mit der Beurer Tageslichtlampe TL 70 können sie diese Lichtmangelerscheinungen ausgleichen. Die Tageslichtlampe simuliert dabei mit 10.000 Lux das natürliche Sonnenlicht und wirkt so wie eine Lichtdusche mit Tageslicht. Die Helligkeit der Tageslichtlampe können Sie dabei individuell in 10 Helligkeitsstufen einstellen. Die Tageslichtlampe mit energiesparender LED-Technologie ist UV-frei und hat eine besonders helle und gleichmäßige Ausleuchtung.

15 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    Die Wirkung Bei der Tageslichtlampe TL70 handelt sich es um ein medizinisches Produkt, was gegen die Lichtmangelerscheinungen in den Wintermonaten entgegenbeugt. Das Hormon Melatonin signalisiert dem Körper, wann die Ruhe- und Schlafenszeit beginnt. Um dieser Hormonproduktion entgegen zu wirken, sollte die Tageslampe über mehrere Tage idealerweise in den frühen Morgenstunden verwendet werden. Da die Reaktion über die Netzhaut des Auges erfolgt, ist ein kurzzeitiges hineinschauen in das Licht erforderlich. Dauerhaftes hineinschauen sollte aber vermieden werden, da dies zur Überreizung der Netzhaut führen kann. Der Effekt wirkt sich auch positiv auf unser Glückshormon Serotonin aus. Persönlich halte ich die Verwendung am Arbeitsplatz für eine gute Möglichkeit, sich parallel und ohne Aufwand dieser Lichttherapie zu unterziehen. Laut Anleitung sollte man aber das Tageslicht nicht mehr als 2h am Tag verwenden. Das Produkt Es ist wie eine Tischlampe konzipiert, das durch seine leichte Schräge auf das Gesicht ausgerichtet ist. Nach dem Einschalten kann man durch zwei Softtasten am oberen Rand einer der 10 Stellungen die gewünschte Helligkeit einstellen, so dass es einem noch angenehm ist. Die Ausleuchtung erfolgt sehr gleichmäßig über den 35cm großen Kunststoffschirm. Das Licht wirkt recht kalt, also nichts, was man in einem Wohnraum zur Ausleuchtung verwenden würde – ist ja auch ein Medizinprodukt wie an zahlreichen Stellen in der Anleitung angeführt wird. Unterhalb des Lichtschirms sind 5 blaue LED-Felder, über die man die gewünschte Zeitdauer nach einer Plus-/Minus-Tasteneingabe entnehmen kann. Ist die Zeit abgelaufen, geht das Licht aus. Vom Design sieht die Tageslampe sehr ansprechend und elegant aus. Die Verarbeitung ist sehr hochwertig, sprich tadellos. Positiv empfinde ich auch, dass das Gerät nicht irgendwie nach Kunststoff riecht, wie man es von anderen importierten Waren oft erlebt. Die Anleitung ist sehr gut verständlich und auch nicht überladen. Fazit: Insgesamt macht das Produkt einen sehr durchdachten und guten Eindruck auf mich. Man merkt, dass hier sehr gewissenhaft ein Produkt entwickelt wurde. Die einfache Bedienung und die gleiche Ausleuchtung belegen dies. Über die Wirkung möge jeder selbst entscheiden. Ich denke, dass es sehr wichtig ist, die Lichtdusche richtig und regelmäßig anzuwenden. Ich persönlich empfand es sehr positiv.

