Amazy manuelle Kaffeemühle mit Keramikmahlwerk – Für feinsten, frischgemahlenen Kaffee (Braun)
mehr Bilder >>
zum Shop

Amazy manuelle Kaffeemühle mit Keramikmahlwerk – Für feinsten, frischgemahlenen Kaffee (Braun)

Küchen- und Haushaltsartikel online – Amazy manuelle Kaffeemühle mit Keramikmahlwerk – Für feinsten – Kostenloser Versand ab 29€! Jetzt bestellen!

Farbe:
Braun

Die Amazy Handkaffeemühle ist das perfekte Zubehör für jeden Barista, der zu Hause oder auch unterwegs seinen erlesenen Kaffee frisch gemahlen genießen möchte.
Das Keramikmahlwerk ist besonders präzise und verwandelt Ihr Kaffeebohnen schnell und einfach in feinstes Kaffeemehl
ohne an Aroma oder Geschmack zu verlieren. Ob grob für die French Press, mittel für Filterkaffee oder besonders fein für den Espressokocher – der Mahlgrad lässt sich
individuell einstellen, sodass sie Ihren persönlichen Wünschen jederzeit gerecht wird. Durch eine Feststellschraube kann der Mahlgrad auch beliebig fixiert werden.
Ideal auch für Kräuter, Gewürze, Salz und Pfeffer verwendbar.

17 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    Seit Jahren kaufte ich mangels Mahlmaschine fertig gemahlenen Kaffee, noch ein Elektrogerät wollte ich nicht in der Küche haben. Doch nun endlich fand ich zufällig diese tolle Handmahlmaschine. Der Mahlgrad ist einfach verstellbar, das Ergebnis einwandfrei. Ab nun gibt es wieder frisch gemahlenen Kaffee 🙂

  2. Geschenk sagt:

    Ich trinke sehr gern Kaffee Crema und den am liebsten frisch gemahlen. Endlich kann ich diesen Kaffee bei mir ganz frisch und selbst gemahlen bei mir zu Hause genießen und das manuelle Mahlen der Kaffeebohnen macht auch noch Spaß. Die Kaffeemühle ist qualitativ sehr gut, ebenso von der Verarbeitung her. Das Mahlwerk besteht aus Keramik, welches für Langlebigkeit steht. Was ich ganz toll finde ist, dass man den Mahlgrad durch eine Feststellschraube beliebig in 3 Stufen einstellen kann. So kann man außer Kaffeemehl auch Nüsse, Zucker, Gewürze ungvm. passgerecht mahlen. Kaffeebohnen lassen sich durch die handliche und robuste Kurbel ganz schnell und leicht mahlen. Ich mahle mir immer das ganze Glas der Kaffeemühle mit Kaffee Crema voll und schraube den Auffangbehälter dann von der Mühle ab und verschließe das Glas danach mit dem Schraubdeckel der im Lieferumfang dabei war, uper praktisch das ganze. Hier stimmt das Preis/Leistungsverhältnis, daher vergebe ich 5 Sterne und weil die Kaffeemühle super funktioniert und sehr praktisch ist, kann ich sie nur empfehlen. Das Produkt habe ich im Rahmen eines Produkttests kostenlos erhalten. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf meine hier geschriebene Meinung.

