100% Pain Habanero-Sauce 200ml Flasche
mehr Bilder >>
zum Shop

100% Pain Habanero-Sauce 200ml Flasche

100% Pain Habanero-Sauce 200ml Flasche – Jetzt bestellen! Große Auswahl & schneller Versand.

Reiner 100% – iger Habanerogeschmack.

Anzuordnen im oberen Bereich der Schärfescala.

Die schärfste dieser Art.

10 Antworten

  1. Geschenk sagt:

    Ich verstehe manche Kommentare hier nicht. Ich esse gerne scharf, so wollte ich mich auf ein neues „level“ begeben. Mir ist völlig unverständlich wie jemand diese Soße pur essen kann. Zum Benchmark: Ich esse Sciraca Soße wie Ketchup, aber das Zeug? Alter Schwede. Ein halber Teelöffel in einem Gericht und es ist wirklich SEHR (!) scharf. Interessant wie Leute die Soße pur essen und behaupten man schmeckt Essig oder Habanero. Ob man das wirklich schmecken kann, sprich die Soße tatsächlich pur isst? Ich kann mir das absolut nicht vorstellen. Zusammenfassung: Für das schärfen von Speisen absolut geil.

  2. Geschenk sagt:

    Ich liebe einfach den Geschmack von habaneros. So schön Frucht und gleichzeitig nicht so scharf. Diese Soße ist was für Chilliheads oder die die es werden wollen. Also an alle anderen sei Vorsicht geboten. Das schöne am der Soße ist dass sie frei von künstlichen Zusätzen und ganz wichtig !!! Essig ist. Schmeckt einfach super.

  3. Geschenk sagt:

    Chilikenner lieben den puren Habanerogeschmack, den die Soße sehr gut zum Vorschein bringt! Der Habanerogeschmack wird auch mit der Zeit intensiver, was mir sehr zusagt! Habe hier Rezensionen von Nutzern gelesen, die das anscheinend nicht zu schätzen wissen und den „komischen Geschmack“ kritisieren, da sie anscheinend einfach nur eine „Scharfe Soße“ gesucht haben und eben keine Soße mit Geschmack und Charakter. Ich habe die Soße gekauft, weil extra beschrieben ist, dass diese Soße aus purem Chili besteht und nicht aus Chiliextrakt, wie das fast bei jeder Soße im Supermarkt der Fall ist. Deshalb vermutlich auch der in anderen Rezensionen erwähnte „höhere Preis“, da das Extrakt eben aus billigen Chilis gemacht werden kann, die nicht ganz so viel Pflege brauchen wie die Habaneros, um gut zu gedeihen. Habe selbst einige Saisons Chilis im größeren Stil angebaut, ich weiß wovon ich rede. Die Schärfe ist so ziemlich das Maximum, was man aus puren Habaneros so herausbekommt (darum ja 100%). Ich esse die Soße zu fast allem, ob pur, in Marinade oder als Dip. Hier sollte man allerdings wissen, mit was man sich anlegt, da die Schärfe für den Ottonormalverbraucher sicherlich eine Nummer zu groß ist. Manch einem Bekannten hat es auch schon die Sprache verschlagen und die Schamesröte samt Tränen ins Gesicht getrieben. Sehr gutes, hochwertiges Produkt, werde es immer wieder kaufen, da ich einfach nichts Vergleichbares auf dem Markt finden konnte. Und ich habe schon einiges an Chilisoßen getestet.

  4. Geschenk sagt:

    Die feine Dosierung direkt aus der Flasche entfällt wie bei so vielen solcher Produkte durch den großen Flaschenhals. Tunt man hiermit nicht seine Soße sondern schmiert es direkt aufs Fleisch oder ähnlich empfehle ich einen Teleföfel zu verwenden. Vor allem bei der Anwendung direkt auf dem Fleisch kommt neben der Schärfe gut der rauchige, BBQ-ähnliche Geschmack durch. Ein gutes Produkt!