  2. Geschenk sagt:

    Ich bin ein Mensch, der leider aus beruflichen Gründen nicht immer Tageslicht (vor allem Sonne) abbekommt, schon gar nicht dann, wenn die Sonne im Winter am höchsten steht. Sonnentanken in der Mittagspause auf einer Bank geht also bei mir definitiv nicht – schon gar nicht in diesem trostlos und trüben verregneten Winter mit dennoch milden Temperaturen (2015/16). Vitamin D Mangel herrscht laut n-tv bei vielen in Deutschland, was sich auch u.a. auf die gute Laune auswirkt. Diesen Mangel hebt die Tageslichtlampe nicht auf. Sie begünstigt dennoch das eigene Wohlbefinden. Ob nun diese Lampe von Beurer oder eine Arbeitsplatzlampe mit Tageslichtlampe, bei mir stellt sich schnell ein Wohlbefinden ein und meine Arbeitsmotivation wächst dann enorm. Ohne Tageslichtlampe fehlt mir oft bei trüben Tagen der Antrieb, mich an Aufgaben mit klarem Kopf zu setzen. Sobald ich die Tageslichtlampe ein paar Minuten anhabe, sind meine Gedanken klarer und ich bin motivierter einen Anfang zu machen. Im Arbeitsfluss selbst bemerke ich die Lampe dann kaum noch und schaue dort überhaupt nicht rein. Und trotzdem bemerke ich, dass wenn ich sie mal nicht anhabe, mir etwas fehlt. Von Mitarbeitern, die an der Decke eine Tageslichtlampe montiert haben, weiß ich, dass sie nie müde auf der Arbeit waren und immerzu konzentriert ihrer Arbeit nachgehen konnten. War jedoch eine der Lampen defekt, klagten sie schnell darüber, wie müde sie wären und dass ihnen auch etwas fehle. Wissenschaftliche Studien zu der Wirkung einer Tageslichtlampe kenne ich nicht. Ob es nun diese hier sein muss, vermag ich nicht zu beurteilen. Wie gesagt, ich habe auch von einer anderen Marke eine Arbeitsplatzlampe mit Tageslichtlampe. Im Unterschied zu der Arbeitsplatzlampe ist hier jedoch eine Zeitschaltuhr eingebaut und eine maximale Beleuchtungsdauer von 120min am Stück wird von Beurer (nicht für Kinder unter 3 Jahren) empfohlen. Andere Zeiten kann man einstellen (15, 30, 45, 60, 90 oder 120min) oder aber selbst ein und ausschalten und dann länger leuchten lassen. Als Nebenwirkungen können laut Beurer gereizte Augen oder Kopfschmerzen auftreten. Bei der Arbeitsplatzlampe gab es keine Zeiteinschränkung oder Nebenwirkungshinweise. Ich selbst erfreue mich an meiner guten Laune. Jedem anderen kann ich eine Tageslichtlampe empfehlen und vor allem Sonnenschein im Winter zur Mittagszeit genießen. Nachtrag: nach ca. 2 Wochen Benutzung für 30 min am Tag riecht die Lampe recht stark nach Elektronik bzw. so wie eine Halogenlampe riecht, bevor sie kaputt geht. Derzeit kann ich sie nur bei geöffnetem Fenster anschalten. Wenn der Geruch noch verfliegt, kommt ein Stern hinzu, bleibt er, kann ich diese Lampe nicht weiterempfehlen.

  3. Geschenk sagt:

    Die Lampe funktioniert für mich wunderbar als Stimmungsaufheller. Das Design ist angenehm schnörkellos und die Lampe ist für ihre Größe (der Schirmdurchmesser beträgt ca. 35 cm) sehr leicht. Über 10 Dimmstufen lässt sich die Helligkeit auf das gewünschte Maß regulieren. Der Timer lässt sich in Intervallen von 15 min. bis zu zwei Stunden einstellen. Der Schirm besteht aus Plastik, sieht aber trotzdem, wie überhaupt das gesamte Gerät, sehr wertig und solide aus. Der Standfuß ist gut platziert, allerdings lässt sich der Neigungswinkel nicht variieren. Die Maximalhelligkeit die die Lampe bei nur 35 Watt Leistung erzeugt ist schon erstaunlich.

  4. Geschenk sagt:

    Von der Zustellung übers Auspacken bis zur ersten Verwendung der Lampe, vergingen gerade mal 5 Minuten. Schon leuchtete sie. Das Licht ist wie erwartet sehr hell und angenehm. Obwohl sehr hell, ist es nicht unangenehm, direkt ins Licht zu schauen. Die Timerfunktion 15-30-45-90-120 Minuten ist gut gewählt und praktisch. Weiters sind die 10 dimmbaren Stufen der LED’s manchmal brauchbar. Ich verwende aber immer nur die stärkste Stufe. Schon bei der ersten Lichtdusche, machte sich bei mir ein angenehmes Gefühl bemerkbar. Trotzdem soll man die Lampe in der dunklen Jahreszeit täglich benutzen. Ich wählte eine runde Ausführung, weil sie mich ein wenig an die Sonne erinnert. Das ist therapeutisch zwar nicht relevant, es macht mir aber mehr Spaß in das runde Licht zu schauen. Außerdem breiten sich die Lichtwellen auch Kreisförmig aus. Wenn ich Ihnen mit meiner Rezension geholfen habe, würde es mich freuen, wenn Sie auf „hilfreich“ klicken.

