Benjamin Bernard Bartöl und Conditioner für Männer, 100ml Flasche
mehr Bilder >>
zum Shop

Benjamin Bernard Bartöl und Conditioner für Männer, 100ml Flasche

Benjamin Bernard Bartöl und Conditioner für Männer, 100ml Flasche: Beauty

Benjamin Bernard Bartpflegeöl

Bärte sind wieder groß im Kommen! Es ist uns Ernst damit, Ihnen ein hervorragendes Produkt zu einem erschwinglichen Preis zu bieten. Einen Bart wachsen zu lassen kostet Zeit, ist mühsam und braucht das richtige Maß an Pflege und Aufmerksamkeit. Man kann ihn nicht einfach wachsen lassen und auf ein gutes Ergebnis hoffen.

Von einer Flasche Benjamin Bernard Bartpflegeöl dürfen Sie Folgendes erwarten:

Eine großzügige Hilfe durch Arganöl.

Arganöl (Argania Spinosa) ist ein in der Kosmetikindustrie häufig verwendetes Öl und als flüssiges Gold bekannt. Es verfügt über ausgezeichnete Eigenschaften, weshalb es bei schuppiger Haut ein idealer natürlicher Feuchtigkeitsspender ist und auch dem Haar Feuchtigkeit gibt.

Genau die richtige Menge Avocadoöl.

Avocadoöl (Persea Gratissima) hat eine ausgesprochen hohe Absorptionrate, dringt tief in die Haarbälge ein und verleiht dem Haar Gesundheit und Volumen. Avocadoöl hilft, dass die anderen Öle sich miteinander verbinden, damit sie rasch in Haut und Haarbälgen einziehen.

Ein Hauch Jojobaöl

Jojobaöl (Simmondsia Chinensis) ist mit dem Arganöl artverwandt und wird von Hand geerntet und kalt gepresst, um das natürliche Öl zu gewinnen das eine hohe Konzentration an Vitamin E und Antioxidationsmittel enthält. Seine regenerativen Eigenschaften helfen Ihnen, die Frische Ihres Barts zu bewahren.

Ein bisschen Rizinusöl

Rizinusöl (Ricinus Communis) ist ein altbekanntes Mittel, wurde aber im Laufe der Jahre durch Produkte ersetzt, die man als reichhaltiger ansah (allerdings auch teurer!). Dieses altherkömmliche Öl ist für unsere Zusammenstellung jedoch perfekt. Es hilft uns kostengünstig zu sein, was wir an Sie weitergeben können, dabei werden aber die Vorteile für Haut und Schönheit nicht vergessen. Es ist reich an Vitamin E, Antioxidationsmittel und verfügt über antimykotische Eigenschaften.

18 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    Nach längerem hin und her überlegen habe ich mich für dieses Bartöl entschieden und wurde nicht enttäuscht. Das Öl versorgt den Bart und die Gesichtshaut den ganzen Tag über mit Feuchtigkeit. Also auch sehr gut für den 3 Tagebart oder für Leute die sich in der Zwischenphase von 3 Tagebart zu Vollbart befinden, da es besonders in dieser Phase (Eine der Hauptursachen für Bartsterben) gerne einmal juckt. Ein Bartöl wirkt dem sehr gut entgegen. Ebenfalls die Anwendung ist sehr einfach. Man muss nur ein wenig experimentieren, da jeder Bart anders ist und es keine feste Vorgabe gibt. Die Flasche lässt es zu einzelne Tropfen (Einlass im Flaschenhals wie bei Medizinflaschen) auf die Hand zu träufeln. Dann verreibt man das Öl in den Händen und Massiert es ein. Bei längerem Barthaar anschließend mit einem Kamm einarbeiten. Das Bartöl ist äußerst ergiebig und man sollte lieber weniger als zu viel verwenden! Meine Empfehlung: 3-Tage-Bart: Ca. 2 Tropfen „Übergangslänge“: ca. 3 Tropfen Eine gute Hand voll: ca. 4 – 5 Tropfen 🙂 Alles was darüber liegt sollte man einfach einmal testen. Das Barthaar ist nach der Anwendung sehr weich und ist nicht so trocken. Das verhindert auch, dass sich das Haar zu sehr käuselt und macht es leichter kämmbar. Ich kann das Öl jedem empfehlen und ziehe es Konkurenzproduken von Kosmetik-Konzernen vor. Ich habe das Produkt zum testen kostenlos bekommen. Vielen Dank dafür. Meine Bewertung ist dadurch nicht beeinflusst worden.