  3. Geschenk sagt:

    Das Mahlwerk aus Keramik ist gut, aber auch empfindlich. Die Kaffemühle sollte nie verkehrt herum gedreht werden. Wirklich fein zu mahlen ist kein Problem, sondern mehr eine Frage der Zeit und der Ausdauer. Den gesamten Behälter zu füllen benötigt mehr als eine viertel Stunde! Da ist Kondition gefragt. Der Silikon Fuß unten hilft nur damit die Mühle nicht verrutscht, wenn man sie festhält. Ansonsten fällt er herunter und ist nicht fest mit dem Glasbehälter verbunden. Empfehlen kann ich die Mühle, wenn das aussehen gefällt und wenig Kaffee konsumiert wird. Es ist mehr eine Kaffeemühle für Genießer. Update: Es gibt einen deutlichen Kritikpunkt. Heute habe ich mir meinen Kaffee gemahlen und öffne nach dem Mahlvorgang die Mühle. Das ist sehr leichtgängig, weder Kraft noch Geschwindigkeit spielten eine Rolle. Doch beim Vorgang des Öffnens hörte ich einen Glassplitter in meine Kaffeetasse fallen. Ein kleinerer Splitter fiel auch daneben, das war nur Zufall, dass die Tasse dort stand. Das Mahlwerk aus Keramik hatte nur ganz leicht, den Rand des Glasbehälters getroffen. Der Rand ist nun beschädigt. Der gemahlene Kaffe macht mir keine Angst, der kommt durch einen Filter. Da stören mich die Glassplitter nicht. Aber die Mühle wird nun auch zur Gefahr, weil sich eine sehr scharfe Kante ergeben hat. Das ist sehr sehr schade. Da vergeht einem ein bisschen der Spaß an diesem Ritual. Ich werde mal den Hersteller kontaktieren. Ein Silikonring für das Mahlwerk könnte hier helfen, die Beschädigung des Glases zu vermeiden. Der wäre sinnvoller als der Silikon Standfuß der immer herunterfällt. Von 4 Sternen rutscht diese Kaffeemühle auf 2 Sterne – denn der Genuß ist nun getrübt. Wenn es mir schon einmal passiert ist, kann man diese Mühle nicht bedenklos in der Küche stehen haben. Bild 1 – der gesprungene Glasbehälter Bild 2 – Tatort Bild 3 – Splitter in der Tasse. Ich war heilfroh dass da noch keine Milch drin war. Sonst hätte ich das evtl nicht einmal bemerkt. oO

  4. Geschenk sagt:

    Nach dem Empfang und dem Zusammenbau der Maschine sowie dem Einstellen des Mahlwerks – was beides sehr einfach war -, ging es mit dem Mahlen der Kaffeebohnen los. Die Kaffeebohnen kommen oben rein und unten kommt das entsprechende Kaffeepulver raus. Durch relativ einfaches verstellen der Mahlgrade ist das Einstellen der Kaffeekörnung kein Problem. Das Mahlen selbst ist etwas anstrengend. Man muss die Mühle gut mit einer Hand festhalten und mit der anderen mahlen. Um die Mühle standfest zu machen, ist ein rutschfester Silikonuntersatz dabei. Trotzdem steht die Maschine etwas unruhig . Nach dem Mahlen befindet sich der Kaffee in dem Glasbehälter, der an das Mahlwerk angeschraubt wird und der dann mit einem eigenen Deckel verschlossen werden kann. So erhält man einen wunderbar duftenden frisch gemahlenen Kaffee. Die Mühle selbst macht auf mich einen sehr hochwertigen Eindruck. Ich kann das Gerät nur weiter empfehlen.

  5. Geschenk sagt:

    Hier haben wir eine Kaffeehandmühle mit Keramikmahlwerk – ich habe mich für die klassische Farbe braun entschieden.Sie lässt sich in mehrere Teile zerlegen, bestehend aus dem gläsernen Kaffeeauffangbehälter – dieser kann zusätzlich mit dem mitgeliefertem Frischhaltedeckel fest zum Aufbewahren verschlossen werden, dem Kaffeemahlbehälter aus Kunststoff in braun und weißem Keramikmahlwerk, dem Verschlussdeckel aus weichem braunen Silikon und der Drehkurbel, welche einfach aufgeschraubt werden kann und wunderbar hält und nicht davon springt. Sie lässt sich aber gut zerlegen und gut reinigen. Zusätzlich hat der Kaffeeauffangbehälter aus Glas einen Antirutschuntersatz, damit beim drehen auch nichts wegrutschen kann, eine sehr gute Sache. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, jedoch dreht es sich schon etwas, bis man genügend gemahlenen Kaffee für eine große Tasse raus bekommt. Die Körnung ist genauso wie bei maschinell gemahlenem Kaffee, jedoch hat man so immer frisches aromatisches Kaffeepulver. Durchaus Empfehlenswert und für den normalen Hausgebrauch gut zu nutzen.