  5. Geschenk sagt:

    Die Beurer TL 70 Tageslichtlampe ist dimmbar, sie verfügt über zehn verschiedene Helligkeitsstufen, jedoch verlängert sich dann auch die Zeit, die man davor verbringen sollte, wenn man sie auf einer niedrigeren Stufe, als der höchsten verwendet. Besonders am Morgen ist das Tageslicht der Lampe sehr angenehm, wenn man täglich ca. eine halbe Stunde vor der Lampe verbringt, kommt man mit dem fehlenden Sonnenlicht der kalten Jahreszeit besser klar. Die Lampe ist jedoch ziemlich groß, bei der Anwendung ist das sehr praktisch, bei der Aufbewahrung weniger. Sehr gut gefällt mir, dass man in 15 Minuten- Schritten eine Zeit eingeben kann, nach der sich das Gerät von alleine wieder ausschaltet. So muss man selbst nicht auf die Uhrzeit achten. Weniger gut gefällt mir, dass man das Leuchtmittel nicht austauschen kann, zwar wird der Lampe eine lange Lebensdauer prophezeit, jedoch wenn das Leuchtmittel kaputt ist, dann kann man die ganze Lampe austauschen. Bei der Anwendung sitzt man mit einem Abstand von ca. 20 cm vor der Lampe, man kann dabei machen was man möchte: frühstücken, ein Buch lesen, Zeitung lesen, ab und zu sollte man jedoch direkt in die Lampe schauen. Ich finde das Licht der Lampe angenehm, man fühlt sich gleich etwas wacher und schwungvoller. Die Beurer TL 70 Tageslichtlampe hilft, dass der Winterblues erst gar nicht aufkommt!

  6. Geschenk sagt:

    Habe diese Tageslichtlampe nun seit einigen Wochen getestet mit durchaus positivem Urteil. Mal abgesehen von der fehlenden Wärmestrahlung hat man wirklich das Gefühl in der Sonne zu sitzen, wenn man diese Lampe benutzt. Man fühlt sich wirklich etwas besser wenn man sich die Zeit nimmt und sich mal 30 oder 45 Minuten davor sitzt. Ich denke das hier eine Kombination aus dem angenehmen Licht der Lampe und der Tatsache, dass man sich einfach mal eine ewine gewisse zeitlang eine Pause gönnt gut zusammenspielen. Meiner Meinung nach kann es aber eine kleinen Spaziergang in der echte Sonne nicht ersetzten. Auch inwiefern die Wirkung nun wissenschaftlich belegt ist mag ich nicht einzuschätzen. Allerdings glaube ich durchaus, dass diese Lampe für die dunklen Wintermonate eine gute Alternative ist. Am besten selbst ausprobieren. Ich für meinen teil bin zufrieden damit und vergebe 4 Sterne.