  2. Geschenk sagt:

    I bought this oil because of the good reviews and the cheap price but I should have known better. It has a weird smell, like cheap cologne and it is sticky. Made my beard smell and look bad and difficult to get out of my hands. Will never buy again.

  3. Geschenk sagt:

    Das Bartöl von Benjamin Bernard hat uns unversehrt, gut verpackt und so erreicht wie wir uns das aufgrund der optischen Darstellung auf Amazon vorgestellt hatten. Das Bartöl bewirkt sofort nach dem auftragen einen sehr netten und frischen Glanz. Somit wirkt der Bart an sich viel gepflegter von meinem Mann. Er verteilt das Öl mit einer Bartbürste, was dazu führt, dass es nicht nur oberflächlich wirkt sondern auch wirklich den ganzen Bart damit pflegt. Das Öl hat einen dezenten, angenehmen,frischen Geruch – leicht nach Limette wie ich finde. Keine Sorge – Man.n läuft nicht als „Wunderbaum“ herum – sondern es ist eher vergleichbar mit einem Shampoo – das nimmt man ja auch nur ganz dezent wahr. Man sollte ein Bartöl, denke ich, nie als Ersatz mit für eine komplette Bartpflege sehen, sondern eher wie ein Haargel – da nimmt man ja auch nur um die Haare optisch frischer zu machen, bzw. ihnen auch Halt zu geben – und so ähnlich sollte man auch ein Bartöl sehen. Ich wollte noch zu den vermehrt angesprochenen Paraffinen kurz Stellung nehmen – es gibt unterschiedlichste Paraffine, die in der Kosmetik schon lange eingesetzt werden – natürlich immer im gesunden Ausmaß – aber am besten man liest es auf einer neutralen Seite mal durch wie auf Wikipedia um sich selber ein Bild darüber zu machen. Sollte man sich jedoch dann noch immer nicht mit Paraffinen anfreunden wollen, was durchaus verständlich ist, der hat ja die alternative „Naturkosmetik“ also die, die zu 100% Natur ist… Aber das ist dann wieder ne ganz andere Preiskategorie… leider 😉 Alles in allem sind wir mit dem Ergebnis echt zufrieden, sofern wir es nicht als kompletten Bartpflegeersatz sehen, sondern als Styling-Hilfe und wir mit Praffinen in dem geringen Ausmaß klar kommen. —- Produkttest —-

  4. Geschenk sagt:

    Ich habe dieses Öl für meinen Mann bestellt. Es kam zügig an und was ich auch ganz klasse finde und unbedingt erwähnen möchte- der nette Kontakt mit dem Verkäufer. Der war enorm freundlich und zuvorkommend. Und hat außerdem schnell geantwortet. Dafür ein dickes Plus. Das Öl ist total klasse finde ich. Optisch ansprechend und mit Wiedererkennungswert. Sparsam in der Dosierung und mega ergiebig versogt es die Haut echt lange mit Feuchtigkeit. Morgens früh anwenden und es hält den ganzen Tag. Auch gut geeignet für kürzere Bärte, echt vielseitig einsetzbar. Was meinem Mann auch aufgefallen ist, der Bart Ebenfalls die Anwendung ist sehr einfach. Man muss nur ein wenig experimentieren, da jeder Bart anders ist und es keine feste Vorgabe gibt. Die Flasche lässt es zu einzelne Tropfen (Einlass im Flaschenhals wie bei Medizinflaschen) auf die Hand zu träufeln. Dann verreibt man das Öl in den Händen und Massiert es ein. Bei längerem Barthaar anschließend mit einem Kamm einarbeiten. juckt weniger seit er das Öl nimmt, gerade in der Anfangszeit wenn er noch wächst. Ich denke mein Mann nimmt ca 3 Tropfen täglich, also wird das Öl ne ganze Weile halten, total super. Der Bart wird vom Öl sehr weich und geschmeidig und fühlt sich nicht mehr so spröde an. Man kann ihn gut kämmen und er verfilzt nicht mehr so wie zuvor. Wir finden das Öl total klasse und würden wieder kaufen. Preis Leistung total toll. Ich bin richtig begeistert. Ich habe das Öl vergünstigt erhalten, über einen Test, dies beeinflusst den Inhalt meiner Bewertung aber auf keine Art und Weise.