  6. Geschenk sagt:

    Die Kaffeemühle erfüllt genau ihren Zweck. Sie liegt gut in der Hand, das Mahlen geht mit geringem Kraftaufwand und sehr unaufgeregt. Das Mahlgut ist sehr gleichmäßig. Ich benutze die Mühle meist für die Zubereitung von Kaffee in einer italienischen Kaffeemaschine. Auf kleinster Einstellung wird der Kaffee sehr gut

  7. Geschenk sagt:

    Es ist nicht nur ein Mythos, die Kaffee aus frisch gemahlenen Kaffeebohnen schmeckt besser als eine gekauften gemahlenem Kaffee. ..natürlich, das ist eine Geschmackssacke. Die Handmühle ist sehr elegant, das Braun Farbe passt perfekt mit Kaffeebohnen, das Design ist wunderschön und liegt gut in der Hand. Der Mitgelieferte Behälter hat eine ausreichende Größe -ca. 350 ml, genug Kapazität für mehrere Tassen – und der separater Verschluss Deckel, für das Glas mit dem gemahlenen Kaffee, ist sehr hilfreich und hallt den Kaffee frisch. Was uns besonders gefällt ist, dass von sehr grob zu sehr fein Einstellungen unkompliziert sind, so muss man die Kurbel abgeschraubt und unten die Schraube weiter zudrehen, so kann man genau die individuelle Körnung haben. Die Kurbel lässt sich leicht drehen und der gemahlene Kaffee ist sehr fein. Ich finde den Duft von frisch gemahlenen Bohnen phantastisch. Besonderes gut finde ich, dass man sie problemlos zerlegen und reinigen kann. Einer Kaffeemühle ist immer praktisch in der Küche, und durch das angenehm und kompaktes Design lässt sie einfach im Schrank platzieren. Aber sie ist auch perfekt zum Camping. Ich nutze die Mühle zum Mahlen von Nüssen, getrockneten Kräutern, Kaffeebohnen, Pfefferkörner, Samen, grobes Salz etc. Das Mahlwerk schafft es auch problemlos die Kerne zu zerkleinern. Somit ist die Handmühle in meinen Augen voll empfehlenswert und bin Ich damit auch sehr zufrieden.

  8. Geschenk sagt:

    Die Kaffeemühle kam ordentlich verpackt an. Das Zusammenbauen ist verständlich und man kann nach kurzer Zeit losmahlen. Nach etwas Übung mit der Kurbel konnte ich in kurzer Zeit meinen Kaffee fein mahlen. Die Mahlqualität entspricht dem von handelsüblichen gemahltem Kaffeepulver. Eine sehr schöne Kaffeemühle, die man nach einigen kleinen Handgriffen platzsparend verstauen kann. Ich würde die Kaffeemühle kaufen, wenn ich meine Bohnen in Zukunft selbst mahlen möchte. Für mein nachfüllbares Senseopad reichen 2-3 TL Kaffeepulver aus, die hat man auch morgens fix gemacht.

  9. Geschenk sagt:

    Der Mahlgrad lässt sich Stufenlos einstellen, wodurch man den Kaffee natürlich genau passend zum persönlichen Geschmack mahlen kann. Die Mühle lässt sich vom Glas abschrauben und es gibt einen extra Deckel, damit man den gemahlenen Kaffee aufbewahren bzw. transportieren kann.

  10. Geschenk sagt:

    Die Mühle kam in einem kleinem Paket an und wer nochmal extra in einer Schachtel verpackt. Entsprechend unbeschädigt sah sie aus. Nach dem Zusammenbau der Teile und einstellen des Mahlwerks ging es dann los mit dem mahlen. Kaffeebohnen rein und unten kommt das entsprechende Kaffeepulver raus. Ich benutze die Mühle sowohl um groben Kaffee für die French Press zu mahlen als auch um ganz feines Espressopulver zu bekommen. Und durch relativ einfaches verstellen der Mahlgrade ist das mit der Mühle kein Problem. Wenn man die richtige Technik gefunden hat, kann man für 8 Tassen Kaffee innerhalb von 3 Minuten die Bohnen mahlen. Alles in Allem bin ich voll und ganz zufrieden, und kann die Mühle nur weiter empfehlen

  11. Geschenk sagt:

    Es war meine erste Kaffeemühle und hatte vorher auch noch keine bedient. Das einstellen des Mahlgrads erfordert etwas Fingerspitzengefühl und Übung. Ich hatte den richtigen Grad aber bereits nach der 5 Tasse heraus. Das mahlen selbst kann dan doch etwas anstrengend sein. Man muss die Mühle gut mit einer Hand fixieren und mit der anderen betätigen. Damit die Mühle standfest ist, wird ein rutschfester Silikonuntersatz mitgeliefert. Trotzdem ist das ganze ohne Kraft etwas wackelig (einziger Sternabzug). Sehr positiv finde ich, dass Nach dem Mahlen fällt der Kaffee in einen Glasbehälter, der dann auch mit einem eigenen Deckel verschlossen werden kann.