  7. Geschenk sagt:

    Da es besonders in den Wintermonaten durch zu wenig Sonnenlicht zu Lichtmangelerscheinungen kommen kann und zuweilen es bei manchen Menschen sogar bis zum Vitamin D Mangel führt, wurde u.a. diese TL 70 von der Firma Beurer entwickelt. Die Tageslichtlampe soll demzufolge der s.g. Winterdepression und ihren Symptomen entgegenwirken. Die Beurer TL 70 hat einen Durchmesser von ca. 33cm und ist dennoch sehr leicht, man kann Sie ohne Schwierigkeiten locker in einer Hand tragen. Das Design ist schlicht und durchaus elegant. Die TL 70 ist mit den nötigsten Einstellungen: Ein/Aus Taste, Timereinstellung sowie Helligkeitseinstellung (Dimmer) ausgestattet. Nach dem Einschalten kann man anhand des Timers die Behandlungs- oder besser Lichtduschenddauer einstellen. Die Einstufungen der Behandlungszeit liegt zwischen 15-120 Minuten. Um den Timer nutzen zu können, stellt man mit der +/- Taste die gewünschte Stufe von 1-5 ein. Für eine Anwendung beträgt der empfohlene Abstand 20-60cm zwischen Gesicht und Lampe. Die Dauer der Anwendung hängt wiederum vom Abstand ab. Als Richtwert wird von der Firma empfohlen: Abstand: bis 20cm Dauer: ½ Stunde pro Tag Abstand: bis 40cm Dauer: 1 Stunde pro Tag Abstand: bis 60cm Dauer: 2 Stunden pro Tag Je näher man an der Lichtquelle ist, desto kürzer die Anwendungszeit. Nach diesem Zeitraum und eingestelltem Timer schaltet sich die Lampe automatisch ab. Die Tageslichtlampe TL 70 verfügt über 10 Helligkeitsstufen die sich seitlich rechts an der Lampe mit +/- Taste einstellen lassen. Zum Einstellen mit diesen Tasten reicht ein leichtes darüberstreichen mit dem Finger. Leider lässt sich nicht feststellen, welche Helligkeitsstufe man eingestellt hat. Da muss man erst die +/- Taste rauf und runter drücken. Da hätte ich mir eine LED Anzeige gewünscht. Die Tageslichtlampe hat eine Leistung von 35 Watt und die Beleuchtungsstärke von 10.000 LUX, diese Stärke wird zur Vorbeugung und Behandlung empfohlen. Zum Vergleich: Bei wolkigem Himmel hat die Lichtstärke im Freien noch an die 15.000 LUX. Fazit: Zunächst war ich skeptisch ob so eine Tageslichtlampe überhaupt einen Nutzen hat. Doch bevor ich die Lampe geliefert bekam, kam ein Testbericht im TV, das diesen „Lichtduschen“ ab 10.000 LUX durchaus einen Nutzen bescheinigt. Ich persönlich kann bei mir eine verbesserte Konzentration und effizienteres arbeiten feststellen. Auch die Müdigkeit und Schlappheit vor allem Nachmittags und Abends ist während und nach der täglichen Lichtdusche wie „weg geduscht“. Bisher bin ich sehr zufrieden mit der Beuer TL 70 nur 1 Stern Abzug wegen der nicht guten Sichtbarkeit der Helligkeitsstufen.

  8. Geschenk sagt:

    Meine Wetterfühligkeit macht mir oft zu schaffen. Bei wenig Licht ist auch meine Stimmung „bewölkt“. Anfangs muss man sich ein wenig einstellen; ich hatte z.T. leichte Kopfschmerzen. So ähnlich ging es mir während des Urlaubsaufenthalts in Ägypten, weil ich keine Sonnenbrille getragen hatte. Scheint die Sonne, lasse ich die Lampe aus, ist’s trüb, gönne ich mir eine Sitzung (diese sollten zu Beginn regelmäßig sein, um einen Effekt zu erzielen). Mein Wohlbefinden ist seither im Steigen begriffen. Die Lampe ist schön minimalistisch designt und leicht. Die Helligkeit lässt sich per einfachem Antippen hoch- und runterschalten. Beim Abschalten wird die verwendete Helligkeitsstufe gespeichert. 20-60 cm Abstand werden empfohlen; während der Anwendung kann man anderen Dingen nachgehen, z.B. lesen. Dabei sollte man ab und zu direkt in das Licht schauen. Das Licht mag ungewöhnlich (hell) sein – es entstehen jedoch keine Lichtflecken auf der Netzhaut wie beim Blitz eines Fotoapparats. Das LED-Licht der 5 Felder unter dem Leuchtschirm ist – anders als auf der Abbildung – [satt]blau. * Meine Lampe hatte einige abgeschabte Stellen am silbrigen Kranz/Einfassung. Da ich andere Produkte von Beurer kenne und nutze, gehe ich von einem einmaligen Fehler aus.