  5. Geschenk sagt:

    ►►VORBEMERKUNG◄◄ Gleich vorab möchte ich darauf hinweisen, dass mir das hier angebotene Bartöl von Benjamin Bernard als Testexemplar kostenlos zur Verfügung gestellt wurde und ich mich bereit erklärt habe, eine unabhängige und objektive Rezension über das Produkt zu erstellen. Hier nun meine Erfahrung und mein Eindruck von dem Öl: ►VERPACKUNG◄ Geliefert wird die Flasche in einen kleinen Versandkarton von Amazon. Die Flasche ist zusätzlich in einer Folie eingeschweißt ►►PRODUKTBESCHREIBUNG◄◄ Die 100 ml Bartöl befinden sich in einer braunen Kunststoffflasche mit Sprühaufsatz. Ein Beipackzettel liegt dem Produkt nicht bei und die Angaben zu den Inhaltsstoffen und zur Anwendung befinden sich nur in Englisch auf dem Flaschenetikett. Der Sprühaufsatz ermöglicht eine genaue und sparsame Dosierung. Das transparente Bartöl hat einen angenehmen, leicht süßlich-blumigen Geruch, der mich an eine Weichspülersorte erinnert. 🙂 Die Konsistenz ist mit einer dünn-öligen Flüssigkeit vergleichbar. Es empfiehlt sich die ölige Flüssigkeit nach dem Duschen anzuwenden, die dann verhältnismäßig gut in die Barthaare und die darunterliegende Haut einzieht. Einfach zwei, drei Tropfen auf die Handfläche oder direkt auf den Bart sprühen und einmassieren. Besonders in der Wachstumsphase wirkt das Öl beruhigend und hilft den Juckreiz zu unterdrücken. Es pflegt die Barthaare und die darunter liegende Haut und macht diese etwas weicher. ►►FAZIT◄◄ Insgesamt bin ich mit dem Produkt und der Wirkung zufrieden und vergebe 4 Sterne.

  6. Geschenk sagt:

    Heute stelle ich euch Amazon Kunden das Produkt „Benjamin Bernard Bartöl und Conditioner für Männer, 100ml Flasche“ von Benjamin Bernard vor. Im Folgenden wird eine etwas stichpunktartige Rezension vorgenommen. Jegliche Punkte, welche mir besonders aufgefallen sind, versuche ich zusammenzufassen. Eine hilfreiche Bedienungsanleitung in hiesiger Sprache wurde beigelegt, welche die erstmalieg Benutzung des Produkts besonders einfach gestaltet. Die Verpackung des Händlers Benjamin Bernard machte einen ansprechenden und professionellen Eindruck. Das Produkt „Benjamin Bernard Bartöl und Conditioner für Männer, 100ml Flasche“ sieht optisch tatsächlich schön aus. Die Angaben, welche in der ausführlichen Produktbeschreibung hinterlegt wurden, entsprechen in jeder Hinsicht der Wahrheit. Man kann von einem gewissenhaften Verkäufer sprechen. Das überzeugende Preis- Leistungsverhältnis des Produkts „Benjamin Bernard Bartöl und Conditioner für Männer, 100ml Flasche“ gefällt mir persönlich sehr gut. Eine gute Verarbeitung wird aufgewiesen, es handelt sich nicht um irgendeinen billigen Ramsch aus fernen Ländern. Der einwandfreie und umfangreiche Lieferumfang macht sich überaus positiv bemerkbar. Die überdurchschnittliche Qualität sticht sofort ins Auge. Eine ungelogen makellose Ware. Das hochwertige und ausreichende Zubehör von Benjamin Bernard kann sich auf jeden Fall sehen lassen. Die Ware von Benjamin Bernard weist eine ungelogen praktische Handhabung auf. ​Fazit: Im Vergleich mit anderen Waren diverser Verkäufer schneidet dieses Produkt definitiv gut ab. Ich kann es besten Gewissens weiterempfehlen.