  5. Geschenk sagt:

    Sehr empfehlenswert für Personen, die sehr gerne scharf essen, aber dabei einen würzigen Geschmack beibehalten möchten. Ich habe schon sehr viele Soßen ausprobiert, da ich sehr gerne scharf esse. Viele Soßen im höheren Scoville Bereich sind sehr scharf, aber auch nicht mehr. Sie brennen wie die Hölle, aber schmecken nach nichts. Pain (der Name ist nicht untertrieben), denn es brennt immer 2x :-), hat zumindest auch einen sehr würzigen Geschmack. Sehr lecker, wenn man es mit der Dosierung nicht übertreibt.

  6. Geschenk sagt:

    Wie die Überschrift schon sagt, das Zeug hat wirklich Schärfe. Steh total auf scharfes Essen und habe auch schon sehr viele ähnliche Saucen probiert wo auch immer sehr viel Wert auf den Schärfegrad gelegt wurde. Muss sagen ich habe schon Saucen mit deutlich höherem Schärfegrad gegessen und es hat mich nicht umgehauen. Die Original Juan 100% Pain schreibt vielleicht keine Möchtegern Werte drauf, dafür stimmen die Werte und man merkt es auch beim Essen. Ich kann nur jedem der gerne schart isst diese Sauce empfehlen. Aber bitte VORSICHT beim dosieren. Hab mich beim ersten Mal auch sehr verschätzt, hatte dann ca. 2 Std das extreme Nachbrennen im ganzen Mund und Rachenbereich. Es reichen 1-2 Tropfen und das Gericht ist deutlich schärfer, wer gern noch schärfer isst, nimmt eben 3-4 Tropfen, aber bitte immer langsam steigern und nicht gleich den coolen spielen. So und jetzt bestellt die Sauce, sie ist nämlich echt hammergeil. Viel Spaß beim Würzen.

  7. Geschenk sagt:

    Ich habe diese Sauce gekauft, da mir die leeren Versprechungen im Supermarkt a‘ la „Extrem scharf“, „Superscharf“ auf den Geist gegangen sind….ein Kindergeburtstag . Die Sauce besticht durch einen scharfen, aber mit der Zeit erträglich scharfem Geschmack, für meine Begriffe auch für Anfänger der „Habanero-Liebhaber“ geeignet (wenn am Anfang in Maßen angewandt). Ich strecke meinen Ketchup damit – man sollte jedoch den „Hot-Ketchup“ dann für Unwissende entsprechend selbst kennzeichnen ;o) Klare Kaufempfehlung für jemanden der in die Welt der Schärfe eintauchen will – guter Geschmack und für mich vorerst scharf genug ;o)

  8. Geschenk sagt:

    Zunächst kam mir der Preis für die Sauce recht hoch vor, was sich allerdings relativiert, da man sie nur in kleinen Mengen bei anderen Nahrungsmitteln hinzumischen kann. Jedenfalls würd ich mich nicht mit dieser Sauce pur anlegen… Man kann sie jedoch sehr gut zum Aufpeppen von Suppen, anderen Saucen, Eintöpfen oder auch für’s Sandwich verwenden, falls dieses mal zu fad schmeckt. Gestern hatte ich einen halben Teelöffel davon in einen Döner Kebab geträufelt – genau richtig! Wenn man es nicht übertreibt, bleibt der Originalgeschmack der verfeinerten Lebensmittel erhalten; er wird nicht von der Schärfe der Sauce dermaßen überlagert, dass man gar nichts mehr anderes schmeckt. Mein Exemplar ist ungefährt noch 2 Jahre im Kühlschrank haltbar, so dass ich genügend Zeit haben werde, sie aufzubrauchen. Ach ja, falls man überdosiert, wäre da wohl noch der nächste Tag…

  9. Geschenk sagt:

    Die Sauce war ein Geschenk für meinen Vater, weil ihm herkömmliche Saucen stets zu schwach waren. Bei dieser musste er dann auch röcheln. Leicht verdünnt ist sie aber für ihn perfekt genießbar und er erfreut sich sehr daran.

  10. Geschenk sagt:

    Obwohl ich eigentlich gar nicht so gerne scharf esse – diese Sauce mag ich (in kleinen Mengen) sehr gerne. Der Geruch ist schon klasse – und trotz der Schärfe schmeckt man die Habanero heraus. Einziger Nachteil (für mich) – die Flasche ist für meinen geringen Bedarf viel zu gross.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.