  9. Geschenk sagt:

    Die Tageslichtlampe TL70 von Beurer wurde gut und sicher verpackt geliefert. Im Lieferumfang enthalten sind – Tageslichtlampe (366 x 335 x 203 mm) – Netzteil – Bedienungsanleitung Die Lampe ist mit einem Gewicht von knapp 1 kg erstaunlich leicht. Sowohl der Lampenschirm als auch der Standfuß sind komplett aus Plastik – die Lampe wirkt deshalb aber nicht billig sondern durchaus wertig. Alles ist gut und sauber verarbeitet, alle Bedienelemente reagieren sofort auf leichten Druck. Die Lampe hat ca. 10.000 Lux bei einem Abstand von 10-15cm und besitzt eine Farbtemperatur von 5.3000 Kelvin. Das Licht ist dimmbar (10 Stufen). Es handelt sich um ein zertifiziertes Medizinprodukt. Die Tageslichtlampe ist schon bei Lieferung komplett zusammengebaut, man muss nur noch das Netzteil anbringen und kann sie dann sofort in Betrieb nehmen. Dank des weit nach hinten reichenden Fußes steht sie sicher und wackelt nur leicht wenn man dagegen stößt. An der Oberseite des Lampenschirm befindet sich die Ein-/Aus-Taste sowie die Helligkeitseinstellung, am Fuß der Lampe befindet sich der Timer, man kann wählen zwischen 15, 30, 45, 60, 90 und 120 Minuten oder man kann auf den Timer verzichten und die Lampe einfach von Hand wieder ausschalten. Das Licht der Lampe ist auf höchster Stufe recht hell und blendet mich – ich bevorzuge eine der niedrigeren Helligkeitsstufen. Der Lampenschirm ist voll ausgeleuchtet, man sieht keine dunklen Stellen, das Licht scheint gleichmäßig über den ganzen Lampenschirm abgestrahlt zu werden, sie flimmert auch nicht. Je nach Entfernung von der Lampe wird eine täglichen Lichttherapie von 1/2 bis 2 h empfohlen. Ich besitze eine Schreibtischlampe, die auch zur Lichttherapie verwendet werden kann. Ich muss aber zugeben, dass mir die Lampe von Beurer besser gefällt, da die Lampenfläche viel größer ist. Man kann die Lampe, dank ihres geringen Gewichts, auch leicht von einem Raum in den nächsten tragen und überall dort benutzen wo helles Licht gebraucht wird. Ich habe den Eindruck, dass gerade in der dunklen Jahreszeit so eine Tageslichtlampe die Stimmung hebt und dafür sorgt, dass man sich besser konzentrieren kann. Allerdings konnte ich durch tägliches Anwenden keine wesentlich Verbesserung meines seelischen Zustandes feststellen – oder ist das schon der Erfolg? Ein Rest Spezies bleibt also bei mir was die Lichttherapie angeht, zumindest denke ich das die Therapie nicht schadet. Die Tageslichtlampe TL70 von Beurer gefällt mir gut. Sie sieht gut aus, muss also nicht immer nach der Anwendung weggeräumt werden, und lässt sich leicht bedienen. An dunklen, tristen Tagen ist es wirklich sehr angenehm eine solche Lampe zu haben.

  10. Geschenk sagt:

    Diese Lampe ist für die Größe sehr leicht und auch mit nur 1 Hand tragbar. Durchmesser des Leuchtkörpers sind ca. 33 cm. Das Kabel ist schön lang. Wenn man die Lampe anstellt ist sie erstmal sehr, sehr hell. Rechts vom Einschalter sind 2 „Knöpfe“ zum dimmen. Diese „Dimmknöpfe“ funktionieren nicht wenn man doll drückt, aber sie funktionieren auch nicht wenn man sie nur leicht berührt. Ich muss den „Knopf“ öfters drücken bzw. berühren bis das dimmen funktioniert. Noch habe ich den „Drückpunkt“ nicht raus. In der Bedienungsanleitung steht, dass die letzte Lichteinstellung gespeichert wird. Dies kann ich bisher nicht bestätigen. Denn Timer habe ich nicht ausprobiert aber gelesen wie er funktioniert und halte es für sehr einfach, den Timer einzustellen. Ich habe u.a. neben dem Licht am Abend gestickt, wobei ich wunderbar meine Arbeit sehen konnte.

  11. Geschenk sagt:

    Diese Lampe hat 5 Sterne verdient! Genau das richtige für diese Jahreszeit, da man mit dieser Lampe seinen „Akku“ wieder aufladen kann. Nach der langen Zeit ohne Sonne habe ich mich für diese Lampe entschieden und bin begeistert. Meistens nutze ich die Lampe gegen Abend oder aber auch sehr oft als Zusatzlampe im Wohnzimmer. Die Lichtdauer kann von 15 Minuten in Schritten auf bis zu 120 Minuten erhöht werden. Die Helligkeit kann zwar gedimmt werden aber selbst bei voller Lichtstärke blendet das Licht beim Lesen nicht in den Augen. Alles in einem fühle ich mich nach 3 Wochen mit dieser Lampe nicht mehr so müde und kann diesen „Sonnenersatz“ nur weiterempfehlen.