  7. Geschenk sagt:

    Vorab: Ich habe dieses Produkt im Rahmen eines Produkttestes vergünstigt/kostenlos erhalten, was jedoch in keinster Weise meine Meinung beeinflusst. Ein Bekannter von mir besitzt einen beträchtlichen Vollbart. Um diesen zu pflegen benötigt er ein entsprechendes Bartöl. Im Rahmen eines Produkttests haben wir das Bartöl von Benjamin Bernard bestellt. Die Lieferung und die Versandabwicklung über Amazon Prime lief vorbildlich. Das Öl (100ml) befindet sich in einer stylischen schwarzen Flasche, auf dem er auch ein Gesicht mit einem gepflegten Vollbart abgebildet ist. Dies macht auf dem ersten Blick schon einmal einen guten Eindruck. Wenn man sich nun die Inhaltsstoffe anschaut wird man allerdings schnell enttäuscht, denn das Öl enthält Paraffin, welches sich nur auf der Haut ablegt und nicht einzieht. Die Konsistenz des Bartöls ist für den Geschmack meines Freundes auch viel zu wässrig und längst nicht so ölig wie gewünscht. Er hat das Bartöl mehrere Tage nach dem Duschen eingerieben und leider auch keine positive Wirkung erkennen können. Allein der Geruch beim Auftragen soll wohl sehr angenehm sein, dieser verfliegt aber leider auch viel zu schnell. Es gibt leider bessere Bartöle für den gleichen Preis, deswegen kann ich dieses Bartöl leider nur sehr eingeschränkt, bzw. eher gar nicht empfehlen. Schade, das geht besser!

  8. Geschenk sagt:

    Das Bartöl von Benjamin Bernard riecht nach meiner Meinung recht gut. Es sorgt dafür, dass man einen geschmeidigen Bart erhält. Ich trage es einmal morgens und einmal abends nach der Reinigung des Gesichtes auf. Bin sehr zufrieden mit dem Produkt, es lässt sich leicht verteilen, zieht ziemlich schnell ein und ist sehr ergiebig. Die richtige Dosierung ist wichtig, doch mit dem Spender geht das ganz gut, ich muss nur einmal drücken, damit die richtige Menge rauskommt. Kann es mit guten Gewissen weiterempfehlen.

  9. Geschenk sagt:

    Das Bartöl duftet sehr dezent. Genau mein Geschmack. Zudem macht es das Barthaar angenehm weich und reduziert den Juckreiz. Ich hoffe es bleibt bei dem meiner Meinung nach günstigen Preis. Mr. Burton verlangt für die halbe Menge den doppelten Preis. Die Fünf-Sterne-Wertung (Preis/Leistung) bezieht sich auf den Preis von ca. 14 € (ohne Versandkosten).

  10. Geschenk sagt:

    Rezension zu: Benjamin Bernard Bartöl und Conditioner für Männer, 100ml Flasche Die Verpackung war Amazon typisch sehr unkompliziert, der Versand erfolgte sofort. So wie man es eben kennt. 5 Sterne hierfür, wie immer! Geliefert wird das Bartöl in einer kleinen Plastikflasche mit einem schönen Verschluss. In der Flasche sind 100 Milliliter des Bartöls enthalten. Die Dose ist ein kleines optisches Highlight, aber darum geht es ja gar nicht. Dennoch macht sie was her und sieht im Bad unter dem Spiegel wirklich gleich ganz edel aus. Beim Anwenden auf der Haut wird diese sofort geschmeidiger und weicher, ohne dabei fettig zu sein, heißt es ist kein Fettfilm auf der Haut, es zieht viel mehr gleichmäßig und angenehm ein. Das Einmassieren in den Bart läuft problemlos und ebenfalls angenehm. Der Bart fühlt sich gleich ein bisschen besser an. Empfohlen wird hier eine Dosierung von 3-5 Tropfen, je nach Bartlänge. Ich füge noch hinzu: in den trockenen Bart! Direkt nach dem duschen macht es für mich keinen Sinn, ich lasse den Bart erst etwas trocknen. Die Dosierung an sich ist am Anfang etwas schwer, da keine Hilfsmittel hierfür beiliegen. Nach ein wenig Übung ist das aber kein Problem mehr. Mein Bart wird durch das Öl sehr gut in Form gebracht und sowohl der Bart als auch die Haut mit wichtigen Nährstoffen laut Hersteller versorgt. Ich kann den Duft gar nicht wirklich zuordnen. Es ist kein klassischer Aftershave Geruch den man intensiv riecht, aber auch nichts komplett neutrales. Einfach angenehm und dennoch nichts extremeres. Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Produkt und würde es an dieser Stelle mit 5 Sternen wärmstens weiterempfehlen. Ich hatte das Glück, das „Ding“ als Produkttester günstiger zur Verfügung gestellt bekommen zu haben. Der günstigere Preis ändert nichts daran, dass ich das Produkt nach bestem Gewissen getestet habe und meine objektive Meinung hier kundgebe. Zudem bewerte ich das Produkt so, als hätte ich es zum Normalpreis erworben und spreche mich somit für oder gegen eine Kaufempfehlung aus. Außerdem kaufe ich nur Produkte, die für mich selber einen persönlichen Nutzen haben und nicht einfach willkürlich, nur, weil der Preis gerade passt.