  12. Geschenk sagt:

    Prima Kaffeemühle, wertig und leichtgängig. Der Kaffee kann sehr grob oder ganz fein gemahlen werden. Praktisch ist der Deckel zum Verschliessen des gemahlenen Kaffees. Einzig hätte ich mir noch gewünscht, dass man noch besser an das Mahlwerk zum Reinigen herankommt.

  13. Geschenk sagt:

    Die Mühle ist solide und gut verarbeitet. Der Mahlgrad ist leicht einzustellen und auch die Reinigung ist Verbraucher freundlich. Aber leider muss ich auf meine alte elektrische Kaffeemühle zurückgreifen, da ich mit dieser manuellen zulange brauche, selbst für nur eine Portion.

  14. Geschenk sagt:

    Ich habe meine Kaffeemühle jetzt eine Woche und bin mehr als begeistert. Die Mühle mahlt sehr fein und der Kaffee schmeckt einmalig lecker. Davor hatte ich meine Bohnen mit einem Kaffeevollautomaten gemahlen, wo mir der Mahlgrad viel zu grob war. Auch wenn ich die Bohnen aus der Maschine abgefangen habe und mir frisch aufgebrueht habe, kommt der Kaffee geschmacklich nicht an den von dieser Mühle gemahlenen Kaffee ran. Ein einmaliger Genuß von Geruch und Geschmack,trotz des sehr günstigen Preises. Wenn man sich schon am Vorabend etwas Pulver vormahlt hat man einen Deckel dabei, um das Glas unter der Mühle zu verschliessen, was ich sehr praktisch finde. Ich mahle mir auch so öfter mal zwischendurch etwas Pulver vor und gebe es dann in eine Kaffeedose, wo das Aroma auch nach 2-3Tagen immer noch top ist. Geruch, sowie auch Geschmack. Wer also eine günstige und gute Kaffeemühle sucht, den kann ich diese wirklich empfehlen. Es macht auch Spaß sich seine eigenen Bohnen per Hand zu mahlen, man spart Strom und tut etwas wenig für die Fitness der Arme.

  15. Geschenk sagt:

    Die Mühle wirkt auf den ersten und zweiten Blick hochwertig und stabil. Laut Beschreibung ist alles Spülmaschinen fest. Das gesamte Mahlwerk ist aus Keramik und Edelstahl!! Sie mahlt gut, jedoch ist es schon ein Prozess, den man mögen sollte, da es einige Zeit dauert, bis man genug feinen Kaffee zusammen hat für eine Kanne. Der Deckel ist sehr praktisch zum frisch Halten, sie hat sogar eine Mulde an der Oberseite, auf der man das Mahlwerk absetzen und verstauen kann. Kaufempfehlung!

  16. Geschenk sagt:

    Schöne Farbe, frisches Grün, schnell geliefert, und vor allem: leicht zu drehen ohne Kraftakt. Die Anti-Rutsch Unterlage ist sehr praktisch. Feiner Mahlgrad für Espresso und grober Mahlgrad für French Press zeigen prima Ergebnisse, das „Dazwischen“ find ich nicht punktgenau, d.h. mittelfein für Filter. Sehr feiner Mahlgrad für Espressomaschinen brauch ich nicht. Wenn jemand nur die bestimmten Mahlgrade fein-grob wünscht, einmal einstellt und beibehält, ist diese Mühle wunderbar. Aber da ich öfter wechsle von Herdkännchen für Espresso und Stempelkanne, muss ich rumpfriemeln, um den Mahlgrad zu verstellen und das ist immer so ein Herumprobieren. Daher ein Stern Abzug. Ich habs so gelöst, dass ich diese Mühle für einen Mahlgrad eingestellt lasse und eine andere, uralte (65 Jahre), die immer noch super funktioniert, für den anderen Mahlgrad eingestellt lasse.

  17. Geschenk sagt:

    Es gibt viele Kaffeemühlen mit traurigen Mahlergebnissen. Was aus dieser handbetriebenen Mühle herauskommt bringt den Gaumen zum Singen. I love it. Nachahmung empfohlen, meine Empfehlung. Da staunt das Kaffeekränzchen am Nachmittag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.