  12. Geschenk sagt:

    LEDs sparen Strom, das Gerät wird nicht heiß. Die vielen verschiedenen Lichtstärken sind für sicherlich so gut wie jede Augenempfindlichkeit geeignet. Die Schalter oben auf dem Gerät hätte man sicherlich auch unten anbringen können, das würde einiges an Fummelei ersparen. Die Wirkung ist ausgezeichnet, Nebenwirkungen keine erkennbar. UVB-Röhren sind glaube ich keine drin, sodass Personen mit Vitamin D-Mangel (ist eigentlich die Vorstufe eines Hormons, kein Vitamin) über die Nahrung (Steinpilze, Makrelen, Heringe) und zusätztliche – vom Arzt zu klärende! – Präparate zu sich nehmen müssen.

  13. Geschenk sagt:

    Ich habe diese Lampe nicht, kann also die Sterne nicht wirklich vergeben, aber mir fehlte die Größenangabe. Falls es noch jemandem so geht, habe ich folgendes nach einiger Suche gefunden. Abmessungen: 366 x 335 x 203 mm

  14. Geschenk sagt:

    Seit geraumer Zeit ist die Problematik des „Vitamin-D Mangels“ bekannt. Dieses Vitamin ist für den Menschen überaus wichtig, kann jedoch vom Körper nur bei ausreichender Versorgung mit Sonnenlicht produziert werden. Dies ist in unserer modernen Welt oft ein Problem. Mangel an Sonnenlicht führt daher zu Müdigkeit und Antriebslosigkeit, oft sogar zu ernsten Krankheiten wie Depression, Muskelschwäche, Nierenleiden, Diabetes, Atemwegserkrankungen oder Paradontose. Um die Vitamin-D Produktion anzuregen, kann eine Tageslichtlampe eine wertvolle Hilfe sein. Die TL70 von Beurer wurde mir gut verpackt inclusive Netzteil und einer gut verständlichen Bedienungsanleitung geliefert. Obwohl die Lampe recht groß ist, lässt sie sich Dank des geringen Gewichts von nur 1kg sehr gut handeln. Das Gehäuse besteht aus weissem Kunststoff und macht einen stabilen und hochwertigen Eindruck. Auch die Standfestigkeit kann mich dank des gut platzierten Standfusses überzeugen. An der oberen Seite des runden Lampenschirms befinden sich die Ein/Aus Taste. Dort kann ich auch die Helligkeit der Lampe in 10 Stufen dimmen. Der Lampenfuß besitzt darüber hinaus noch einen Schalter, um bei Bedarf die Zeituhr einzustellen, wobei hier folgende Stufen einstellbar sind: 15, 30, 45, 60, 90 und 120 Minuten. Alle Tasten reagieren sehr gut und schnell auf leichten Druck, was die Bedienung insbesondere auch für ältere Menschen erleichtern dürfte. Negativ fällt mir allerdings auf: Das LED Leuchtmittel lässt sich nicht eigenhändig tauschen – im Fall der Fälle muss die Lampe also dafür eingesendet werden. Leider fehlt auch eine Neigungsregulierung des Lampenschirms. Ich habe die Lampe in den letzten Tagen (die ziemlich grau und regnerisch waren) täglich genutzt und merke, dass mir diese zusätzliche „Lichtinjektion“ sehr gut tut: Die allgemeine Stimmung hat sich verbessert und auch mein Schlaf scheint erholsamer. Fazit: Wer aufgrund der Jahreszeit oder auch berufsbedingt (z.B. wegen Nacht- oder Büroarbeit) wenig natürliche Sonne tanken kann, kann mit der hochwertigen und schicken TL70 seinen internen Sonnentank wieder auffüllen, damit der Körper ausreichend Vitamin-D produziert.

  15. Geschenk sagt:

    Eine gut verarbeitete Tageslichtlampe von Beurer mit Zeiteinstellfunktion, die unserer Winterdepression erfolgreich entgegengewirkt hat. Auch das moderne Design und ein stabiler Standfuß haben uns überzeugt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.