  11. Geschenk sagt:

    In der Produktbeschreibung werden mit großen Worten Arganöl, Jojobaöl und Rizinusöl angepriesen, dabei besteht das Bartöl hauptsächlich aus dem wesentlich preiswerteren Paraffin. Letzteres wird mit keinem einzigen Wort in der Produktbeschreibung erwähnt. Paraffin legt sich nur als Film auf die Haut und wird von dieser nicht aufgenommen. Es vermittelt zwar ein weiches Hautgefühl, schadet bei häufiger Anwendung der Haut aber letztlich mehr als es nutzt, da die Poren verstopfen und die natürlichen Regenerationsmechanismen der Haut gestört werden können. Nicht gerade das, was ich mit einem Bartöl erreichen möchte.

  12. Geschenk sagt:

    Ich habe mir dieses Bartöl bestellt, da mein Bart ab einer gewissen Länge anfängt zu jucken. Außerdem ist er ziemlich kratzig. Dagegen wollte ich vorgehen und habe mir daraufhin das Bartöl von Benjamin Bernard bestellt. Das Bartöl hat einen sehr angenehmen Duft und hat bei mir keinerlei Reizung oder ähnliches bewirkt. Durch die Pumpe kann man die Tropfen sehr gut dosieren. Da man pro Benutzung nur circa 2-3 Tropfen benötigt, ist dieses Bartöl ziemlich langliebig. Das Bartöl half tatsächlich schon nach kurzer Zeit gegen das Jucken. Des Weiteren bemerkte ich schon nach zwei Anwendungen wie weich mein Bart wurde. Ich kann dieses Bartöl weiterempfehlen, und wenn es leer ist, werde ich es auch wieder bestellen! PS: Das Produkt wurde mir unentgeltlich zum testen zur Verfügung gestellt. Meine Rezension ist dennoch ehrlich und unabhängig. PPS: Wenn Ihnen meine Erfahrung weiter geholfen hat, würde ich mich über ein „Hilfreich“ freuen.. Falls Sie anderer Meinung sind, hinterlassen Sie doch bitte einen Kommentar, was ich hätte besser machen können. Damit helfen Sie nicht nur mir, sondern allen Interessenten und Lesern. Vielen Dank.

  13. Geschenk sagt:

    Ich fand den Spender anfangs besser als die gewöhnliche Variante mit Pipette. Allerdings lässt sich durch den Pump-Spender, die Ölmenge nicht so genau dosieren. So wird meiner Meinung nach mehr Öl benutzt als nötig. Ich habe einmal gepumpt und finde die Menge etwa zu viel. Habe einen kurzen Vollbart (ca 2cm). Das Öl als solches ist super. Geruchsneutral, pflegt die Haut und den Bart sehr gut. Von daher kann ich es uneingeschränkt empfehlen! Habe schon einige Öle benutzt, von der Pflege ist dies eins der Besten. Leider ist u.a die Beschreibung auf der Flasche nur in Englisch aufgeführt. Dafür gibt es ein paar Tage nach dem Kauf eine Mail mit einer deutschen Beschreibung bzw. faq’s zu dem Produkt. Diesen Service finde ich super und die Infomail hat mir wirklich sehr geholfen!

  14. Geschenk sagt:

    Ich habe das Öl gekauft, weil ich unbedingt eines haben wollte, das sowohl das Haar weicher macht als auch den Juckreiz an der Haut stoppt, da das Jucken der einzige Grund ist, der mich dazu verleiten würde, meinen Bart abzurasieren!! Das Öl kam versiegelt in einem Amazon Karton, und da ich die Prime Mitgliedschaft habe, wurde es schnell geliefert und kam bereits am nächsten Tag. Das Label ist eigen und hochwertig, macht sich ziemlich gut auf meinem Regal im Bad! Das Öl hat einen guten Geruch und beinhaltet hauptsächlich naturliche Öle wie Argan-, Jojoba- und Rizinusöl. Laut meiner Freundin ist Argan gut zum Pflegen. Ich habe das Öl jetzt alle 1-2 Tage ca. eine Woche lang benutzt unnd kann sagen, dass mein Bart natürlich gepflegt aussieht, sich weicher anfühlt, einen leichten Glanz hat und dieser NERVIGE Juckreiz so gut wie verschwunden ist. Der Preis für 100ml ist gut. Die meisten anderen Bartöle, die ich ausprobiert habe, kamen in kleineren Flaschen mit 25-50ml Inhalt und haben in etwa das gleiche gekostet. Ich finde den Preis fair, alles über €15 ist zu viel, aber das ist nur meine Meinung. Man braucht nur wenige Pumpstöße. Das Öl, das ich vorher hatte, kam einfach aus der Flasche, was chaotisch sein konnte, wenn man keine ruhigen Hände hat. Da ich viel reise, ist die Größe ideal, um das Öl mit ins Flugzeug nehmen zu können. Insgesamt würde ich das Öl wiederkaufen und empfehle es weiter – ein gutes Allround-Produkt. Ich hoffe, mein Kommentar ist hilfreich. Wenn dem so ist, klicken Sie gerne auf ‚ja‘! Ich freue mich jedes Mal, wenn mir jemand mitteilt, dass er meine Kommentare gelesen hat, oder ich jemandem weiterhelfen konnte!

  15. Geschenk sagt:

    Also ich bin mir nicht ganz sicher was das Bartöl für einen Effekt erzielen soll. Das einzige das ich wahrnehme ist ein öliger Bart, der wenn man reingreift das Öl an die Finger weitergibt. Das hier irgendwas flauschiger oder ähnliches wird kann ich nicht bestätigen. Würde ich nicht nochmals kaufen.

  16. Geschenk sagt:

    Ein sehr schönes Produkt, was dem Bart wieder die nötigen Pflegeeinheiten und die Geschmeidigkeit zurückgibt. Das Öl ist sehr ergiebig und riecht dezent und unaufdringlich. Das Öl macht den Bart wieder weicher und der Quckreiz verschwindet, da nun auch wieder die Haut bis zur Bartwurzel mit pflegender Feuchtigkeit versorgt wird. Nach dem waschen, wenn sich die Hauptorten geöffnet haben, ein bis zwei Tropfen in der hanfverreiben und dann in den Bart bis auf die Haut einmassieren. Somit wird der Verschuppung, die den Juckreiz bei trockener Haut auslöst, optimal entgegengewirkt und gibt ihrem Bart wieder eine weichere und gepflegtere Struktur. Ich persönlich bin von diesem Produkt überzeugt.

  17. Geschenk sagt:

    Ich gebe die zwei Sterne nur wegen der guten Verpackung und den praktischen Pumpdosierer! Das Öl ist mir sofort wegen seiner sehr dünnflüssigen, fast schon wässrigen Konsistenz negativ aufgefallen und es riecht übrigens auch nicht besonders. Ich hab zuvor ein anderes Baröl verwendet und mit dem Benjamin Bernard Öl hab ich das Gefühl dass mein Bart spröde wird und auch nicht wirklich weich. Nach einem kurzer Blick auf die Inhaltsstoffe hab ich leider feststellen müssen, dass der Hauptbestandteil Paraffinöl, was meiner Meinung nach nicht für eine besondere Qualität spricht und auch erklärt war um es nur unterdurchschnittlich ist. Im Prinzip hätte ich mir da auch Ballistol kaufen können, was wahrscheinlich sogar hochwertiger ist und verglichen mit diesen Bartöl nur ca. 1/6 davon Kostet.

  18. Geschenk sagt:

    Also für mich ist dieses Öl wahrscheinlich nicht ganz geeignet, ich habe zwar einen Vollbart aber nur eine Stärke von ca. 8mm und bei dieser Länge(Kürze) merkt man wenig vom Effekt (verständlicher Weise). Man merkt den Effekt wahrscheinlich erst wenn man wirklich so einen Bart hat wie der Typ auf dem Bild. Ich werde es daher aber nicht schlecht bewerten. Preislich ist es mit dem aktuellen Rabatt nämlich völlig ok, es riecht gut und nur 1/2 Tropfen reichen völlig aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.